4 Hauptfehler von PPC-Werbung, die es unwirksam machen

Ursprünglicher Autor: Elizabeth Marsten
  • Übersetzung
Bild

Die Kombination von PPC-Werbekampagnen mit einer Conversion-Seite ist eine der besten Möglichkeiten, um ein hohes Leistungsverhältnis zu erzielen, jedoch nur, wenn sie zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.
Alles oben Genannte läuft auf Folgendes hinaus: Wenn die Verkehrsseite auf der Conversion-Seite von schlechter Qualität ist, leiden die Conversion-Raten. Wenn Ihre Zielseite und die Einstellungen Ihrer PPC-Werbekampagne nicht wie Erdnussbutter und Marmelade zusammenpassen, wird Ihre Marketinginvestition verschwendet.

Hier sind vier Hauptfehler, die verhindern können, dass Sie Werbekampagnen erfolgreich verwalten, sowie mögliche Lösungen.

FEHLER 1: SIE ENTFERNEN KEYWORDS VON INEFFECT NICHT

Besonders in einem großen Konto, wo sie schwer zu bemerken sind. Entwickeln Sie die Angewohnheit, neue Keywords hinzuzufügen, und löschen Sie in regelmäßigen Abständen ineffektive Keywords.

In den meisten Fällen führt dieser Fehler zu folgenden Ergebnissen:

  • Dies führt zu einer negativen Erfahrung für jemanden, der auf Ihre Anzeige klickt, die Seite aufruft und nicht das findet, wonach er gesucht hat.
  • Diese Art von Werbung, mit der Conversions auf Ihre Seite gelenkt werden, führt für Sie zu einem niedrigen Leistungsverhältnis, höheren Kosten pro Klick und einer niedrigeren Bewertung der Kontoqualität.
  • Um dies zu vermeiden, müssen Sie einige strenge Regeln für sich selbst festlegen und festlegen, wofür Ihre Keywords bestimmt sind und in welcher Beziehung sie zur Conversion-Seite stehen (in Bezug auf die Einhaltung Ihrer Angebote, Aufforderung zum Handeln und die Absichten des Käufers). Vielleicht wiederholt Ihre Zielseite die Fehler, die hier analysiert wurden?


LÖSUNG: LASSEN SIE NUR DIE SCHLÜSSELWÖRTER, DIE WIRKLICH ARBEITEN.

Lassen Sie nicht zu, dass unnütze Worte Ihr Budget verschlingen . Erstellen Sie einen einfachen Satz von Keywords für eine bestimmte Gruppe von Kampagnen und legen Sie Regeln für Ihre Anzeigen wie CTR und CPR fest. Die von Ihnen festgelegten Regeln gelten nur für Ihr Konto und Ihr Keyword und dienen dem gemeinsamen Ziel, hohe Einnahmen zu erzielen und potenzielle Käufer anzuziehen.

Im Folgenden finden Sie einige Richtlinien zur Bewertung Ihrer Keywords:

  • CTR (Klickrate) - ein Indikator mit hoher Signifikanz; Wenn es niedrig ist, haben Sie höchstwahrscheinlich einen niedrigen Qualitätsfaktor (QS). Dies bedeutet, dass Sie mehr Kosten pro Klick (Cost-per-Click - CPC) zahlen, als Sie benötigen.
  • Sie benötigen ein perfekt geplantes CPA-Modell (Beziehungsmodell zum Werbetreibenden, das die Zahlung von Werbung für den Fall vorsieht, dass ein Nutzer einen bestimmten Kauf tätigt oder eine bestimmte Aktion ausführt). Die Konvertierung sollte nicht zu teuer sein. Wenn Sie nicht wissen, welchen Preis Sie festlegen sollen, müssen Sie die Grundregeln für die Geschäftstätigkeit kennen.
  • Wenn im СTR-Modell das Keyword einen Indikator von weniger als 1% aufweist und der CPA doppelt so hoch ist wie die Produktkosten, wird ein solches Keyword als „teuer“ eingestuft.
  • Laden Sie Keywords in die Anzeigengruppe hoch und filtern Sie sie nach Ihren Regeln, damit Sie ineffektive Keywords schnell identifizieren können. Sie können sie schnell blockieren oder löschen.


FEHLER 2: SIE HABEN KEINE TAGESSTRATEGIE FÜR IHR BUDGET Der

Verkehr auf der Conversion-Seite wurde plötzlich mitten am Tag gestoppt? Ist Ihr Keyword-Budget vor 10 Uhr aufgebraucht?

PPC-Werbemodell hilft Ihnen, die Kosten zu kontrollieren!

Sie haben vielleicht die beste Zielseite im Universum, aber wenn Sie Ihr Tagesbudget für McDonald's ausgegeben haben, erwarten Sie keine Antwort von einem Restaurant wie Nobu. In diesem Fall müssen Sie bezahlen.

Wenn Sie nicht genug Geld haben, um alle in ein Restaurant einzuladen, müssen Sie ein Picknick in der Natur organisieren.

LÖSUNG: VERKEHRSVERTEILUNGSPLAN VERWENDEN

Um die Verteilung Ihres täglichen Verkehrs rationaler zu gestalten, verwenden Sie den Zeitplan. Und Ihre Anzeige wird während der Stoßzeiten verfügbar sein.

Bild

In den Kosteneinstellungen können Sie die Zahlung für einen bestimmten Zeitraum des Tages basierend auf der Effizienz und der Spitzenlastzeit reduzieren oder ganz einstellen. So können Sie Ihr Budget länger nutzen.

Ein echtes Beispiel für die Verkehrsverteilung Graph zur Steigerung des ROI - Faktor

Einführung: der Client Hochzeitseinladungen gemacht. Potenzielle Käufer stöbern in der Mittagspause auf der Seite, tätigen jedoch niemals Einkäufe, da dieser Vorgang eine Überlegung erfordert (die Meinung anderer Käufer ist für sie ebenfalls wichtig). Die Leute haben wenig Zeit, in der Mittagspause Einkäufe zu tätigen. Sie kommen nach Hause und schließen den Umbau ab .

Was wurde getan:Erhöhung des Budgets für das Mittagessen an der West- und Ostküste (wo die Leute das Dorf zu dieser Tageszeit gerne sehen) und Reduzierung des Budgets am Nachmittag. Ein weiterer Anstieg nach dem Abendessen (als viele Kunden höchstwahrscheinlich bereit waren, den Umbau abzuschließen) und dann wieder abzunehmen, bis sie zu Bett gingen.

Ergebnis: Der Schlüssel zum Erfolg beim Sparen des Budgets wurde gefunden: Es sollte zwischen Mittag- und Abendessen reduziert werden.

Wenn Sie Ihre eigene Vorstellung von der Preispolitik an einem bestimmten Wochentag verwirklichen möchten, sollten Sie sich an eine Analyse von Beratungsunternehmen wenden, die bei Verwendung eines Diagramms zur Verkehrsverteilung einen Anstieg der CPA um 69% feststellen.

Weitere Möglichkeiten, um Ihr Tagesbudget zu erhöhen:

  • Verteilen Sie Kampagnen und Anzeigengruppen mit einer kleinen Schlüsselliste auf größere.
  • Entfernen Sie einige teure Keywords (die nicht zum Vorteil der Conversion dienen), um Geld für die tatsächlich funktionierenden Keywords zu sparen.


ОШИБКА 3: ВАША РЕКЛАМА НЕ СООТВЕТСТВУЕТ СТРАНИЦЕ КОНВЕРСИИ

Вводная: профиль молодого человека на Match.com, на аватаре изображен гладко выбритый молодой мужчина немного за 25.

Реальность: на свидание пришел парень с бородой, реально выглядящий на свой возраст.

Результат: несоответствие заявленной информации.

Target, Amazon и eBay — интернет-площадки, которые были печально известны несоответствием заявленной информации, поскольку использовали динамические включения ключевых слов в своей рекламе, платили за любое слово, тем самым привлекая трафик на их страницы, даже если этих товаров в ассортименте не было.

Bild

Zwei Beispiele aus der Praxis für die Verwendung dynamischer Keyword-Einschlüsse können zu gravierenden Abweichungen in den angegebenen Informationen führen.

Es ist unwahrscheinlich, dass jemandem die Nichtübereinstimmung zwischen Anzeigen und Zielseite gefällt. Wenn Ihre Klickrate gesund und hoch ist (näher an 5%) und die Conversion-Rate unter 5% liegt, liegt definitiv eine Inkonsistenz vor.

LÖSUNG: STRIKE POTENTIAL BUYERS VOLLSTÄNDIGE EINHALTUNG DER ANGEGEBENEN INFORMATIONEN

Dies ist recht einfach. Der Anzeigentext sollte den Inhalt der Zielseite widerspiegeln.

Schauen Sie sich dieses gute Beispiel von Oli Gardner an.

Er fragte nach „Verpackungsdesign“ und erhielt folgende Anzeige:

Bild

Diese Anzeige enthält einen konkreten Handlungsaufruf und Links zu einem Artikel von sozialer Bedeutung.

Wenn Sie auf die Anzeige klicken, werden Sie zur Zielseite mit der Überschrift aus der Anzeige „Custom Packaging Design“ weitergeleitet Token "heute" oder "in den nächsten Stunden".

Bild

Die Zielseite, zu der Sie umgeleitet wurden, basiert auf denselben Keywords wie die Anzeige.
Diese Übereinstimmung bringt Punkte in der PPC, senkt die CPC-Kosten, erhöht die Conversion-Rate und erhöht den Qualitätsfaktor des Kontos. Darüber hinaus ist es ein wunderbares Erlebnis für die Besucher, das ihnen die Gewissheit gibt, dass sie den „richtigen Klick“ gemacht haben.

PS:Wenn Ihre Anzeige und die Conversion-Seite konsistent sind und die Conversion-Rate immer noch niedrig ist, sollten Sie zugeben, dass Ihre Seite alle potenziellen Kunden erschreckt hat und es Zeit ist, Informationen zur Optimierung der Conversion-Seite zu lesen.

FEHLER 4: IHRE WERBUNG IST EINE FALSCHE NACHRICHT

Das Erstellen von Bildern potenzieller Käufer ist sehr aufregend. Aber! Das sind alle Texte, und wenn du nicht an morgen denkst, wirst du Probleme haben.

Die Liste der Schlüsselwörter für PPC sollte nicht nur auf das Thema beschränkt sein, sondern auch Wörter enthalten, die den Kontext des gesamten Kaufzyklus abdecken (Informationssuche, Informationssammlung und Kaufbereitschaft). Mit anderen Worten, wenn Sie eine Liste von Stichwörtern zusammenstellen, sollten Sie vorsichtig mit den Absichten des Käufers sein.

Am Ende des Tages sollten Sie sicher sein, dass Sie alle Anfragen beantwortet haben, nach denen jemand gesucht hat.

Wenn Sie sich nicht um die Absichten des Käufers kümmern, deren Verständnis die Grundlage für eine hohe Conversion ist, und Sie beginnen, alles wahllos zu kaufen, werden Sie eine niedrige Klickrate feststellen, da es eine Diskrepanz zwischen dem, was im SERP angezeigt wird, und dem, was Sie anbieten, gibt.

Und niemand wird Ihre schöne Landing Page sehen.

LÖSUNG: FINDEN SIE IHREN KÄUFER HERAUS UND ERSTELLEN SIE DIE RICHTIGE NACHRICHT, DIE SICH SELBST NIMMT.

Einführung: Ein Käufer, der gekochtes Essen verkauft, das von Köchen in einer TV-Show gekocht wurde. Es war kein Fast Food, sondern komplexe Gerichte wie Saltimbokka-Hähnchen. Der Kunde wollte Keywords wie Fast Food, eine Restaurantkette und Tiefkühlkost kaufen.

Dies war aus zwei Gründen problematisch:

  • Sie stimmten nicht mit der richtigen Phase des Kaufzyklus überein. Wenn Menschen auf der Suche nach Schnellimbiss oder Lieferservice sind, möchten sie diesen sofort essen.
  • Sie richteten sich an Menschen, die nicht bereit sind, viel zu bezahlen. Da der Kunde hochwertige und frische Lebensmittel für eine vierköpfige Familie verkaufte, lag der Durchschnittspreis bei 30 USD, was nicht der Zielgruppe entspricht, die nach Pizza für 5 USD sucht.

Was wurde getan: Als sie anfingen, über das Image seines potenziellen Käufers zu diskutieren, stellte sich heraus, dass er eine berufstätige Frau über 30 war, mit Kindern, ein paar Einnahmequellen und mit gesundem Essen für ihre Familie beschäftigt.

Dies sind nicht die Käufer, die spontan Entscheidungen treffen. Dies ist eine Gruppe, die mehr bezahlen kann und wahrscheinlich in der Phase der Informationssuche ist.

Dann wurden die Schlüsselwörter, die für die Zielgruppe bestimmt sind, die spontan Entscheidungen trifft, entfernt. Sie fügten jedoch Wörter, einen Werbetext und eine Landingpage hinzu, die speziell an diese Frauen gerichtet waren, und sahen ein hervorragendes Ergebnis. Das gesamte Verkehrsaufkommen nahm ab (da viele Anfragen nach dem Schlüsselwort „Pizza Hut“ eingingen), die Verkehrsqualität nahm jedoch erheblich zu.

Bild

Das Gesamtvolumen des Datenverkehrs nimmt ab (blau), die Conversion (orange) bleibt stabil und steigt mit zunehmendem Budget, wenn das richtige Keyword aktiviert ist.

Lassen Sie einen potenziellen Käufer auf Ihre Werbekampagne antworten.

Entspricht das, was der Käufer sieht, den ausgewählten Keywords? Beispielsweise ist die Abfrage "Lebensmittel kaufen" das Schlüsselwort, nach dem Kunden suchen, wenn sie sich in der Informationssuchphase befinden, während die Abfrage "Lebensmittel kaufen" Kunden entspricht, die sich bereits in der Einkaufsphase befinden.

Durchsucht Google Ihre Keywords? Entsprechen die auf Ihrer Website angezeigten Anzeigen und Artikel den Zielen Ihrer PPC-Kampagne?

Jemanden fragen Wenn Sie jemanden kennen, der zu Ihrer Zielgruppe gehört, zeigen Sie ihm eine Anzeige oder eine Zielseite und Sie werden sehen, ob sie ihm gegenübersteht.

IST ES IHRE ZIELSEITE ODER IHR PPC?

Wenn es um PPC geht, gibt es einfach keine richtige Lösung. Sie können jedoch hoffen, dass diese Beispiele Ihnen dabei helfen, den aktuellen Status Ihrer Kampagne richtig einzuschätzen.

Nachdem Sie diese Fehler gelesen haben, können Sie feststellen, ob Ihre Anzeige ineffizienten Traffic für Ihre Zielseite aufweist.

Jetzt auch beliebt: