Pentestit. Praktische Informationssicherheit: Ergebnisse 2014, Teil I

    Guten Tag!

    Wir möchten alle Fans unseres Blogs begrüßen und die Ergebnisse des Outgoing 2014 zusammenfassen. In diesem Jahr startete PENTESTIT zwei Schulungsprogramme für Experten auf dem Gebiet der praktischen Informationssicherheit: „Zero Security: A“ und „Corporate Penetration Testing Laboratories“.

    Die Programme verliefen wie geplant unterschiedlich: sowohl in Bezug auf den Vorbereitungsstand als auch in Bezug auf die Komplexität des unterrichteten Materials. Ich möchte Ihnen sagen, was wir für jedes der Programme erreicht haben.

    ZeroSecurity: A

    Aufgrund des Mangels an qualitativ hochwertiger praktischer Ausbildung für die meisten Menschen bieten wir nicht nur die Möglichkeit, sich mit qualitativ hochwertigem theoretischem Material vertraut zu machen, sondern vor allem auch zu versuchen, die erworbenen Fähigkeiten unter realen („Kampf-“) Bedingungen anzuwenden. Ein Service dieser Art bietet kein Unternehmen in Russland und der GUS, was unsere Kurse für alle Interessierten einzigartig und erschwinglich macht.

    Wir arbeiten sowohl mit Einzelpersonen als auch mit Unternehmen zusammen. Im letzten Jahr haben wir mehr als 350 Personen geschult und 30% sind legal. Gesichter. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen an der Ausbildung seiner Fachkräfte interessiert ist und bereit ist, dafür zu zahlen.

    Ungefähr 20% der Ausgebildeten und ZS: A kamen in der zweiten Phase der Vorbereitung zu uns - dem Kurs "Corporate Laboratories". Wenn wir uns diese Zahlen ansehen, verstehen wir, dass wir unsere Arbeit aus gutem Grund machen. Sie vertrauen uns und das ist viel wert.
    Zulassung zum Zero Security im letzten Jahr: Ein Kurs beginnt am 30.11.14

    Corporate Penetration Testing Labs


    In diesem Kurs haben wir einzigartige technische Entwicklungen und Methoden für das Lehrmaterial implementiert. Der Kurs erwies sich als schwierig und interessant. Es unterscheidet sich stark von „Zero Security: A“, in dem wir alle relevanten
    Angriffs- und Schutzvektoren implementiert haben, indem wir sowohl die Serverinfrastruktur als auch die Netzwerkausrüstung verfeinert haben, und ausführlich die Schwachstellen aufgezeigt haben, auf die Spezialisten stoßen können, die die Arbeitskapazität des Unternehmensnetzwerks unterstützen. Systeme, Websites und Cloud-Speicher zeigten ihnen, wie sich die Informationssicherheit erheblich steigern lässt.

    Im Rahmen dieses Programms können Fachkräfte sowohl zusätzliche Fähigkeiten erwerben als auch sich einer tatsächlichen Umschulung unterziehen. Alle Lehrkräfte des Kurses sind „Praktiker“ mit langjähriger Erfahrung. Wir sprechen nicht über aktuelle Schwachstellen, wir zeigen sie und demonstrieren Angriffs- und Verteidigungsmethoden. Bei jedem neuen Set handelt es sich im Wesentlichen um ein neues Programm, in dem alle relevanten Schwachstellen zum Zeitpunkt des Gruppenstarts festgelegt werden.

    Im vergangenen Jahr besuchten mehr als 100 Fachkräfte den KL-Kurs. Die meisten von ihnen (90%) sind „juristische Personen“, aber es gibt Einzelpersonen. Personen - Personen, die ihre Ausbildung selbst bezahlt haben.

    An diesem Sonntag, dem 16. November 2014 , findet der Start der letzten Gruppe des Programms „Corporate Penetration Testing Laboratories“ in diesem Jahr statt.

    Wir erhalten viele positive Rückmeldungen zu unseren Kursen, aber es gibt auch negative - wir sind immer bereit, unsere Fehler zuzugeben und die Qualität des unterrichteten Materials zu verbessern. Wir danken allen, die Wünsche und Kommentare zu den Kursen hinterlassen haben - dank Ihrer Aufmerksamkeit ist das Programm noch interessanter und von hoher Qualität.

    Nach den Kommentaren und Bewertungen der Spezialisten am Ende der Schulung beträgt die Bewertung der Qualität der Schulungsprogramme heute 4,8 von 5. Wir sind stolz auf diese Ergebnisse und werden die Qualität auch weiterhin auf einem angemessenen Niveau halten.


    Fazit


    Unser Ziel ist es, die Kurse so bequem und informativ wie möglich zu gestalten, um zu zeigen, dass die Zukunft jedes Menschen nur von sich selbst, von seiner Ausdauer und Entschlossenheit abhängt. In schwierigen Zeiten für das Land muss jeder für sich selbst eine Entscheidung treffen: Entweder leben, wie sich herausstellt, oder vorwärts gehen. Die beste Investition ist eine Investition in sich selbst, in Ihre eigene Entwicklung und Weiterbildung.

    Bald brauchen Unternehmen qualifizierte Fachkräfte, sie brauchen keine „schönen“ Blätter und schönen Gesichter, sie brauchen Ergebnisse und Qualitätsarbeit.

    Im neuen Jahr 2015 erwarten Sie angenehme Überraschungen:
    1. Wir werden neue, überarbeitete Trainingsprogramme einführen;
    2. Ein globales Update wartet auf den „persönlichen Account“ der Benutzer, neue Funktionen werden hinzugefügt und ein komplett überarbeitetes Design wird präsentiert.
    3. Wir werden eine eigene Plattform für Webinare und Präsentationen einrichten. Ein besonderes Merkmal dieser Website wird die Möglichkeit sein, Webinare online auf Mobilgeräten anzuzeigen, die auf iOS und Android basieren.

    Vielen Dank an alle, die dieses Jahr bei uns waren! Nur mit Ihrer Hilfe werden wir besser und effizienter. Bis bald

    Viele Grüße, Das PENTESTIT Team.

    Jetzt auch beliebt: