McThings Sensor Kit: Alles mit dem Internet der Dinge verbinden



    McThings ist eine Reihe universeller Sensoren und Software zur Messung einer Vielzahl von Umgebungsparametern (Temperatur, Vibration, Geräusche usw.) und zur Integration von Haushalts- und Elektrogeräten in die Cloud. Das gesamte System besteht aus einer Reihe von McModule-Sensoren, die drahtlos mit einem zentralen Kommunikator namens McRouter kommunizieren. McModule-Module können auch an Sensoren / Detektoren von Drittanbietern angeschlossen werden, wodurch herkömmliche Geräte „intelligent“ werden.

    Sensoren verbrauchen sehr wenig Energie und arbeiten daher jahrelang auf einem normalen Tablet. Mit McRouter können Sie Sensoren an das Netzwerk anschließen (die maximale Anzahl von McModule, mit denen der Switch arbeitet - 250 Stück), um die Integration mit IFTTT, Facebook, Twitter, SMS, E-Mail und anderen verfügbaren Diensten zu ermöglichen.

    Sie können das zentrale Gerät McRouter von Ihrem iPhone, Android-Smartphone, PC oder Mac aus steuern.

    Das Kit enthält ein weiteres Gerät - McPlug. Dies ist eine intelligente Steckdose, mit der Sie die beiden Steckdosen der Steckdose steuern können. Sie können den Stromverbrauch von Geräten, die über McPlug an das Stromnetz angeschlossen sind, fernsteuern.

    Projektziel



    Entwickler glauben, dass in unserer Zeit jedes Gerät, sei es ein Garagentor oder ein Kühlschrank, Teil des Internets der Dinge sein sollte und dass es die Möglichkeit geben sollte, Ihr Zuhause fernzusteuern.

    Dank des zentralen Kommunikationsgeräts können alle diese Geräte und Heimgeräte in Dienste wie Facebook, Twitter, SMS, E-Mail, Google+ und WeMo integriert werden.

    Die Entwickler behaupten auch, dass das gesamte System bereits konfiguriert ist und der Benutzer keine eigenen Programme schreiben muss, die Software wurde bereits ausgearbeitet.





    Sorten und Merkmale der McThings-Sensoren


    Mit McModule können Sie mit Sensoren / Detektoren von Drittanbietern über UART, I2C oder SPI arbeiten.

    Ein McModule ohne angebrachten Batterieclip (wird mit angebrachtem Clip geliefert)

    Die Vielfalt der Sensoren / Fähigkeiten ist ziemlich groß:

    • Temperatur: Die Temperaturerkennung ist für alle McModules verfügbar. Der Sensor kann im Kühlschrank, im Auto, am Fenster, in der Garage usw. Verwendet werden.
    • Beschleunigungsmesser: auch in allen McModules erhältlich. Hier können Sie das Klopfen an der Tür, das Bewegen von Gegenständen, das Herunterfallen und die Vibration von Haushaltsgeräten feststellen.
    • Zeit: Alle McModules können auch die Zeit verfolgen, sodass jeder Sensor jedes Ereignis rechtzeitig aufzeichnen kann, unabhängig davon, ob er einen Kühlschrank öffnet oder an eine Tür klopft.


    Darüber hinaus ermöglicht McModules, dass jeder Sensor / Detektor eines Drittanbieters drahtlos ist, indem das Gerät mit dem Netzwerk verbunden wird. Zum Beispiel:

    • Feuchtemelder: Mit dem Sensor können Sie die Überflutung des Hauses / der Wohnung, die Luftfeuchtigkeit außerhalb des Hauses, den Standort usw .;
    • Biometrische Sensoren. Integrierte Sensoren zur Erkennung von Methan, Kohlenmonoxid und Staub. Darüber hinaus können beispielsweise Fingerabdrucksensoren eingesetzt werden.
    • Lichtsensoren.



    Kapazitiver Berührungssensor

    McModule in einem Bewegungssensor
    Bewegungsmelder

    McModules kann Benachrichtigungen zu allen Ereignissen an jedes Mobiltelefon und an das Konto des Eigentümers in jedem sozialen Netzwerk / per E-Mail senden.

    Darüber hinaus führt McRouter ein Ereignisprotokoll. Die Informationen liegen im CSV-Format vor:

    Messungen können einfach aus einer CSV-Datei in Excel importiert werden

    Hauptfunktionen


    • Entwickler bieten die folgenden Optionen für die Verwendung ihres Systems an:
    • Messung und Aufzeichnung der Temperaturdynamik im Haus, in Kühlschränken, im Auto, außerhalb des Hauses;
    • Temperaturvergleich an verschiedenen Stellen, Kalibrierung des Kühlsystems zu Hause / im Büro, Energieeinsparung;
    • Messen der Temperatur der Heizungsanlage / des Senfwassers im Keller, ohne dort hinuntergehen zu müssen;
    • Senden einer Nachricht (Tweet, SMS, E-Mail), falls die Temperatur desselben Heizsystems auf ein bestimmtes Niveau abfällt oder wenn der Kühlschrank plötzlich zu heizen beginnt;
    • Aktivitäts-Tracker für ein Haustier;
    • Fernbedienung;
    • Einschalten der Beleuchtung außerhalb des Hauses aus der Ferne;
    • Benachrichtigung über die Anwesenheit eines Fremden im Haus / in der Wohnung;
    • Messung der Bodenfeuchte, Benachrichtigung, wenn Pflanzen gegossen werden müssen;
    • Wetterstation Management;
    • Lichtsteuerung im Haus.


    Dies sind natürlich nur die Grundvorschläge, all dies kann kombiniert, eigene Funktionen hinzugefügt und bestehende geändert werden.

    Im Allgemeinen kann das McThings-System wirklich universell sein, mit seiner Hilfe kann das ganze Haus intelligent genug gemacht werden und Haushaltsgeräte können in das Internet der Dinge „eingeführt“ werden.

    Modulabmessungen




    Die Entwickler haben die Module klein genug gemacht. Ihre Größe beträgt 29 * 17 mm. Der Akku wird mit einer Dicke von 4,6 mm geliefert (in der Tat handelt es sich um einen Standardakku, der leicht ausgetauscht werden kann).

    Preis und Bestellung


    Der Preis des Kits ist niedriger, wenn Sie eine Vorbestellung machen. Dann kostet ein Satz von 1 McRouter und 1 McModule 73 USD.

    Ein Satz von 1 McRouter und 3 McModule kostet 110 USD.

    Ein Satz von 1 McRouter und 3 McModule + McPlug kostet bereits 140 USD.

    Für 150 US-Dollar erhalten Sie ein Set mit 1 McRouter und 5 McModule. Das

    maximale Set kostet 480 US-Dollar und beinhaltet 1 McRouter und 25 McModule.

    Sie können den Entwickler vorbestellen . Darüber hinaus können Sie für Russland eine Anforderung zur Benachrichtigung über den Eingang des Systems im Lager von Medgadgets hinterlassen.

    Jetzt auch beliebt: