Übersicht über die neue Version von EOS für SharePoint 2013

    Hallo habr In dem heutigen Artikel werden wir über neue und geänderte EOS for SharePoint 2013-Funktionen des Unternehmens Electronic Office Systems in Bezug auf Benutzer und technischen Betrieb, über die Vorteile der neuen Version im Vergleich zu Produkten der Wettbewerber, über neue und geplante zusätzliche Optionen und Subsysteme sowie über das Migrationsverfahren sprechen von älteren Versionen zu EOS für SharePoint 2013 sowie die Benutzererfahrung von Erstanbietern. Die neueste Version von EOS für SharePoint 2013 fand vor eineinhalb Jahren statt, sechs Monate nach der Veröffentlichung der neuesten Version von Microsoft SharePoint im Frühjahr 2013.





    EOS für SharePoint 4.0-Änderungsprotokoll


    Bevor wir mit der Überprüfung von Innovationen fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass EOS für SharePoint ein automatisiertes Workflow-System ist, das dem persönlichen Bereich eines Benutzers eine erweiterte Suchmaschine bietet und die folgenden Aufgaben löst:

    • Registrierung und Genehmigung von Dokumenten,
    • Kontrolle über ihre Ausführung,
    • Buchhaltungsaufträge

    mit der Fähigkeit, solche zusätzlichen Optionen wie zu verbinden:

    • elektronische Signatur und Verschlüsselung,
    • Stream-Scannen
    • die Erbringung öffentlicher Dienstleistungen,
    • abteilungsübergreifendes elektronisches Dokumentenmanagement,
    • Automatisierung der Buchhaltung von Dokumenten des Archivfonds,
    • Anwendungen für Smartphones und Tablets,
    • sowie zwei neue Module: Meeting Management und File Storage.

    Änderungen von EOS für SharePoint unter MS SharePoint 2013 betrafen, wie oben erwähnt, die Benutzeroberfläche, die Funktionalität und die Implementierung. Zusätzlich zu der bereits umfangreichen Liste zusätzlicher Optionen und Module wurde in Version 4.0 das Modul „File Storage“ hinzugefügt. Aber das Wichtigste zuerst.

    Designänderungen und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit


    Frühere Ausgaben von EOS for SharePoint (für ECM 2007, 2010) hatten ein vererbtes Plattformdesign, während die neue Version ein eigenes ähnliches Design hat, das von uns zusammen mit dem Interactive Design Laboratory entwickelt wurde.

    Usability-Analysen und Kundenbewertungen haben das neue Usability-Konzept beeinflusst. Wie in der Vorgängerversion verfügt die Box über vordefinierte Arbeitsplätze, jetzt gibt es 5 davon: für Benutzer, Manager, Registrar, Controller und Universal sowie die Möglichkeit, zusätzliche RMs zur Anpassung für Benutzer zu erstellen, deren Hauptseite durch das Dashboard dargestellt wird. Abhängig von der Benutzerrolle umfasst RM 1-4 Blöcke (z. B. Dokumente oder Aufgaben, Meine Ordner, Suche, Berichte). Eine Vorschau der Dokumente von der Karte wurde angezeigt.



    Erweiterung der EOS for SharePoint 2013-Funktionalität


    In Bezug auf die Fähigkeiten des Innovationssystems gibt es ziemlich viele, wir listen einen Teil davon auf.

    • Mit den Dokumentenentwürfen wurde die Unterstützung für Editionen, Phasen von Aufgaben und deren Eingabe eingeführt.
    • Die Liste der Magazine wurde ergänzt, jetzt sind es: manuell erstellte Übertragungs- und Empfangs- / Sendeprotokolle sowie automatische Zweigprotokolle (im Übertragungsprotokoll), Unterschriften-, Ausführungs-, Zugriffs-, Änderungs- und Kartenprüfungsprotokolle, Berichtsoptionen wurden erweitert.
    • Für die Integration in externe Systeme wie ERP, ABS, CRM und andere steht die Kartengenerierung über einen Webservice zur Verfügung.
    • Die Workflow-Einstellung wurde erweitert, der Benachrichtigungsmechanismus wurde verbessert.
    • In der Arbeit mit Dokumenten haben wir die Zugriffsrechte erweitert, die Funktionen zur Dateneingabe gesteuert, neue Funktionen für die Dokumentbindung eingeführt (Erstellen eines verknüpften Dokuments durch Kopieren, automatisches Verknüpfen, Vererben von Details und angehängten Dateien) und das Drucken sowie die Möglichkeit, genehmigte Dokumente in einem separaten Repository zu veröffentlichen.
    • Bei Aufträgen werden die Termine im Journal erfasst, die Leistung des „Baums der Aufträge“ und die Einstellungen für die Anzeige von Informationen verbessert.


    • Was die Unterstützung mobiler Geräte angeht, wurden in SharePoint 2013 selbst verbesserte Funktionen eingeführt. Jetzt gibt es mobile Anwendungen für iPAD, Windows-Tablets und Win-PCs, auch offline, die Kommunikationskanäle sind verschlüsselt, es ist möglich, eine qualifizierte elektronische Signatur zu verwenden. In Kürze wird es mit EOS für SharePoint 2013 möglich sein, auf Android zu arbeiten.

    Vorteile von EOS für SharePoint 2013


    EOS for SharePoint, angepasst an die Besonderheiten des Workflows in Russland, bietet eine Reihe von Wettbewerbsvorteilen:

    • Arbeitet in Unternehmen unterschiedlicher Größe mit 10 bis 5000 Arbeitsplätzen und einer großen Datenmenge.
    • Es hat in seiner Funktionalität alles zur Organisation des Workflows.
    • Clients für die Arbeit mit Mobilgeräten unter iOS und Windows.
    • Kann die elektronische Signatur auf dem iPad als rechtsgültig verwenden.
    • Flexibles, anpassbares System für jeden Kunden.
    • Anpassbare Oberfläche für Corporate Identity.
    • Mehrsprachigkeit mit der Fähigkeit, Dokumente in Fremdsprachen zu übersetzen.
    • Kostenloser Support und Updates im Laufe des Jahres ab dem Datum der Implementierung.
    • Wartung und Konfiguration stehen dem Personal zur Verfügung.
    • Alle erforderlichen Lizenzen des Föderalen Sicherheitsdienstes der Russischen Föderation sind dem Programm beigefügt.

    Neues erweitertes EOS für SharePoint 2013-Subsysteme


    Die folgenden Optionen wurden in EOS für SharePoint 4.0 hinzugefügt:

    • Modul " Meeting Management ", mit dem Sie die Vorbereitung, Durchführung von Meetings und Entscheidungen automatisieren und optimieren können.
    • Das System der abteilungsübergreifenden elektronischen Dokumentenverwaltung von Bundesvollzugsbehörden (MEDO) zur Interaktion verschiedener Bundesabteilungen durch elektronischen Dokumentenaustausch.
    • Das Archivierungssystem, mit dem die Dokumente und Akten des Unternehmens in Ordnung gebracht werden können, verfolgt die Einhaltung von Standards, die Aufbewahrungs- und Implementierungszeiträume von Dokumenten und bereitet die erforderlichen Handlungen und Berichte vor.
    • Automatisiertes System " Appeal of Citizens ", ein Dienst für Behörden und Organisationen, der dazu dient, Anfragen zu bearbeiten, an Abteilungen weiterzuleiten und Antworten auf Anfragen zu generieren.


    Upgrade auf eine neue Version


    Wir unterstützen weiterhin die Version für SharePoint 2010, es werden jedoch Verbesserungen an der aktuellen Version des Produkts vorgenommen. Auf Wunsch kann der Client ein Upgrade auf die aktuelle Version durchführen, indem er sich an den Support von EOS wendet.

    Erste Benutzer - Implementierungserfahrung, Bewertungen


    Das EOS für SharePoint-System wird von vielen großen Budget- und privaten Organisationen mit einer komplexen Verwaltungsstruktur und einem großen Workflow implementiert. Jedes Unternehmen musste einen einzelnen Arbeitsbereich erstellen, Dokumente organisieren und koordinieren und interne Aktivitäten automatisieren.

    Danke fürs Lesen. Fortsetzung folgt.


    Jetzt auch beliebt: