Wie ist es, ein Teamleiter in Avito zu sein?

    Am Vorabend der Konferenz Saint TeamLead Conf äußerte Anatoly Panov, Leiter der Entwicklung neuer Projekte in Avito, seine Gedanken darüber, welche Eigenschaften ein guter Teamleiter haben sollte und welche Merkmale diese Position in Avito hat.



    - Erzählen Sie uns ein paar Worte über sich und Ihre Arbeit. Welche Rolle spielen Sie mit Timlidov?

    Zuvor war ich in der Firma Lazada an der Entwicklung von Plattformen beteiligt - einfache Dienste, die von Entwicklern verwendet werden, die Endbenutzer jedoch nicht sehen. Im Moment bezieht sich meine ganze Arbeit auf die Produktentwicklung. In Avito habe ich die Position des Entwicklungschefs für Vertikale inne - mit anderen Worten: Manager von Managern.

    Die Entwicklungsabteilung in Avito ist ein Cluster, das aus mehreren unabhängigen Teams besteht, die ihre Aufgaben lösen. Jedes dieser Teams hat einen eigenen Teamleiter. Und ich bin derjenige, der sie führt.

    Seit sechs Monaten beschäftige ich mich intensiv mit der Einstellung von tmlids. Wir haben ein neues Team, das eine tmlid benötigte. In einem der alten Teams gab es historisch keinen technischen Manager, und tatsächlich wurde er gebraucht, während sich niemand von innen an diese Stelle herantritt.

    - Welche Rolle spielt tmlidy bei der Produktentwicklung von Avito?

    Wir in Avito sind in eine vertikale Struktur übergegangen, hier sind Agile / Scrum stark entwickelt. Alle Teams, die wir haben - wir nennen sie Einheiten - sind funktionsübergreifend, und dementsprechend sind die Teamleiter, die die Rolle eines technischen Managers spielen, ein wenig anders.

    In Einheiten, in denen 30 Personen arbeiten, hat der Teamleiter bei der direkten Einreichung nicht das gesamte Team. Innen organisiert er einzelne Struktureinheiten, zum Beispiel Scrum-Teams, ohne direkten Manager, und fungiert als Scrum-Master oder weist dieser Position einen anderen Spezialisten zu. Wenn das Team klein ist (5-10 Personen), ist dies ein Teamleiter im üblichen Sinne.

    Vor diesem Hintergrund unterscheiden sich die Anforderungen von Avito und Timlid etwas. In anderen Unternehmen hat ein Teamleiter oft einen ehemaligen Senior-Entwickler mit technischen Fähigkeiten. Wir haben jedoch mehr Anforderungen an Führungsfähigkeiten, weil wir die Entwicklung organisieren müssen, verstehen müssen, wie die Scrum / Agile-Prozesse funktionieren, und sie anpassen.

    - Das heißt, in der Avito-Struktur ist das Timlid eher eine führende Position als eine technische Position.

    Es ist vielmehr ein führendes Engineering. Timlid ist genau der technische Manager. Er muss aus technischer Sicht verstehen, was in den Teams passiert. Neben dem Teamleiter verfügt jede Einheit über einen Produktmanager - im Wesentlichen ein Produktbesitzer, was den Scrum angeht. Der Product Owner ist für das Ausfüllen von Auftragsbestand, das Priorisieren von Aufgaben, das Erreichen von Geschäftszielen usw. verantwortlich. Die Aufgabe des technischen Leiters ist es, eine schnelle und qualitativ hochwertige Ausführung der gestellten Aufgaben sicherzustellen. Er ist für die Prozesse im Team verantwortlich, für die Menschen selbst, für die Qualität der technischen Lösungen, die sie implementieren.

    - Und ist Ihrer Meinung nach die Balance zwischen dem führenden und technischen Teil der Arbeit des Timlide in Avito optimal?

    Gute Frage. Es scheint mir, 50 bis 50 - ich sehe keine gravierenden Verzerrungen. Nein, zum Beispiel, dass die Leute, die diese Positionen einnehmen, die Technologie nie berührt haben. Dennoch ist ein Teamleiter ein technischer Manager. Er ist aktiv in technische Entscheidungen eingebunden, und wenn ich als Vorgesetzter Fragen habe, muss das Timlid begründen, warum es so etwas tut. Sie können Code schreiben, wenn sie einen Wunsch haben und für diese Zeit bleiben, dies liegt jedoch nicht in ihrer Verantwortung.

    - Gibt es in Ihrem Unternehmen neben dem erwähnten Führungsschwerpunkt besondere Merkmale einer Position als Führungskraft?

    In Avito hat der Teamleiter viel Handlungsfreiheit. In seiner Einheit kann er eigenständig Prozesse aufbauen und diese nach Belieben in Jira aufbauen. Es ist klar, dass wir über ein Framework verfügen, das die Entwicklung als Ganzes standardisiert, aber es kann die einzelnen Schritte der Bereitstellung oder des Testens auf seine eigene Art und Weise reorganisieren. Für ihn gibt es eine Hauptanforderung: Das war letztendlich ein Qualitätsprodukt. Und wie das zu erreichen ist, wählt er selbst aus.

    In anderen Unternehmen sieht es etwas anders aus. Natürlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, aber oft werden alle Prozesse einfach von jemandem von oben standardisiert, normalerweise vom Leiter der Entwicklungsabteilung, und die Teamleiter sind nie daran beteiligt. Alle Teams arbeiten auf dieselbe Weise. Wir können das Framework beispielsweise nicht verwenden, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie es besser können. Das heißt, wir erwarten, dass der Teamleiter seine Freiheit nutzt, um die Abläufe im Team zu verbessern.

    Welche Eigenschaften sollte ein perfekter Schieber haben?

    Für mich als Teamleiter sind vor allem Führungsqualitäten wichtig - auch nicht aus Sicht des Projektmanagements, sondern aus Sicht des People Managements. Eine Person muss verstehen, dass Menschen keine Maschinen sind, dass sie ihre eigenen Wünsche haben, dass sie kontrolliert werden müssen.

    Der Umgang mit Menschen ist eine eigene Disziplin, in der es viele unterschiedliche Literatur gibt. Es muss lernen. Wenn diese Tatsache nicht verstanden wird, ist es sehr schwer zu arbeiten. Ich nehme solche Leute nicht. Viele Kandidaten wurden durch dieses Prinzip ausgeschlossen.

    Gemessen an dem, was ich in den Interviews gesehen habe, ist dies der größte Problembereich. Normalerweise sind technische Fähigkeiten von jedem mehr oder weniger gut entwickelt, sie verstehen auch etwas über Projektmanagement: Es gibt eine Grundidee, dass man nicht alles in einen Sprint stecken kann. Aber das Verständnis, dass wir das Management von Menschen bewusst entwickeln müssen, meist nur sehr wenige in meinem Kopf.

    - Kann nicht der beste Läufer und erfahrene Entwickler werden - in der Mitte?

    Ich denke ja. Aber hier ist eine feine Linie - in verschiedenen Unternehmen unterscheiden sich die Konzepte von Senior und Middle Developer stark voneinander. In Avito gibt es starke mittlere Entwickler, die sich in anderen Unternehmen leicht für die Führungsposition qualifizieren könnten. Daher kann ich mir in Bezug auf Avito leicht vorstellen, dass die Mitte sofort zum Teamleiter wird.

    - Und wenn dies nicht der erfahrenste Entwickler ist, auch innerhalb des Teams (dh, gibt es im Inneren Spezialisten mit höheren Qualifikationen)?

    Ich denke auch, ja. Es ist jedoch sehr schwierig, abstrakt zu sprechen, denn alles hängt von den Fähigkeiten dieser Person ab und davon, wie ausgewogen alles mit ihm ist. Wenn es genug Wissen gibt, gibt es einen Wunsch und das Team ist bereit, es als Führer anzunehmen, dh es besteht Vertrauen in ihn, dann wird alles klappen.

    Was fehlt zusätzlich zu den Managementfähigkeiten für diejenigen, die behaupten, ein Teamleiter zu sein?

    Das zweithäufigste sind vielleicht technische Fertigkeiten, aber nicht in dem Sinne, dass eine Person nicht weiß, wie man Code schreibt, sondern eher das Fehlen einer Vision des gesamten Bildes.

    Dies macht sich insbesondere bei großen Unternehmen bemerkbar. Die Leute wissen nicht, wie das Produkt, an dem sie arbeiten, im Allgemeinen funktioniert. Eine Person macht einen eigenen kleinen Dienst, und wie dieser Dienst in die gesamte Struktur eingebaut ist, vertritt er ziemlich schwach. Das ist schlecht, denn wenn irgendwo etwas kaputt geht, weiß das Team nicht mehr, wie das System funktioniert und wo sich sein Service befindet. Meiner Meinung nach kann er es nicht mit ausreichender Qualität schaffen, weil er nicht versteht, was draußen ist, er weiß nicht, was die Bedürfnisse seiner Nutzer sind. Es kann durchaus sein, dass die eingesetzte Lösung nicht optimal ist, da die Nutzungsmuster völlig unterschiedlich sind.

    - Ist Timlid der natürliche und unvermeidliche Weg des Entwicklers?

    Natürlich, aber nicht unvermeidlich. Jemand, für den diese Arbeit geeignet ist, mögen manche nicht. Dies ist nur ein weiterer Job. Ich habe viele Beispiele, in denen sich die Leute in dieser Position ausprobierten, dies aber ablehnten. Sie beschlossen, dass sie programmieren möchten, weil sie Code schreiben möchten, aber sie verwalten keine Prozesse und keine Personen. Und in der Zukunft waren einfach tolle Entwickler. Es ist in Ordnung.

    - Was wird Ihrer Meinung nach auf Saint TeamLead Conf für den Teamleiter interessant sein? Warum dorthin gehen?

    Es scheint mir, dass es in Russland nur sehr wenige Konferenzen zum technischen Management gibt. Es gibt viele Programmier-, Entwicklungs- und Verwaltungsaktivitäten, die nicht nur in Moskau, sondern auch in den Regionen stattfinden - in Uljanowsk, Nowosibirsk usw. Es gibt separate Konferenzen zum Projektmanagement (Projektmanager), aber ich habe nichts mehr über das technische Management von Teams gesehen.

    Auf RHS ++ wurden separate Abschnitte für Timblids der letzten zwei Jahre abgehalten, und für mich persönlich waren sie sehr interessant. Nun bin ich natürlich neugierig auf eine separate Veranstaltung, die sich diesem Thema widmet.

    Es wird viel darüber gesagt, wie man vom Entwickler zum tmlid wird. Daher scheint es mir ein großartiger Ort zu sein, um Ihr Wissen zu erweitern, etwas Neues für sich zu lernen und zu sehen, welche Probleme die Timblides haben.

    - Lohnt es sich, zu denjenigen zu kommen, die kein Teamleiter sind oder überhaupt nicht mit IT zu tun haben? Zum Beispiel Vertreter des HR?

    Ich habe mir das Konferenzprogramm angesehen - nicht nur darüber, wie es geht, sondern auch über den Lebensverlauf des Timlind, darüber, welche Probleme ich auf diesem Weg zu bewältigen hatte, welche Anforderungen an Timid gestellt werden und welche Erwartungen der Markt hat. Darüber werde ich insbesondere in meinem Bericht berichten . Aufgrund meiner Erfahrung werde ich ausführlich darüber sprechen, wie man Teamleiter aufnimmt.

    - Der Bericht konzentriert sich mehr auf Personalreferenten?

    Ich denke, es wird entweder für die Timlids oder für diejenigen nützlich sein, die nach ihnen suchen. Vielleicht nur HR. Ich werde darüber sprechen, worum es beim Interview geht und wie es in unserem Unternehmen aussieht.



    Freunde, etwas weniger als eine Woche ist vor unserer Konferenz in St. Petersburg Saint TeamLead Conf . Es werden zwei volle Tage sein, an denen drei Dutzend Berichte in zwei parallelen Streams gehört werden. Den genauen Zeitplan finden Sie hier .

    Jetzt auch beliebt: