SpaceX startete 6 Satelliten in die Umlaufbahn

    14. Juli 2014 um 19:15 Uhr Moskauer Zeit startete die Trägerrakete Falcon 9 der Privatfirma SpaceX erfolgreich vom Startgelände der US-Luftwaffenstation auf Cape Canaveral. Nach wenigen Minuten erreichte es eine niedrige Referenzbahn, wo es in der richtigen Höhe von etwa 715 km 6 Orbcomm OG2- Kommunikationssatelliten startete .

    Der Start sollte am 30. März stattfinden, wurde aber wiederholt verschoben. Dies ist ein weiterer kommerzieller Start der privaten Rakete Falcon 9 nach der Frachtlieferung an die ISS. Ehemalige Monopolisten auf dem Weltraumtransportmarkt von Roscosmos machen sich Sorgen.

    Video: Der Webcast zum Starten von Falcon 9 startet 15 Minuten vor dem Start. Es gibt ein Video vom Körper der Rakete.



    Jeder der 172 kg schweren Satelliten (Leistung 400 W) hat eine geschätzte Lebensdauer von 10-15 Jahren.

    Jetzt auch beliebt: