Yandex besucht Alfa Labs



    Hallo allerseits! Wir haben tolle Neuigkeiten!

    Neulich kamen unsere Freunde von Yandex zu uns und sprachen darüber, wie und warum sie OpenSource-Projekte in der Entwicklung einsetzen. Informationen darüber, wie sie die BEM-Methodik entwickeln, wie sie in Yandex-Diensten verwendet wird und welche Tools sie für die gesamte Community schreiben. Es war sehr cool und ich danke Ihnen vielmals dafür und für all die Details, Materialien und das, was wir daraus gelernt haben.

    Bei Alpha Labs beschäftigen wir uns mit Produkten, die direkt oder indirekt mit dem elektronischen Geschäftsverkehr zusammenhängen. Dabei kann es sich um Webanwendungen oder mobile Anwendungen handeln, mit denen die Interaktion unserer Kunden mit der Bank und ihren Finanzen im Allgemeinen vereinfacht werden soll. Auf die eine oder andere Weise haben alle diese Produkte Schnittstellen, und wir lösen jeden Tag Probleme, die mit ihrer Entwicklung verbunden sind. Die Sache ist, dass diese Produkte von verschiedenen Teams erstellt werden und es sehr schwierig ist, die Integrität des Stils und des Codes der Bank in all ihrer Vielfalt aufrechtzuerhalten. Unsere Kunden sollten nicht zögern, unsere Produkte ohne bekannte Banner oder offensichtliche Hinweise mit der Bank in Verbindung zu bringen, und das Entwicklungsteam sollte keine neuen Produkte von Grund auf erstellen. Infolgedessen haben wir zwei grundlegende Aufgaben, die in jedem Produkt und in jedem Unternehmen gelöst werden müssen:

    E-Commerce verändert, wächst und entwickelt sich. Dies ist seit langem nicht nur ein Bankposten. In letzter Zeit sind in diesem Bereich viele starke Lösungen von völlig unterschiedlichen Unternehmen aufgetaucht, und wir beginnen wiederum, nicht nur mit Banken zu konkurrieren. Das Bewusstsein dafür gibt einen starken Kick, und wir müssen die Erfahrung nutzen und sie nicht nur zwischen Banken, sondern auch zwischen IT-Unternehmen teilen. Es mag ein wenig seltsam erscheinen, aber es ist. Neben der Tatsache, dass wir jetzt mit IT-Unternehmen im Technologiewettbewerb stehen, müssen wir auch die Sicherheit unserer Kunden auf ein völlig neues Niveau bringen, und dies ist eine doppelt schwierige Aufgabe.

    Yandex, ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Schaffung von kundenorientierten Dienstleistungen und einer enormen Last. Dies ist der IT-Gigant Nummer eins auf dem russischen Markt. Über einen langen Zeitraum, in dem verschiedene Schnittstellen für die gesamte Vielfalt ihrer Produkte erstellt wurden, haben die Entwickler von Yandex ihre eigenen Ansätze und Methoden entwickelt. Es wäre seltsam für uns, dies nicht zu benutzen und wir luden sie zu einem Besuch ein.



    Ohne weitere Überlegungen haben sich Sergey Berezhnoy und Elena Dzhetpyspaeva mursya eingemachtstimmte zu und kam zu uns ins Alpha Labor. Sie verbrachten einen halben Tag mit uns und ließen uns die Entwicklung aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Im ersten Teil der Geschichte versuchten sie, unsere Befürchtungen bezüglich der Verwendung von OpenSource-Lösungen auszuräumen und sprachen darüber, wie Yandex mit den von OpenSource ausgehenden Risiken kämpft, wie sich die Entwickler selbst auf den Vektor der Projektentwicklung auswirken und warum sie all dies tun. Eine Menge Wissen ist auf uns zusammengebrochen, was uns hoffentlich bei der Entwicklung unserer Produkte helfen und uns in Zukunft flexibler und schneller machen wird. Sergey Berezhnoy sprach über die Projekte, die sie außerhalb entwickeln und wie sie innerhalb des Unternehmens eingesetzt werden. Wenn Sie mit der Community Werkzeuge herstellen, erhalten Sie genau das Produkt, das Ihre Kunden möchten, denn sie sind es, die Sie bei der Herstellung unterstützen.



    Dies war nur der erste Teil der Geschichte. Der zweite Teil widmete sich der Geschichte über gemeinsame Technologien zwischen mehreren Projekten in Yandex. Am Beispiel von Suchprojekten erklärte Sergey Berezhnoy, wie es sich herausstellte, bei der Entwicklung verschiedener Projekte gemeinsame Technologien in verschiedenen Teams einzusetzen. Die Geschichte lief in einem freien Kommunikationsformat ab, so dass wir alle Fragen stellen konnten, die uns vor langer Zeit interessierten, aber wir hatten niemanden, den wir fragen konnten. Wir haben ausführlich besprochen, wie Schnittstellen in Yandex mithilfe der BEM-Methodik erstellt werden und wie dies bei der Wiederverwendung von Code zwischen Teams hilft. Er sprach über die Werkzeuge , die helfen , zur Arbeit mit der Methodik sowie über die Entwickler, „Yandex“ eine erstellen Bausteinbibliothekund verwenden Sie sie in verschiedenen Projekten. Es ist unmöglich zu überschätzen, wie sehr dies das Leben vereinfacht. Vielen Dank an die Jungs für ihre unschätzbare Erfahrung und einen wundervollen Tag in der Gesellschaft von BEM.



    Besonderer Dank geht an Elena Jetpispaeva für die Organisation der Veranstaltung, die lebhafte und unterhaltsame Kommunikation. Leute, kommt wieder zu uns!

    Wenn Sie, wie wir, an der Entwicklung von Schnittstellen interessiert sind, fragen Sie einfach und Sie erhalten die detaillierteste und klarste Antwort, die es möglicherweise überhaupt gibt.

    Im Folgenden finden Sie Präsentationen von Berichten unserer Kollegen:




    Bleib BEMed!

    Jetzt auch beliebt: