Instagram präsentiert Bolt: der schnellste Weg, um Fotos an einen Freund zu senden

    Zuerst hat Instagram die ganze Welt für Spiele mit Filtern und Fotobearbeitung begeistert, aber jetzt können Benutzer erfasste Frames so wie sie sind und mit einem Klick senden. Die Mechanismen des Photo / Sharing sind sehr einfach und schön umgesetzt: Der Benutzer wählt einen der 20 vordefinierten Kontakte aus, klickt auf sein Icon - in diesem Moment wird ein Bild aufgenommen, das sofort an den ausgewählten Empfänger geht. Wenn Sie statt eines Fotos den Finger auf die Schaltfläche halten, wird dieses aufgenommen und das Video gesendet. Total für alles - genau ein Klick.


    Ein Klick zum Erstellen und Senden eines Fotos oder Videos - was ist viel einfacher?

    Die Funktion zum Abbrechen des Sendevorgangs durch Schütteln des Telefons schützt die Privatsphäre des Benutzers vor Fehlalarmen. Aufgrund des allgemeinen Konzepts des Photo-Sharing nach dem Prinzip „Sehen, was gerade passiert“ ähnelt die Anwendung Snapchat - zumindest wird Bolt in westlichen Publikationen als Antwort auf diese Anwendung empfunden .

    Android | iOS - während Bolt für eine begrenzte Anzahl von Regionen verfügbar ist. Für die Registrierung sind keine E-Mails und keine Registrierung bei anderen Diensten erforderlich. Die Anwendung wird an die Telefonnummer des Benutzers angehängt. Dementsprechend sollten sich in seinem Notizbuch auch 20 voreingestellte Kontakte befinden.

    Jetzt auch beliebt: