Aus Fehlern lernen: Anwendungen im App Store und bei Google Play optimieren

    Hallo!

    Mein Name ist Altai und ich studiere seit über drei Jahren ASO (App Store Optimization). In Russisch die Optimierung von Anwendungen in Anwendungsgeschäften. Erinnere dich an diese Abkürzung.

    Und jetzt die Hauptsache - ASO half mir, 500.000 $ zu sparen. So!

    Ich warne Sie sofort, ich brauche keine Werbung. Unsere Anwendungen verfügen dank ASO über genügend Installationen. In diesem Artikel teile ich meine Erfahrung nur und verfolge niemals irgendwelche Söldnerziele. Mein Ziel ist es, eine russischsprachige Community im Bereich der Werbung für mobile Anwendungen zu entwickeln.

    Und jetzt zur Sache. Ich möchte mich auf die Fehler konzentrieren, die Entwickler und Werbetreibende begehen. Und wir werden von einfach zu komplex gehen, denn sicherlich kennt nicht jeder hier das Thema ASO. Aber lassen Sie mich zunächst kurz von mir erzählen.

    Wir beschäftigen uns mit der Entwicklung von Kinderanwendungen. Bisher haben wir nur eine Anwendung in Google Play und im App Store veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Little Stories (Geschichten, in denen das Kind zur Hauptfigur wird). Die Anwendung verfügt jetzt über 600.000 Installationen, und fast alle Installationen sind kostenlos!

    Kleine Geschichten wurden im App Store oft in verschiedenen Ausprägungen verfeinert.
    * Eine Funktion ist, wenn ein Editor Ihre Anwendung einer Auswahl in einem Geschäft hinzufügt.

    Bild
    Wir haben auch drei Preise bei verschiedenen Wettbewerben, und zwei davon sind die ersten.

    Im Allgemeinen verstehe ich den Prozess vom Beginn einer Idee bis zum Start einer Anwendung und deren weitere Optimierung gut. Und es war einfach so, dass die Werbung für unsere Bewerbungen meine Hauptaufgabe im Team war. Warum Weil das Geschäft davon abhängt. Wenn Personen nicht installiert werden, bedeutet dies, dass keine Verkäufe stattfinden. Daher nimmt dieser Bereich eine sehr wichtige Rolle ein und die meisten Entwickler haben in diesem Bereich die meisten Schwierigkeiten.

    Fehler Nummer 1: ASO-Unterschätzung


    Und hier kommen wir mit Ihnen zum ersten Fehler - der Unterschätzung der ASO. Wie können Sie Anwendungen im App Store und bei Google Play optimieren? Es ist einfach - viele kostenlose und vor allem qualitativ hochwertige Installationen. Und sofort reservieren, dass die Installation, die mit der Suche geliefert wird, organisch heißt.

    Wir berücksichtigen die Vorteile von Bio


    Nun kostet eine motivierte Installation (die aus der Werbung stammt) im Durchschnitt 50 Cent bis 2 Dollar. Nehmen Sie der Einfachheit halber 1 Dollar. Wenn Sie 100 kostenlose Installationen pro Tag vornehmen, sparen Sie 100 Dollar, ein Monat ist bereits 3.000 Dollar und 36.000 Dollar pro Jahr. Und wenn es 1.000 Installationen pro Tag gibt, werden 360.000 $ pro Jahr eingespart.
    Ja, es gibt Optionen, wenn Sie über Facebook-Anzeigen und universelle Google-Kampagnen eine 5-Cent-Installation erhalten.

    Bio-Pflanzen sind jedoch von höchster Qualität, da die Menschen gezielt nach Anwendungen suchen, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Und solche Leute zahlen viel freiwilliger. Sie vergleichen sich nicht mit den Nutzern, die Sie durch Funktionen oder Werbung gefunden haben. Denken Sie daran, dass 65% der Menschen über eine Suche im App Store nach Apps suchen. Daher ist ASO eine große Ersparnis und beste Qualität. Die folgende Tabelle zeigt, dass Werbung bei der Bewerbung von Bewerbungen eine schwache Rolle spielt. Die Hauptkanäle von Installationen sind eine Suche in den App Stores und Empfehlungen von Freunden (und dies ist eine organische Installation).

    Bild

    Mach weiter. Und für welche Anwendungen funktioniert ASO am besten? Und hier kommen wir zu folgendem Fehler:

    Fehlernummer 2: Erstellen von Anwendungen mit schlechter Qualität


    Wenn Sie der Meinung sind, dass es ausreicht, ein schnelles Spiel mit schlechter Grafik, vielen Fehlern und der Hoffnung auf Millionen von Installationen zu veröffentlichen, sind Sie zutiefst falsch. Jetzt wählen Anwendungsspeicher aus, welche Anwendungen nach vielen Kriterien an die Spitze der Stichwortsuche gelangen:

    • Anzahl der Installationen
    • Anzahl der Löschungen
    • Beteiligung
    • Die Anzahl der Schätzungen und deren Durchschnittswert
    • Monetarisierung.
    • Verfügbarkeit relevanter Schlüsselwörter in Metadaten

    Der App Store und Google Play haben kein Interesse an minderwertigen Anwendungen in den oberen Bereichen, da sie den Eindruck der Verwendung des Application Stores beeinträchtigen und außerdem ein geringes Einkommen haben. Suchalgorithmen ändern sich ständig und nur qualitativ hochwertige Anwendungen schreiben immer schwarze Zahlen. Übrigens, qualitativ hochwertige und gute Anwendungen sind wirklich nicht genug.

    Was sind andere Qualitätsvorteile? Dies ist ein viraler Effekt - Sie werden Ihren Freunden und Bekannten empfohlen. Und es gibt eine Chance, den Application Store Editor zu genießen und fertig zu sein.

    Fehlernummer 3: Verwenden Sie nur eine Sprache


    Jetzt werden viele Anwendungen in eine Sprache übersetzt, meistens in Englisch. Ich bin erstaunt, wenn russische Entwickler die Anwendung in ihre Muttersprache übersetzen. Warum müssen Sie das tun?

    • Dies sind zusätzliche Installationen. Die Leute finden Sie auf anderen Anfragen, d. H. Sie decken weitere Suchphrasen ab.
    • Höhere Konvertierung zur Installation. Wenn eine Person die Seite Ihrer Anwendung in ihrer Muttersprache sieht, ist sie viel eher bereit, sie zu installieren.
    • Größere Loyalität des Publikums. Über Ihre Anwendung scheint es als Qualitätsprodukt die Entwickler zu sein, denen die Benutzer am Herzen liegen.

    Versuchen Sie nicht, direkt in alle Sprachen zu übersetzen, beginnen Sie mindestens mit einer oder zwei. Warum Da es wichtig ist, zuerst den Boden zu testen, erstellen und debuggen Sie ein System für Übertragungen. Sie können leicht vergessen, etwas in Ihre Übersetzungstabelle zu schreiben und sich vorzustellen, wie unpraktisch es wäre, Sie zu bitten, zwei oder drei Sätze in 15 Sprachen zu übersetzen.

    Erstellen Sie auch sofort Ihre eigenen Vorlagen für das Feld "Was ist neu". Möglicherweise erhalten Sie ein ungeplantes Update, und Sie können sich nicht im Voraus darauf vorbereiten. Wenn Sie also Ausdrücke wie „kleine Verbesserungen“ übersetzt haben, werden Sie während einer dringenden Korrektur von Fehlern vor Kopfschmerzen geschützt. Apple ist übrigens gegen solche Erklärungen, lehnt aber solche Updates bislang nur selten ab.

    Und wenn Sie immer noch eine unkonventionelle Übersetzung benötigen, die aber nicht ist und Sie nicht warten können, dann verwenden Sie Google Translate - jetzt hat er mit dem Übersetzen sehr gut begonnen.

    Nun kommt die nächste Frage. In welche Sprachen sollte ich die Anwendung übersetzen? Sie können googeln und sehen, welche Länder die meisten Installationen und Einnahmen generieren. Wenn Sie sich zum Beispiel den Bericht von Appannie ansehen, dann werden in iOS in den Top-Ländern die Gesamtzahl der Installationen und der Umsatz China, die USA und Japan sein.

    Bild

    Bei Android ist die Situation jedoch anders. Es gibt kein China in einer der Spalten. Die Sache ist, dass Google Play in China nicht beliebt ist und nicht sehr effektiv ist, da die eigenen App-Stores dort beliebt sind.

    Bild

    Wenn Sie also eine App im App Store und bei Google Play haben und in den asiatischen Markt einsteigen möchten, würde ich Ihnen raten, mit Japanisch (oder Koreanisch) zu beginnen. Wir haben diese Sprachen noch nicht implementiert. Aber Russisch und Deutsch bringen zusätzlich 20% der Installationen, was ziemlich gut ist.

    Fehlernummer 4: Bieten Sie nicht an, die Anwendung zu bewerten


    Unser nächster Fehler besteht darin, dem Benutzer nicht zu empfehlen, die Anwendung zu bewerten. Je mehr Bewertungen Sie haben, desto besser rangieren Sie bei der Suche und desto besser ist die Konvertierung von der Anwendungsseite zur Installation. Alles was Sie tun müssen, ist ein Fenster wie "Bewerten Sie unsere Bewerbung" ein.

    Im App Store ist dies in der Regel einfach, indem die API implementiert wird, und Apple fordert auch dieses spezielle Formular an. Diese API ermöglichte es uns, Bewertungen um ein Vielfaches zu erhöhen. Wir haben mehrere Monate lang so viele Bewertungen erhalten, wie wir sie nach dem alten Schema in zwei Jahren zusammengestellt hätten. Darüber hinaus werden die Fünfer um eine Größenordnung größer, da das Fenster sehr einfach ist und der Benutzer nicht zu faul ist, um ein paar Klicks zu machen. Das Wichtigste ist jedoch, dass sich das Fenster innerhalb der Anwendung befindet, was zweifellos bequem ist. Dank dessen ist unsere durchschnittliche Bewertung von 4,5 auf 4,6 gestiegen, während sie in den USA auf 4,7 gestiegen ist.

    Bild

    Und bei Google Play gibt es nichts dergleichen, also müssen Sie nur Ihr eigenes Fenster mit einem Vorschlag zur Bewertung des Spiels / der Anwendung erstellen. Fügen Sie die Schaltfläche "später" hinzu. Tun Sie dies nicht, damit der Benutzer eine Bewertung abgeben oder die Aktion abbrechen kann. Einige machen es so, dass sie nur zwei Schaltflächen bieten: "auswerten" und "später". Aber du entscheidest.

    Bild

    Einige Tipps:

    • Bieten Sie an, Sie im richtigen Moment zu bewerten. Nach dem Starten einer Anwendung zu fragen, ist eine schlechte Idee. Hier ist das Nutzerverhalten unvorhersehbar. Bieten Sie besser an, zu bewerten, wann es dem Benutzer gelingt, etwas zu tun und wann er den Wert davon spürt. Zum Beispiel, wenn Sie den durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad überschritten haben. Easy Level wird nicht als wertvoll empfunden, sondern lässt sich schwer von sich selbst ableiten. Die durchschnittliche Schwierigkeit ist also der goldene Mittelwert. Ein anderes Beispiel - eine Person hat einen Artikel oder mehrere Artikel gelesen. Vielleicht hat er einen langen Artikel gelesen, was bedeutet, dass er fasziniert war und er Ihre Bewerbung zu schätzen weiß.
    • Nicht manipulieren Einige bieten an, die ersten fünf im App Store gegen einen Bonus im Spiel einzutauschen, beispielsweise Münzen. Dies wird durch ein Verbot von Google und Apple bestraft. Einige mehr zeichnen ein listiges Formular. Es wird empfohlen, die Anwendungen zunächst auf einer Fünf-Punkte-Skala zu bewerten. Wenn eine Person 1 bis 4 Sterne gibt, werden sie aufgefordert, einen Brief an den Entwickler zu schreiben, und wenn 5, werden sie in den App Store oder Google Play gesendet. Kurzum, dies wird auch durch ein Verbot geahndet. Spielen Sie nicht mit Feuer.

    Fehlernummer 5: Analyse ignorieren


    Analytics in Ihrer Anwendung ist eine Goldmine. Es kann zeigen, wo Benutzer herunterfallen. Vielleicht haben Sie etwas Schlechtes oder zu Schwieriges zu implementieren, was sowohl die Rückkehr der Benutzer zum Spiel als auch das Einkommen beeinflusst.

    Wir haben zum Beispiel herausgefunden, dass 12% der Benutzer die kleinen Geschichten nicht vom Einstellungsfenster zum Karussell mit Büchern erreichen. Wir glauben, dass Eltern Angst haben, die Daten des Kindes einzugeben, obwohl wir sie nirgendwo speichern. Wir schreiben jedoch nirgendwo darüber. Deshalb haben wir uns entschlossen, die entsprechende Inschrift hinzuzufügen.

    Mein Rat an Sie ist, nicht alles zu verfolgen. Bevor Sie sich entscheiden, was Sie tun sollen, stellen Sie sich die richtigen Fragen. Wie viele Stunden / Tage nach dem Öffnen einer Anwendung wird der erste Verkauf durchgeführt? Und der zweite Verkauf?

    Fehler Nummer 6: Hohe Werbeerwartungen


    Um von der Werbung lernen zu können, müssen Sie zunächst eine Analyse implementieren und die Verkehrsknotenpunkte eindeutig verfolgen. Dies erfordert jedoch Erfahrung. Anfänger bestellen normalerweise Artikel und Videobewertungen für ihr Produkt, aber solche Kanäle lohnen sich nicht. Warum

    Nehmen wir zum Beispiel eines der besten Preisangebote auf dem russischen Markt - die Werbung auf w3bsit3-dns.com im "Developer-Support-Projekt". Jetzt beträgt das Mindestpaket 8000 Rubel. In der Werbung erhalten Sie in 3 Tagen etwa 200-300 Installationen auf iOS und 1500 Installationen auf Google Play.

    Bild

    Lass uns jetzt zählen. Als Beispiel nehmen wir Google Play. Wir haben 1500 Installationen. Wir teilen 8000 durch 1500 und wir erhalten 5,3 Rubel für die Installation, in US-Dollar sind es fast 0,08 Cent. Jetzt gehen wir zur Google Play-Konsole und sehen, was unsere Installation alleine um 2 Cent bringt.

    Bild

    Wenn die Installation auf w3bsit3-dns.com 1 Cent kosten würde, würden wir schwarze Zahlen schreiben, aber dann wären es 8 Cent, was bedeutet, dass wir trotz eines so niedrigen Preises für die Installation ein Minus hinterlassen haben. Sie müssen jedoch die Zahlungsfähigkeit des Publikums und dessen Interesse berücksichtigen.

    Was bedeutet dann solche Werbung? Es gibt mehrere Vorteile:

    1. Wachstumsinstallationen, was bedeutet, dass Sie viele Fehler identifizieren können. Dies ist besonders für Google Play wichtig, denn je weniger Fehler in der Anwendung vorhanden sind, desto besser wird es bei der Suche eingestuft.
    2. Google Play kann Links zu Ihrer Anwendung auf anderen Websites indizieren. Und je steiler die Site ist, desto stärker wird die Anwendung nach oben gestellt, weil sie für ihn ein Signal ist. Nach der Veröffentlichung stellte sich heraus, dass wir, als wir nach „Little Stories“ fragten, an der Spitze standen. Tatsache ist, dass Google das href-Attribut indiziert, d. H. Den Namen des Links, und im Titel des Artikels wurde nur „Kleine Geschichten“ geschrieben. Daher ist der Kauf von Anzeigen auf Websites in Bezug auf Anwendungen zur Gewichtszunahme bei Google Play kühl. Je mehr Backlinks zu Ihnen, desto besser und es gibt einen direkten Link. Dies funktioniert jedoch nicht für den App Store und es gab einen Fall, in dem es nur noch schlimmer wurde.
    3. Und noch ein Plus - Anerkennung. Jemand kann den Artikel lesen und Zusammenarbeit anbieten. Möglicherweise wird der App Store Editor dies bemerken. Je mehr Sie im Internet sind, desto erschöpfter ist es, aber es ist schwer vorherzusagen. Vielmehr funktioniert es für interessante und coole Anwendungen, das gewöhnliche Spiel wird wahrscheinlich niemanden fangen.

    Soziale Netzwerke


    Jetzt tauchen. Es gibt auch Werbung in sozialen Netzwerken. Veröffentlichungen sollten jedoch nicht in Gruppen erstellt werden (da dies bereits eine sehr schwache Auswirkung hat), sondern auf dem Band des Benutzers selbst, das heißt, man muss zur Konsole des Werbetreibenden gehen.

    Bild

    Auf Facebook können Sie die Werbung verfeinern und einer meiner Bekannten macht dort eine Installation für 6 Rubel - das sind 9 Cent. Und diese Installationen zahlen sich aus, denn Qualitätsanwender kommen. Ich habe einen Freund gefragt, was sein Geheimnis ist. Er antwortete - richtig konfiguriertes Publikum. Es fällt mir schwer, über andere soziale Netzwerke zu sprechen.

    Google AdWords


    Ich verwende im Allgemeinen nur eine Werbemethode, und dies ist Google Adwords. Warum Denn dort kann man die Installation für 2-3 Cent bekommen. Die Werbekampagne ist sehr einfach einzurichten und Sie müssen hier kein Experte sein. Zuerst registrieren Sie natürlich Ihr Konto und erstellen dann eine Kampagne. Wählen Sie "universelle Kampagne für Bewerbungen".

    Bild

    Danach müssen Sie 4 Phrasen mit bis zu 25 Zeichen eingeben, da diese hauptsächlich dem Benutzer angezeigt werden und die Konvertierung in die Installation bestimmen. Wo Anzeigen erscheinen - Google bestimmt sich selbst. Sie können auch Grafiken herunterladen und einen Link zum Video von Youtube hinzufügen. Scrollen Sie dann nach unten und wählen Sie die Länder und Sprachen aus, in denen wir uns bewegen möchten.

    Bild

    Und ganz unten wählen wir das Kampagnenziel aus - ich habe die Anzahl der Installationen und gebe den Zielpreis für die Installation an. Alles! Warten auf Ergebnisse. Google entscheidet, was Personen angezeigt werden sollen: Text, Bilder oder Videos.

    Außerdem haben Sie genügend Informationen. Sie erfahren, welche Art von Werbung die meisten Installationen bietet. Bei einem gegebenen Preis von 2 Cent pro Installation werden Sie jedoch täglich etwa 100 Downloads auf Android haben. Aber ich habe die gleiche Anwendung für Kinder, kein Spiel. Bei Spielen kann der Wettbewerb höher sein, daher muss jeder experimentieren. Erhöhen Sie einfach einmal am Tag den Preis und sehen Sie, wie die Anzahl der Installationen wächst. Und glaube nicht an die Vorhersagen von Google, überzeugen Sie sich selbst. Und trotzdem können die Einkommen stark vom Land abweichen.

    Bild

    Und noch eine Einschränkung - aus irgendeinem Grund sagt die Entwicklerkonsole in den Berichten nicht aus, wie viel Geld aus einer Werbung stammt, sie schreibt nur die Anzahl der Käufer, was keinen großen Nutzen bringt. Im Allgemeinen sind meine Verkäufe mit Adwords jedoch sehr schlecht. Ich benutze es mehr für eine Reihe von Installationen (ich erhöhe das Gewicht der Anwendung).

    Bild

    Apple-Suchanzeigen


    Nun wollen wir mal sehen, welche Art von Werbung uns Apple anbietet. Sie haben zwei Möglichkeiten für Werbung in Suchanzeigen - einfach und fortgeschritten. In einer einfachen Version wird alles von Apple erledigt. Der Preis für die Installation haben wir aus 60 Cent heraus. In der fortgeschrittenen Version sind Sie flexibler und ich denke, der Preis kann reduziert werden. Ich verwende Suchanzeigen jedoch nur für einen einzigen Chip: In einer fortgeschrittenen Kampagne können Sie die Beliebtheit der Keywords beobachten, was bei der Optimierung sehr hilfreich ist.

    Bild

    Sie müssen eine Kampagne erstellen, ein Land auswählen und nach unten scrollen. Aber anstelle von digitalen Werten gibt es Strips und ich empfehle, das kostenlose Plugin für Google Chrome von TheTool herunterzuladen.

    Bild

    Auch verschiedene ASO-Dienste haben diese Informationen bereits in ihre Tabellen eingetragen. Im Allgemeinen hilft uns dies bei der Auswahl der richtigen Keywords, und hier nähern wir uns nahtlos dem nächsten Fehler.

    Fehlernummer 7: schlechte Anwendungsseitenoptimierung


    Hier haben die Entwickler die meisten Probleme, daher werden wir die Situation so detailliert wie möglich untersuchen. Zuerst merken wir uns so etwas - verschiedene App Stores sehen anders aus und funktionieren anders. Sie haben unterschiedliche Logik und Publikum. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die das Nutzerverhalten beeinflussen. Ein Symbol, das auf Google Play gut ist, ist im App Store möglicherweise viel schlechter und umgekehrt.

    Daher müssen Sie die Seite für jeden Anwendungsspeicher anpassen. Erinnere dich daran.

    Bild

    Symbol


    Das Symbol sollte attraktiv sein. Wir müssen uns ansehen, wie es bei den Wettbewerbern aussieht. Wenn das Symbol die Funktionalität der Anwendung vermittelt, ist dies ebenfalls gut, da es die Konvertierung in die Installation beeinflussen kann.

    Bild

    Ihr Icon kann ohne Screenshots in der Suche angezeigt werden, und der Name ist nicht einmal vollständig sichtbar. Und wenn Sie ein Spiel über Flugzeuge haben, sollte durch das Symbol klar sein, dass es sich um Flugzeuge handelt.

    Bild

    Screenshots


    Der häufigste Fehler ist nicht lesbarer Text. Die Leute wissen nicht, dass die Suche nach ihren Screenshots klein ist (insbesondere auf dem iPhone 5 vertikal), und sie verstehen auch nicht, dass die helle Schrift auf hellem Hintergrund ein Spott der Augen ist. Der Text sollte ein Kontrast sein, der auf einem kleinen Bildschirm gut lesbar ist. Hier ein schlechtes Beispiel:

    Bild

    Und hier ein gutes Beispiel:

    Bild

    Die Reihenfolge der Screenshots muss so sein, dass das Interessanteste und Wichtigste vor Ihnen liegt. Es ist notwendig, Zeit zu haben, um den Benutzer sofort anzulocken, da nicht jeder zum letzten Screenshot im Karussell kommt.

    Screenshots nach der Verarbeitung können von Vorteil sein. Fügen Sie normalerweise Geräterahmen, Text und zusätzliche Grafiken hinzu. Spiele ohne Screenshots OHNE Bearbeitung können jedoch besser funktionieren. Es gab solche Fälle. Experimentieren Sie bei Google Play, zumal es A / B-Tests gibt.

    Video


    Im App Store werden Videos häufiger als bei Google Play angesehen. Dies kann sowohl die Konvertierung in die Installation als auch die Installation selbst erhöhen. Tatsache ist, dass bei der Suche das Video automatisch abgespielt wird, jedoch ohne Ton und auf einem kleinen Bildschirm.

    Bild

    Daher muss das Video so erstellt werden, dass eine Person ohne Ton alles verstehen kann. Der Text sollte auch lesbar gemacht werden und die coolsten Stücke sollten am Anfang des Videos angezeigt werden. Das Video verhalf uns zu 30% mehr Installationen.

    Und Google Play ist immer noch nicht klar, wie es sich verhält, als sie ihren Shop aktualisierten (September 2018). Im alten Design sahen 2-10% der Nutzer das Video. Jetzt kann die Situation radikal anders sein, da das Video vor den Screenshots ist.

    Denken Sie daran, dass Sie die Leistung Ihres Videos in Youtube-Analyse nachverfolgen können.

    Bild

    Mit der Grafik aussortiert. Lassen Sie uns nun über den Text und die Suchergebnisse sprechen.

    Der Name des Spiels


    Versuchen Sie, den Namen des Spiels kurz zu machen, damit der Rest des Platzes für Schlüsselwörter verwendet werden kann. Wenn Ihr Spiel zum Beispiel "The Magnificent Four" heißt, dann ist dies eine so-lala-Option. Warum Denn in diesem Namen haben wir 21 Zeichen. Im App Store haben Sie nur 30 Zeichen für den Titel. Es ist nicht rentabel, das meiste mit Nicht-Keywords zu erzielen. Es ist besser, den Namen auf "Mega Four" zu verkürzen, dies sind 13 Zeichen. Das bedeutet, dass wir die restlichen 17 Zeichen mit Schlüsselwörtern füllen können. Zum Beispiel "Cool Arcade". Ich denke, das Prinzip ist klar.

    Warum ist das überhaupt wichtig? Weil die Wörter im Titel vom App Store und von Google Play am besten indiziert werden. Daher ist es ratsam, maximal Zeichen zu verwenden. Im App Store gibt es auch einen Untertitel von 30 Zeichen, der ebenfalls gut indiziert ist. Sie haben also 60 Zeichen im Namen der Anwendung.

    Bild

    Bei Google Play enthält das Titelfeld 50 Zeichen, es gibt aber auch eine kurze Beschreibung von 80 Zeichen, die ebenfalls gut indiziert ist.

    Bild

    Nutze deine Fähigkeiten maximal.

    Keyword-Feld


    Nur im App Store gibt es ein spezielles Feld für Keywords. Hier können Sie 100 Zeichen halten. Platzieren Sie sie durch Kommas getrennt, ohne Leerzeichen. Versuchen Sie, die Wörter kürzer zu finden, damit Sie so viele Kombinationen wie möglich machen können. Denken Sie daran, dass Phrasen besser indiziert werden, wenn sich mindestens ein Wort im Titel oder Untertitel befindet.
    Bild

    Beschreibung


    Die Beschreibung im App Store ist nicht indiziert, ebenso das Feld für Werbetext. Es gibt keine Keyword-Felder in Google Play. Es gibt jedoch eine lange Beschreibung, die indiziert ist. Hier haben Sie einen Bestand von 4000 Zeichen und sind nicht faul. Sie müssen versuchen, eine Menge Text mit vielen Schlüsselwörtern zu schreiben. Ein Wort reicht aus, um 3-5 mal zu wiederholen, um mit der Indizierung zu beginnen. Gute Phrasen werden kombiniert, wenn sich mindestens eines der Wörter im Titel und / oder in der Kurzbeschreibung befindet.

    Bild

    Fishechki


    Beide Apps speichern Indextext in Ihrem Feedback. Wenn Sie also Ihre Freunde bitten, Ihnen eine fünf zu geben, bitten Sie sie, einen weiteren Kommentar mit Schlüsselwörtern zu hinterlassen.

    Das Kaufen von Bewertungen ist eine Verschwendung von Geld, da diese automatisch gelöscht werden, insbesondere bei Google Play. App-Stores sehen sofort eine gefälschte Überprüfung, da eine Person die Anwendung nach dem Veröffentlichen einer Überprüfung löscht.

    Google Play muss keine Keywords in einer langen Beschreibung wiederholen, wenn sie im Titel und in der kurzen Beschreibung enthalten sind, da diese Wörter bereits ein gutes Gewicht haben. Zur Vorbeugung können Sie es nur einmal wiederholen, jedoch nicht mehr.

    Der Name des Entwicklers wird auch von Google indiziert. Im folgenden Beispiel sehen Sie diesen Unsinn mit Korrekturen, einem Robocar und drei Katzen (übrigens ist dies das alte Google Play-Design).

    Bild

    Eine andere Sache - Google Play kann Wörter neigen. Daher ist es nicht so wichtig, Wörter nacheinander einzugeben, wie in einer Suchanfrage. Spiel, Spiele, Spiel - alle diese Wörter werden bei der Suche miteinander verflochten.

    Und der App Store? Funktioniert das Keyword dort wieder? Hier habe ich eine kleine Entdeckung gemacht. Lange Zeit glaubte man, dass die Wiederholung von Wörtern hier nicht funktioniert, aber das ist nicht ganz so. Der App Store kann verschiedene Wörter für unterschiedliche Ausdrücke verwenden. Betrachten wir das Beispiel unten.

    Bild

    Hier haben wir das Wort "Bücher" zweimal wiederholt. Wenn ich dieses Wort aus dem Titel lösche, werde ich auf Anforderung von "Bücher lesen" um eine Größenordnung schlechter indiziert, aber für die Abfrage "Bücher für Kinder" bleibt alles unverändert. Dies ist jedoch nur ein Beispiel. Apple kann "Bücher" aus dem Titel für die Abfrage "Bücher für Kinder" und "für Kinder" aus dem Untertitel entnehmen. In diesem Fall wird durch das Entfernen von "Büchern" für dieses Keyword aus den Untertiteln nichts geändert. Aber niemand weiß, wie die Wörter in Ihrem Fall indiziert werden.

    Apple ist auch in der Lage, Wörter nur für die englische Sprache zu neigen. Beispielsweise wird "Auto" durch die Abfrage "Autos" indiziert. Wenn Sie jedoch beide Optionen eingeben, werden Sie für jede von ihnen besser indiziert. Sie sagen auch, dass Sie die Wörter "app", "game", "iphone", "ipad" nicht hinzufügen müssen, da sie automatisch zu den Metadaten hinzugefügt werden. Wenn Sie sie jedoch hinzufügen, ist die Indizierung höher. Ich stelle immer noch fest, dass Apple für andere Sprachen auch langsam das Neigen von Wörtern lernt, aber bis jetzt ist es nicht gut, so dass wir uns nicht mehr darauf konzentrieren werden.

    Nun stellen wir fest, dass in jedem der Läden die besten indexiert wurden . Wir gehen in der Reihenfolge der Macht.

    Im App Store:

    1. Titel
    2. Untertitel
    3. Keywordfeld (funktioniert gut in Verbindung mit Keywords aus dem Titel / Untertitel).
    4. Bewertungen
    5. Und sogar die integrierten Einkäufe (sind schlecht indiziert)

    Bei Google Play:

    1. Name
    2. Kurze Beschreibung
    3. Lange Beschreibung
    4. Bewertungen

    Und Sie haben eine Frage: Wie können Sie herausfinden, welche Keywords Sie verwenden sollen? Wenn ja, dann toll.
    Der App Store verfügt über Suchanzeigen, die die Beliebtheit von Anfragen anzeigen, was sehr hilfreich ist. Außerdem können Ideen aus der automatischen Hilfe erfasst werden, da die angezeigten Phrasen die Anforderungen sind, die die Leute bei der Suche eingeben.

    Es gibt keine offenen Informationen über die Beliebtheit von Abfragen bei Google Play. Sie können jedoch auch die automatische Hilfe verwenden.

    Bild

    Es gibt eine Website, die kostenlos ist Im Web erhalten Sie diese Tipps für beide App-Stores (wenn auch langsam).

    Ergänzungen


    Wenn Sie etwas auf der App-Seite im App Store aktualisieren möchten, z. B. Screenshots oder Schlüsselwörter, müssen Sie eine neue Version der Anwendung freigeben. Sie können nur den Werbetext ändern, der, wie ich mich erinnere, nicht indiziert ist. Bei Google Play können Sie jederzeit alles ändern.

    Noch ein Tipp von mir: Behalten Sie eine Historie der Keyword-Änderungen. Wenn Sie nach einem erfolglosen ASO plötzlich Einstellungen verlieren, möchten Sie wahrscheinlich die alten Schlüsselwörter zurückgeben, und der gespeicherte Änderungsverlauf ist hier sehr nützlich.

    Im Allgemeinen ist ASO ein Vielfaches. Es reicht nicht aus, nur eine einmalige Optimierung vorzunehmen. Beachten Sie, dass sich alles ändert: Menschen und ihr Verhalten, Algorithmen und das Erscheinungsbild von Anwendungsspeichern.

    Fehler 8: Versuchen Sie nicht, eine Funktion zu erhalten


    Es ist seltsam, dass einige Entwickler nicht den Wunsch haben, eine Funktion zu erhalten oder eher nicht danach streben. Für Feature haben Sie eine viel bessere Chance, wenn Sie eine coole und schöne Anwendung mit einer guten Bewertung und anderen Indikatoren haben. Der App Store hat sogar eine spezielle Form dafür.

    Und selbst bei Google Play gibt es ein Formular , aber die Anwendung sollte nicht älter als vier Monate sein.

    Außerdem können Sie versuchen, persönliche Kontakteditoren zu finden. Eine Option ist LinkedIn. Sie können auch an verschiedenen thematischen Veranstaltungen teilnehmen und dort nach Redakteuren suchen.

    Und jetzt der neueste und wichtigste Fehler.

    Fehlernummer 9: ASO-Blogs ignorieren


    Sie müssen sich der Änderungen in der ASO-Welt bewusst sein und Blogger können helfen. Wir müssen ihnen folgen und neue Informationen einholen, da der Zeitfaktor im ASO-Bereich sehr unter Druck steht. Hier eine Liste guter russischer Blogs:
    ASO Channel Secrets
    Appfollow Blog Pushapp
    Blog

    In Englisch:

    Youtube Appmasters
    Blog TheTool
    Blog Incipia
    Blog Asostack Blog

    Das ist alles. Ich hoffe, dass der Artikel nützlich war und jeder etwas Neues für sich gelernt hat.

    Jetzt auch beliebt: