Erste Screenshots von Microsofts neuem Spartan-Webbrowser

    Früheren Medienberichten zufolge, mit Verweis auf die Microsoft, veröffentlichte Informationen über den neuen Web - Browser Spartan, die Bestandteil von Windows 10. Spartan sein wird , gilt nicht für den Internet Explorer 12, und wird ein völlig neues Browser und wird in dem neuen Betriebssystem verfügbar sein. Dieser Browser wird "leichter" und wird wie die Konkurrenten des IE sein - Mozilla Firefox und Google Chrome. Unter diesem ZDNet wird Windows 10 mit beiden Browsern ausgeliefert, d. H. Internet Explorer und Spartan.



    Eine der wichtigsten Neuerungen, die Spartan erhalten wird, ist der Mechanismus der handschriftlichen Notizen auf Webseiten (Touchscreen). Diese Notizen können über die vorhandene OneDrive-Cloud-Engine mit anderen Benutzern geteilt und gemeinsam bearbeitet werden. Die zweite Neuerung ist die Integration von Spartan mit dem Sprachassistenten Cortana . Es wird zur Buchung von Hotelzimmern sowie für andere Informationen wie Fluginformationen verwendet.

    Eine weitere Funktion des Browsers ist ein Mechanismus zum Gruppieren offener Browser-Registerkarten. Beispielsweise kann der Benutzer Registerkarten nach einem bestimmten Prinzip gruppieren, um Webseiten, die für Arbeitszwecke verwendet werden, von denen zu trennen, die für Unterhaltung und Surfen im Internet verwendet werden.

    Spartan wird zu einem Browser, der auf allen Arten von Geräten unterstützt wird, d. H. PCs und Tablets, auf denen Windows ausgeführt wird, sowie auf Mobilgeräten, auf denen Windows Phone ausgeführt wird.

    Die chinesische Ausgabe von cnbeta hat die ersten Screenshots dieses Browsers veröffentlicht.




    Jetzt auch beliebt: