Sie veranstalten in einer Stunde ein Webinar: Google Hangouts on Air

Neulich musste ein Webinar für Studenten zum Baiser der Firma, in der ich arbeite, durchgeführt werden.

Die Anforderungen waren wie folgt:

  • kostenlos für jede Partei;
  • über den Browser arbeiten;
  • die Fähigkeit, den Bildschirm zu fummeln;
  • Aufzeichnung von Sendungen;
  • einfache Entwicklung (wichtig).

Bei einem kurzen Blick auf mehrere bestehende Dienste wurde mir klar, dass ich nicht alles mag: Fast alle sind nicht kostenlos; Viele funktionieren nicht direkt über den Browser. Es gibt keine kostenlose Möglichkeit, ein Webinar aufzuzeichnen.

Für mich war die Lösung Google Hangouts (genauer gesagt Google Hangouts on Air). Es blieb nicht viel Zeit für die Vorbereitung und Prüfung der Lösung, und es kam zu einigen Schwärmen. Danach habe ich das gesamte System genauer untersucht - einige Punkte sind nicht offensichtlich. Ich habe mich dazu entschlossen, Anweisungen mit Kommentaren zur Organisation eines Webinars mit Google Hangouts zu geben. Vielleicht wird jemand nützlich sein.

Ich muss sofort sagen, dass die einzige Einschränkung meiner Meinung nach darin besteht, dass alle Teilnehmer (Sprecher und Zuhörer) über ein Google-Konto verfügen müssen.

Veranstaltung ankündigen


Bild

Dazu muss der Moderator zu + Google gehen und "Hangout On Air starten". Es ist live.

Hangouts hat Hangouts On Air und Hangouts On Air. Ein normaler Videoanruf ist wie Skype für mehrere Personen (maximal 10) mit kostenlosem Video und Sprachausgabe. Ein Live-Videoanruf ist genau das, was wir wollen - es gibt einen oder mehrere Sprecher (alle gleich 10) und es gibt eine unbegrenzte Anzahl von Zuhörern.

BildDas wichtigste, was uns im Einstellungsfenster interessiert, ist das Feld „Für wen“. Im Allgemeinen ist dies eine Liste von Zuhörern. Standardmäßig ist der Hangout geöffnet und jeder + Google kann ihn finden. Wenn Sie die Liste bearbeiten, erhalten nur die genannten Benutzer eine Benachrichtigung über die Einladung zur Besprechung, die auf der Registerkarte Ereignis angezeigt wird. Die Uhrzeit kann später bearbeitet werden.

Auf der Seite "Ereignisse" Ihres Webinars können Sie die Uhrzeit ändern, Hörer daran hindern, andere Hörer einzuladen, und Kommentare hinterlassen - Abschnitt "Details". Passwort zum Listener hinzufügen? Wir fügen in der Sektion "Zuschauer" hinzu! Mir war nicht klar, dass „Für wen“ und „Zuschauer“ ein und dasselbe waren. Aber woanders müssen Sie einen Mitberichterstatter einsetzen ...

Übrigens, wie ist die Sendung selbst für die Hörer organisiert? Über YouTube. Zusätzliche Funktionen für die Interaktion zwischen dem Sprecher und den Zuhörern, die von Google Hangouts bereitgestellt werden, sind die Funktionalität der Aufgabe, Fragen zu stellen und für interessantere Fragen zu stimmen („Q & A“) sowie die Möglichkeit, Links zu teilen („Showcase“). Stellen Sie sicher, dass Sie diese beiden Möglichkeiten unter dem Behelfsspieler auf der Ereignisseite einfügen. Sobald die Sendung startet, kann dies nicht mehr geändert werden.

Auf Sendung


BildEin paar Minuten vor der angekündigten Uhrzeit - drücken Sie die blaue Taste „Start!“. Für eine Sekunde sehen wir uns in der Kamera an und sehen das peinliche Fenster „Gäste einladen“. Nein, Sie müssen hier keine Liste der Zuhörer schreiben, wie es scheint. Dies ist eine Liste von Mitberichterstattern, falls Sie eine benötigen. Überspringen, Sie können sie später hinzufügen.
Seien Sie vorsichtig mit den Mikrofon- und Kamerasymbolen. Ist eine Kamera oder ein Mikrofon eingeschaltet?

Jetzt können Sie sich auf das Webinar vorbereiten. Mit Google können Sie dem Publikum Folgendes zeigen:
  • Bildschirm und separate Fenster;
  • Dokumente aus Dokumenten
  • YouTube-Video.

Es gibt auch mehrere Hangouts-Apps von Drittanbietern, die Sie hier problemlos verbinden können. Wenn es mehrere Mitberichterstatter gibt, ist es möglich, ihre Mikrofone stummzuschalten oder ihre Bildschirme und Kameras zu senden.

Hast du dich vorbereitet? Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche "Broadcast starten". Ab diesem Moment startet die Sendung auf YouTube und die Zuhörer können direkt auf der Events-Seite in Ihrem + Google zuhören.

Um die Übertragung zu beenden, klicken Sie auf "Fertig stellen". Die Aufzeichnung der Sendung ist sofort nach Abschluss auf der Ereignisseite und in Ihrem YouTube-Konto verfügbar.

Für den Zuhörer


Die Zuhörer können die Sendung entweder direkt über YouTube oder über eine Benutzeroberfläche ansehen, in der sie noch Fragen stellen und die von Ihnen veröffentlichten Links durchsuchen können. Damit ein Listener direkt von der Event-Seite auf diese Benutzeroberfläche zugreifen kann, müssen Sie Fragen und Antworten aktivieren, bevor Sie die Übertragung starten.
Auch wenn Sie nur den Showcase verwenden möchten, sollten Sie die Fragen und Antworten aktivieren. Andernfalls können die Schüler nicht auf diese Oberfläche zugreifen und werden direkt an YouTube gesendet.

Schaufenster


Wie bereits erwähnt, können Sie als Redner im "Showcase", sofern vorhanden, Links zu einer bestimmten Ressource für das Publikum freigeben. Ganz bequem können Sie eine Liste mit zusätzlichen Materialien für Studenten veröffentlichen. Hier ist alles klar, außer dass diese Funktion ohne Fragen und Antworten nicht funktioniert. Genauer gesagt, Sie können Links aufzeichnen, aber die Hörer können sie nicht sehen.

Q & A


Aber die Funktionalität der Fragen und der Antwort ist ziemlich interessant. Die Schüler können Fragen stellen und für sie abstimmen (+1). Aus den ursprünglichen Anwendungen dieser Gelegenheit geht die Erstellung einer "Frage" hervor: "Geben Sie +1, wenn ein Problem mit Ton oder Video vorliegt." Auf diese Weise können die Schüler Sie über einige Probleme informieren.
Das Wichtigste ist, dass Sendungen für Hörer hinter der Realität zurückbleiben. Sekunden für 10-15.

Das Wichtigste bei Fragen sind natürlich die Antworten! Der Sprecher kann über die Schaltfläche „Auswählen“ eine beliebige Frage auswählen. Zuhörer werden sehen, dass Sie speziell darauf reagieren. Nach der Antwort können Sie auf Fertig stellen klicken. Das Schönste ist, dass der Hörer, der sich die Aufnahme angesehen hat, nach dem Ende der Sendung die Frage auswählen kann, die ihn interessiert, und die Aufnahme wird sofort zu dem Moment springen, in dem Sie geantwortet haben.

Sie können beispielsweise einen Bericht in Form von Fragen im Voraus planen und beantworten. Nach der Übertragung können Sie bequem zu verschiedenen Themen springen. Außerdem können Sie herausfinden, welche Themen dem Publikum am besten gefallen haben.
Damit der Sprecher Fragen an sich selbst stellen kann, muss er auf der Event-Seite dieselbe Listener-Oberfläche aufrufen.

Bild

Vertraulichkeit


Es bleibt nur ein paar Worte darüber zu sagen, wer auf die Sendung zugreifen kann.
In der Regel wird die Sendung auf dem YouTube-Kanal Ihres Google-Kontos gesendet. Zugang zu dieser Sendung haben diejenigen, die über den Link verfügen. Auf diese Weise können die dem Ereignis hinzugefügten Hörer die Sendung für alle freigeben.

Der Zugriff auf die Veranstaltung sowie die Benutzeroberfläche für Fragen und Antworten und Storefronts steht nur denjenigen zur Verfügung, die Sie als Zuhörer hinzugefügt haben. Ein Link zur Veranstaltung hilft dem gelegentlichen Betrachter nicht, Fragen zu stellen.
Vergessen Sie nicht, dass die Zuschauer das Recht haben, andere Zuschauer einzuladen, wenn Sie diese Funktion im Bereich "Veranstaltungsdetails" nicht deaktiviert haben.

Die Aufzeichnung der YouTube-Sendung hat den gleichen Link wie die Sendung und ist nur für diejenigen verfügbar, die über diesen Link verfügen. Dies kann aber schon im Videomanager auf YouTube konfiguriert werden.

Wenn Sie nach dem Webinar verstanden haben, dass alles gut gegangen ist und beschlossen haben, die Aufzeichnung für alle freizugeben, können Sie die Aufzeichnung über die Schaltfläche "Über Ereignis informieren" auf der Ereignisseite öffentlich zugänglich machen, indem Sie das Tag "Jeder" in das Feld "Für wen" einfügen.

Fazit


Meiner Meinung nach ist Google Hangouts ein anständiges Tool für Webinare. Es ist kostenlos, bietet praktische Funktionen und speichert einen Datensatz. Wenn Sie alle möglichen Erweiterungen hinzufügen, z. B. eine Art Diagramme usw., ist dies eine gute Lösung.

Von den Minuspunkten, die verwendet werden müssen, kann eine etwas merkwürdige und mehrdeutige Schnittstelle festgestellt werden. Anscheinend hatte das YouTube-Team eine Hand in ihm.

Nützliche Links


Hangouts on Air: häufig gestellte Fragen ;
Apps in Hangouts On Air .

Jetzt auch beliebt: