Allrussische Olympiade in der Robotik - Beeilen Sie sich, um teilzunehmen!

    Liebe Chabrowiter!

    Vom 20. bis 22. Juni findet in Kasan an der Universität Innopolis die Allrussische Robotikolympiade statt !



    Die Allrussische Robotikolympiade ist die Qualifikationsphase für die World Robot Olympiad (WRO) und wird 2014 erstmals außerhalb von Moskau ausgetragen . Die Olympiade wird mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation, des Ministeriums für Kommunikation der Russischen Föderation, des Ministeriums für Informatisierung und Kommunikation der RT, des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der RT, der Russischen Vereinigung für Pädagogische Robotik und des Instituts für Neue Technologien durchgeführt.

    Haben Sie oder Ihre Kinder noch die Möglichkeit, an den Olympischen Spielen teilzunehmen? Die Anmeldung ist bis einschließlich 9. Juni 2014 möglich. Austragungsort der Olympischen Spiele - Kazan Tennis Academy . Sie können sich mit den Informationen über die Regeln der Olympischen Spiele, die Teilnahmebedingungen vertraut machen und einen Antrag auf Teilnahme auf der Website ausfüllen : wro2014.ru

    Auf der Website der Allrussischen BühneDie WRO hat bereits mehr als 250 Mannschaften aus 35 Regionen der Russischen Föderation registriert. Es ist geplant, dass etwa 1000 Roboteringenieure im Alter von 6 bis 20 Jahren aus ganz Russland an dem Wettbewerb teilnehmen werden.

    Die Gewinner der Haupt- und Kreativnominierungen bilden das Team, das Russland bei den Olympischen Spielen vertreten wird, die im November 2014 in Sotschi stattfinden werden.
    Über Wettbewerbe
    In der Hauptkategorie besteht die Aufgabe darin, einen Roboter zusammenzubauen und zu programmieren, der eine bestimmte Aufgabe ausführen muss. Die Abmessungen des Roboters sind standardmäßig begrenzt: 25 x 25 x 25 cm. Teilnehmer in der Kategorie "Kreativ" bereiten ein Projekt zu den Themen "Roboter und Weltraum" oder "Roboter und Wildtiere" vor.

    Um an der Football-Kategorie teilnehmen zu können, muss das Team zwei autonom arbeitende Roboter vorbereiten: den Angreifer und den Torhüter, die mit einem speziellen Ball mit Infrarotstrahlung auf einem speziellen Feld gegen die Roboter des Gegners kämpfen.

    Die Arbeitsversion des Wettbewerbsprogramms finden Sie unter dem Link university.innopolis.ru/wro2014/schedule
    Erfahren Sie mehr über WRO
    Die Weltolympiade der Robotik geht auf das Jahr 2004 zurück, als sich Schülerteams aus aller Welt in Singapur trafen, um ihre Fähigkeiten bei der Entwicklung und Programmierung mobiler Roboter unter Beweis zu stellen. Seitdem findet die Olympiade jedes Jahr statt und nach den Ergebnissen von 2013 wurden 18.450 Mannschaften aus 40 Ländern für die Olympiadebewegung registriert.

    Jetzt auch beliebt: