C ++ Russia Konferenz in Moskau

    Hallo allerseits!
    Wir bringen Ihnen wieder die Neuigkeiten aus dem Leben der C ++ Community in Russland.

    Einige von Ihnen wissen, für einige wird dies eine Neuigkeit sein, aber im Februar 2015 wird in Moskau zum ersten Mal eine Konferenz abgehalten, die sich ausschließlich mit C ++ befasst. Während des Jahres reisten wir durch das Land und brachten verschiedene Teile der riesigen Sprecher aus anderen Teilen dieser riesigen. Und jetzt haben wir beschlossen, dass es Zeit ist, alle für ein paar Tage zusammenzubringen, damit die Leute einander zuhören, reden, vielleicht sogar streiten können. Um die Veranstaltung noch interessanter zu gestalten, haben wir Sean Parent eingeladen, die Veranstaltung zu eröffnen.

    Kurz zur Hauptsache


    Was: Eine Konferenz, die sich ausschließlich C ++ widmet.
    Wo: Moskau, Izmailovo State Customs Committee, Alfa Hotel (U-Bahn Partizanskaya).
    Wann: 27.-28. Februar 2015

    Preis: Ticket kostet 3.500 Rubel.
    Website: meetingcpp.ru

    Ein kurzer Überblick über die Themen unter der Katze.

    Wir haben nur zwei Spuren erstellt, aber wir haben versucht, die Berichte in diesen Spuren logisch zu kombinieren, damit wir nicht zu oft von einem Raum in einen anderen wechseln müssen. Die Konferenz wird zwei Tage dauern: Am ersten Tag wird es russischsprachige Berichte geben, am zweiten englischsprachige Berichte. Später werden wir einen separaten Beitrag mit Anmerkungen zu Berichten verfassen, aber vorerst eine kurze Beschreibung.

    Asynchronität und Multithreading


    Dieses Thema ist eines der relevantesten in modernen C ++. Die Freiheit, die uns die Sprache gibt, kann sowohl dem Guten dienen, indem wir unglaubliche Dinge erschaffen, als auch dem Bösen. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum dieses Thema bei jedem unserer Treffen angesprochen wurde. Und natürlich wird dieses Thema auf der Konferenz in mehreren großen Berichten vorgestellt.

    Maxim Khizhinsky aka khizmax wird über schlossfreie und feinkörnige assoziative Container sprechen: Mengen, assoziative Arrays, Bäume. Wie Sie wissen, hat Maxim etwas zu erzählen, deshalb haben wir ihn gebeten, einen großen Bericht in zwei Teilen zu verfassen, damit auf jeden Fall genug Zeit für ein so umfangreiches Thema bleibt. Grigory Demchenko aka gridemwird zwei Berichte über Koroutinen präsentieren. Der erste Kurs führt die Schüler in das Konzept der Koroutinen und deren Verwendung zur Lösung asynchroner Aufgaben ein. Im zweiten wird Gregory über sein vorgeschlagenes Konzept von Portalen sprechen. Dmitry Vyukov wird einen Bericht über Address / Thread / Memory Sanitizer präsentieren. Rainer Grimm wird diesen Abschnitt schließen , der sich mit traditionelleren Ansätzen für Multithreading befasst.

    Metaprogrammierung


    Ein weiteres wichtiges Thema, das auf der Konferenz viel Beachtung finden wird. Indirekt wird es in vielen Berichten angesprochen, aber wir haben auch zwei Berichte in einem separaten Abschnitt herausgegriffen, die direkt unseren bevorzugten Vorlagen gewidmet sind. Guntram Berti wird diesen Abschnitt mit einem Bericht über verallgemeinerte Programmierung eröffnen : Feinheiten, Fallstricke, theoretische Probleme. Zoltan Porkolab wird fortfahren und über Debugging- und Profilerstellungsprogramme sprechen, die reich an Vorlagen sind. Sein Team entwickelt seit mehreren Jahren ein Tool, das dies ermöglicht.

    Funktionale Programmierung


    Es ist Zeit, sich daran zu gewöhnen, dass die Funktionswelt in unser gemütliches C ++ eindringt. Zunächst wird Bartosz Milewski über die Kategorien in der Anwendung auf das Leben des „praktischen“ Programmierers sprechen. Anschließend wird Ivan Chukich seine Vorgehensweise in der Praxis anhand eines Berichts zur Terminplanung mit Futures demonstrieren .

    Bibliotheken und Ansätze


    Der praktischste Teil der Konferenz. Hier hören Sie einen Bericht über Boost von Anton Polukhin alias antoshkka , einen Bericht über das Qt- Metaobjektsystem von Denis Kormalyov alias tass , Mikhail Matrosov alias mmatrosov über das Leben ohne Neues und Löschen, einen Bericht von Victor Petrov und Sergey Anpilov über Dependency Injection sowie einige weitere Berichte.

    Wir würden uns freuen, Sie auf der Konferenz begrüßen zu dürfen!

    Jetzt auch beliebt: