Machine Vision: Installieren, konfigurieren und verwenden Sie Google Cloud Vision für PHP

  • Tutorial
Machine Vision

Bis heute hat Google im Bereich des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz erhebliche Fortschritte gemacht. Die angesammelten Ressourcen, sowohl informativ als auch finanziell, ermöglichen dies. Alle anderen Unternehmen oder nur Enthusiasten haben eine ausgezeichnete Gelegenheit, das gesammelte Wissen zu nutzen, ohne über ähnliche Ressourcen zu verfügen. Glücklicherweise bietet die Suchmaschine eine solche Möglichkeit gegen Gebühr. Eines der von Google bereitgestellten Tools ist Machine Vision oder Cloud Vision. Das Tool ist sehr leistungsfähig und kann ein digitales Bild im Detail nach vorhandenen Bildern analysieren, je nach Stimmung der Personen auf dem Foto. Im Folgenden wird der Prozess der Installation, Konfiguration und Verwendung von Vision detailliert beschrieben.

Über die Zahlung


Google bietet Cloud Vision zur Vermietung an und berechnet für jede der verfügbaren Optionen einen bestimmten Betrag. Zum Beispiel kostet die Option, Bilder in einem Bild zu definieren, 1,50 US-Dollar für 1000 Fotos. Ungefähr die gleiche Anzahl von Suchmaschinen nutzt die verbleibenden Möglichkeiten. Sie können die vollständige Preisliste über den Link einsehen . Die gute Nachricht ist, dass jedes neue Google-Konto dem Konto $ 300 einbringt. So können Sie die kostenlose Bildverarbeitung von einer Suchmaschine praktisch ohne Einschränkungen ausprobieren.

Registrierung


Folgen Sie dem Link , klicken Sie auf Try It Free und füllen Sie das Registrierungsformular aus. Unabhängig davon ist es nur erwähnenswert, dass Sie für die Arbeit Ihre Zahlungsinformationen eingeben müssen, auch wenn das Darlehen in Höhe von 300 USD zur Verfügung steht. Innerhalb dieser Grenze wird von Ihrer Karte nichts abgezogen. Diese Karten müssen echt sein (sowie eine Telefonnummer für den Kontakt), aber der Name des Unternehmens kann sich jeder vorstellen - niemand prüft. Wenn Sie falsche Kontakt- oder Rechnungsinformationen angeben, müssen Sie Ihr Rechnungskonto neu erstellen. Lassen Sie uns also sofort echte Daten abrufen.

Installation


Installation des Frameworks über Composer:

composer require google/cloud-vision

Ich stelle fest, dass Composer bei der Installation der Bibliothek möglicherweise nicht über genügend Arbeitsspeicher verfügt, wenn Sie einen schwachen Server haben. Ich habe zum Beispiel 1 GB RAM, was nicht ausreicht. Es gibt zwei Möglichkeiten, um die Situation zu erweitern - entweder um Server-Ressourcen zu erweitern oder auf einem lokalen Computer zu installieren (bei den meisten modernen PCs sind mehr als 2 GB vorhanden, was mehr als genug ist). Nach der Installation können die Bibliotheksdateien manuell auf den Server übertragen werden und mit dem Framework arbeiten. Sie können die Installation über WSL (Windows Subsystem für Linux), unter Windows oder über die Linux-Konsole mit dem obigen Befehl durchführen.

Der zweite Hinweis ist die PHP-Version. Vision erfordert nicht weniger als 7. Aktualisieren Sie, wenn Sie älter sind.

Authentifizierung


Nach der Installation müssen Sie Ihre Installation irgendwie identifizieren, indem Sie mit einem Google-Konto verknüpfen. Dies geschieht über den Schlüssel des Dienstkontos, der in der Datei auf Ihrem Server / lokalen Computer gespeichert ist. Folgen Sie dem Link zum Erstellen eines Schlüssels:

https://console.cloud.google.com/apis/credentials/serviceaccountkey?_ga=2.81515287.-1059122667.1452437442

Wählen Sie in der einzelnen Dropdown-Liste "Neues Dienstkonto" aus und geben Sie den Namen in lateinischer Sprache ein (alle, die Sie verstehen). Wählen Sie keine Rolle aus (nicht in diesem Fall). Klicken Sie auf "Erstellen" und überspringen Sie die Warnung, dass keine Rolle vorhanden ist. Gleichzeitig wird die Schlüsseldatei auf Ihren Computer heruntergeladen. Legen Sie die Datei im selben Ordner mit dem installierten Framework (Projektordner) ab. Dies ist optional, aber einfacher. Das Framework erfordert, dass der Dateipfad im System speziell angegeben wird. Erstellen Sie dazu eine Umgebungsvariable wie folgt:

export GOOGLE_APPLICATION_CREDENTIALS="/var/www/myproject/myproject_service.json"

Der Pfad zu der Datei, die Sie haben werden, ist anders - vergessen Sie nicht, sie zu ändern.

Verwendung von


Alles ist eingerichtet, es ist Zeit, Cloud Vision in Aktion zu testen. Erstellen Sie eine PHP-Datei mit folgendem Inhalt:

# включаем в наш код автозагрузчик установленного фреймворкаrequire__DIR__ . '/vendor/autoload.php';
# задаем использование конкретно библиотеки для анализа свойств изображенийuseGoogle\Cloud\Vision\V1\ImageAnnotatorClient;
# создаем экземпляр библиотеки
$imageAnnotator = new ImageAnnotatorClient();
# путь к файлу, который мы будем "показывать" машинному зрению
$fileName = 'test/data/cat.jpg';
# загружаем файл
$image = file_get_contents($fileName);
# "рассматриваем" загруженное изображение и выводим его атрибуты, или "лейблы"
$response = $imageAnnotator->labelDetection($image);
$labels = $response->getLabelAnnotations();
if ($labels) {
    echo("Атрибуты изображения:" . PHP_EOL);
    foreach ($labels as $label) {
        echo($label->getDescription() . PHP_EOL);
    }
} else {
    echo('Атрибутов не найдено' . PHP_EOL);
}

Der gesamte Vorgang ist in den Kommentaren zum Code beschrieben. Zuerst fügen wir das Framework in den Code ein, erstellen eine Instanz davon, laden das Bild zum Analysieren in den Code. Es muss vorab in dem Ordner gespeichert werden, den Sie festlegen. Ferner zeigt der Code nacheinander alle Attribute an, die das Bild bestimmen. Zum Beispiel könnten es "Katze", "weißes Fell", "grünes Gras" und mehr sein - alles, was Google Cloud Vision Machine Vision auf dem Bild sieht. Und dazu im Allgemeinen alles. Sie können diese Informationen nach Ihrem Ermessen speichern und verwenden. In anderen Artikeln werde ich komplexere Optionen für die Arbeit mit Vision beschreiben.

Jetzt auch beliebt: