Zahlung auf das Yandex.Money-Konto mit VISA / MasterCard oder Sperren einer beliebigen Geldbörse



    Vor fast einem Jahr habe ich auf meiner Website die Annahme von Zahlungen auf mein Yandex.Money-Konto mit VISA / MasterCard-Bankkarten gestartet. Kein Problem , aber am Ende hat es funktioniert.

    Kürzlich, um den 9. Februar herum, hörten die mit der Karte getätigten Überweisungen plötzlich auf, in eine der Brieftaschen von Yandex.Money zu fließen. Zur gleichen Zeit kamen weiterhin regelmäßig Überweisungen von Yandex.Money an.

    Was ist der Grund, wer ist schuld, und wie kann (versucht) werden, ein Yandex.Money-Konto zu sperren, um Geld über VISA / MasterCard zu erhalten? Lassen Sie uns versuchen, die Katze herauszufinden

    Wie sieht der Fehler aus?


    Es gibt einen "Formular-Akzeptor" auf der Website, wie Yandex es nennt, mit der Option zu wählen, ob Sie mit Yandex.Money oder mit einer VISA / MasterCard bezahlen möchten. Bei Zahlung mit Yandex.Money ist die Zahlung erfolgreich. Wenn Sie mit einer Karte bezahlen, sieht der Vorgang folgendermaßen aus:
    Beim Yandex.Money-Dienst werden Sie aufgefordert, auf einer Seite, die dem internationalen PCI-DSS-Standard entspricht, die Kartendaten einzugeben, die Nummer, den Namen, das Ablaufdatum und den CVV-Code einzugeben.
    Kartendaten eingeben


    Nachdem Sie alle Felder ausgefüllt haben, werden wir zur Website der Bank weitergeleitet, auf der Sie den per SMS erhaltenen Code eingeben müssen
    Zahlungsbestätigung auf der Website des Karteninhabers


    Fast augenblicklich kommt eine SMS von der Bank , um das Geld abzuschreiben . Aber Yandex produziert in diesem Moment so ein Bild:



    Wir verstehen die Gründe


    Zunächst ist es sicherlich ängstlich. Das Geld wurde abgebucht, aber hier ist eine Art Fehler. Ja, sie verlangen auch eine Rückzahlung.
    Nach einiger Zeit erhält die Bank jedoch eine SMS über den Abbruch des Vorgangs. Schon besser, aber insgesamt bleibt das Problem bestehen.
    Ich versuche nochmal zu zahlen, wie sie anbieten. Das Ergebnis ist das gleiche.
    Ich versuche mit einer Karte einer anderen Bank zu bezahlen. Das Ergebnis ist das gleiche.
    Ich bekomme ein anderes Konto bei Yandex. Geld, ich korrigiere den "Formular-Akzeptor", damit das Geld dort hingeht. Und voila - die Zahlung von der Karte kommt.
    Das Problem liegt also im Konto.
    Grenzwerte prüfen - nicht überschreiten. Ja, und Yandex.Money-Zahlung kommt, dann ist alles in Ordnung mit den Grenzen (es gibt keine Grenzen für das Auffüllen der Brieftasche von Zahlungskarten auf der Yandex.Money-Website;

    Welchen technischen Support wird uns sagen


    Wenn alles andere fehlschlägt, schreiben wir Yandex.Money an den technischen Support. Ich beschreibe das Problem, sende eine Bewerbung von der Website direkt über den Link auf der Seite „Oh! Irgendwas ist schief gelaufen. “
    Nach ein paar Tagen beantwortet der technische Support die Frage: „Ist das Problem immer noch relevant?“
    Ich antworte, dass es relevant ist.
    Sie schlagen vor, den Code des "Formular-Akzeptors" erneut zu generieren und zu versuchen. Natürlich habe ich es getan und mehr als einmal, aber na ja, ich werde es wieder tun. Ich erstelle ein Formular, füge es auf einer leeren HTML-Seite der Site ein und versuche zu bezahlen. Das Problem besteht weiterhin, was ich dem technischen Support berichte.
    Und dann kommt die Antwort:
    TP Yandex: Leider können Sie Überweisungen von Bankkarten auf die Brieftasche 4100xxxxxxxxxxx über das auf Ihrer Website bereitgestellte Formular nicht mehr akzeptieren. Dies liegt an den Regeln der internationalen Zahlungssysteme, die die Annahme von Geldern von Karten auf Sites eines bestimmten Themas verbieten. Sie können eine Brieftasche jedoch auch ohne ein spezielles Formular mit einer Bankkarte auffüllen oder Überweisungen von elektronischen Brieftaschen akzeptieren.

    Das ist eine Wendung! Ich frage mich, was mit dem Thema der Website nicht stimmt. Versuchen Sie es herauszufinden.
    Ich: Kann ich Überweisungen von Bankkarten auf die Brieftasche 4100xxxxxxxxxxx auf anderen Websites akzeptieren?

    Und ist es möglich, das Thema Websites detaillierter zu behandeln? Wo kann ich eine Liste von Themen sehen, für die Fonds nach den Regeln internationaler Zahlungssysteme verboten sind ? Ich würde mich gerne kennenlernen, damit ich nicht mehr rückwirkend unter Sanktionen gerate.


    TP Yandex: Leider ist die Annahme von Guthaben von Karten auf dem Konto 4100xxxxxxxxxxx gesperrt. Diese Informationen können Ihnen vom Support von MasterCard und Visa zur Verfügung gestellt werden.


    Websites zu einem bestimmten Thema


    Im Allgemeinen war es nicht möglich herauszufinden, welche Art von "Sites eines bestimmten Themas" dies vom technischen Support von Yandex waren. Es gibt noch keine Ideen, wie Sie die Support-Mitarbeiter von MasterCard und Visa kontaktieren können . Meiner Meinung nach wird die Frage „Warum kann ich mein Yandex.Money-Konto nicht über das Yandex.Money-Formular auf der Yandex.Money-Website mit einer von Sberbank herausgegebenen MasterCard aufladen, die Yandex.Money besitzt?“ Etwas albern aussehen.

    Es besteht der Verdacht, dass mein Yandex.Money-Account auf der Testseite des noch nicht gestarteten Projekts des Katalogs mit Filmen (Filmbeschreibungen + Magnetlinks zu Dateien im DC-Hub des lokalen LAN), ohne Design und anderen, aber "leuchtenden" In "aufleuchtete das Internet. Möglicherweise haben die westlichen Urheberrechtsinhaber entschieden, dass auf der Website Raubkopien gehostet werden, und haben einige Arbeiten durchgeführt, um das Konto zu sperren.
    Wie sieht ein nicht laufendes Projekt mit einem Filmkatalog aus?
    Wrapper für api.cn.ru


    Zugunsten der Tatsache, dass das Problem in diesem Filmkatalog liegt, heißt es, dass andere Yandex.Money-Konten, an die Sie Gelder von der Hauptseite senden können, nicht gesperrt sind, sondern nur das, das im Filmkatalog „erschienen“ ist. (Es wurden mehrere Konten erstellt, da sich mehrere Teilnehmer am Hauptprojekt befanden und die erhaltenen Mittel ungefähr gleichmäßig auf die Teilnehmer verteilt wurden. Und nur ein Konto wurde gesperrt.)
    Dagegen ist klar, dass das Empfangsformular für das abgebrochene Projekt, wie auf dem Screenshot zu sehen ist, ohne die Möglichkeit alt ist Geld über Bankkarten senden. Aber wer schaut es an?

    Blockieren Sie die Brieftasche eines anderen


    In diesem Zusammenhang ergibt sich eine interessante Möglichkeit: Stellen Sie das Empfangsformular mit der Kontonummer der beanstandeten Person auf eine von Ihnen kontrollierte „Website eines bestimmten Themas“ - und nach einiger Zeit werden Kartenzahlungen auf sein Konto einseitig ohne Begründung gesperrt . Die Adresse der "Site mit einem bestimmten Thema", die die Sperrung verursacht hat, wird nicht an den Kontoinhaber weitergeleitet (dies konnte ich jedenfalls nicht herausfinden).
    Möglicherweise wurde mein Konto auf diese Weise gesperrt.

    Gibt es ein Problem im internationalen Zahlungssystem?


    Trotz der Aussagen des technischen Supports von Yandex.Money, dass "der Erhalt von Geldern von Karten auf dem Konto 4100xxxxxxxxxxx geschlossen ist", können Sie das Konto in Wirklichkeit von der Karte aus auffüllen. Auf der Yandex.Money-Website gibt es ein Formular, mit dem ich mein Konto mit einer Bankkarte auffüllte. Richtig, die Provision in meinem Fall betrug 4900% (Viertausendneunhundert Prozent, aufgefüllt mit 1 Pence, belastet mit 50 Rence. Was jedoch im Voraus gewarnt wurde).
    Trotzdem können Sie aufladen, nur teurer
    Form:


    Ergebnis:



    Der Unterschied ist im Zweck der Zahlung sichtbar. Das "Übertragen von der Karte" funktioniert nicht, aber das "Aufladen von der Karte" funktioniert. Für mich als Laie ist das ein und dasselbe. Yandex.Money-Überweisung von einer verknüpften Karte wurde nicht getestet, reguläre Yandex.Money-Überweisung funktioniert.

    Vor allem in dieser Situation ist das Senden an den VISA / MasterCard-Support ärgerlich, obwohl das Konto in Yandex.Money gesperrt ist.

    In den Regeln der internationalen Zahlungssysteme ( VISA-Regeln und MasterCard-Regeln ) wurde nichts über "Sites mit einem bestimmten Thema" gefunden. Die Dokumente sind zwar recht umfangreich, ich habe sie nur oberflächlich durchgesehen und konnte etwas verpassen.

    Die PS-Site, auf der sich das Host-Formular befand, sammelte Spenden für das lokale Netzwerk für den Kauf von Geräten (Server, Kabel, Switches) und Material für die Administratoren dieses Netzwerks sowie für verschiedene Wettbewerbe mit Materialpreisen zwischen Netzwerkbenutzern (Geschenke) Souvenirs, Kinobesuche usw.). Das Formular wurde nur für Benutzer des lokalen Netzwerks von ihren "grauen" IP-Adressen akzeptiert. Meiner Meinung nach ist es unwahrscheinlich, dass diese Site in die "Liste der Sites mit einem bestimmten Thema" fällt (was auch immer dies bedeutet). Obwohl für mich das Thema "ungewiss" geblieben ist.

    Fortsetzung folgt. Antwort von Yandex TP


    Nach der Veröffentlichung des Artikels über Habré (es ist schade, dass es nur danach nicht wie immer auf direktem Weg geklappt hat) erhielt ich eine ausführliche Antwort über den Grund für die Sperrung von Zahlungen auf das Konto über das Eisenbahnministerium. Tatsächlich handelte es sich um eine Seite mit einem Katalog von Filmen, die laut interner Prüfung von Yandex „Links zu urheberrechtlich geschützten Inhalten enthält“. Ob ein Magnetlink ein Link zu Inhalten im wahrsten Sinne des Wortes ist, ist eine offene Frage, Meinungen zu diesem Thema können sehr unterschiedlich sein, und dies ist ein Thema für eine andere Diskussion.
    Noch ärgerlicher: Es stellt sich heraus, dass es tatsächlich möglich ist, das Empfängerformular mit dem Konto eines anderen auf der „falschen“ Website zu platzieren und so das Konto des Empfängers auf anderen (auf allen) Websites zu sperren. Sie könnten sogar den Referer überprüfen, es scheint mir technisch möglich.

    Jetzt auch beliebt: