Entsperren Sie den VDO A4 Fahrradcomputer an A8

Bild

Wie bezahle ich 600 Rubel und bekomme die Funktionalität für 1200? Wahrscheinlich kennt jeder den Weg, den Fahrradcomputer „aufzurüsten“ - 2 Magnete auf das Rad setzen und die Geschwindigkeit verdoppeln, aber wir werden den anderen Weg gehen. Wir verdoppeln die Anzahl der Funktionen des Fahrradcomputers mit einer Bewegung eines Schraubenziehers.

Bei der Arbeit bei der VeloDrive Corporation habe ich oft im Zubehör herumgesucht und festgestellt, dass bei einigen Fahrradcomputern die Form der Freigabe, das Gehäuse und die Segmentzellen auf dem Display gleich sind, nur die Markierungen und dementsprechend der Preis variieren. Beispielsweise verfügt der VDO A4-Fahrradcomputer über die deklarierten Funktionen:

Aktuelle Geschwindigkeit (0 - 199,5 km / h).
Entfernungsmesser (0 - 999,99 km).
Total Distance Counter
Clock (24 Stunden)

Während sein älterer Bruder, teurer in der Preisliste, uns verspricht:

Aktuelle Geschwindigkeit (0 - 199,5 km / h).
Entfernungsmesser (0 - 999,99 km).
Total Distance Counter
Clock (24-Stunden-Modus)
Durchschnittliche Geschwindigkeit.
Maximale (Spitzen-) Geschwindigkeit.
Auslösetimer (0 - 23:59:59).
Index der durchschnittlichen Geschwindigkeit (zeigt die aktuelle Geschwindigkeit über oder unter dem Durchschnitt an).

Doppelt so viele Funktionen. Sie müssen jedoch zugeben, dass es für den Hersteller nicht rentabel ist, zwei verschiedene Förderer für dieselben Fahrradcomputermodelle zu betreiben, die sich nur in den auf dem Bildschirm angezeigten Daten und den Formeln für deren Berechnung in Mikrokreisen unterscheiden. Daher werden sie auf einer Basis vernietet, und eine süße Chinesin (oder Thailänderin oder Malaysierin) beschließt, in der Endphase der Montage ein A4- oder A8-Computer zu werden und die Eingeweide in den Koffer zu packen.

Also nehmen wir den Patienten aus dem Lager und ziehen uns mit der Kamera in das Hinterzimmer zurück. Für die Operation benötigen wir:

1) einen Schlitzschraubendreher breit
2) einen Kreuzschraubendreher
3) einen Schlitzschraubendreher
4) Schmelzklebstoff oder Dichtmittel

Öffnen Sie zuerst das Gehäuse. Es ist besser, dies von der Kante aus zu tun, da der Schraubendreher am sichersten in die Nut eintaucht. Haben Sie keine Angst, es zu schieben, der Körper ist mit Heißkleber verklebt und Sie müssen die inneren Beine der Positionsfixierer brechen.

Bild

Nach dem Öffnen sehen wir im Inneren die mit fünf Schrauben befestigte Leiterplatte. Wir entfernen die heißen Stellen des Schmelzklebers an den Rändern, sie können in Zukunft stören, um das Gehäuse zu schließen.

Bild

Der fürsorgliche Ingenieur Liao hinterließ die Anweisungen für die lieben Mädchen am Fließband an der Tafel. Daraus sehen wir, dass wir, um den A4-Fahrradcomputer in das A8-Modell zu verwandeln, die Brücke S1 (DEL) entfernen und die Brücke S0 geschlossen lassen müssen (CLOSE).

Bild

Es ist Zeit, die Jumper zu finden. Achten Sie beim Entfernen der Schrauben darauf, dass sich direkt hinter der Platine das Display und seine Kontaktgruppe befinden. Ich empfehle, die Platine durch leichtes Drücken des Schlitzschraubendrehers in der Öffnung zwischen der unteren Schraube und dem Rand des Gehäuses anzuheben Das Brett wird immer noch durch Heißkleber festgehalten. Auf dieser Seite der Platine gibt es nichts zu beschädigen.

Bild

So sieht die Platine nach dem Entfernen der Schrauben aus. Legen Sie den Koffer mit dem Display sofort zur Seite und entfernen Sie die Reste des Schmelzklebers.

Bild

Vorstand Nahaufnahme. Die Jumper, die wir brauchen, befinden sich unten links. Bei älteren Fahrradcomputermodellen wurden sie einfach mit Lötmittel überflutet. Jetzt begannen sie, Leiter zu verlegen, um das Entfernen zu erleichtern.

Bild

Dieser Jumper wird einfach entfernt. Wir legen die Tafel auf eine flache, weiche Oberfläche, nehmen einen Schlitzschraubendreher und schlagen mit der Handfläche leicht auf das Ende des Schraubendrehers, nachdem wir die Spitze an der Seite des Buchstabens S angebracht haben. 1-2 Schläge und der Jumper entfernt.

Bild

Anschließend führen wir die Montage in umgekehrter Reihenfolge durch, ziehen die Schrauben vorsichtig an, damit der Displaykontakt hergestellt wird, verschließen das Gehäuse und streichen es mit Schmelzkleber über den gesamten Umfang.

Bild

Wie wir sehen, wurden zusätzlich zu den Hauptfunktionen Geschwindigkeit, Distanz für die Fahrt und Kilometerzähler angezeigt: Reisezeit, Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit sowie ein Symbol, das über oder unter der Durchschnittsgeschwindigkeit angezeigt wird, die wir gerade fahren.
Das ist alles.

Jetzt auch beliebt: