DIY Projektionsfläche

    Durch die zahlreichen Ausstellungsbeteiligungen kam mir die Idee, auf ungewöhnliche Weise ständig Besucher auf den Messestand zu locken. Eine gewisse Gehirnspannung und ein Ausflug in Ihren Lieblingshaushalt sprachen für eine interessante Idee. Als Ergebnis machen wir eine ungewöhnliche Projektionswand.

    Was brauchen wir

    Wie ich in einem meiner vorherigen Beiträge sagte , ist der Laden zu Hause ein großartiger Ort für einen Amateur, um etwas Interessantes zu tun. Also dieses Mal - wir kaufen alles, was Sie in der Abteilung Möbelbeschläge

    1




    brauchen. Eckverbindungen 90 gr. - 4 Stück 2. Verbindungsmuffe - 2 Stck. 3. Halterungen für Krokodilglas - 11 Stk. 4. T-förmiges Bein - 2 Stck. 5. Vertikaler Stab (vernickeltes Rohr) - Länge 180 cm - 2 Stck. 6. Reck (vernickeltes Rohr) - Länge 120 cm - 2 Stck.

    Auf dem Foto sehen Sie all diese Details. Die T-förmigen Beine sind bereits durch zwei Verbindungsmuffen mit den vertikalen Stangen verbunden.
    Bild
    Auch für die Montage benötigen Sie zwei Sechsecke 4 und 6 mm. Es ist klar, dass die Ruten bei drei Metern verkauft werden. In jedem Geschäft können Sie die Details der gewünschten Länge sofort mit einer Metallsäge abschneiden. Dies ist vielleicht der einzige "Schlosser" in diesem Fall)

    Metallrahmen Montage

    Geschickt mit Sechsecken verbinden wir die Struktur miteinander und stellen sie auf die Füße. Es sollte sich wie auf dem Foto herausstellen. Wir befestigen leicht acht "Krokodile" um den Umfang, aber bis jetzt ziehen wir es nicht viel fest.
    Bild
    Um die Länge der Struktur und der Fugen nicht jedes Mal miteinander in Einklang zu bringen, tragen Sie kleine Markierungen mit einer dauerhaften Markierung auf. Es ist sehr bequem.

    Den Bildschirm „strecken“

    Ein Merkmal dieses Entwurfs ist der Bildschirm selbst. Es besteht aus gefrostetem Plexiglas, in dem Puzzles ausgeschnitten sind, wie auf diesem Foto gezeigt. Der Bildschirm besteht aus vier solchen Teilen, die von „Krokodilen“ im Rahmen gehalten werden.
    Bild

    Für die Herstellung des Bildschirms verwendet Laserschneiden. Wir setzen die Struktur zusammen, kombinieren benachbarte Puzzles und richten sie so aus, dass keine großen Lücken entstehen.
    Bild

    Wir ziehen die "Krokodile" mit einem Sechseck fest, aber ohne viel Aufwand. Details sind so gut gehalten. Das Design sieht auch ein Regal für Werbematerialien vor, das an den verbleibenden drei „Krokodilen“ befestigt ist. Ich empfehle auch, zwei oder drei Krokodile in Reserve zu kaufen. Wir hatten einen Pannenfall. Bersten Sie den Kiefer des chinesischen "Krokodils" in warmen russischen Händen mit einem starken Zug.)

    Warum Rätsel und wie funktioniert das alles?

    Viele haben wahrscheinlich bereits vermutet, dass auf dem Bildschirm Präsentationen und Videos von einem Multimedia-Projektor projiziert werden. Der Projektor ist an der Rückseite der Leinwand installiert und arbeitet im Freiraum. In diesem Fall müssen Sie den Spiegelmodus der Übertragung in den Projektoreinstellungen festlegen. Somit ist der Projektor vor dem Betrachter verborgen und es scheint, dass ein dünner Plasmabildschirm funktioniert. Dies ist jedoch nicht alles. Der Projektor setzt immer wieder schöne Akzente, wenn Licht durch die Rätselschlitze dringt. Diese Strahlen fallen auf die Wände von Passanten, auf den Boden usw. und sofort Interesse und Aufmerksamkeit erregen. Gleichzeitig erstreckt sich ein spürbarer Effekt auf 2-4 Meter und stört andere Aussteller nicht. Wir verwenden den 3000-Lumen-Projektor, der die Leinwand auch bei starkem Licht „angreift“ und ein hervorragendes Kontrastbild erzeugt. Im Dunkeln bezaubern das Gerät und die Blendung der Rätsel einfach. Die Form des Bildschirms in Form von Puzzles wirkt sich besonders positiv auf die Menschen aus. Etwas in ihnen ist spirituell. Von Kindheit an)

    Was hat die Physik damit zu tun?

    Bei der Erstellung dieses Bildschirms hatten wir keine Beugungseffekte erwartet, die es uns nicht ermöglichen, den Bildschirm auf einer Kamera zu fotografieren oder auf einer professionellen Kamera aufzunehmen. Das Bild beginnt mit allen Farben des Regenbogens zu schimmern. Der Mensch sieht das nicht. Der Bildschirm "trickst" digitale Matrizen aus. Der Beugungseffekt tritt an der Grenzfläche von optischen Medien in Rätseln auf. Das Foto nimmt Bilder derselben Folie aus verschiedenen Winkeln auf dem Bildschirm auf. Der Hintergrund der Originalfolie ist grau. Es sieht ungewöhnlich aus.
    Bild

    Um es zusammenzufassen

    Das Gerät stellte sich mit einer Diagonale von 150 cm heraus. Sie können den Bildschirm vergrößern, aber dies erzeugte nur einen tollen Effekt bei Ausstellungen. Es wurde lächerlich - manchmal wurde mehr nach dem Bildschirm gefragt als nach unseren Produkten. Der Preis für die gesamte Struktur beträgt ca. 100 US-Dollar. Der Projektor ist natürlich nicht im Preis enthalten) Ich werde den Lesern keine zusätzlichen Details und Feinheiten langweilen, aber sie existieren immer noch. Das Wichtigste sind die Eigenschaften und optischen Parameter von Plexiglas. In dieser Datei (PDF 35 kB) kann jeder mehr darüber lesen. Die Datei enthält auch einen Link zu einem Plexiglasmuster zum Laserschneiden.

    Natürlich hänge ich ein Video an . Zu Beginn des Videos sehen Sie die Beugungsverzerrung des Bildschirms.

    Einen schönen Tag euch allen!

    Jetzt auch beliebt: