Wie kann ein Startup seine Investitionsmöglichkeiten bei der Kommunikation mit einem Investor erhöhen?

    Hallo, ich heiße Maria Podolyak, ich wohne in der Stadt New York, in den USA. In New York arbeite ich mit Projekten und Stiftungen zusammen, zum Beispiel mit Starta Ventures. Nach der Veröffentlichung in RB.ru, dass ich bereit bin, Projekten beim Marketing beim Eintritt in den internationalen Markt zu helfen, stellen sie mir viele Fragen zu Investitionen, einschließlich. Ich beschloss, die häufigsten Fragen und Wahnvorstellungen in Habrahabr zu klären.

    Frage 1. Investor oder Beschleuniger? Was ist im Prinzip ein Beschleuniger?

    Der Unternehmer schätzt, dass es in den USA mehr als zweihundert Beschleuniger gibt, von denen jeder seinen eigenen Fokus, seine Geschichte und Spezialisierung hat. Das Beschleunigungsprogramm dauert in der Regel 3,5 bis 4 Monate und umfasst Schulungen, Workshops und Einzelsitzungen mit Mentoren. Außerdem sind es örtliche amerikanische Geschäftsleute mit Erfahrung, Investoren, lokale Spezialisten (Anwälte, Designer, Vermarkter). Das gesamte Intensivprogramm findet in den USA statt, dh die Korrespondenzversion passt nicht zu Ihnen. Die Vollzeitoption ist auch nicht für diejenigen geeignet, die kein Englisch sprechen, da die gesamte Kommunikation in Beschleunigern auf Englisch erfolgt.

    Projekte in der Startphase der Finanzierung gehen an den Beschleuniger, Sie benötigen außerdem einen funktionierenden Prototyp und mindestens einige Verkäufe oder Benutzer des Produkts. Verkäufe bedeuten immer, dass Kunden Ihr Produkt benötigen, das Produkt marktgetestet ist, Sie keine Beschleunigungszeit verschwenden und skalieren können. Skalieren bedeutet, dass Sie anfangen, mehr zu verkaufen oder mehr Kunden zu gewinnen oder beides. Wenn Sie weder über ein funktionierendes Produkt noch über Verkäufe verfügen, sollten Sie sich höchstwahrscheinlich nicht an Beschleuniger wenden, noch mehr an Anleger. Sie können sich aber mit Ihren Freunden für Geld in Verbindung setzen.

    Venture-Investor ist die nächste Stufe nach dem Beschleuniger. Sie haben ein Angebot auf dem Markt erstellt, mit dem Verkauf von mehr begonnen, Sie brauchen Geld für eine groß angelegte Marketingkampagne und für die Einstellung lokaler Spezialisten. Sie verstehen bereits, warum Sie Geld von einem Anleger benötigen und können dies im Fonds persönlich erklären.

    Frage 2. Wie komme ich zum Investor?

    Vergessen Sie zunächst nicht die vorgefertigten Grundlagen von Anlegern. Senden Sie keine Vorschläge an die Datenbank mit mehr als 100 E-Mails. Anleger in den Vereinigten Staaten haben eine Spezialisierung, analog zu einem Spezialisten für das rechte und linke Nasenloch.

    Venture-Fonds vor Ort beschreiben ihren Investitionsschwerpunkt: Branchen, Länder und Phasen, die sie für Investitionen in Betracht ziehen. Studieren Sie diese Informationen, bevor Sie einen Brief senden. Haben Sie eine mobile Anwendung für junge Mütter entwickelt? Sie sollten keinen Brief an einen Investor schicken, der VR / AR-Geld oder Biotechnologie investiert.

    In den USA gibt es verschiedene Dienstleistungen, mit denen Sie einen geeigneten Investor finden können: Crunchbase, Linkedin.

    Um beispielsweise einen relevanten Investor bei Crunchbase zu suchen, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Konkurrenten in das Suchfeld eingeben (wenn Sie keine Konkurrenten haben, dann sehen Sie nicht gut aus),
    2. Gehen Sie zur Firmenkarte und erstellen Sie eine Liste der Fonds und der Anleger, die in sie investiert haben.

    Sie können auch Ihre Marktnische in das Suchfeld eingeben. Dazu müssen Sie wissen, wie genau Ihre Produkt- oder Dienstleistungsklasse in den USA bezeichnet wird. Verwenden Sie Google Translate und prüfen Sie, ob es eine solche Produktklasse in Crunchbase gibt.

    Suchen Sie nach einem warmen Kontakt mit einem Investor oder Fonds, es ist ein Intro, es ist ein Intro.

    Anleger schätzen ihre Zeit und sprechen mit denjenigen, die ihre Zeit verbracht haben und einen warmen Kontakt gefunden haben, der sich dem Investor präsentiert.

    Frage 3. Was müssen Sie über den Anleger wissen und berücksichtigen, wenn Sie einen kalten Brief schreiben?

    1. Kennen Sie die Anlegerspezialisierung, wissen Sie, ob der Fonds in frühen Stadien oder in reifere Unternehmen investiert. Im Allgemeinen wäre es gut, den Unterschied zwischen einem Samen und einer Runde A herauszufinden.
    2. Bitten Sie nicht, die NDA zu unterschreiben. Ein Investor, der täglich eine große Anzahl von Plätzen erhält, macht einfach keinen Sinn, die Ideen von jemandem zu stehlen.
    3. Bitten Sie im ersten Satz nicht um Geld. Der beste Weg, Investoren anzuziehen, ihn für die Idee zu interessieren. Oft erhalten die meisten Antworten die Briefe, in denen ein Investor nach einem Feedback gefragt wird, der aktiv in Projekte in Ihrer Nische investiert. Über Nischensuche und Crunchbase habe ich oben geschrieben.
    4. Mieten Sie einen nativen Korrekturleser auf Fiverrr. Überprüfen Sie alle Briefe an den Anleger über den englischen Muttersprachler. Ja, die Vereinigten Staaten sind ein Einwanderungsland, hier tolerieren Sie Akzente, wenn Sie in einer Bar sitzen und sich entspannt in einem U-Bahn-Wagen unterhalten. Aber wenn Sie nicht in Geschäftsbriefen kompetent korrespondieren können, wie verkaufen Sie dann Ihren Service? - Eine vernünftige Investorenfrage.


    Frage 4. Wie können Sie auswählen, welche Veranstaltungen mit Investoren getroffen werden sollen, und welche nicht? Gibt es eine Regel oder wie man versteht, dass Ereignisse von Nutzen sind?


    In den USA gibt es Websites, auf denen Sie Veranstaltungen finden können, die für Sie geeignet sind. Planen Sie voraus, denn bei guten Konferenzen weichen die Tickets in den Monaten vor dem Start voneinander ab. Beispielsweise akzeptiert die SVOD.org-Konferenz bereits Bewerbungen von Startups für Mai 2019.

    Wenn Sie nach einer Investorensuche suchen, sind Ereignisse wie SVOD, TCDisrupt, häufige Mitapes in Accelerators genau das Richtige für Sie. Beispielsweise lädt Starta Accelerator häufig Investoren in den Sputnik Space in New York ein und lädt Investoren ein.

    Frage 5. Welche Fehler machen Projekte am häufigsten in einem Pitch Deck? Was raten Sie Projekten zu tun / nicht zu tun?

    • Die Präsentation soll ein Folienangebot an den Anleger sein, was wollen Sie eigentlich und unter welchen Bedingungen?
    • Die Präsentationen verwenden Daten über den Markt, in dem Sie arbeiten möchten. Aber sie machen Fehler, zum Beispiel machen Sie einen SAAS-Service für Steuerberater, aber Sie verwenden Zahlen für den Markt für kommerzielle SAAS-Produkte als Ganzes. Oder planen Sie, auf dem US-amerikanischen Markt zu arbeiten, verwenden Sie jedoch Daten auf dem europäischen Markt.
    • Oft ist es so, dass in der Präsentation keine Folienkontakte vorhanden sind.
    • Arbeiten Sie mit der Formatierung, verwenden Sie eine Schriftart, stellen Sie einen Korrekturleser ein, um Fehler abzuziehen, machen Sie keine Präsentation mit mehr als zwölf Folien. Wenn Sie dem Buchstaben etwas anderes hinzufügen müssen, erstellen Sie einen Anhang.

    Jetzt auch beliebt: