Horizontales Scrollen ist in Mode gekommen. Lass es uns herausfinden

Ursprünglicher Autor: Design Your Way
  • Übersetzung
In letzter Zeit ist ein Ansatz zum Entwerfen von Sites mit horizontalem Bildlauf immer beliebter geworden. Wir sind sehr besorgt über die Nützlichkeit und Verwendbarkeit dieses Ansatzes. Um dieses Problem zu verstehen, haben wir einen Artikel über horizontales Scrollen übersetzt. Wir empfehlen Ihnen, sich mit dem Material vertraut zu machen und dieses Thema in den Kommentaren zu diskutieren ...


Originaltitel der Veröffentlichung: "Die Klage gegen die horizontale Schriftrolle" ...

Von Zeit zu Zeit wird alles neu überdacht. Es ist also nicht verwunderlich, dass Websites mit horizontaler inhaltlicher Anordnung in Mode kommen. Dies ist eine mutige und beeindruckende Designinnovation, da die überwiegende Mehrheit der Websites derzeit die vertikale Bildlaufleiste im Internet verwendet.

Der Grund für die Beliebtheit des vertikalen Bildlaufs liegt auf der Hand - es ist einfacher zu implementieren, es ist vertraut und wird häufiger verwendet. Vertikale Bildlaufseiten gelten ebenfalls als effizienter. Da dies die Meinung der Mehrheit ist, wird die Verwendung von horizontalem Scrollen noch abweichender und mutiger.

Diejenigen, die den "Pfad" des horizontalen Bildlaufs wählen, begründen aus der Position ihrer eigenen Wahl. Und Organisationen, die diese Methode bevorzugt haben, proklamieren ihre Standorte als Kunstwerke.


( http://www.guillaumejuvenet.com/ )

Horizontale Websites - eine Aussage über ihre eigene Einzigartigkeit und ihre mangelnde Bereitschaft, sich in den öffentlichen Rahmen einzufügen. Infolgedessen wird eine Marke, die dieses Website-Design verwendet, häufig als „bizarr“ und „gerissen“ eingestuft.

Warum verwenden einige horizontale Bildlauf


Da das Scrollen auf und ab von Websites zu einer ungeschriebenen Regel geworden ist, denken viele Menschen nicht einmal an etwas anderes. Computermäuse mit einem Scrollrad, die auf Laptops im Touchpad scrollen - noch mehr begründet diese Idee. Websites, die horizontales Scrollen verwenden, vernachlässigen eindeutig die Normen von Standardwebsites und erklären ihre Identität.

Wetten auf Mobilgeräten sind möglicherweise keine so gute Idee.


Das horizontale Scrollen in Smartphones und Tablets ist aufgrund seiner Einfachheit nicht mehr neu und weit verbreitet. Die Verwendung auf verschiedenen Geräten wird häufig durch eine konsistentere Darstellung von Inhalten erklärt. Auf Desktop-Computern hingegen ist horizontales Scrollen weitaus seltener.

Der Hauptgrund hierfür wurde bereits oben angegeben. Die Leute wissen nicht, dass Sie Inhalte anzeigen können, indem Sie sie auf eine andere Weise scrollen.

Da die Bildschirme von Mobiltelefonen oder Tablets und Desktop-Bildschirmen als relativ spezifisch angesehen werden, ist die Ähnlichkeit hier nicht gegeben. Auf einem Desktop-Computer kann kein horizontales Scrollen verwendet werden, da dies auf Tablets und Telefonen üblich ist.

Hier wird das Prinzip angenommen, dass Menschen diese Geräte mit einer anderen Denkweise verwenden und eine Änderung des akzeptierten Zustands zu Missverständnissen führen kann, sodass Benutzer außerhalb ihrer Komfortzone bleiben.

Der Hauptnachteil bei der Implementierung des horizontalen Bildlaufs besteht darin, dass Benutzer keine eindeutigen Mechanismen für die Anzeige von Inhalten auf einer Seite bevorzugen, sondern einheitliche Weboberflächen.

Produktive Nutzung des vertikalen Raums für den Inhaltsbereich


In einem vertikalen Layout werden alle Inhalte, unabhängig vom Grad ihrer Wichtigkeit, nacheinander angezeigt. Wichtige Informationen können nur durch das Design und nicht durch die Positionierung auf der Seite unterschieden werden. Das Einzige, was ein Designer tun kann, ist, wichtige Informationen oben auf der Seite zu platzieren.

Im Gegensatz zu gängigen vertikal ausgerichteten Layouts haben horizontale Layouts einen Vorteil. Sie liefern genau nur einen kleinen Teil der Informationen im Bereich des horizontalen Bildlaufs. Und Schlüsselinformationen können in einem vertikalen Raum fixiert werden, wodurch die Aufmerksamkeit der Benutzer nicht nur durch das Design, sondern auch durch die Positionierung darauf gelenkt wird.

Wann verwenden Sie horizontales Scrollen, wenn Sie es sicher wollen



( http://qandhlondon.com/ )

Sites mit horizontaler Inhaltsanordnung eignen sich am besten für Situationen, in denen mehrere Objekte gleichzeitig angezeigt werden müssen: Grafiken, kleine Informationsblöcke, Gruppen von Symbolen oder Vorschauen, die auf eine detailliertere Beschreibung verweisen.

Mobile Versionen von Desktop-Websites oder Websites, die für die Anzeige auf Mobilgeräten entwickelt wurden - dies ist der Anwendungsbereich, in dem horizontales Scrollen völlig angemessen ist. Es eignet sich jedoch auch für eine Reihe anderer Websites, auf denen eine große Menge an Informationen auf einfache und rentable Weise angezeigt werden kann.

Usability-Problem



( http://movingislands.com/en )

Obwohl viele Benutzer heutzutage mit horizontalem Scrollen vertraut sind (wenn sich der gesamte Inhalt der Seite ändert), verurteilen viele das horizontale Scrollen (mit reibungslosem Laden des Inhalts). Sie erhält weiterhin negative Bewertungen von vielen Benutzern und sollte daher mit Vorsicht verwendet werden. Es wird in der Regel verwendet, um Individualität zu zeigen, beispielsweise um eine Marke zu deklarieren. Aber auch bei dieser Verwendung sind viele Menschen ungewöhnlich.

Benutzer ignorieren horizontal scrollbare Site-Blöcke


Eine der Hauptreaktionen, die durch horizontales Scrollen ausgelöst werden, ist das Ignorieren von Abschnitten. Da dies dazu führt, dass der Benutzer seine Komfortzone verlässt.

Die Leute bemerken in der Regel nicht einmal offensichtliche Hinweise bezüglich der Website-Navigation mit horizontalem Bildlauf, wobei oft große Pfeile und andere Elemente der horizontalen Navigation unbemerkt und unberührt bleiben.


( http://www.lorenzobocchi.com/ )

Dies geschieht hauptsächlich, weil diese Form der Verwendung nicht dem erwarteten Funktionsmuster entspricht und daher nicht akzeptabel oder signifikant ist.

Websites, auf denen die Seite vollständig umgeschlagen wird (ähnlich wie bei Büchern und Zeitschriften auf Papier), stoßen bei den Nutzern häufig auf hohe Erwartungen. Später werden die Benutzer jedoch häufig von den bereitgestellten Inhalten enttäuscht. Daher kann eine gute Lösung für eine (dieselben Papierbücher und Zeitschriften) der anderen einen schlechten Dienst erweisen.

Wie richtig



( http://www.themobileplaybook.com/en-us/#/overview )

Was sollten Sie tun, wenn Sie weiterhin horizontales Scrollen auf Ihrer Site implementieren möchten, ohne Benutzer zu verlieren? Alles ist ganz einfach - fügen Sie zusätzliche Navigationsfunktionen hinzu.

Fügen Sie der Mechanik des horizontalen Bildlaufs ein Menü hinzu, mit dem Sie nicht nur von einem Abschnitt zum nächsten wechseln, sondern auch einige Abschnitte überspringen können. Dies wird Flexibilität bringen und mehr Benutzer dazu anregen, ihre Interessenbereiche zu durchsuchen.

Eine horizontale Bildlaufleiste ist auch erforderlich, um anzuzeigen, wie viel mehr Inhalte nicht angezeigt wurden. Manchmal motiviert dies die Leute, ein wenig mehr zu lesen, wenn sie die Site verlassen wollen.

Was ist zu beachten?



( http://www.richard-hill.org.uk/ )

Obwohl sich mit dem Aufkommen neuer Technologien, wie Touchscreens, Tablets, PCs in Form von Monoblöcken mit Touchscreen usw., die Einstellung zur Verwendung des horizontalen Bildlaufs langsam ändert, Diese Methode dominiert immer noch nicht.

Bei analogen Tastaturen ist es einfacher, die Aufwärts- / Abwärtstasten als die Rechts- / Linkstasten zu bedienen. Das Hinzufügen neuer Gesten auf dem Touchpad ist beim Implementieren des horizontalen Bildlaufs jedoch praktischer.

Die Bildlaufgeschwindigkeit sollte ebenfalls optimiert werden. Zu schnelles Scrollen kann Kopfschmerzen verursachen und zu langsam kann sehr ärgerlich sein.

Obwohl wir es gewohnt sind, von links nach rechts zu lesen und die Seite langsam nach unten zu scrollen, ändert sich diese Gewohnheit nun. Mit dem Aufkommen von E-Books und verschiedenen Anwendungen für Smartphones, Tablets und Touchpads gewöhnen sich die Menschen allmählich daran, sich beim Lesen umzudrehen. Es ist jedoch immer wichtig zu berücksichtigen, auf was Benutzer stoßen können, wenn sie neue Konzepte in den Alltag einführen.

Abschließend



( http://www.archi-graphi.fr/ )

Da horizontales Scrollen auf Mobilgeräten mit Touchscreen praktisch war, bedeutet dies nicht, dass es auf Desktops genauso beliebt sein wird. Gehen Sie nicht "darüber hinaus", um sich von der Masse abzuheben, sondern probieren Sie es aus, wenn Sie wirklich an diesen Ansatz glauben. Verlieren Sie jedoch auch in diesem Fall nicht den Komfort der Benutzer aus den Augen, denn Sie sind es, die von ihnen abhängig sind, und nicht umgekehrt.

Wenn Sie beabsichtigen, eine relativ neue Methode zum Anzeigen Ihrer Website zu verwenden, versuchen Sie, das Leben der Besucher nicht zu verkomplizieren. Bringen Sie statt eines komplett neuen Designs etwas Bekanntes mit und implementieren Sie es gleichzeitig nach einem neuen Konzept, damit der Benutzer sowohl den Komfort der Website als auch Ihren Einfallsreichtum schätzen kann.

Übersetzerin: Anya, TesterinModelleditor SletchBuilder

Jetzt auch beliebt: