VoCore-Firmware-Update: UART

Kürzlich haben meine Freunde und ich mehrere VoCore erhalten, die wir im Sommer bestellt haben. Wir haben sofort angefangen, sie zu studieren und in jeder Hinsicht zu experimentieren. Bei meinen Versuchen, einen einzurichten, wurde das System beendet und der Mini-Computer nicht mehr gestartet. Einige Minuten später wurden mehrere Seiten über VoCore zusammen mit Anweisungen zur Verwendung von Kermit gefunden.

Um dieses Gerät erneut zu flashen, benötigen wir einen USB-UART-Konverter und Kabel, um alles anzuschließen. Das Bild unten zeigt, wo sich die Stromversorgung und der UART-Anschluss befinden:



Wir stecken die Kabelbäume ein und biegen die Enden, um nicht zu löten. Der Kontakt ist stabil.



Es gab ein derartiges Problem, dass die Platine nur 13M RAM anstelle der 32M sah. Im VoCore-ForumEs wird empfohlen, einen gemeinsamen Draht an einen anderen GND-Pin anzuschließen, aber das hat nicht geholfen. Daher kommt meine Energie direkt von USB.



Als nächstes schalten Sie kermit ein, übergeben die Parameter und verbinden:

C-Kermit> set line /dev/ttyUSB0
C-Kermit> set speed 57600
C-Kermit> set serial 8N1
C-Kermit> set carrier-watch off
C-Kermit> set flow-control none
C-Kermit> set prefixing all
C-Kermit> set modem none
C-Kermit> set file type bin
C-Kermit> set file name lit
C-Kermit> connect
Connecting to /dev/ttyUSB0, speed 57600
 Escape character: Ctrl-\ (ASCII 28, FS): enabled
Type the escape character followed by C to get back,
or followed by ? to see other options.
----------------------------------------------------

Verzerren Sie die Kraft des Vocora und drücken Sie 'x' (standardmäßig haben wir 1 Sekunde):

U-Boot for VoCore(based on RT5350)..
Version: May 30 2014 20:52:36
Press 'x' to console...
VoCore>

Wir übersetzen den Wortschatz in den Datenempfangsmodus:

VoCore> loadb
## Ready for binary (kermit) download to 0x80100000 at 57600 bps...

Drücken Sie nun Strg + \ und dann C, um zum Kermit-Menü zurückzukehren. Füllen Sie die Firmware :

C-Kermit> send vocore.bin


Während die Firmware übertragen wird, können Sie eine Tasse Tee trinken, wir haben ungefähr 12 Minuten Zeit dafür ...

Nachdem die Firmware heruntergeladen wurde, stellen wir die Verbindung zur Konsole wieder her:

C-Kermit>  connect
Connecting to /dev/ttyUSB0, speed 57600
 Escape character: Ctrl-\ (ASCII 28, FS): enabled
Type the escape character followed by C to get back,
or followed by ? to see other options.
----------------------------------------------------
## Total Size = 0x00380004 = 3807876 Bytes
## Start Addr = 0x80100000

Vergleichen Sie die resultierende Größe mit der Größe der Quelldatei - sie sollte gleich sein. Erinnere dich daran.
Als nächstes löschen wir, was wir hatten:

VoCore> erase linux
Erase linux kernel block !!
From 0x50000 length 0x7B0000
raspi_erase: offs:50000 len:7b0000
...........................................................................................................................

Wir schreiben Ihr Linux (geben Sie Ihre Größe an!):

VoCore> cp.linux 380004
current count: 3407876
 Copy linux image[3807876 byte] to SPI Flash[0x00050000].... 
raspi_write: to:50000 len:340004 
.....................................................
VoCore>

Wenn ein Fehler aufgetreten ist und das Betriebssystem nicht gestartet wurde, wiederholen Sie OHNE PANIK den Vorgang. Ich habe es das erste Mal gemacht, was ich für dich wünsche.

Wenn erfolgreich, wird der Download erfolgreich sein:

U-Boot for VoCore(based on RT5350)..
Version: May 30 2014 20:52:36
Press 'x' to console...
Booting image at bc050000 .
   Image Name: MIPS OpenWrt Linux-3.10.36
   Created: 2014-07-21 20:50:55 UTC
   Image Type: MIPS Linux Kernel Image (lzma compressed)
   Data Size: 982138 Bytes = 959.1 kB
   Load Address: 80000000
   Entry Point: 80000000
   Load Kernel: ...............
   Verifying Checksum ... OK
   Uncompressing Kernel Image ... OK


Nach einem solchen Erfolg erzählte ich meinen Freunden meine Geschichte. Sie wiederum nannten mich einen Dummkopf und sagten mir, dass Sie die Einstellungen mit dem Befehl wiederherstellen können:

firstboot

Jetzt auch beliebt: