Verbesserung mobiler Websites mit Google Developers auf Russisch

    Hallo habr

    Mitte November gaben wir bekannt, dass Google Seiten, die für Smartphones und Tablets optimiert sind, in den Suchergebnissen kennzeichnen wird . In den Ergebnissen unserer Suche in russischer Sprache sind diese Hinweise ab dieser Woche zu sehen.

    Das Netzwerk kann auf Websites stoßen, die unpraktisch und manchmal auf einem mobilen Gerät einfach nicht einsehbar sind, da keine geeignete Optimierung vorhanden ist. Um Website-Eigentümern zu helfen, Unzufriedenheit der Benutzer beim Anzeigen ihrer Ressourcen im Internet zu vermeiden, haben wir einen Leitfaden in russischer Sprache mit Empfehlungen zur Erstellung von für Mobilgeräte optimierten Websites erstellt.



    Wie kann die mobile Version der Website verbessert werden?

    Unser Handbuch ist in sieben Abschnitte unterteilt, in denen die Hauptprobleme bei der Indizierung von Inhalten mit Google Crawler und deren Anzeige auf Mobilgeräten behandelt werden. Jeder Abschnitt enthält eine sehr kurze Beschreibung der Probleme und mögliche Lösungen, sofern erforderlich - entsprechende Abbildungen sind angegeben. Natürlich ist Englisch für viele Entwickler die zweite Muttersprache und sie werden die Materialien im Original verstehen. Dieses Handbuch richtet sich jedoch nicht nur an erfahrene Webmaster, sondern auch an unerfahrene Benutzer, die ohne professionelle Hilfe persönliche Seiten und Websites erstellen Ein russischsprachiger Führer ist immer einfacher, das Problem mit den ständig beschäftigten Chefs zu besprechen.

    Handlungsanleitung

    Nicht sicher, wo ich anfangen soll? Speziell für Sie haben wir eine hervorragende Anleitung erstellt, wie Sie Ihre Website auf Kompatibilität mit Mobilgeräten testen , wie Sie sie verbessern und wie Sie die Funktionsweise der Google-Suchmaschine mit der mobilen Version Ihrer Website überwachen.

    Was gibt es noch zu lesen



    Modernes WEB

    Vor einem Jahr etwa 66% der erwachsenen Bevölkerung von Lösungsmitteln und ein globales Netzwerk verwendet , um den Zugriff darauf und Desktops / Laptops und mobilen Geräte. Mehr als 17% des gesamten Internetverkehrs werden nur von Smartphones und Tablets generiert . Moderne Technologien haben das Internet enger gemacht, die Entwicklung von Websites vereinfacht, es ermöglicht, Acht-Kern-Prozessoren und QuadHD-Bildschirme in der Tasche zu haben, unterwegs zu arbeiten und HD-Videos mit einer Geschwindigkeit von 100 km / h zu empfangen, aber leider können sie die Fehler für uns nicht beheben Wir haben beim Erstellen von Websites in der Vergangenheit erlaubt. Die meisten Empfehlungen und Tipps erfordern ein Minimum an Zeit für die Implementierung und erleichtern den Benutzern von Smartphones und Tablets das Leben erheblich. Lassen Sie uns gemeinsam das mobile Surfen verbessern.

    Und zum Schluss noch eine Umfrage!

    Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte komm rein .

    Was nervt Sie am meisten an mobilen Websites?

    • 60,7% Text ist zu klein und winzige Links, auf die man nur schwer klicken kann. 294
    • 47,1% Sie müssen den horizontalen Bildlauf verwenden. 228
    • 59% gereiste Bilder und nicht abspielbare Inhalte. 286
    • 60,7% Interstitial Werbebanner ohne Erkennungszeichen und eine klare Möglichkeit, diese zu schließen. 294
    • 16,1% Weiterleitungsfehler. 78
    • 14,2% Fehler in Querverweisen. 69
    • 4,7% Viele Dinge ärgern mich und ich werde jetzt in den Kommentaren darüber schreiben. 23

    Jetzt auch beliebt: