Für diejenigen, die Kindern das Programmieren und Spielen beibringen möchten

    Unser gemeinnütziges Projekt, Kinder in Schulen und Waisenhäusern zu unterrichten, geht in eine aktive Phase. Das Hauptziel ist es, bis Ende dieses Jahres mindestens 100 Clubs zu eröffnen, in denen Kinder Spiele, Cartoons und Websites erstellen. Wir brauchen ehrenamtliche Lehrer, Schulkontakte, Ihre Erfahrung. Bitte mach mit!





    Luxoft hat uns einen Schulungsraum in Moskau zur Verfügung gestellt (Metro Oktyabrskoe Pole), in dem wir das erste persönliche Treffen der an der Entwicklung des Projekts Interessierten abhalten möchten. Die Veranstaltung findet am 2. Oktober von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Bei den Treffen werden wir kurz über die Ziele sprechen, zeigen, wie der Unterricht abläuft, über die Nuancen des Unterrichts von Kindern sprechen und darüber nachdenken, wie wir uns am besten entwickeln können.

    Über das, was wir wollen


    In Russland jedem Kind Programmierkenntnisse und digitale Kreativität beizubringen, um dieses Lernen für das Kind selbst interessant zu machen, am Beispiel der Erstellung von Cartoons, Computerspielen und Websites im Internet.

    Über das, was wir bereits getan haben


    1. Piloten mit der Schule 1220 und dem Sozial- und Rehabilitationszentrum Otradnoe wurden ausgearbeitet.
    2. Ausgebildet in Vollzeit 57 Kinder.
    3. Ein Methodenentwurf wurde erstellt.

    Über das, was wir machen wollen


    Die folgenden Hauptbereiche existieren.

    Lehrer

    Um 100 Clubs zu eröffnen, brauchen wir 100 Lehrer.

    Wer kann Lehrer werden?

    Jede angemessene Person, die Kinder liebt. Grundschullehrer, Kinderpsychologen, Schüler und Entwickler kommen zu uns. Wir können das Format für jeden auswählen.

    Schulen

    Um 100 Clubs zu eröffnen, benötigen wir 100 Kinderbetreuungseinrichtungen.

    Nicht alle Schulen sind bereit, weit davon entfernt zu verstehen, warum dies notwendig ist. Wir wollen einen Pool von Schulen bilden, die Interesse gezeigt haben, und sie an Freiwillige andocken, die in der Nähe leben oder arbeiten. Jemand muss in diese Schulen gehen, erklären, zustimmen.

    Methodik

    Damit Kinder noch etwas im Kopf haben, brauchen wir Menschen, die Pädagogik verstehen. Es gibt viele vorgefertigte Methoden, viele neue Ideen und viele Aufgaben, bei denen all dies zu einem Ganzen kombiniert werden muss, um einen systematischen Ansatz zu entwickeln.

    Link zur Registrierung.

    Bei Fragen schreiben Sie hier oder in Gruppen: facebook und vk .

    Jetzt auch beliebt: