Das Internet der Dinge rückt näher

Ursprünglicher Autor: Ross Rubin
  • Übersetzung


Wir beginnen eine Reihe von Übersetzungen über die Entstehung einer neuen Kategorie von Geräten, die wir alle beobachten. Hier hören wir auf die Gedanken analytischer Unternehmen, Hochschulen und prognostizieren die weitere Entwicklung des Internets der Dinge.
Lassen Sie sich einfach nicht von den großen Bildern beleidigen!


Das Internet der Dinge wird die Welt erobern


IW durchdringt eine Vielzahl von Geräten und Anwendungen, die in allen Branchen eingesetzt werden können und somit eine Vielzahl von Geräten verbinden. Nach Schätzungen von BII sind heute fast 2 Milliarden Geräte betroffen und bis 2018 9 Milliarden. Sehr kühne Prognosen, oder? Beispielsweise können Anwendungen für die Kfz-Versicherungsbranche, die die tatsächliche Zeit bestimmen, die der Fahrer auf der Straße verbringt, sehr wertvoll werden. Die Prognosen von Vermarktern und technischen Unternehmen stimmen darin überein, dass die Nutzung von IW durch Unternehmen Billionen in die wirtschaftliche Entwicklung einbringen wird.

Unter den Verbrauchern von IW wächst bereits ein Ökosystem von Start-ups, die mit dem Internet verbundene Hausautomations-, Beleuchtungs-, Heizungs- und Haussicherungssysteme verkaufen.

Die Haupthindernisse für die Produktion von IW sind immer noch unausgereifte und sich schnell ändernde Technologien und Standards sowie der große und ungewisse Investitionskoeffizient, der in Projekte vom Typ IW fließt.

"

In den letzten fünf Jahren haben Smartphones eine starke führende Position als Kommunikationsgerät zur Lösung alltäglicher Aufgaben eingenommen. Es folgte ein Tablet mit einem mobilen Betriebssystem und einer Touch-Oberfläche.
Internet of Things oder IW ist eine Klasse von Geräten, die nach der Definition von Global Das McKinsey Institute kann "ihre Umgebung überwachen, ihren Status melden, Anweisungen erhalten und sogar auf die erhaltenen Informationen reagieren".
Im Gegensatz zu Smartphones und Tablets verfügen IW-Objekte häufig über eine eingeschränkte Benutzeroberfläche und können nur Daten sammeln und an andere Geräte senden.
Das Internet der Dinge, das sich überall verbreitet hat, wird unser tägliches Leben auf ein neues Niveau von Funktionalität, Effizienz und Bequemlichkeit bringen. IW wandelt einmal inerte Objekte, Werkzeuge und Geräte in eine Kategorie intelligenter Geräte um, die mit einem Sensor ausgestattet sind, der mit anderen uns bekannten Geräten, insbesondere PCs, Smartphones und Tablets, kommunizieren kann.

Sobald IW zum Einsatz kommt, ist es leicht vorstellbar, welche Kategorien von Verbraucheranwendungen und Geschäftsanwendungen von diesem neuen System betroffen sind, das unter dem Begriff „vernetztes Leben“ zusammengefasst werden kann. Dazu gehören Bau- und Hausautomation, Heizungs- und Klimaanlagen, Verkehrssteuerung ( B. eine intelligente Ampel), die Organisation der Altenpflege, Sicherheitssysteme sowie Autos mit Internetzugang und Außenwerbung.
Mit welchen Geräten wird die IV gesteuert? Es wird eine gewisse Verteilung der Benutzeroberflächen geben. Zum Beispiel könnten Touchscreens auf unseren Kühlschränken und Thermostaten erscheinen. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass Smartphones und Mini-Tablets zur Fernsteuerung von IW-Geräten werden.

Messung der gegenwärtigen und zukünftigen Skala von IW



Der Trend von IW wird zu einer Zunahme der Anzahl der mit dem Internet verbundenen Geräte führen.
Tatsächlich wird IW bald dazu führen, dass die meisten Geräte mit dem Internet verbunden werden können, und bis 2018 wird ihre Anzahl in etwa der Anzahl von Smartphones, Smart-TVs, Tablets, Laptops und PCs entsprechen.
Das Internet der Dinge wird nach Schätzungen von BII eine immer größere Anzahl von Verbindungen haben, 1,9 Milliarden Geräte bis Ende des Jahres und 9 Milliarden bis 2018.
Der Wert von IW wird exponentiell wachsen. Ericsson hat dies in Form von drei Wellen dargestellt: Zuerst werden Geräte angeschlossen, die den Verbrauchern dienen, dann wird IW zu verbundenen Geräten in Unternehmen ausgebaut und schließlich wird seine Verwendung durch staatliche und öffentliche Prozesse verbreitet.
Forrester stellte fest, dass die meisten IT-Manager IW positiv einschätzen und in den kommenden Jahren damit beginnen werden.
Wie groß wird das Internet der Dinge sein? In Bezug auf den wirtschaftlichen Gesamtwert wird in Unternehmen wie dem McKinsey Global Institute und Cisco die Anzahl der Projekte milliardenfach steigen. Der Name „Internet der Dinge“ impliziert, dass es sich nicht um eine eigenständige Branche oder Kategorie handelt, sondern um eine Klasse von Geräten und Technologien, die in Unternehmen eingesetzt werden können. Nehmen wir an, das globale BIP schwankt um die 70 Billionen US-Dollar.

"

Cisco geht davon aus, dass IW in den nächsten zehn Jahren mehr als 14 Billionen US-Dollar einbringen wird, da es globalen Unternehmen und Organisationen dabei helfen wird, effizienter zu werden und ihre Produkte und Dienstleistungen für Kunden zu verbessern. Dies ist jedoch nicht die Höhe des Einkommens. Es ist vielmehr die Berechnung des wahrscheinlichen gesamtwirtschaftlichen Gewinns, der sich aus dem Wachstum des IO ergibt.
Machina definiert „Umsatzerlöse aus dem verbundenen Leben“ als die Summe des Gesamtumsatzes von 2,5 Billionen US-Dollar für 2020.
Laut Markets and Markets wird erwartet, dass das Internet der Dinge oder der Markt für maschinenübergreifende Interaktionen, der 2011 44 ​​Milliarden US-Dollar kostete, bis 2017 auf 290 Milliarden US-Dollar ansteigen wird.
Offensichtlich verschärft sich der Hype um die IW-Technologie. Zum Beispiel gab es in diesem Bereich mehrere schwerwiegende Fusionen und Übernahmen. Im Folgenden sind einige wichtige IW-bezogene Transaktionen aufgeführt: die Akquisition von Wavecom Sierra Wireless (spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von GSM / GPRS / CDMA-Standardlösungen), der Kauf von Gemalto durch Cinterion und die Akquisition von Motorola M2M durch Telit.

Beispiele für IW-Geräte und -Anwendungen


Alleine im Consumer-Bereich sind viele Produktkategorien bereits Bestandteil von IW, zum Beispiel:
  • . Unterhaltungselektronik, einschließlich Alarme, digitale Videokameras, Heim-Audiosysteme und Lautsprecher.
  • . Küchengeräte und Geräte wie Kühlschränke. Geschirrspüler, Trockner und Kaffeemaschinen, alle Arten von Lampen, Thermostaten und Klimaanlagen.
  • . Sicherheitsüberwachungsgeräte wie ein Babyphone und Überwachungssysteme für die Altenpflege, Rauchmelder, Feuerlöschpumpen, Kameras mit Sensoren, Kästen und Safes sowie Hausalarmsysteme. Machina und die GSM Association gehen davon aus, dass bis 2020 dank Sensoren und Geräten, mit denen ältere Menschen unabhängig von Pflegeheimen leben können, 270 Milliarden US-Dollar eingespart werden können.
  • . Musikinstrumente
  • . Roboter
  • . Spielzeug, angefangen von ferngesteuerten Autos bis hin zu fliegenden Quadrikoptern.
  • . Gesundheits- und Fitnessprodukte, die Schritte messen,
  • Schlaf, Gewicht, Blutdruck und andere Daten.


  • . Vernetzte Werbung und Marketing: Cisco geht davon aus, dass diese Kategorie (dh mit dem Internet verbundene Werbetafeln) neben intelligenten Fabriken und Supportsystemen für die Telekommunikation zu den drei Hauptkategorien von E / A-Vorgängen gehören wird.
  • . Intelligente Verkehrsmanagementsysteme. Eine Studie von Machina in einer Zeitung, die für die GSM Association erstellt wurde, prognostiziert einen Umsatz von 100 Milliarden US-Dollar bis 2020 aufgrund der Verwendung von IW im Reise- und Bußgeldsystem. Eine weitere Einnahmequelle wird das intelligente Parkplatzmanagement sein, das voraussichtlich 30 Milliarden US-Dollar Umsatz generieren wird.
  • . Abfallwirtschaftssysteme. Eine der Innovationen war die Ausstattung von Mülltonnen und Abfalleimern mit RFID-Sensoren, mit denen Sie sehen können, wann der Müll weggeworfen wurde. Auf dieser Basis konnte die Stadt Cleveland 10 Verladerouten einsparen und die Betriebskosten um 13 Prozent senken. In Cincinnati ging der Hausmüll um 17 Prozent zurück, und das Recycling stieg um 49 Prozent durch ein "Pay - as - you - Wurf" - System ("pay as")
  • du wirfst “). Dies ist ein Programm, das diejenigen bestraft, die eine bestimmte Abfallgrenze überschreiten.
  • . Intelligente Netze , die den Energieverbrauch verfolgen und koordinieren können. Laut dem McKinsey Global Institute werden sie bis 2025 Einsparungen von 200 bis 500 Milliarden US-Dollar pro Jahr ermöglichen.
  • . Intelligente Wassersysteme und Zähler . Die Städte Doha, Sao Paulo und Peking reduzierten die Leckagen um 40 bis 50%, indem Sensoren in Pumpen und andere Wasserinfrastrukturen eingebaut wurden.
  • Eine Studie von Machina in einem Artikel, der für die GSM Association erstellt wurde, listet 10 Kategorien von IW-Anwendungen auf, die bis 2020 60 Prozent des Einkommens aus dem verbundenen Leben liefern werden. Dazu gehören vernetzte Autos, Verkehrssteuerung und Gebäudeautomation.


"

Kategorien von IV-Geräten:


  • . Autos und andere Fahrzeuge. Connected Cars werden voraussichtlich 90 Prozent der Pkw ausmachen, verglichen mit den heutigen 10 Prozent.
  • . Angeschlossene Fernseher
  • . Smartwatches und andere Laptops.
  • . Bisher können tragbare Computer als separate Kategorie unterschieden werden, was wir tun. Es ist auch praktisch, sie einer breiten Kategorie von IV-Geräten zuzuordnen, weil Fitness-Tracker und können mit anderen Geräten wie „Smart Scales“ oder Geräten zur Massenüberwachung des Gesundheitszustands von Kindern und älteren Menschen verbunden werden.


IW ist mit vielen anderen Technologiebereichen verbunden, darunter Telemetrie, Telematik, M2M-Kommunikation (Machine-to-Machine-Interaktion), intelligente Netzwerke, intelligente Transportsysteme und Laptops. Hier sind einige nützliche Definitionen:
  • M2M ist die Interaktion zwischen Maschinen. Der Begriff wird normalerweise für Systeme von Maschinen verwendet, die miteinander verbunden sind, um Daten auszutauschen und die Gesamteffizienz zu erhöhen, was bei Fabrikmaschinen oder Gemeinschaftszählern der Fall sein sollte. Im Kontext von IWs kann man sich ein System von Sensoren in einem Haus vorstellen, das mit intelligenten Fenstern und anderen Geräten „kommuniziert“, um Energieeffizienz zu gewährleisten.
  • . Telemetrie sind Messdaten, die an entfernten Standorten gesammelt und an eine zentrale Verarbeitungsstation übertragen werden. Im Zusammenhang mit IW könnte dies das Messen der Parameter verschiedener Abschnitte des Kühlschranks betreffen, damit der Hausbesitzer wissen kann, ob darin verderbliche Produkte gekühlt werden - Eiscreme, Wein usw. - bei der richtigen Temperatur.
  • . Telematik - Fernüberwachung und Fernsteuerung von Geräten. Der Begriff bezieht sich normalerweise auf Autos oder andere Straßenfahrzeuge, die aufgrund der Einstellungen oder der Bewegung selbst Informationen für die Echtzeit-Fernüberwachung drahtlos übertragen. Neben den Sensoren im Fahrzeug kann die Telematik in jedem selbstfahrenden Auto eingesetzt werden: So wie das Smartphone in Bezug auf Benutzeroberfläche und Funktionalität wie ein PC erstellt wurde, wird die nächste Generation von IW-Geräten in Bezug auf Leistungsstandards wie ein Smartphone erstellt Verbindungen und Anwendungen.


Kommunikation von IW mit anderen Gerätetypen



Grundsätzlich haben wir die ersten Erfahrungen mit IW durch transformierte Produkte gesammelt, die niemals digital miteinander verbunden waren.

Beispiele hierfür sind Fitbit-Schrittzähler, Nest-Thermostate und Rauchmelder sowie intelligente Pebble-Uhren.
Und das sind nicht nur Startups. Große Technologieanbieter stellten Webverbindungen zur Verfügung und erstellten benutzerfreundliche Software-Schnittstellen für gewöhnliche Geräte, die uns im Alltag umgeben.
Beispiele sind LG mit Kühlschrank, Geschirrspüler und smartThinQ oder Friedrich mit Kühl -Klimaanlage .
SchlauheitenZum Beispiel bauten sie ihr gesamtes Geschäftsmodell auf benutzerfreundliche Sensoren, Monitore und Anwendungen auf, mit denen Verbraucher alles in ihrem Haus über ein Smartphone steuern können. Dies ermöglichte es ihnen, Ende letzten Jahres drei Millionen Dollar zu verdienen.
Bei anderen IV-Anwendungen und -Geräten wurden Privateigentum und speziell entwickelte Software und Hardware als Grundlage für die Kommunikation über das Internet oder Bluetooth mit Smartphones und Tablets verwendet.
Ein Beispiel sind die Funktionen zum Fernentriegeln und Starten des Motors für Fahrzeuge, die vom Viper SmartStart- System bereitgestellt werden .von Directed Electronics. Tatsächlich sind viele der Anwendungen von IW - „Smart Homes“, „Smart Machines“ usw. - praktischer als Teile des globalen IW-Netzwerks.
Es ist auch praktischer, sich IV-Geräte als eine neue Klasse von Geräten vorzustellen, die in Form von Bindegewebe zwischen etwas Statischem, das nicht mit dem Netzwerk verbunden ist, und der neuen „Netzwerk“ -Welt von PCs, Tablets und Smartphones besteht.
Die Frage bleibt offen, ob das IV-Gerät mit dem Internet verbunden werden sollte, um als Teil dieser Kategorie zu gelten. Einige ziehen beispielsweise die Verwendung von RFID-Tags in Betrachtund sogar Barcodes mit einem IV-Element, da sie von mit dem Internet verbundenen Geräten gescannt werden können, um Produkte in der Ausstellungshalle oder Produkte im Lager zu verfolgen. Diese „Verbindung“ zum Netzwerk wird jedoch nicht unabhängig und ohne Leser implementiert, da viele Analysten sie nicht berücksichtigen.

Dinge im Internet der Dinge verstehen


Jedes „Ding“, ob es sich um einen „intelligenten“ Kühlschrank oder einen mit dem Internet verbundenen intelligenten Indikator handelt, weist drei Hauptattribute auf, die seine Zugehörigkeit zum IW anzeigen:
  • . Sensoren: IV-Geräte und -Systeme verfügen über Sensoren, die die Aktivität in der realen Welt verfolgen und messen. Ein Beispiel sind die Schließsensoren im Smartthings-System, die die Türen eines Schranks, Fensters oder einer Tür in einem Haus öffnen oder schließen.
  • . Verbindung: Eine Internetverbindung ist entweder für das Gerät selbst zugänglich oder wird über einen Hub, ein Smartphone oder eine Basisstation hergestellt, während das gesamte IV-System normalerweise mit dem Internet oder der „Cloud“ verbunden ist.
  • . Prozessoren: Wie jedes Computergerät verfügt auch das IV-Gerät über eine unter der Haube verborgene Rechenleistung, mit der Sie eingehende Informationen analysieren und übertragen können.
  • Natürlich sind diese Eigenschaften allen modernen Smartphones eigen, aber es gibt einige, die viele IW-Geräte - insbesondere ferngesteuerte - von Smartphones unterscheiden.
  • . Energieeffizienz: In vielen IV-Geräten kann das Austauschen der Batterie oder der Zugriff auf das Aufladen schwierig, teuer oder gefährlich sein. Als Beispiel können Sie sogar den Curiosity Rover nehmen. Daher ist es möglich, dass solche Geräte ein Jahr oder länger ohne zusätzlichen Service arbeiten oder regelmäßig zur Datenübertragung aufgeweckt werden können.
  • . Rentabilität: Objekte, die Sensoren enthalten, müssen möglicherweise weit verbreitet werden. Betrachten Sie beispielsweise Sensoren für Lebensmittel in Supermärkten, um festzustellen, ob das Produkt beschädigt ist. Sie sollten relativ günstig zu kaufen und überall zu installieren sein.
  • . Qualität und Zuverlässigkeit: Es ist möglich, dass IV-Geräte in einer aggressiven Umgebung an der frischen Luft und über einen langen Zeitraum hinweg arbeiten können.

Sicherheit: IV-Geräte müssen in der Lage sein, Informationen präzise und sensibel zu übertragen und zu organisieren, beispielsweise bei der Überwachung von Gesundheitsdaten.
IW erhöht den Wert und die Haltbarkeit von Dingen. Es ist wahrscheinlich, dass die Förderung von Innovationen auf die Notwendigkeit nachhaltiger IW-Systeme zurückzuführen ist, was einen Schritt zurück zum Ökosystem der Smartphones und Tablets darstellt.

Dienstleister für das Internet der Dinge



Dienstleister werden bei IW eine entscheidende Rolle spielen. Eine der wichtigsten IV-Funktionen ist die Rolle eines Dienstanbieters als Vermittler zwischen einem Gerät und einem Verbraucher. Mit anderen Worten, wer kann ein Dienstanbieter für eine IV sein? Werden es große Telekommunikationsunternehmen sein oder werden es verstreute Spezialisten sein, die die gemeinsamen Bemühungen von IW unterstützen?
  • . Ein Beispiel für die letztgenannte Kategorie ist die progressive Autoversicherung, bei der bestimmte Versicherungstarife verwendet werden, die auf der Grundlage einer Verhaltensanalyse der Informationen aus dem Snapshot-Modul ausgewählt werden. Das Gerät ist in einem Auto installiert und ermöglicht dem Dienst zu verfolgen, wie oft Benutzer ihr Auto tatsächlich benutzen. Untersuchungen von Machina und der GSM Association gehen davon aus, dass bis 2020 210 Milliarden US-Dollar für den Anschluss an die Kfz-Versicherung ausgegeben werden. Weitere 35 Milliarden US-Dollar werden durch die Steigerung der Effizienz und des Umfangs des Kundendienstes eingespart.
  • . Sicherheitsunternehmen wie ADT und Vivint können ihren Service auch um eine Reihe neuer Produkte erweitern.
  • . Telekommunikationsunternehmen sind ebenfalls in das Spiel involviert. AT & T fördert rasch einen umfassenden Dienst, der maximale IW-Fähigkeiten bietet, das so genannte digitale Leben auf nationaler Ebene. Das Unternehmen sammelt Daten (und kann diese häufig kontrollieren) von Überwachungskameras, Schlössern, Sensoren an Türen, Fenstern, Thermostaten und Beleuchtungsgeräten.

Es ist noch zu früh, um über den Wettbewerb zwischen Anbietern im Bereich der Dienstleistungen für IW zu sprechen.

Hindernisse für IW - Neue Standards


Wie bereits erwähnt, gibt es eine breite Palette moderner Technologien, die mithilfe von IWs kombiniert werden können, darunter Barcodes, NFC, Bluetooth, Wi-Fi und 4G sowie eine Reihe weniger bekannter Standards, von Smart-Home-Systemen bis hin zu Industriemärkten .
Aber andere entwickeln sich weiter. In der Realität gibt es jedoch bis heute keine allgemein akzeptierten Standards für Entwickler, und daher wird die zukünftige Entwicklung von IW davon abhängen, ob die Standards vereinheitlicht sind.
Ein besonders interessantes Problem sind Geräte, die möglicherweise Daten selten oder remote übertragen müssen. Hier sind einige aktualisierte Normen:
. Bluetooth Smart:Dieser Standard wurde bereits eingeführt und wird seit einiger Zeit von Apple gepflegt. Es wird jedoch gerade erst von Betriebssystemen wie Android und Windows Phone akzeptiert. Smart Bluetooth, eine energiesparende Version von Bluetooth, ursprünglich WiBree genannt. Damit können Geräte ohne vorherige Planung miteinander kommunizieren. Viele Sport-Tracker wie FitbitOne verwenden Smart Bluetooth.
• Die Technologie ist insofern besonders bemerkenswert, als sie die Grundlage für eine neue von Apple unterstützte Funktion namens iBeacon bildet, mit der Sie Nachrichten über Ihren Standort an iOSa-Geräte senden können. Mit iBeacons kann der Händler iPhone-Produktinformationen an einen bestimmten Bereich des Geschäfts senden, während die Kunden diese durchlaufen, und dem Benutzer möglicherweise sogar erlauben, sie zu kaufen, ohne in die Cloud zu wechseln. Unternehmen, die mit iBeacons arbeiten, bieten auch Estimote und Roximity an.
802.11ah: Diese vorgeschlagene Erweiterung des Wi-Fi-Standards zielt auf Geräte mit geringem Stromverbrauch ab und wird im überfüllten 900-MHz-Band betrieben, das von älteren schnurlosen Telefonen verwendet wird.
802.11p:Diese Norm wird für die Verwendung in Fahrzeugen empfohlen. Sie ermöglicht die Kommunikation mit Straßensensoren und anderen Fahrzeugen bei hohen Geschwindigkeiten. Schwerelos: Schwerelose Befürworter sehen die Notwendigkeit eines neuen Protokolls für die Fernkommunikation. Dieser Standard soll global werden und ist für die Verwendung in der viel diskutierten, aber "kniffligen" Art und Weise konzipiert, den "Raum Raum" zwischen Sendesignalen zu verwenden.
AllJoyn: Dieser von Qualcomm entwickelte Standard ist nicht an eine bestimmte Art von Netzwerk gebunden. Vielmehr handelt es sich um eine Art universelle Sprache, mit der Geräte miteinander kommunizieren und sich gegenseitig steuern können.
Auf dem jährlichen Entwicklerforum kündigte Intel Quark an, einen Prozessor mit geringem Stromverbrauch, der mit tragbaren Geräten und anderen Objekten ausgestattet werden kann.

Andere Hindernisse für IV


Neben Fragen zu Standards gibt es weitere potenzielle Hindernisse für die IW. Dazu gehören der Umfang der Infrastruktur, die erstellt wird, und die Arrays von „Big Data“, die zum Sammeln von Informationen und Analysieren von IW-Geräten erforderlich sind. Es gibt auch viele Regierungsrichtlinien und -richtlinien, die die Entwicklung von IW verlangsamen können, einschließlich einer stärkeren Betonung des Datenschutzes in der Europäischen Union.

Schließlich ist der Return on Investment bei bestimmten IW-Initiativen nicht immer leicht zu bestimmen, und Investitionen können zurückgefahren werden, bis sich einige IW-Kategorien für Unternehmen und die Gesellschaft als wertvoll und wertvoll erwiesen haben.

Um es zusammenzufassen


  • . Das Internet der Dinge oder IW scheint ein bedeutendes Ereignis in der Geschichte des Internets zu sein.
  • . Die Zahlen, die von IWs vorhergesagt werden, sind wirklich erstaunlich.
  • . Vermarkter und Technologiefirmen sind sich einig, dass die Nutzung von IW durch Unternehmen Billionen in die wirtschaftliche Entwicklung einbringen wird, wenn sie sich unter Verbrauchern und Unternehmen ausbreitet.
  • . Unter den Verbrauchern hat IW bereits ein Ökosystem von Start-ups geschaffen, die mit dem Internet verbundene Hausautomations-, Beleuchtungs-, Heizungs- und Sicherheitssysteme verkaufen.
  • . Seitens der Verbraucher hat IW bereits ein Ökosystem von Start-ups geschaffen, die mit dem Internet verbundene Hausautomations-, Beleuchtungs-, Heizungs- und Haussicherungssysteme verkaufen.
  • . Die Haupthindernisse für die rasche Expansion von IW sind die noch unausgereiften und sich rasch ändernden Technologien und Standards sowie die hohe und ungewisse Einkommensquote von Investitionen in Projekte vom Typ IW.


PS Im Einkaufszentrum Mega Belaya Dacha haben wir noch ein neues Geschäft eröffnet . Wie Sie uns finden, erfahren Sie auf unserer Website .
Bild
Wir warten auf euch!



Jetzt auch beliebt: