Ein goldenes Zeitalter des Designs

Ursprünglicher Autor: Rob Walker
  • Übersetzung
Bild

Dank des Tandems von Kreativität, Technologie und viel Geld könnte uns die Blütezeit dieses Gebiets bald erreichen.



Das goldene Zeitalter des Designs wurde in den letzten Jahrzehnten mehrmals verkündet - vier nach meinen Berechnungen. Jetzt hat dieser Hype, gepaart mit Technologie, Community und Big Business, etwas Neues ausgelöst. Sie haben einen unglaublichen Glauben an die Kraft des Designs geschaffen, nicht nur um die Idee zu fördern, sondern um das Design in die Idee selbst zu verwandeln.

Für den Anfang, um die Wende des 21. Jahrhunderts, wurde es eine demokratische Besetzung. Haushaltsgegenstände wurden hübscher und zugänglicher gemacht, und plötzlich wurde es unannehmbar, dass die Dinge ein widerliches Aussehen hatten. Der zweite Punkt kam später dank Produkten wie dem iPod, der ein Beispiel für die Möglichkeit einer Ansicht als gültiges Ziel ist. „Design“, sagte Steve Jobs 2003, „ist nicht nur so, wie es aussieht und sich anfühlt. Design funktioniert so. “ Und die Geschäftswelt hat zur Kenntnis genommen, dass es für Profit verwendet werden kann.

Die Menschen hatten die erstaunliche Idee, dass Design, wenn es die Arbeit produktiver machen kann, auch die Welt zu einem besseren Ort machen kann. Er (Design) wurde zum Schöpfer des sozialen Wandels erklärt: Zeitschriften wie „Gut“ verbreiteten das Wort über seine Auswirkungen auf Menschlichkeit und Politik; Das Cooper Hewitt Museum veranstaltete eine Show mit dem Titel „Design für die anderen 90%“, und auf dem damals beliebten T-Shirt stand: „Design wird die Welt retten.“ Schließlich der vierte Punkt: Das Aufkommen von Social Media machte deutlich, dass die Öffentlichkeit nicht nur auf das Design reagierte. sie "kümmerte" sich um ihn, um ihm Werbung zu machen. Das neue „Gap“ -Logo wurde von Online-Mobs kritisiert, und „Tropicana“ hat seine Verpackung mit Orangensaft nach einer öffentlichen Rüge neu gestaltet.

Heutzutage sieht das Silicon Valley Engineering Center Design als etwas, das Werte nicht mehr nur ergänzt, sondern auch schafft. Im vergangenen Jahr erwarb Google Nest Labs, den Erfinder eines eleganten „intelligenten Thermostats“, für 3,2 Milliarden US-Dollar. Es war nicht nur ein erstaunlicher Geldbetrag für ein Unternehmen, das sich auf Haushaltsgegenstände spezialisiert hat. Dies war Googles zweitteuerste Akquisition aller Zeiten. Der Industriedesigner Yves Béhar, der an einem eleganten Jawbone Up-Fitness-Tracker arbeitet, akzeptiert manchmal Beteiligungen, anstatt für Startups zu bezahlen, mit denen er sich befasst. Anstatt sich als externer Berater zu verstehen, investiert Béhar in Unternehmen, die in Design investieren, und setzt dabei auf ihr kontinuierliches Wachstum. Die Idee, dass Dieses Design kann rentabel sein, wenn es jetzt von Risikoinvestoren erreicht wird. Die bekannte Venture-Capital-Firma aus dem Silicon Valley, Kleiner Perkins Caufield & Byers, stieg im vergangenen Jahr auf, indem sie John Maeda, den ehemaligen Präsidenten der Rhode Island School of Design, als Partner gewann. Das Unternehmen wandte sich mit Hilfe von Ingenieuren den Designern von Start-up-Unternehmen zu und nicht umgekehrt.

Mike Abbott von Kleiner stellte den Mitbegründer von Twitter, Jack Dorsey, vor, der bei der Gründung von Square von Software auf Hardware umstieg. Dieses unkomplizierte Produkt ermöglicht es jedem, Kreditkartenzahlungen über sein Smartphone zu akzeptieren. Das systematische Denken und die einfache Benutzeroberfläche von Airbnb für die Bereitstellung von kostenlosen Unterkünften / Häusern machten es daher äußerst beliebt - und erhielten einen Wert von 10 Milliarden US-Dollar. Zwei der Gründer sind Absolventen der RISD (Rhode Island School of Design). Kompetentes Design ist entscheidend für den Erfolg.

"Menschen, die Dinge erschaffen, haben normalerweise keine Macht", sagt Maeda, "weil sie damit beschäftigt sind, Dinge zu entwickeln." Er glaubt jedoch, dass sich diese Regel ändert und dass Menschen wie die Mitbegründer von Airbnb letztendlich kreatives Denken in die alltägliche Geschäftspraxis führen werden.

Diese Idee konzentriert sich auch auf einen anderen Markt - den Markt der Ideen.

Die einflussreiche leitende Architektin und Designkuratorin MoMa (New Yorker Museum of Modern Art), Paola Antonelli, glaubt, dass eine der wichtigsten Designfunktionen darin besteht, "Menschen zu helfen, mit Veränderungen umzugehen". Ihre Ausstellungen zeigen Projekte wie EyeWriter, eine Brille, die mit Eye-Tracking-Technologie ausgestattet ist, mit der Sie mit Ihren Augen „zeichnen“ können. Entwickelt für einen gelähmten Künstler, ist dies eine Zusammenarbeit zwischen Technologen und Designern, die sich auf Open Source-Software verlassen. Sie haben keine kommerziellen Ziele. Dies ist nur ein eindrucksvolles Beispiel für ein ausdrucksstarkes Designprojekt.

Laut Antonelli leben wir in einer Zeit „anerkannter Dringlichkeit“ und praktischer Bereiche von Wissenschaft bis Politik finden Design als „Mittel zur Inspiration, zu alternativen Prozessen, zur fantasievollen Präsentation und zur Steigerung des Geistes“. („Genuss“ ist im Silicon Valley zu einem Schlagwort geworden.) Infolgedessen hat Design in den letzten Jahren seinen Einfluss erheblich ausgeweitet und umfasst nun auch Teilbereiche wie interaktives Design, kritisches Design, Umweltdesign, soziales Design, Biodesign und Service-Design. Es ist zu einem Mittel geworden, um Ideen auszudrücken, provokative Fragen zu stellen und soziale und individuelle Anliegen anzusprechen.

Und doch ist Design ein Bestandteil des Geschäfts oder ein Vertreiber von Ideen? Sowohl das als auch das andere, meistens gleichzeitig.

Die Demokratisierung des Designs war zunächst wie folgt: Was könnten wir kaufen? Nun - was können wir tun und wie können wir es verkaufen? Der Etsy-Online-Markt hat festgelegt, wie kleine Produzenten ihren Lebensunterhalt verdienen oder zumindest ein kreatives Hobby finanzieren können. Im vergangenen Jahr wurde die Website von mehr als einer Million aktiven Geschäften besucht. Laut einer Umfrage von 2012 entschied sich etwa ein Fünftel der Etsy-Verkäufer, ihr kreatives Geschäft als Vollzeitjob zu betreiben. Mit Crowdfunding-Diensten wie Kickstarter können auch unerfahrene Designer Unterstützung für ihre Projekte finden. Ein enormer Erfolg war die frühe Phase der Smartwatch namens Pebble, mit der eine Verbindung zu Smartphones hergestellt, E-Mails und Nachrichten angezeigt und sogar Anwendungen gestartet werden konnten. Vor zwei Jahren, ohne die Unterstützung des Herstellers, ganz zu schweigen von Investoren, Die Gründer waren bereit, Risiken einzugehen, und sammelten in wenigen Stunden mehr als eine halbe Million Dollar. Infolgedessen 10 Millionen, um das Gerät zu entwickeln. Wie von Maeda festgestellt, könnten aktuelle Studentendesigner daran interessiert sein, ein Portfolio zu erstellen, als nur an der Idee der öffentlichen Finanzen.

Allan Chochinov, Leiter des Graduierungsprogramms Design Product an der School of Visual Arts, spricht darüber, wie Design „von der Ästhetik zur Strategie und zur Öffentlichkeit“ übergegangen ist. Seiner Meinung nach ebnete die Ideologie von "Open Source", die wir normalerweise mit bestimmten Aspekten der technischen Kultur verbinden, den Weg in das Design. ergonomische Merkmale und Design verschmolzen; Codefirmen erstellen Objekte; Objekthersteller verknüpfen Objekte mithilfe von Code. Junge Designer müssen Tools wie die Arduino-Plattform (kostengünstige Hardware zum Programmieren interaktiver Elemente) und benutzerdefinierte Raspberry Pi-Computer (die Größe einer Kreditkarte, die in Monitore und Tastaturen eingesetzt werden kann) kennen.

Stil, Funktionalität und Maschinenbau sind heute ein und dasselbe, und auch Alltagsgegenstände werden meisterhaft gestaltet.

Es besteht kein Zweifel, dass all diese kombinierten Elemente - Stil, Funktionen, soziale Auswirkungen, Kreativität und Rentabilität - eine echte Vision davon gebracht haben, was Design ist und warum es wichtig ist. Er hat die Art und Weise, wie wir die Welt wahrnehmen, radikal verändert, angefangen bei der Interaktion mit Objekten bis hin zu unseren Erwartungen an die Struktur dieser Geräte. Ein neuer und aufregender Moment für das Design dauert bis zum nächsten.

Jetzt auch beliebt: