Ubisoft entfernt weibliche Charaktere aus zwei Spielen



    In einem gemeinsamen Spielmodus für 2-4 Personen hat Assassin's Creed Unity (für die neue Generation von Spielekonsolen) keine weiblichen Charaktere . Ubisoft erklärte, dass es ursprünglich geplant habe, sie zu erstellen, die Entwicklung jedoch aus Geldmangel eingestellt wurde. Alex Amancio, Creative Director des Unity-Projekts, erklärt, dass die Anwesenheit weiblicher Killer die Entwicklungskosten für fast alles verdoppelt: Animation, Sprachausgabe, visuelle Objekte - vor allem, weil Sie in Assassin's Creed das Erscheinungsbild der Charaktere anpassen können.

    Weibliche Charaktere waren in allen vorherigen Teilen von Assassin's Creed vorhanden, sowohl in der Rolle der Mörder als auch in anderen Rollen. Die neue Ubisoft-Lösung hat die Gaming-Community begeistert .

    Darüber hinaus staunen andere Spieleentwickler über Amancios Logik. Zum Beispiel hat ein ehemaliger Animationsdirektor bei Ubisoft getwittert, dass es nur für ein bis zwei Tage funktioniert .

    Noch seltsamer ist, dass das Unternehmen beschlossen hat, weibliche Charaktere aus dem gemeinsamen Modus eines anderen Spiels - Far Cry 4 - zu entfernen.

    Warum Ubisoft dies tut, ist völlig unverständlich, es sei denn, Sie glauben an eine seltsame Entschuldigung für das Sparen von Budget.

    Und deshalb sind die Leute empört - das ist verständlich. Hier geht es um Gleichberechtigung, und tatsächlich spielen viele Männer gerne speziell für weibliche Charaktere. Beispielsweise hat eine Studie amerikanischer Soziologen in World of Warcraft gezeigt, dass das Verhalten von Männern mit weiblichen Avataren sehr unterschiedlich istaus dem Verhalten von Frauen mit weiblichen Avataren. Erstens wählen Männer attraktivere weibliche Avatare als Frauen.


    Beispiele für attraktive und unattraktive männliche / weibliche Avatare von WoW, die von den Autoren der wissenschaftlichen Arbeit auf der Grundlage traditioneller Vorstellungen der westlichen Kultur über Frisur, Gesicht und Figur von Männern / Frauen identifiziert wurden

    . Zweitens wurde ein deutlicher Unterschied in der Bewegung in der Region festgestellt. Aus irgendeinem Grund ziehen sich Männer mit weiblichen Avataren „häufiger zurück“ und neigen eher dazu, sich physisch vom Rest der Spielergruppe zu distanzieren. Es ist auch viel wahrscheinlicher als bei Frauen, dass sie herumspringen (116-mal häufiger) und mehr Emoticons verwenden.

    Warum Männer hübsche weibliche Avatare wählen, ist im Allgemeinen sehr einfach. Wenn Sie viele Stunden damit verbringen, ein Spiel zu spielen, sind deren Formen angenehmer anzuschauen? Es überrascht nicht, dass Ubisoft-Spieler über die Unternehmensrichtlinien empört sind.

    Jetzt auch beliebt: