Frankie Zapata für The Verge: "Turbojet-Kraftstoff wird dazu beitragen, die Skepsis von Stahlbeton zu schmelzen"

Ursprünglicher Autor: Sean O'Kane
  • Übersetzung
(Analyse der Marketingartikel des Franzosen Frankie Zapata. Staub in den Augen und viele nützliche Informationen.)

15. April 201 6

Bild

Eines der am meisten diskutierten Dinge ist ein merkwürdiges Video von einer Person, die ein echtes Hoverboard mit einem Düsenmotor zu haben scheint. Das Video wurde von Zapata Racing veröffentlicht, das mehrere Jahre lang Wasserfassungen dieser Flugzeuge veröffentlichte. Der Unterschied ist, dass sie immer an ein persönliches Wasserfahrzeug gebunden waren. Dieses neue "Flyboard Air", wie CEO Frankie Zapata es nennt, ist etwas völlig anderes.

Am Montag verbreitete sich das Video mit Lichtgeschwindigkeit und teilte das Internet in zwei Lager. Die Leute dachten, dass dies entweder das Coolste war, was je erfunden wurde, oder dass es eine große Lüge war. Selbst optimistische Leute wie ich waren skeptisch. Vielleicht fühlen wir uns alle noch ein wenig von Tony Hawke und FunnyorDie getäuscht, oder vielleicht waren wir nur vorsichtig - am Ende war das Video verdächtig bearbeitet worden, es gab nur wenige Details und es sah irgendwie unecht aus.

Während der Woche erschienen mehr Videos und es stellte sich heraus, dass dieses Ding mehr als echt war. Heute morgen rief mich Frankie Zapata an, um ein wenig über Flyboard Air zu sprechen, wie es funktioniert und was er damit machen will.

Das folgende ist ein Interview mit Sean O'Kane von The Verge.

Sean O'Kane: Es besteht also aus drei Teilen, richtig? Plattform, Kraftstofftank und Fernbedienung?

Frankie Zapata: Ja, das Ding auf meinem Rücken sieht aus wie Camelbak, aber es ist voller Kerosin. Jet A1.

Welche Bedienelemente befinden sich auf der Fernbedienung?

Es ist nur ein Gerät, das vier Turboprop-Triebwerke auf der Plattform steuert. Zwei weitere Seiten zu stabilisieren.

Wann hat dieses Projekt überhaupt angefangen?

Wir haben vier Jahre daran gearbeitet. Wir haben versucht, etwas Ähnliches zu finden, indem wir die ursprüngliche Version des Flyboards verwenden und die Luft einfach in den Schlauch drücken. Danach haben wir zwei Jahre gebraucht, um große Turbo-Jets und Algorithmen zur Stabilisierung von Flyboard zu entwickeln.

Sechs Motoren, eine intelligente Plattform und ein voller Kerosinbeutel

Wann bist du zum ersten Mal geflogen?

Der erste Arbeitsflug? Vor nur einem Monat. Und dann, als wir uns wieder zum Fliegen bereit machten, haben wir ein Video gedreht und auf YouTube hochgeladen. Das Gerät ist also wirklich neu. Ganz neu

Kannst du mir mehr darüber erzählen, wie es funktioniert? Wie viele Motoren gibt es?

Innen gibt es vier Motoren und eine Leistung von 250 PS. Das sind insgesamt etwa 1.000 PS.

Wie hältst du dein Gleichgewicht? Gibt es etwas, das Ihnen hilft, abgesehen davon, dass Sie nur versuchen, sich auszurichten?

In der Plattform befindet sich ein System, das das Auto stabilisiert. Es ist sehr schwierig, sich zu stabilisieren, also ist es nicht nur meine Fähigkeit zur Balance. Zum Beispiel verwenden wir dieselbe Elektronik, die Sie für die Drohne verwenden, um sie zu stabilisieren. Das Problem ist, Algorithmen zu erstellen, die richtigen Algorithmen, um Intelligenz in der Plattform und in Ihrem Gehirn zu kombinieren. Deshalb haben wir ungefähr vier Monate in diese Arbeit investiert.

Was sind diese Algorithmen, die zur Stabilisierung beitragen, ist es nur ein Lastniveau?

Nein. Wir passen die Höchstgeschwindigkeit von kleinen Turbinen sowie die Steigung der Turbinenreaktoren an. Also arbeiten fast sechs Systeme zusammen mit meinem Gehirn und meinen Beinen.

Bild

Wird sich also der Winkel dieser Turbinen tatsächlich ändern?

Ja, das Gerät ändert den Winkel der Turbinen, es ändert den Winkel der Strahldüse, wir passen auch die Leistung für jeden Motor und den Schub der kleinen Seitenturbinen an.

Kann jemand dies ohne Erfahrung mit dem Flyboard fahren?

Oh nein. Sie können es nicht fahren, bevor Sie mindestens 50 oder 100 Stunden Erfahrung mit der originalen Wasserversion des Flyboards haben. Außerdem müssen Sie, wenn Sie es versuchen möchten, sieben Leben wie eine Katze haben. [Lacht]

Haben Sie es als Vorsichtsmaßnahme auf Wasser getestet?

Ja, wir haben aus Sicherheitsgründen Wasser verwendet. Ehrlich gesagt, sollte das gesamte System landen können, wenn Sie nur einen Turbofan haben. So kann ich es stabilisieren, auch wenn ich einen Motor verloren habe und wir genug Traktion hatten, um hinunterzugehen und zu landen. Wenn ein Turboreaktor ausfällt, ist dies normal, da wir vier Turboreaktoren haben und mit drei fliegen können. In der Konsole gibt es drei verschiedene Wi-Fi-Kanäle sowie drei Sensoren. Nur jeweils drei und sie sind miteinander verbunden. Wenn einer von ihnen versagt, wissen sie auch, welcher von ihnen gebrochen hat. Verstehen Sie das? Deshalb haben wir uns entschieden, einige Monate über dem Wasser zu fliegen, aber wir sind fast bereit, in den nächsten Monaten über dem Boden zu fliegen.

Es ist unmöglich, das Fliegen zu lernen, bevor Sie 50-100 Stunden Erfahrung auf einem Wasserfliegenbrett haben

Was passiert, wenn du dich im Wasser befindest?

Nichts Ernstes, für mich besteht keine Gefahr, weil ich vor drei Tagen ehrlich gesagt ins Wasser gefallen bin. [Lacht] Vor drei Tagen bin ich ins Wasser gestürzt, weil wir es versucht haben - wissen Sie, wir werden die weiteste Fahrt auf einem Hoverboard machen. Die letzte Reise war 275 Meter lang, und wir werden diesen Rekord mit 10-maligem Flug überwinden. Wir werden ungefähr 2 Meilen fliegen. Wir werden 2 Meilen mit dem Flyboard Air bei Geschwindigkeiten von 60 bis 80 km / h zurücklegen. Wir haben darauf trainiert und das letzte Mal trainiert, als der Wind 80 km / h hatte. Und dann haben wir nicht verstanden, dass wir bei Wind mehr Batterien für das Stabilisierungssystem ausgeben. Nur fünf Sekunden bevor ich auf der Plattform gelandet war, war der Akku entladen. Das Gerät bewegte sich zum Beispiel wie ein Torpedo, als hätten Sie einen kleinen Rotor eines Hubschraubers verloren. Ich fing an zu drehen, Wie [Frankie macht den Ton "Shhshuuu!"], und ich hatte keine andere Wahl, als den Motor abzustellen, bevor ich im Wasser landete. Ich habe die gesamte Elektronik auf der Plattform kaputt gemacht, das kostet mich Geld, aber ansonsten ist alles in Ordnung.

Ist dies die einzige heute verfügbare Version?

Wir haben nur ein Gerät, weil es vier Wochen lang funktioniert. Jetzt sind wir bereit, eine weitere nur für die Medien zu bauen, denn wir wussten nicht, dass die Medien von dem Projekt so begeistert sein würden. Zuerst haben wir es nur getan, um den Leuten zu zeigen, dass wir es können, und um unsere Geduld und das, was wir erreicht haben, zu demonstrieren. Aber wir haben nicht verstanden, dass jeder Flyboard Air als echt sehen möchte, also ist es jetzt nicht nur für uns.

Gleichzeitig haben wir die Forschung und Entwicklung eines neuen Projekts abgeschlossen, das dieselbe Art von Steuerung und Technologie des gleichen Typs zur Stabilisierung verwendet. Für die breite Öffentlichkeit ist dies jedoch viel einfacher und natürlich auch für die Armee oder die Sicherheitssektoren wir haben etwas für beides. Wir können diese Technologie nutzen, um die Art, wie Menschen reisen, hoffentlich zu ändern.

Das nächste Gerät wird "etwas, das jeder fahren kann"

Was wäre der größte Unterschied zwischen dieser und der neuen Version?

Es wäre etwas, das jeder fahren könnte, etwas einfacher, ich kann nicht viel darüber reden, weil die Patente noch nicht angemeldet wurden, aber es ist etwas, worüber jeder reiten kann. Im Moment ist Flyboard Air etwas Ähnliches, aber wenn Sie damit fahren möchten, müssen Sie 100 Stunden mit der Wasserversion des Flyboards verbringen. Außerdem benötigen Sie weitere 20 Stunden, um die Verwendung des Flyboards zu erlernen, und Sie können trotzdem einen Fehler machen und stürzen. Der Zweck des neuen Modells besteht also darin, etwas äußerst Kleines, Äußerst Stabiles zu haben und etwas, das Sie mitnehmen können, um sich morgens etwas Brot zu kaufen.

Wie sieht es also mit der aktuellen Version aus?

Ehrlich gesagt Ich weiß nicht. [Lacht] Wissen Sie, wenn Sie sich entscheiden, ein Baby zu bekommen, entscheiden Sie sich für ein Baby, weil Sie es wollen. Sie entscheiden sich nicht für ein Kind, weil es Chirurg oder Rechtsanwalt wird. Für uns war es dasselbe, als wir beschlossen haben, etwas zu schaffen, wir schaffen es, und dann schauen wir einfach, wie das Projekt voranschreiten kann
.
Heute wissen wir, dass die Leute wirklich daran interessiert sind. Heute ist das ein Traum für mich, weil mir wirklich klar wurde, dass ich vom Fliegen träume. Und wir bekommen Aufmerksamkeit von verrückten Firmen, vielleicht wollen sie später sogar unser Gerät produzieren. Vor einer Woche habe ich es nur für mich getan, weißt du? Heute können wir mit Sicherheit diese Technologie bei dem neuen Projekt unterstützen. Aber wenn jeder es will, wenn jeder Flyboard Air braucht, müssen wir mit der Regierung zusammenarbeiten, wir müssen mit Verantwortung arbeiten, wir müssen an tausend Dingen arbeiten. Aber warum nicht?

Ich war skeptisch, als ich es zum ersten Mal sah, weil das Video bearbeitet wurde und weil dies einfach eine unglaubliche Sache für sich ist. Wie haben Sie darauf reagiert, dass die Leute Ihre Erfindung als "Fälschung" bezeichneten?

Ich sagte, wir hätten unser Ziel erreicht. [Lacht] Weil wir genau das versucht haben. Wir haben alle mechanischen Aspekte behandelt. Als wir uns entschieden haben, das Flyboard Air zu entwickeln, war der Plan verrückt, weil wir etwas extrem Kleines machen wollten, etwas wie ein Skateboard und keinen Hubschrauber. Es wäre leicht, so etwas wie eine 2-Meter-Struktur zu bauen und geschickt darauf zu fliegen, das wäre einfach zu bewerkstelligen. Aber unser Ziel war es, etwas so klein zu machen, dass die Leute es für eine Fälschung hielten oder es war nur eine Animation. Als die Leute es sagten, waren wir ehrlich gesagt froh. Wir haben unser Ziel erreicht. Denn wenn Menschen es mit eigenen Augen sehen, werden sie verrückt. Das ist cool.

"Mein Ziel ist es, die Wolken zu reiten."

Zapata Racing ärgert sich schon jetzt mit weiteren Videos, was werden Sie veröffentlichen?

Wir planen, das Material jeden Monat zu veröffentlichen. Dann werden wir in 16 Tagen den Weltrekord schlagen, wenn wir 3 Meilen an der französischen Küste von einer Stadt in eine andere Stadt überqueren und mitten in der Stadt vor der Öffentlichkeit landen. Und danach haben wir ehrgeizige Pläne. Du wirst es nicht glauben. [Lacht] Wir werden in den Wolken fliegen. Mein Ziel ist es, die Wolken zu reiten. Es ist wie Powder Snowboarden, aber ich möchte es in der Cloud machen. Dies ist mein Traum und ich werde mein Bestes geben, um es zu erfüllen.

Gibt es ein Sicherheitssystem für diese verrückteren Flüge, wie einen Fallschirm oder etwas anderes?

Ja, bevor wir in den Himmel steigen, benutzen wir einen Fallschirm. Aber über dem Wasser bin ich schon oft bei einer Geschwindigkeit von 85-90 km / h gefallen, als ich die Tests durchführte. Daher weiß ich, dass Sie bei dieser Geschwindigkeit ohne besonders schwere Verletzungen stürzen können. Das Auto kann sich mit einer Geschwindigkeit von 90 bis 100 Meilen pro Stunde bewegen, aber in meinen Tests mit meinen Merkmalen habe ich die Marke von mehr als 55 Meilen pro Stunde nicht überwunden. Dies ist die Höchstgeschwindigkeit, die ich vor drei Tagen erreichte. Ich denke, dass ich bis zum Ende des Sommers 80 Meilen pro Stunde erreichen kann.



Und jetzt in Russland:



Übrigens hat sich die Firma RUVDS für Jetpack interessiert und hilft, die Wolken zu stürmen.

Bonus-Blog-Leser:

Bild

Jetzt auch beliebt: