Suchmaschinenoptimierung für AppStore und Google Play oder ASO

Die Suchmaschinenoptimierung für den AppStore und Google Play umfasst eine Reihe von Maßnahmen zur Verbesserung der Sichtbarkeit mobiler Anwendungen in den Suchergebnissen des AppStore und des Google Play Market. Abkürzung für ASO - Appstore Search Optimization.

ASO enthält Faktoren, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, und Faktoren, die Sie steuern, testen und verbessern können. Sie können das Publikumsinteresse oder positive Bewertungen nicht wirklich kontrollieren, wenn Sie unethische Methoden anwenden und Bewertungen kaufen, aber Sie können die Kontextfaktoren Ihrer Anwendung kontrollieren. Mit Kontextfaktor ist der auf der Anwendungsseite angezeigte Inhalt gemeint. Dieser Inhalt spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung Ihres Rankings.

Einige der Faktoren, die wir optimieren werden, sind:
• Titel
• Schlüsselwörter
• Beschreibung

Zum besseren Verständnis der Bedeutung von ASO vergleichen wir diese mit SEO (Search Engine Optimization). Ein vereinfachter Vergleich zwischen SEO und ASO hilft Ihnen, dies besser zu verstehen.

Anwendungsname = Titel-Tag.
Publisher-Name = h1-Tag.
Stichwortfeld = normaler Text.

Externe Faktoren von SEO sind in der Regel Links, vor allem, weil Links "Garanten der Unterstützung" von anderen Entwicklern zu Ihrer Website sind. In der App-Welt sind diese Vertrauensstimmen Bewertungen, Rezensionen und Downloads.
Wie funktionieren Ranking-Algorithmen in Google Play und AppStore?

Google Play-Ranglistenformeln


Die Ranglistenformel bei Google Play lässt sich grob wie folgt darstellen: Zeitliche Relevanz * t + Keyword-Häufigkeit im Namen * u + Keyword-Häufigkeit in der Beschreibung * v + Bewertungen * w + Gesamtpunktzahl * x + aktive Einstellungen in Prozent * y + Schwarzoptimierung * z.

Die zeitliche Relevanz lässt sich anhand der heutigen Funktionsweise von Google verstehen.

Gesamtpunktzahl. Um zu verstehen, was "Gesamtpunktzahl" bedeutet, können Sie die Google Play-Vereinbarung zum Vertrieb von Softwareprodukten zitieren: "Produktverkäufe. Auf dem Markt können Benutzer Produkte bewerten. Nur Benutzer, die das entsprechende Produkt heruntergeladen haben, können es bewerten. Die Produktbewertung wird verwendet, um das Inverkehrbringen zu bestimmen. Produkte mit höheren Bewertungen erhalten die beste Platzierung, sofern Google die Platzierung nach eigenem Ermessen ändern kann.

Der Markt kann Ihnen auch eine Gesamtpunktzahl für jedes Produkt zuweisen, das keine Nutzerbewertungen erhalten hat.
Die Gesamtpunktzahl des Entwicklers besteht aus Informationen zur Produktqualität, die auf dem Verlauf basieren und nach Ermessen von Google ermittelt werden. Für neue Entwickler ohne Produkthistorie kann Google Leistungsmessungen wie Deinstallationen und / oder Rücksendungen verwenden oder veröffentlichen, um Produkte zu identifizieren oder zu entfernen, die nicht den Google-Standards entsprechen. Google behält sich das Recht vor, Produkte den Verbrauchern in einer Weise anzuzeigen, die Google nach eigenem Ermessen festlegt. “

Sicherlich ist schwarze Optimierung oder geheime Soße eine der Realitäten jedes SEO, ASO oder Ranglistenspiels: ein nicht identifizierter Faktor.

Bewertungsformel “im App Store


Die Ranglistenformel im App Store lässt sich grob wie folgt darstellen: Zeitliche Relevanz * t + Keyword im Namen * v + Keywords * v + Bewertungen * w + Downloads * x + aktive Einstellungen in Prozent * y + Apple Love * z.

Die Beschreibung wirkt sich nicht auf den App Store-Algorithmus aus, wie dies bei Google Play der Fall ist.

Der Unterschied zwischen Downloads und aktiven Installationen. Die Anzahl der Downloads ist immer höher als bei aktiven Installationen. Viele Benutzer können die Anwendung herunterladen, sie jedoch nicht verwenden oder später löschen. Aktive Installationen spielen eine aktivere Rolle als viele Unternehmen erwarten.

Leider können wir Apple Love in keiner Weise beeinflussen.

Für eine bessere Einstufung sollte die „Anwendungsseite“ optimiert werden mit:

• dem Namen der Anwendung
• Schlüsselwörter der Anwendung
• Beschreibung der Anwendung
• Symbol der Anwendung
• Screenshots
• Bewertung der Anwendung
• Bewertungen zur Anwendung
• Screenshots

Anwendungsname


Der Name der Anwendung spielt eine wichtige Rolle für das Ranking, ist jedoch wichtiger als die Bewertung Ihrer Anwendung. Der Name spielt eine große Rolle für das Branding und den Erfolg. Wenn Sie über den Namen der Anwendung nachdenken, möchten Sie einen eingängigen Namen finden, der die Funktionen Ihrer Anwendung enthält. Wenn dieser Name auch relevante Schlüsselwörter enthält, die bei ASO hilfreich sein könnten, ist dies sogar noch besser.

Sie haben in Google Play 25 Zeichen und nicht mehr als 55 Zeichen für den Namen Ihrer Anwendung.

Im App Store kann es bis zu 255 Zeichen lang sein. Auf den App Store-Produktseiten werden maximal 70 Zeichen und in den Suchergebnissen für iPhone-Apps maximal 35 Zeichen angezeigt.

Der Name der App hat einen hohen Stellenwert bei der Suche nach Google ASO und im App Store. Schlüsselwörter im Namen der Anwendung werden mit denen im Tag für das Schlüsselwort gruppiert. Dies bedeutet, dass der Anwendungsname nicht die gleichen Schlüsselwörter enthalten muss wie das Schlüsselwort des übermittelten Tags.

Stichworte


Im App Store kann die Relevanz von Schlüsselwörtern angewendet werden auf:
- den Namen der Anwendung;
- Name des Entwicklers;
- Das Feld selbst mit den Schlüsselwörtern.

In Android kann die Relevanz von Schlüsselwörtern angewendet werden auf:
- den Namen der Anwendung;
- Name des Entwicklers;
- Beschreibung;
- Und die Kommentare.

Daher haben Keywords einen stärkeren Einfluss auf Google Play als der App Store.

Beschreibung


Die Beschreibung Ihrer Bewerbung sollte in klarem Englisch verfasst sein und einen großen Einfluss auf die ersten beiden Sätze haben. Das ideale Format besteht aus zwei Absätzen, gefolgt von fünf oder sechs markierten Elementen. Beschreiben Sie in den ersten beiden Zeilen, was Ihre Anwendung bewirkt, damit Benutzer nicht blättern und auf "Details" klicken müssen, um Informationen zu Ihrer Anwendung im App Store zu erhalten.

Vermeiden Sie große, langweilige Inhaltsblöcke. Versuchen Sie, direkt zu den wichtigen Funktionen Ihrer Anwendung zu springen, und konzentrieren Sie sich darauf, wie einfach und unterhaltsam die Verwendung ist.

Um die Beschreibung im App Store zu optimieren, überprüfen Sie, ob die entsprechenden Zeilenumbrüche vorhanden sind. Jede Zeile kann aus 120 Zeichen bestehen, gefolgt von einem Wagenrücklauf. Wenn Sie die Anzahl der Zeichen überprüfen, können Sie das Textformat besser steuern. Sie haben nur 3 Zeilen, d.h. 360 Zeichen, um Beschreibungen auf einem Bildschirm anzuzeigen.

Die maximale Länge beträgt 120 Zeichen vor dem Zeilenumbruch. In drei Zeilen. In einigen Fällen funktioniert eine Zeile mit einer Beschreibung besser, die zweite mit einem Leerzeichen und die dritte mit einer Beschreibung. Eine Zeile im iPhone vor dem Zeilenumbruch (nur vertikale Ausrichtung) besteht aus 45 Zeichen. Maximal 17-18 Zeilen, bevor der Benutzer die Screenshots sieht. Auf dem iPad (in horizontaler Ausrichtung) - 75 Zeichen, 4-4,5 Zeilen zu Screenshots.

Für Google Play ist es wichtig, Ihre Anwendung in einer kurzen Beschreibung zu beschreiben. Das Kurzbeschreibungsfeld ist auf 80 Zeichen begrenzt, obwohl beim Drücken von "Vollständige Beschreibung" angezeigt wird.

Brechen Sie in einer Liste mit Aufzählungszeichen nur Wörter um, die 45 Zeichen pro Zeile überschreiten. Dank Unicode sehen sie klar aus. In der Applikationsbeschreibung sind die Zeilen 17 und 18 zu beachten. Sie sind endgültig, bevor der Benutzer einen Bildlauf nach unten durchführt, um Screenshots anzuzeigen.

Die Beschreibung für den App Store ist möglicherweise weniger auf ASO ausgerichtet und zielt eher darauf ab, Benutzer mit gutem Urheberrecht anzulocken. Auf der anderen Seite kann eine Beschreibung in Google Play in den Gedanken von ASO geschrieben werden. Dies bedeutet, dass der Google-Algorithmus im Vergleich zum App Store eine größere Relevanz für die Platzierung von Keywords hat.

Sie haben 4.000 Zeichen, um eine gute Beschreibung zu finden, die Stichwörter, umfangreiche Vorschläge und hoffentlich leistungsfähiges Copywriting enthalten sollte, damit Benutzer Ihre Anwendung herunterladen können.

Icon


Zusammen mit dem Namen wird Ihr Anwendungssymbol genau das sein, was den ersten Eindruck bei den Benutzern hinterlässt. Ein klares und ästhetisch ansprechendes Symbol kann Ihre Sichtbarkeit im App Store erheblich verbessern. Tatsächlich fordert das Symbol und nicht die Beschreibung viele Benutzer zum Herunterladen der Anwendung auf. Das Anwendungssymbol sollte klar, klar und modern sein und zum Klicken anregen. Ein Anwendungssymbol mit Wörtern zieht normalerweise weniger Aufmerksamkeit auf sich als ein Symbol ohne Wörter.

Screenshots


Beachten Sie bei der Arbeit mit diesem Abschnitt die folgenden Tipps:

- Verwenden Sie so viele Screenshots wie möglich. Mit Google können Sie 8 Screenshots einbetten, während der App Store - 5;
- Der erste Screenshot, den Sie auf der Anwendungsseite im Store verwenden, sollte zeigen, worum es in Ihrer Anwendung geht und was sie so besonders macht.
- Wenn Ihre Anwendung in verschiedenen Sprachen verfügbar ist, laden Sie Screenshots für jede Sprache hoch. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie die Anwendung außerhalb Ihres Landes verkaufen.
- Auf dem iPhone können Sie Screenshots von 640x960 hochladen. Eine gute Idee ist es, vier 160x240-Screenshots mit einer Beschreibung von jedem zu verwenden.

Grafiken für Google Play in der Zukunft. Das Diagrammfeld wird jetzt oben in den App-Details im Play Store angezeigt. Es ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie Ihre kreativen Ressourcen präsentieren und Benutzer anziehen können. Bildanforderungen und Anzeigetipps finden Sie unter Funktionsgrafik - Grafikassets, Screenshots und Videoartikel.
Bei Anwendungen, in denen Werbevideos verwendet werden, ist die Wiedergabetaste der Funktionsgrafik überlagert, auf die Benutzer klicken können, um das Video abzuspielen. Wenn Sie kein Werbevideo bereitgestellt haben, werden nur Grafiken angezeigt.

Bewertungen und Rating


Je höher Ihre Bewertung, desto wahrscheinlicher ist es, dass neue Benutzer die App herunterladen und Bewertungen teilen können.

Feedback ist nicht nur eine einfache Möglichkeit, Feedback zu hinterlassen und Ihre Bewerbung zu bewerten.

Oben finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Informationen, die während der Optimierungsarbeiten für mobile Anwendungen in den Suchergebnissen im App Store und in Google Play gesammelt wurden. Ich würde mich freuen, wenn es jemandem bei der Arbeit mit ASO von Nutzen wäre.

Jetzt auch beliebt: