Was ist das Dark Web?

    „Dark Web“ ist Teil des World Wide Web, das aus einem Overlay-Netzwerk und einem Darknet besteht, das das öffentliche Internet nutzt und bestimmte Software, Konfigurationen oder Berechtigungen benötigt, um Zugriff zu erhalten. In diesem Beitrag wird detaillierter beschrieben, was „dunkles Web“ ist.

    Was ist das "Dunkle Netz"


    Das dunkle Web, manchmal auch „Darknet“ (das dunkle Internet) oder „Deep Web“ (das Deep Web) genannt, ist Teil des Online-Schattenmarktes. Dark Web ist eine spezialisierte Gruppe von Websites, auf denen die Identität jedes Nutzers vor den Behörden, Verfolgern und Strafverfolgungsbehörden verborgen ist. Herkömmliche Suchmaschinen und Standard-Webbrowser können Dark-Webseiten nicht sehen. In der Tat ist es ein privater virtueller Raum, in dem Menschen anonym handeln, um ihre Ziele zu erreichen.



    Der Zweck des "Dark Internet"


    Ziel von Dark Web ist es, vollständige Anonymität online mit einer Sicherheitsgarantie zu gewährleisten, bei der Benutzer virtuell miteinander interagieren können und keine Angst vor dem Gesetz haben. Dark Web enthält Foren, informative Blogs, Eins-zu-Eins-Beschaffungsdienste, Online-Märkte, Dokumentationsressourcen usw.

    Positiv: Das Dunkle Netz ist ein Zufluchtsort für Demokratie und Korruptionsbekämpfung. Hier können Informanten das Fehlverhalten von Unternehmen und Regierungen der Presse melden, ohne Verfolgung befürchten zu müssen, und korrupte Praktiken, die der Öffentlichkeit verborgen sind, freigeben. Dieses Netzwerk bietet vollständige Rede- und Informationsfreiheit. Dark Web ist auch ein Ort, an dem Menschen aus unterdrückenden Ländern oder unterdrückenden Religionen Gleichgesinnte finden und sogar Hilfe bekommen können. Und natürlich ist das Dark Web ein Zufluchtsort für Journalisten und Menschen mit einem sehr ungewöhnlichen Lebensstil, um im Netzwerk zu kommunizieren und keine Angst vor Repressalien zu haben.

    Отрицательное: у Dark web есть и темная сторона. Он выступает в роли черного рынка, где можно купить или продать что угодно, любую контрабанду, украденную вещь или незаконно добытую информацию. Наркотики, оружие, ворованные номера кредитных карт, различная порнография, услуги по отмыванию денег и даже наем убийц — все это есть на Dark web.



    Как работает Dark web


    Für die Arbeit im Dark Web ist die Installation und Verwendung einer speziellen Software erforderlich. Dazu müssen Sie ein erfahrener Benutzer sein. Es gibt zwei Optionen: I2P-Protokoll (Invisible Internet Project) und TOR-Protokoll (The Onion Router). Dies sind zwei verschiedene Technologien, die die Arbeit anonym machen.

    TOR ist ein Proxy-System, mit dem Sie eine anonyme Netzwerkverbindung herstellen können, die vor dem Abhören geschützt ist. TOR-Sites verwenden den .onion-Domainnamen. Dunkles Surfen im Internet ist mit TOR normalerweise schneller.

    Das I2P-Netzwerk ist überlagert, stabil (das Trennen des Knotens beeinträchtigt nicht die Funktion des Netzwerks) und anonym. Bei der Datenübertragung zwischen Netzwerkknoten wird die Verschlüsselung verwendet. Es ist der Geschwindigkeit von TOR unterlegen, aber I2P ist widerstandsfähiger gegenüber der Überwachung durch Strafverfolgungsbehörden.

    In beiden Fällen verwendet Dark Web eine ausgeklügelte mathematische Verschlüsselung, um die Identität, das Netzwerk und den Standort des Teilnehmers zu verschlüsseln. Der gesamte Netzwerkverkehr springt von Server zu Server auf der ganzen Welt und macht das Aufspüren unmöglich. Die Nachrichtenübermittlung erfolgt unter Verwendung von Pseudonymen, die keiner realen Person zugeordnet sind. Die meisten Bargeldtransaktionen verwenden Bitcoins und Treuhanddienste von Drittanbietern, um Käufer und Verkäufer vor unredlichem Handel zu schützen.



    Um an I2P oder TOR teilnehmen zu können, müssen Sie eine spezielle Verschlüsselungssoftware, einen speziellen Webbrowser, installieren. Bei Einkäufen müssen Sie Bitcoins kaufen und eine Bitcoin-Brieftasche installieren.

    Bezahlung von Waren und Dienstleistungen im Dark Web


    Da PayPal- oder Kreditkartenzahlungen Identitätsinformationen liefern, bevorzugt Dark Web Bitcoins. In vielen Fällen handelt ein Treuhandservice eines Drittanbieters sowohl im Namen des Käufers als auch im Namen des Verkäufers als vertrauenswürdiger Vermittler im Austausch für eine Provision.

    Der Bitcoin-Umtausch erfolgt unter Verwendung von anonymen Kontonummern (sowie Konten bei Schweizer Banken, jedoch mit größerer Tarnung). Diese anonymen Konten werden als Bitcoin Wallet bezeichnet. Es ist wichtig zu wissen, dass Bitcoin keine regulierte Währung ist. Im Falle von Betrug oder unlauteren Finanztransaktionen kann die Bank daher nicht um Erstattung gebeten werden.

    Treuhanddienste


    Treuhanddienste geben einem Vermittler die Möglichkeit, als Treuhänder zu fungieren. Der Vermittler prüft, ob der Käufer wirklich Geld zu zahlen hat. Weiter benachrichtigt der Verkäufer, dass alles in Ordnung ist. Vor der Überweisung des Betrags an den Verkäufer wartet der Vermittler auf die Bestätigung des Versands der Ware an den Käufer.

    Escrow-Dienste werden manchmal vom Darknet-Markt selbst bereitgestellt (zum Beispiel verspricht die Nucleus-Website allen Kunden Einzahlungsdienste und Streitbeilegung).



    Schmuggelbedarf


    Die Schmuggelware von Dark Web wird wie bei Amazon per Post oder Kurier verschickt. Der Grad des Risikos für den Kauf im Dark Web hängt von den Maßnahmen der Strafverfolgung ab. In der Tat gibt es in verschiedenen Ländern Gesetze, die die Kontrolle und Öffnung von Paketen betreffen.

    In den USA verwenden Post- und Zustelldienste Röntgenstrahlen, Hunde und eine Sichtprüfung, um den Schmuggel festzustellen. Wenn Schmuggel, Drogen, Waffen und alles, was gegen das Gesetz verstößt, in dem Paket gefunden werden, kann die Regierung einen Geheimagenten damit beauftragen, es dem Adressaten auszuliefern. Und mit Hilfe von Tricks, um dem Empfänger die Erkenntnis zu entlocken, dass er über den Inhalt des Pakets Bescheid weiß.

    Originalartikel

    Jetzt auch beliebt: