In dem Ofen von MVPs, Einführung MVPr (erforderlicher Mindest Prototyp)

Hi, Habr! Präsentieren Ihnen die Übersetzung des Artikels «Ditch MVPs, nehmen Sie erforderliche Mindest Prototypen (MVPr)» Autor Alexandru Giuseppe Ispas.



Das Streben nach Perfektion - eine feine Falle , die Designer eine Endlosschleife Iterationen und Nacharbeit führt häufig. Dies gilt insbesondere für die Welt der digitalen Produkte, in der jede Interaktion und jedes grafische Element zu einem Objekt der Designer-Obsession werden kann.

Aber wenn man sich die Interdisziplinarität der digitalen Produktdesign ignorieren und schauen, ist es leicht zu verstehen , wie Designer in die perfekte Falle bekommen.

Denken Sie an all die Menschen und Rollen, die in der Entwicklung von nur einem digitalen Produkt beteiligt sind:

  • Projektforscher
  • Designer von der Benutzerschnittstelle (UI)
  • Informationsarchitekten
  • Designer von User Experience (UX)
  • Produktdesigner
  • Produktmanager
  • Inhalt Strategist
  • Marken-Experten
  • UX Texter
  • Usw.


Eine oder andere Weise, viele von ihnen überlappen. Zum Beispiel kann die Benutzeroberfläche kann des Produkts nicht erfolgreich sein, wenn die User Experience nicht durchdacht ist. Angesichts dieser Wechselwirkungen besteht ein großes Bedürfnis zu verstehen, wie sich Designentscheidungen gegenseitig beeinflussen: „Wenn wir X machen, wie werden sich dies auf Y und Z auswirken?“

Diese Art strategischer Prognosen ist sicherlich wichtig, kann aber auch zum Designprozess führen festgefahren und in einem schrecklichen Zyklus der Perfektion stecken: "Wir müssen X bekommen, bevor wir Y und Z machen können."

Also, was ist die Alternative? Gibt es eine Möglichkeit , um schnell zu erstellen, auszuführen, zu testen und verbessern digitale Produkte basieren auf realen Zahlen und Schlussfolgerungen von echten Menschen abgeleitet?

In diesem Leitfaden werden wir diese Fragen durch das Prisma sehen die Mindest tragfähige Prototypen und Designer überraschend einfachen Prozess des Aufbaus, Prüfung und Verbesserung von digitalen Produkten ausstatten.



In dieser Darstellung gibt es keine realistischen Details der Satellitenbilder, aber es hat genug visuelle Informationen , um es als unseren Heimatplaneten leicht erkennbar zu machen. In ähnlicher Weise bieten die erforderlichen Mindest Prototypen Benutzer mit einer „ausreichend“ Funktionalität, um zu entscheiden , ob das Konzept des Produkts gerechtfertigt ist.

Imitation Start mit einem Minimum tragfähige Prototyp


„Niemand weiß etwas ... Niemand im gesamten Filmbereich weiß genau, was funktionieren wird. In jedem Fall wäre es eine Vermutung, trotz Ihres Glücks oder Ausbildung sein. "
- William Goldman , der Gewinner des Oscar - Skript


Die früheste Lösung von digitalem Produktentwicklungsprozess im besten Fall ist auf Vermutungen basieren. Bis das Produkt in den Händen von echten Benutzern, die alle in der Theorie. Auf der anderen Seite, die Einführung des Produkts , bis es bereit ist seinen Ruf (kostspieliger Fehler) beschädigt werden .

Was , wenn es eine Möglichkeit , die Einführung und bestimmt die Lebensfähigkeit des Produkts weit vor jedem größeren Entwicklungsaufwand zu simulieren?

Das ist die Bedeutung des minimalen tragfähige Prototyps (MVPr) Ansatz zur Produktentwicklung , die viel weniger Zeit und Geld als die bekannteren erfordert „Minimum marktfähige Produkt.“

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über den Prozess der minimalen tragfähige Entwicklung von Prototypen (MVPr):


  1. Formulierung der Idee
  2. Forschung
  3. Informationsarchitektur
  4. Visuelles Design
  5. Starten
  6. Testen

Bitte warte Ist das nicht der Prozess , dass jeder benutzt?

Ja, und wir werden sehen, dass wir basierend auf den einfachen Grundlagen der obigen Schritte erfolgreich ...

  • Simulieren Sie reale Produktfunktionalität;
  • Ahmen die eigentliche Produkteinführung; und auch
  • Erfahren Sie, ob ein reales Produkt zu bauen.


Schritt für Schritt, wie Sie eine MVPr erstellen


1. Formulierung der Idee: beginnen, Entscheidungen zu treffen


Um eine Idee zu entwickeln, können Sie Websites, Blogs und Anwendungen suchen, die Ihrer Idee ähneln. Studieren Sie ihre Geschichte, ihre Zielmärkte und wie sie dort interagieren. Wenn Sie feststellen , dass keine der relevanten Wettbewerber nicht etwas tun , dass Ihr Prototyp macht, weiter nach vorne bewegen.

Dieser Schritt erfordert keine Erfahrung. Das Geheimnis ist in Aktion - von der Absicht zur Aktion.

Achten Sie besonders auf die Stärken und Schwächen Ihrer Mitbewerber. Wie können Sie verwenden , was sie bereits umgesetzt haben (oder zu realisieren sind nicht in der Lage) Ihr Prototyp mehr zu machen?

Nach 1-2 Stunden Forschung können Sie die wichtigsten Konkurrenten identifizieren und die wichtigsten Aspekte jedes Konkurrenten erkunden.



Tripadvisor
  • an Nutzer Bewertungen Gezielter
  • Konzentriert sich auf die Buchung
  • Komplex (Hotels, Restaurants, was zu tun ist)


lonely Planet
  • Es konzentriert sich auf die einzelnen
  • schöne Präsentationen
  • Viele Details und Richtungen
  • Konzentrieren Sie sich auf Erfahrung


REISE + FREIZEIT
  • newspaperese
  • Das Gefühl der Langeweile
  • Übermäßiger Gebrauch von Slang


Persönliche REISE-BLOGS
  • Wunderbare persönliche Geschichten
  • schlechte Präsentation
  • Gefühl der Belohnung


Dieses Beispiel ist die Analyse der Wettbewerber aus der Reisebranche, die den Hauptzweck der Bühnenproduktionen Ideen betont: die Probleme und Chancen, die die Stärken und Schwächen der konkurrierenden Unternehmen geschaffen zu offenbaren.

2. Recherche: Identifizieren Sie Ihre Benutzer


Wer ist Ihr Ziel Benutzer sind und warum es über Ihr Produkt kümmern sollte? Dieses Verständnis ist ein wichtiger Punkt, aber wir müssen mit den Berechnungsannahmen starten. Es ist am besten, mit der stärksten Hypothese zu beginnen. Versuchen Sie nicht , es in Frage zu stellen oder versuchen , „für jeden etwas“ zu tun. Wir brauchen kein verschwommenes Design.

Lesen Sie die im ersten Schritt gefundenen Mitbewerber-Websites sorgfältig durch und lassen Sie den gesunden Menschenverstand ein Porträt Ihrer potenziellen Benutzer zeichnen.

Hier sind einige praktische Forschungsbereiche, die auf dem Internet leicht verfügbar sind:

  • Besuchen Sie Websites, Bewertungen und sehen, was die Leute über die Erfahrung der Interaktion sagen mit Ihren Mitbewerbern.
  • Folgen Sie den Experten aus der Branche Ihres Produkts in sozialen Netzwerken und beobachten Sie, wie sie Ihr Publikum anziehen.
  • Finden Sie einen seriösen Nachrichtenartikel, die informiert Sie darüber, wie Ihre Konkurrenten zu bedienen.
  • Das Zusammenspiel der Konkurrenz mit ihren Nutzern in sozialen Netzwerken.
  • Sehen Sie, wenn Sie Foren finden diskutieren Fragen oder Probleme Ihren Mitbewerber gesehen.


Wertvolle Ideen könnten in jedem dieser Bereiche ohne erhebliche finanzielle Investitionen erhalten werden. Dies ist besonders wichtig für kleinere Projektgruppen , die mit einem kleinen Budget basieren. Große Marken geben viel Forschungsgeld aus, aber kleine Teams und einzelne Freelancer müssen nach Möglichkeiten suchen, erfinderischer zu sein.



Benutzerprofile können allgemein genug oder detailliert sein. Zu Beginn des MVPr Prozesses ist es wichtig , so schnell wie möglich , so viel wie möglich zu identifizieren

3. Information Architecture: Erstellen Sie Ihren Prototyp


Wie funktioniert der Prototyp und auf welche wichtigen Informationen wird er sich konzentrieren?

Der einfachste Weg, um darauf zu reagieren, besteht darin, Top-Sites zu analysieren, die dem Prototyp ähneln, den Sie erstellen. Das Gesamterscheinungsbild und die Erfahrung der von Ihnen als Beispiel ausgewählten Website sollten erstklassig sein.

Beginnen Sie mit dem Zusammenbruch Website auf die Blöcke. Was sind die wichtigsten Seiten und wie sie visuell strukturiert? Scheuen Sie sich nicht, den Rahmen der Website zu ändern, und erstellen Sie ihn anschließend mit Ihren Informationen, Farben, Bildern usw. neu.

Warum? Ihre Website wird höchstwahrscheinlich genauso funktionieren wie die Websites von Mitbewerbern - Sie haben einfach andere Ziele. Es ist nicht erforderlich, ein komplexes System zu entwickeln, wenn die Benutzer gut auf die Erfahrung reagieren.

* Life Hacking:Bei der Untersuchung der Informationsarchitektur der Website ist es eine nützliche Methode, Screenshots zu erstellen und diese in Graustufen zu übersetzen, so dass Sie nicht durch den Effekt von Farbe abgelenkt werden (was sehr aufdringlich sein kann).



Eine gute Möglichkeit, das Rauschen zu beseitigen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, ist das Konvertieren von Produkt-Screenshots in Graustufen.

Danach wird die Online - Ressourcen verwenden , die Designer ermöglichen, schnell von Null auf einen interaktiven Prototyp zu bewegen. Es gibt viele Arten von Benutzeroberflächen, HTML-Vorlagen, WordPress-Designs usw. Sie müssen keine Angst haben, sie an Ihren Prototyp anzupassen und sich nicht um die Pixel-Perfektion oder den schönen Code zu kümmern. In diesem Stadium ist es egal , zu niemandem. Was wichtig ist , ist , wie nützlich Ihr Produkt.

Hier ist , wie es mit einem kostenlosen Satz von UI arbeitet (die UI Kit) :



Eine Reihe von Benutzeroberfläche , die Sie benötigen , um auf die Art von Prototyp ab , die Sie entwickeln. In diesem Fall wird die Verwendung von Template-basierten visuellen Inhalten, können Sie schnell und nahtlos es reorganisieren.

Was wir im Bild oben erreicht?

  • Wir entfernten alle Farben und Bilder.
  • Die Navigationsleiste blieb unberührt.
  • Funktionalität für das Filtersystem ist gleich geblieben, aber die Formulierung geändert wurde.
  • Wir haben aus zwei Spalten ein, bewegen, um besser das Bild zu zeigen, das wir verwenden möchten.

Weniger als eine Stunde später, haben wir eine visuelle Grundlage für die Weiterentwicklung unseres Prototyps.

4. Visuelles Design: Neue UI-Ressourcen neu zuweisen


Das Erscheinungsbild Ihres Prototyps kann nicht von seiner Funktionsweise getrennt werden. Es geht nicht nur um den Zeitplan. Dauerhaftes visuelles Design erzählt die Geschichte und vermittelt Erfahrung mit echtem Wert.

Hier ist visuelle Konsistenz entscheidend, da Benutzer sich mit dem Produkt vertraut machen und effizienter navigieren können. Um diese Kohärenz in den frühen Phasen der Entwicklung von Prototypen zu erreichen, ist es ratsam , die freien Ressourcen der Benutzeroberfläche neu zu verteilen.

Wenn Sie auf diese Weise arbeiten, müssen Sie nicht stundenlang ein komplettes Design-System entwickeln. Basierend auf Typografie, Schaltflächenstilen, Ikonografie und allen anderen wichtigen Komponenten der Benutzeroberfläche.

Verwenden Sie keine Zeit für das Erstellen einer konsistenten Benutzeroberfläche auf mehreren Bildschirmen, sondern verwenden Sie eine Reihe von Benutzeroberflächen, und konzentrieren Sie sich auf das Erstellen von Inhalten. In diesem Beispiel haben wir uns schnell vom Rahmen zum hochpräzisen Layout bewegt.

5. Führen Sie: Code schreiben oder nicht zu schreiben?


Es ist Zeit, mit der Welt seines Prototyp zu teilen. Glücklicherweise ist es einfacher, aus Modellen dynamische Prototypen zu machen. Dank einer Vielzahl intuitiver Tools müssen Sie nicht einmal wissen, wie man kodiert, aber müssen Sie lernen?

MVPr ohne schriftlichen Code

(im Folgenden ohne Code)
Wenn Sie den visuellen Entwurf abgeschlossen haben, erstellen Sie eine Landing Page basierend auf dem Prototyp, sodass Besucher mit ihr interagieren können und allgemeines Feedback zu Ihrer Idee geben können. In dieser Phase des Designprozesses MVPr gibt es mehr Möglichkeiten No-Code - Prototyp zu erstellen. Hier einige davon:

Basisprototypen


  • InVision hat alle notwendigen Funktionen , um einen Prototyp Basis zu bauen und zu testen, und bietet einen stressfreien Erlebnis , ohne etwas verkomplizieren.

Rich Media-Prototypen (erweiterte Prototypen)


  • Das Prinzip ist sehr nützlich für komplexe Interaktionen, Übergänge und Animationen .

100% realistische Prototypen


  • Framer erlaubt es Designern , jedes digitale Produkt zu modellieren , die man sich vorstellen kann. Dies ist ideal, wenn der Prototyp in Bezug auf seine eigene Animation und logikbasierte Codierung real aussehen und sich so anfühlen sollte (Beispiel: Wenn ja, tun Sie es).
  • Webflow bietet die Möglichkeit , zu entwerfen, bauen Code und ansprechende Websites auf dem zu 100% Leinwand laufen , die Sie sehen , was Sie erhalten. (What-you-see-ist -was-you-get)


Hier ist ein nützliches Diagramm, das die Stärken und Schwächen verschiedener Konstruktionsprogramme bricht, mit dem interaktive Prototypen schnell und genau erstellt werden können. (Quelle: Cooper)



MVPr mit Code


Der Code kann ein erstaunlicher Verbündeter sein. Dies ist ohne Zweifel der beste Weg, um Ihr Produkt zu kreieren. Der größte Nachteil ist , dass Sie wissen müssen, wie Code zu schreiben , die Vorteile der erweiterten Konfiguration zu übernehmen. Wenn Sie keine geeignete Wissensdatenbank haben, wird die Auswahl von Code-Experimenten Sie verlangsamen.

Es gibt viele Sätze von Code-Startern, die beim Starten eines Projekts helfen. Zum Beispiel kann ein Satz von Benutzeroberfläche, oben gezeigt, hat seine eigene Version des HTML, zum Download zur Verfügung:



Jetzt die UI Kit



Readymag - Dieses Online - Tool Design , die Profis kreativ auf einfache Weise erstellen Micro, Portfolios und mehr hilft.



Mit Webflow können Designer responsive Websites im Browser erstellen.



Themeforest bietet Tausende von benutzerdefinierten Designs und Vorlagen.

6. Testen: Verwenden Sie Werbung, um das Interesse Ihrer Zielgruppe zu bestätigen.


Die geheime Soße für den Test Ihres Prototyps liegt in den Tools, mit denen Sie mit minimalem Aufwand maximale Informationen erhalten und gleichzeitig den Wert behalten. Alles , was Sie brauchen , ist ein paar Dollar und einige Geduld Problembereiche zu lösen.

Der erste praktische Schritt bei der Bewertung des Interesses an Ihrem Produkt ist das Erstellen einer Anzeige und das Senden von Personen, die während der Forschungsphase gefunden wurden. Je nach Zielgruppe und Produkttyp können Sie Anzeigen bei Google, LinkedIn, Instagram oder Twitter schalten. Bei Produkten von Business bis Consumer wird empfohlen, Facebook zu verwenden.

* Life Hacking: AdEspresso- ein bequemer Platz für die gleichzeitige Einführung von Hunderten von Versionen Ihrer Social - Anzeigen in nützliche vergleichende Analysen zu sammeln.

Schalten Sie Anzeigen, und Sie werden zwei Dinge:
  1. Viele Menschen angesehen Ihre Anzeige
  2. Die Zahl der Menschen, die auf Ihre Anzeige geklickt

Sobald Sie bestätigen, dass Ihre Zielgruppe interessiert ist, müssen Sie Wert für Ihre frühen Benutzer erstellen. So:
  • Fügen Sie das Formular „subscribe“ und bitten Sie den Benutzer auf Ihre E-Mail-Adresse eingeben.
  • Informieren Sie die Benutzer über Ihren Start.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Social-Networking-Kanäle aktiv sind, sodass Sie soziale Schaltflächen erstellen können, über die Benutzer Ihr Produkt freigeben können.

Verwenden Sie diese Strategie und Sie erhalten:
  • Liste der E-Mail-Adressen, die für die Frühvermarktungsschritte verwendet werden können,
  • Menschen Ihr Produkt, um ihre persönlichen und beruflichen Freundeskreis empfohlen
  • Ein besseres Verständnis der Pflege, wenn Ihr Benutzer Produkt

Zum ersten Mal, wenn Sie echtes Feedback zu bekommen, ist Ihr Produkt zu Hause ist. Durch diesen Zyklus der Schaffung günstiges Angebots, Analyse des Verhaltens und die iterativen Lösung, werden Sie lernen, was funktioniert und was nicht, und Sie zu einem Produkt nahe kommen, dass die Menschen tatsächlich nutzen wollen.

Resolute Einführung und Schulung


Das ultimative Ziel eines minimal realisierbaren Prototyps ist Folgendes: der Übergang von der Designhypothese zu einem realen, effektiven Feedback schnell und sicher.

Dieser Prozess , die Unsicherheit und Missverständnisse als Chance zur Verbesserung. Und was mehr ist , belohnt er Aktion. Gutes Design erfordert mutige Entscheidungen und die Bereitschaft, nach vorn angesichts der Unvollkommenheit zu bewegen.

Daher gelingt es nicht in dem Streben nach Exzellenz, und versuchen Sie nicht , sie mit Mega-Marken zu vergleichen und ihren enormen Ressourcen. Wiederholen Sie die Schritte nach vorne zu machen, und bald werden Sie sich mit einem viel poliertes Produkt finden, die Verwendung von denen die Menschen begeistert sein.

Jetzt auch beliebt: