Wie ich mir einen höhenverstellbaren Tisch gekauft habe



    Dies ist nicht ein großer Beitrag mag mich auf einem der Hauptprobleme von jedem Bewohner von Habra konfrontiert berühren - die Unannehmlichkeiten der Standposition „sitzen“ und der Unmöglichkeit , „Stand up“ bei der Arbeit am Computer

    Ja, einige vor einigen Jahren Kotyamba in seinem Beitrag " The Perfect Tabelle für die tägliche Arbeit am Computer ‚Lösung für dieses Problem vorgeschlagen, aber ich war keine ungefähren Preise, verschiedene Vergleiche, Tisch Build - Prozess und andere‚enttäuscht Delikatessen ‘, ohne die die Habr stumpf und langweilig

    ist , warum ich meine beschlossen zu teilen Experiment gegeben , und die Informationen beim Kauf eines solchen interessanten Tisch gesammelt

    Wie hat alles angefangen?


    Eines schönen Tages, nachdem ich die Arbeit am nächsten Projekt beendet hatte und wegen meines Arbeitsplatzes aufgestanden war, dachte ich plötzlich: „Wie cool wäre es, wenn der Tisch an mich angepasst wäre und nicht ich an den Tisch.“ Der

    Gedanke schien mir mehr als vernünftig Der ganze Abend dieses Tages wurde damit verbracht, nach einem solchen Tisch zu suchen und Vorschläge führender IMs zu bewerten, die ein solches Wunder vollbrachten

    Wohin führte diese Suche?


    Die große Verfügbarkeit von Vorschlägen war natürlich beeindruckend, und am Ende habe ich bei der Wahl aufgehört:

    "The brainchild" von Habré - Descartes v3.2

    • Die Kosten betragen 14 600 RUR (+ ca. 7 000 RUR Lieferung)
    • Tischverstellung: Gaslift
    • Hub: 380 mm
    • Höhenverstellung: 74 - 112 cm
    • Nutzlast: bis zu 45 kg
    ErgoStol Duo

    • Kosten 27 900 RUR (+ 2 000 RUR Lieferung)
    • Tischverstellung: elektrisch
    • Hub: 520 mm
    • Höhenverstellung: 66 - 118 cm
    • Nutzlast: 70 kg



    Die endgültige Auswahl des Tisches wurde durch den Hebemechanismus beeinflusst: Ich habe viele Meinungen getroffen, dass ein Gaslift ziemlich unpraktisch und nicht für den Schwerlastbau ausgelegt ist. Auch ein kleiner Rückblick auf Lifehacker "deutete" an, dass Sie mit dieser Tischverstellung ein wenig schwitzen können:
    Das Schlüsselwort lautet hier "elektrisch einstellbar" - das bedeutet, dass Sie nicht ständig etwas bewegen und abschrauben müssen. Drücken Sie einfach die Taste und der Tisch wird auf die gewünschte Höhe angehoben oder abgesenkt

    Ja, ich gebe zu, der Preis des Cartesian ist zufrieden, aber ich möchte auch eine Fahrt auf dem Tisch machen und einen Tisch für eine lange Zeit auswählen, also habe ich auf die nützlichen Eigenschaften des Tisches im Hinblick auf die beabsichtigte Verwendung geachtet.

    Gleichzeitig bestach mich Duo mit dem Vorhandensein zusätzlicher Geräte in Form einer versenkbaren Steckdose und eines Kabeldurchlasses. Kleine Dinge, aber verdammt noch mal, nett.

    Und so fiel die Wahl auf ErgoStol Duo, das anschließend erfolgreich bestellt wurde.

    Ein paar Worte zur Lieferung


    Da ich nicht in der Nähe der Hauptstadt (Stawropol) wohne, freute ich mich über die relativ schnelle Lieferung des Tisches: Die Bestellung wurde am 4. Juni aufgegeben und ging bereits am 10. Juni ein.

    Alles war in harte Pappe gepackt. Außerdem versicherte mir das Geschäft, dass mir im Falle einer Beschädigung der Ware durch das Transportunternehmen ein neues Exemplar kostenlos zugesandt wird.

    Das Zusammenstellen eines Tisches ist eine überraschend einfache Aufgabe


    Mit Werkzeugen ausgerüstet und die Montageanleitung heruntergeladen , machte ich mich an die Arbeit.
    Der Tisch wurde ungefähr 20 bis 25 Minuten zusammengebaut.

    Den Montageprozess selbst habe ich kommentiert, so dass einige Punkte entweder nicht mit der Anweisung übereinstimmten oder darin schlecht beschrieben wurden.

    Packen Sie das Paket aus
    Ausgepackte Paketfotos






    Als nächstes verbinden wir die beiden Beine miteinander und erhalten einen Rahmen, auf den Sie bereits die Arbeitsplatte legen können
    Fotos der beschriebenen Aktionen




    Dann das Interessanteste: Da der Motor nur in einem Bein verbaut ist, verbinden wir ihn mit Hilfe einer Traverse mit dem zweiten. Wie der Kundendienst mir erklärte, kann die Traverse in einer beliebigen Länge (bis zu 180 cm) durchgeführt werden. Auf diese Weise können Sie Tische mit einer Länge von 2 bis 2,5 Metern bestellen (für Konferenzen vielleicht die meisten).
    Fotos der beschriebenen Aktionen






    Das war's, der Rahmen ist fertig,
    jetzt legen wir die Arbeitsplatte auf den Boden und befestigen den Rahmen daran. Wir richten die Löcher im Rahmen mit den Löchern in den Arbeitsplatten aus und ziehen alles mit den mitgelieferten Schrauben heraus.

    Dann schließen wir die Stromversorgung an, die aus einem Netzteil und einem Bedienfeld besteht
    Stromanschluss




    Ergänzen Sie den letzten Schliff
    Und wieder die Fotos





    Und die endgültige Version, an der wir so lange gearbeitet haben.


    Ich möchte das Bedienfeld separat betrachten: Es ist ziemlich gerissen (zwei weitere Tasten), und um den Tisch zu öffnen, müssen Sie beide Tasten in eine Richtung halten. Wie mir telefonisch erklärt wurde, handelt es sich nicht um einen Fehler, wie Sie vielleicht denken, sondern um ein Feature - Schutz vor versehentlichem Klicken und vor Kindern

    Allgemeine Eindrücke


    Ich benutze es jetzt seit mehr als drei Wochen - der Flug ist normal

    . Meistens arbeite ich am Computer in wechselnden Positionen: Zum Beispiel sitze ich ungefähr eine Stunde und stehe dann ungefähr 20-25 Minuten. Während eines Positionswechsels kann man noch sagen: "Wir haben geschrieben, wir haben geschrieben - unsere Finger sind müde ...". Obwohl sie das wahrscheinlich nur an meiner Schule gesagt haben. Oder nicht?

    Zum Schluss einige interessante Fakten


    • Dieser Beitrag wurde ausschließlich im Stehen verfasst.
    • Kinder fahren sehr gerne auf dem Tisch
    • Die Tabelle fügt +10 Ausdauer hinzu
    • Wenn Sie an einem solchen Tisch arbeiten, stehen Sie immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit neugieriger Menschen (Verwandte, Freunde, Bekannte).


    UPD vom 12.02.2017


    Es ist einige Jahre nach der Veröffentlichung des Artikels vergangen, und ich erhalte immer noch Fragen in sozialen Netzwerken und per E-Mail zur Auswahl eines solchen Tisches.

    In dieser Zeit habe ich es geschafft, einige weitere Tische von Bekannten verschiedener Hersteller zu sammeln. Für diejenigen, die mir schreiben möchten, empfehle ich, dies nicht zu tun, sondern weiterzulesen.

    Momentan fällt mir das Shapdesk- Tischmodell auf , das spürbar an Wert gewinnt und Tische mit Eichenarbeitsplatten vervollständigen kann. Der Rest funktioniert bisher nur mit Spanplatten und das ist, wie mir scheint, nicht so einfach.



    Die Hauptsache in dieser Geschichte: abwechselndes Arbeiten im Sitzen und Stehen. Besser noch, Sport treiben und gesunde Lebensmittel essen.

    Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte komm rein .

    Benutzt du so einen Tisch?

    • 2,6% Ja, und er steht mir voll und ganz 35
    • 1,2% Ja, aber er mag mich nicht 16
    • 44,9% Nein, aber ich werde einen solchen 592 kaufen
    • 49% Nein, und ich denke nicht einmal daran, 646 zu erwerben
    • 2,2% Ich teile meine Meinung lieber in den Kommentaren mit 29

    Jetzt auch beliebt: