Meine Erfahrungen beim Umzug, Leben und Studieren in Deutschland

Hi, Habr! Das Thema "IT-Emigration und Bildung in Europa" ist in letzter Zeit auf den Community-Seiten sehr populär geworden.



Vor einiger Zeit las ich einen Artikel über das Studium und die Auswanderung nach Deutschland von Habravchanin Drebin893 . Die darin beschriebenen Dinge haben mich sehr fasziniert, da ich selbst in Deutschland studiere und meine Geschichte in vielerlei Hinsicht ähnlich ist, jedoch nicht ohne grundlegende Unterschiede.

In diesem Artikel erzähle ich Ihnen meine Geschichte vom Einstieg und Studium an der Technischen Universität Wildau in Deutschland, wobei ich den Besonderheiten des Business Computing besondere Aufmerksamkeit schenke. Ich werde Informationen über das einfache Leben in Deutschland, über den Alltag, über ihre aktuellen und zukünftigen Pläne mitteilen. Ich hoffe, dass meine Geschichte für jeden nützlich ist, der Deutschland als Land zum Lernen und Leben sucht.

Bring eine Tasse Kaffee, die Geschichte war sehr lang!

Mein Weg in Deutschland zu studieren


Ich lebte bis zu 22 Jahren in Tschernihiw und absolvierte ein Diplom in Informationstechnologie an der National Technological University in Tschernihiw. Er arbeitete an der Fernbedienung und beschäftigte sich mit der Entwicklung, Gestaltung und Abfüllung von Standorten. Im letzten Jahr begann ich mich zu fragen, was ich im Leben in der Zukunft erreichen möchte.

Viele meiner Freunde begaben sich, um in Europa zu studieren. Einige verließen ihre Arbeitsvisa in Polen (einige ohne Erlaubnisvisa sind dazu nicht geeignet), meistens jedoch für ungelernte Jobs. Nachdem ich einige Male als Tourist nach Europa gereist war, wurde mir klar, dass ich hier gerne weiter studieren möchte. Die Wahl fiel auf Deutschland, und das Land war beliebt, und die Interessengebiete für mich und die Bildung wird auch vom Staat finanziert (ich verwende nicht den Begriff "frei", weil es auf der Welt nichts freies gibt).

Seit meiner Kindheit kenne ich Ukrainisch und Russisch. In meinen Schuljahren habe ich Englisch gelernt (im Klassenzimmer und alleine), was ich seitdem gut kenne. Deutsch lernen Warum nicht! Die Entscheidung zu beginnen ließ nicht lange auf sich warten. Er war an Video-Tutorials beteiligt, dann bei Skype mit einem privaten Tutor.

Das reichte zwar noch nicht aus, um die Universität vollständig zu besuchen. Daher entschied ich mich, Kurse in Deutschland zu belegen und mich an das Sprachenzentrum in Kiew zu wenden.

Wir haben alle Papiere ziemlich schnell ausgestellt, ich musste auch nicht auf ein Visum warten, es war schwieriger, Geld für ein gesperrtes Konto zu sammeln - 9000 Euro. Dies ist die Garantie, die Deutschland von mir wollte: Für sie ist es wichtig, dass ich mich ein Jahr lang selbst versorgen kann und nicht illegal zur Arbeit gehen werde (nicht mehr als 750 Euro pro Monat). Es gelang ihnen, Geld zu sammeln: Der Großteil des Betrags stammte aus persönlichen Ersparnissen, der Rest half den Eltern.

Die Kurse waren interessant, in der Gruppe waren zwei Jungs aus Russland, drei Chinesen, ein Spanier, ein Italiener und zwei Franzosen. Ehrlich gesagt, begann ich gegen Ende meines Studiums gezielt zu unterrichten und zu überspringen. Auch Berlin atmete die Atmosphäre ein, ich wollte durch Deutschland und Europa reisen. Und die Sprachkenntnisse sind bereits zuversichtlich, so dass die Kurse ihre Aufgabe vollständig erfüllt haben.

Studiere an der Universität


Unmittelbar nach dem offiziellen Abschluss der Kurse habe ich mich an der Technischen Universität Wildau mit einem Abschluss in Business Computing angemeldet. Hier begann das wirkliche Leben. Ich habe keine Einführungstests bestanden, ich wurde eingeschrieben, als ich mein ukrainisches Diplom mit einer beglaubigten Übersetzung ins Deutsche brachte.

In meinem Fachgebiet war es nicht möglich, einen flexiblen Disziplinarplan zu erstellen, die minimale Variabilität. Ich habe es auch nicht benutzt, ich bin nur den empfohlenen Pfad mit Lastausgleich gegangen.

Das erste Studienjahr schien stark theoretisch und tatsächlich eine Wiederholung dessen, was ich bereits in der Ukraine war.

Es gab viel grundlegende Theorie und langweilige Praxis. Überall Tests und Kontrollmaßnahmen. Bestanden das Thema - ein Test. Wir haben den Testblock, die Frage der Theorie und der Aufgabe abgeschlossen. Es ist keine Zeit zum Entspannen. Einige Schüler (Syrer und andere Araber) brachen in Mathematik sofort zusammen. Die Probleme stellten sich als Deutsche und andere Europäer heraus. Nach der Nationalen Technischen Universität von Tscheljabinsk war es für mich viel einfacher als für die Europäer, die zum ersten Mal die Grundlagen der mathematischen Analyse gesehen haben. Die Chinesen waren meiner Beobachtung zufolge auch perfekt mit der Mathematik fertig.

Neben der Mathematik hat mich nichts von einer starken Spannung verursacht (meine „Komplexität“ bestand nur darin, mich daran zu erinnern, was ich an den ersten Kursen an der Staatlichen Universität Tscheljabinsk gelehrt wurde, und dies mental mit der deutschen Präsentation zu verknüpfen). Belastete Last. Alles war echt, aber sehr, sehr schwierig. Es gab viele Mikroprojekte beim Programmieren und alles musste pünktlich geliefert werden. Nachdem die Sprachen C, C # und Java übergeben wurden, wurden sofort Webtechnologien und Frameworks gestartet. Es war unmöglich, das Programmieren von Grund auf zu lernen (es war Programmieren und nicht „dort etwas kodieren“), aber dank dieser Intensität konnten die Studenten die Grundlagen perfekt kennenlernen.

Beeindruckt vom Verlauf der Betriebssysteme wurde er von einem Mann geleitet, der bei Oracle arbeitete. Die Kurse am Gerät moderner Informationssysteme und Datenbanken waren sehr beliebt. Dann wurde mir klar, dass mein eigenes Wissen in diesen Bereichen zu wenig von der Realität vermittelt wird und um mindestens 10 Jahre überholt ist. Es war unmöglich zu sehen, was wir an einer ukrainischen Universität im Design gelernt haben, ohne Tränen zu hinterlassen - dies ist das Beste der späten 1990er Jahre.

Ab dem zweiten Studienjahr fingen wirklich interessante Dinge an und der Arbeitsaufwand wurde deutlich geringer. Es wird davon ausgegangen, dass die Studenten zu dieser Zeit für die vorgeschriebenen 20 Stunden pro Woche einen Job bekommen müssen, aber das habe ich nicht getan (ich war wohler mit dem, was ich in der Ukraine getan habe).

Viel Aufmerksamkeit wurde dem Studium des internationalen und deutschen Rechts im IT-Bereich gewidmet. Der umfangreichste und detaillierteste Bereich ist möglicherweise der Bereich des Schutzes personenbezogener Daten. Die Deutschen sind einfach darauf versetzt, das ist das heikelste Thema.

Erschien wirtschaftliche und geschäftliche Disziplinen. Projektmanagement, Finanzen und Marketing. Auch hier ist alles sehr modern und aktuell: Nehmen und verwenden. Auf dem modernen Markt des IT-Marktes in Europa und den USA führte uns der amerikanische Professor, der vor fünf Jahren aus Kalifornien kam, einfach großartige Vorträge. Für Europa ist das die Norm!

Im ersten Studienjahr schien es, als wollten sie uns zu Programmierern, Mathematikern und Fachleuten mit grundlegenden Grundlagen machen. Im zweiten Jahr wurde klar, dass es unter uns Leute gibt, die sowohl Programmierer als auch Designer und andere enge Spezialisten in allen Bereichen der IT verwalten können. Ohne Kenntnis der Grundlagen der ersten Semester wäre dies einfach unmöglich und der Ausbildungsstand aller Studierenden war unterschiedlich (jemand ohne Vorbereitung). Ich habe einen starken Geschmack: Dafür habe ich eine Spezialität gewählt!

Nun beginnt das vorletzte fünfte Semester. Die sechste ist bereits formal, es gibt Übung und abschließende Arbeit, die verteidigt werden muss. Ich habe meine Abschlussarbeit fast abgeschlossen (in Deutschland gibt es keine nationale Tradition, die zum letzten Mal alles tut: es wird nicht möglich sein, lange zu studieren). Das Thema meiner abschließenden Arbeit bezieht sich auf den Ausgleich des Ressourcenmanagements eines Handelsunternehmens. Es basiert auf einem Projekt, das ich im letzten Semester verteidigt habe.

Im Vergleich zu Abschlussprojekten an der ukrainischen Universität unterscheiden sich die Anforderungen stark. In Deutschland muss jedes Projekt in seiner Relevanz nicht unbegründet sein, sondern mit einer umfassenden Marketingforschung, die die Relevanz von mindestens fünf nächsten Jahren impliziert. Es gibt verbindliche Verweise auf die Gesetzgebung, innerhalb derer ein Projekt überhaupt existieren kann (nichts verstößt und entspricht zahlreichen Ethiken, unter denen es plötzlich plötzliche, zum Beispiel umweltpolitische, gibt).

Niemand muss umgesetzt werden, das Projekt ist ein Projekt. Aber wenn es dazu kommt, müssen Sie alles mit der Universität legalisieren. Ich kenne diesen Bereich nicht vollständig, aber der Punkt ist, dass die Universität einen Teil des finanziellen Gewinns erhalten sollte. Auf jeden Fall ist es nicht möglich, ohne Startkapital zu arbeiten, und in letzter Zeit werden keine Universitätsstipendien vergeben (klarer Grund: Wenn ALLE Projekte ein so hohes Niveau haben, müssen Sie viel höher sein, um ein Stipendium zu erhalten). Sie finden private Investoren, aber nur, wenn Sie wirklich wissen, wie man beeindruckt. Investoren sind keine Leute aus der Wissenschaft, sondern Leute aus Geld. Mit diesem sehr großen Geld. Beeindrucken Sie jeden Professor und "Mann der Wissenschaft" ist viel einfacher.

Nach dem Praktikum prüfe ich Angebote von Berliner IT-Unternehmen. Ich würde mich freuen, einen Artikel über Habrahabr zu schreiben, da ich ihn weitergeben werde. Der Bankensektor zieht mich an, da er in Deutschland sehr veraltet ist und viele Investoren für ihre Entwicklung kämpfen und ihre Unternehmen in verwandten Bereichen eröffnen. Big Data, Systemanalytik: Deutschlands Bankensektor steht auf dem Weg zu modernen Technologien.

Tägliches Leben und finanzielle Ausgaben


Ich lebe und studiere seit drei Jahren in Deutschland. Ein Jahr Kurse und zwei weitere Jahre im Grundstudium.

Vertraute Ukrainer halfen mir beim Wohnen. Ich bezahle 350 Euro pro Monat. Jetzt wohne ich in einem der Zimmer einer Drei-Zimmer-Wohnung, in den beiden benachbarten ebenfalls je ein Student. Der Eigentümer der Wohnung ist ein Ukrainer mit polnischer Staatsbürgerschaft, der seit 8 Jahren in Deutschland lebt.

Studentenversicherung 94 Euro pro Monat, Semestergebühr (halbjährlich) 290 Euro. Ich bezahle 10 Euro pro Monat für die Mobilfunkkommunikation (bei einem Vertrag mit 2 GB 4 G von Verkehr), ich bezahle 1/3 für das Internet etwas mehr als 8 Euro (meine Nachbarn zahlen die restlichen 2/3), und für den Strom in der Wohnung beträgt auch 1/3 etwa 35 Euro pro Monat Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Die obligatorischen Ausgaben mit Ausnahme der Miete betragen im Allgemeinen etwa 200 Euro pro Monat.

Für Lebensmittel im Bereich von 250 Euro, aber manchmal bis zu 400, ist es ganz anders zu zählen, es ist schwer zu berechnen. Wenn am Wochenende in einer anderen Stadt, steigen die Ausgaben.

Der Transport in Berlin und im Landkreis ist kostenlos und in der Semestergebühr enthalten. Ich komme in 40 Minuten vom Haus zur Universität (der Transport ist hier ausgezeichnet), ich habe mich im ersten Jahr daran gewöhnt und jetzt merke ich nicht, wie es weitergeht.

Ich besorge es mir, ich mache dasselbe wie vorher in der Ukraine: freiberuflich und fern. Soweit es aus Sicht meines Studentenstatus legal ist, habe ich keine Ahnung, und es macht mir zu viele Sorgen, ehrlich gesagt. Niemand wird es wissen. Das Wichtigste ist, dass ich im Gegensatz zu einigen meiner anderen Bekannten an einem echten Arbeitsplatz ohne offizielle Registrierung kein Geld verdiene.

Ich kann nicht sagen, dass ich viel Freizeit und freies Geld habe, aber manchmal gehe ich mit meinen Freunden zu einem Spaziergang nach Amsterdam und Warschau. Mehrmals im Jahr fahre ich nach Hause in die Ukraine und habe sogar meinen neuen Freunden von der Universität das Land gezeigt. Günstige Flüge von Billigfluggesellschaften in die Ukraine erschienen, der Eintritt für Europäer war frei, viele begannen als Touristen zu reisen, weil es in der Ukraine etwas zu sehen gibt!

Von Drebin893schrieb in seinem Artikel über die Erfahrungen des Studiums und des Lebens in Deutschland und erwähnte, dass er seine Identität und sogar seinen Namen völlig geändert habe, nur um sich zu "integrieren". Ehrlich gesagt war ich sehr überrascht, dies zu lesen. Hatte ich ähnliche Gedanken? Niemals ist das absurd. Berlin ist in erster Linie ein internationaler Treffpunkt. Es ist sehr leicht, Sie selbst zu sein, unabhängig von ihrer Herkunft. Das ist die Besonderheit des europäischen Lebens, dass man sich wohl fühlen kann, wer man ist.

Kontroverse Momente Deutschlands


In Deutschland gut leben. Aber ich werde objektiv sein, es gibt auch viele Mängel.

Sehr teures und unbequemes Internet. Ich bezahle 10 Euro pro Monat für einen Tarif mit 2 Gigabyte mobilem Verkehr, und wir zahlen 25 Euro pro Monat für eine Wohnung für unbegrenzte ADSL 50 MBit / s. Die Abdeckung ist schlechter als in der Ukraine und in vielen anderen Ländern, aber alles ist teuer. Ich habe gerade die Stadt verlassen - es gibt keine Verbindung, nein. Am besten 2G. Wie ist das in einem entwickelten Land möglich?

Die Steuer für Fernsehen und Radio, die jede Wohnung zahlt, unabhängig davon, ob es überhaupt einen Fernseher oder einen Receiver gibt. Es kostet 17,5 Euro pro Monat, wir teilen uns durch drei, erhöhen jedoch die Bezahlung für die Wohnung.

Teure Elektrizität. Die Wohnung kostet rund 100 Euro pro Monat, wir teilen uns auch gleich drei. Vor allem für die Erwärmung von Wasser durch einen Durchlauferhitzer. Weitere zusätzliche Mietkosten.

Bußgelder für Torrents. Darüber wurde viel über Habré und andere Ressourcen gesagt, ich werde es nicht wiederholen. Ohne VPN in Deutschland nirgendwo. Meine Nachbarn und ich kauften einen alten Laptop, installierten ein VPN und luden Torrents ausschließlich über ihn herunter. Drei Jahre lang kamen keine Briefe. Übrigens gibt es in Deutschland viele Betrüger, die sich nur als Anwaltskanzleien für die Interessen der „Rechteinhaber“ ausgeben. Ie Der Brief kann echt sein und vielleicht eine Linde. Geld für Spiele um 59 Euro und für Blu-ray für 20 Euro haben wir leider nicht. Es gibt auch keine Wahl, Sie müssen herunterladen.

Das Halten von Haustieren in Deutschland ist ein ganzer Rechtsbereich. Hunde müssen angemeldet werden, haben einen eigenen Reisepass und werden besteuert. Genauer gesagt werden die Eigentümer natürlich besteuert. Meine Freundin hat einen eigenen Hund, dafür bezahlt sie jährlich rund 120 Euro, dazu gibt es viel Geld für obligatorische Untersuchungen beim Tierarzt und für Impfungen.

Bankenbranche ... Nach der Ukraine fragen Sie sich sogar unfreiwillig, wo genau Europa ist. Vereinbaren Sie einen Termin bei Banken, Scheckheften und überall Bargeld. Die Deutschen benutzen praktisch keine Visa und Mastercard (außer für Reisen in andere Länder), aber fast alle haben eine lokale Girocard. In kleinen Kiosken akzeptieren Geschäfte ausnahmslos nur Bargeld. Karten werden nur in Supermärkten, großen Restaurants und Tankstellen akzeptiert. Nach der Ukraine bin ich angeblich vor 15 Jahren gekommen. Warum so?

Es ist unmöglich, über soziale Probleme nicht zu sprechen.

Es gibt viele Obdachlose und Landstreicher in Berlin. Ungewöhnlich, die Deutschen so zu sehen. Anstatt alle Möglichkeiten eines Bewohners der Europäischen Union zu nutzen, gelang es aus irgendeinem Grund, zu schlafen und sich zu erniedrigen (und nicht alte oder behinderte Menschen, sondern gesunde Männer). Dies ist trotz der Tatsache, dass es viele Programme zur Sozialisierung solcher Menschen gibt, die Möglichkeit, eine Sozialwohnung zu bekommen, eine gute Beihilfe. Im Allgemeinen gibt es alle Bedingungen, um ihr Leben in Ordnung zu bringen, aber sie tun dies nicht, weil sie es nicht wollen.

Es gibt ein weiteres Thema, das bewässert wurde, aber es ist unmöglich, es nicht zu berühren: In Deutschland gibt es viele Migranten, die aus armen Ländern in Afrika und dem Nahen Osten kommen. Ich habe alles über die damit verbundenen Probleme gehört, ich werde mich nicht wiederholen, lassen Sie mich nur sagen, dass die Probleme sehr ernst sind und die Deutschen selbst sie oft unterschätzen.

Deutsche Tugenden


Trotzdem liebe ich Deutschland wirklich.

Hier ist eine interessante, qualitativ hochwertige, kostenlose und relevante Ausbildung. Sie vermitteln wirklich wichtige Dinge, die heute relevant sind und in den nächsten 5 Jahren sicher noch relevant sein werden.

Berlin vor dem Hintergrund des restlichen Deutschlands ist vor allem im Vergleich zu Hamburg oder München eine relativ billige Stadt. In Europa ist alles teuer, manchmal sogar sehr teuer, Berlin hebt sich vor dem allgemeinen Hintergrund ab.

In Deutschland ausgezeichnete öffentliche Verkehrsmittel! Mit einem Studentenausweis erscheint es großartig und unverzichtbar. Selbst große Entfernungen scheinen sowohl in der Stadt als auch in der Umgebung nahe zu sein.

In Deutschland sind organisatorische Abläufe gestrafft. Deutsche haben keine Ordnungsliebe. Wenn in der Verordnung etwas auf Papier geschrieben ist, wird es in der Praxis so sein. Bürokratische Probleme werden einfach, schnell und genau wie in Gesetzen und Vorschriften beschrieben gelöst. Solche Qualitäten werden auf das Leben der Deutschen projiziert. Wenn eine informelle Besprechung zu einem bestimmten Zeitpunkt geplant ist, wird sie zu diesem Zeitpunkt stattfinden. Daran müssen die Deutschen nicht erinnert werden, und die Deutschen kommen nicht zu spät. Das ist der besondere Unterschied zwischen Deutschen und anderen Männern der internationalen Gemeinschaft.

Anstelle des Schlusses


Danke, dass du meine Geschichte gelesen hast. Ich habe mehrere Jahre in Europa gelebt und erkenne eine sehr wichtige Erfahrung (besonders in meinen 25 Jahren). Heute, zum Besseren, unterscheide ich mich vor drei Jahren von den "gestern bin ich". Ich habe ein neues und viel breiteres Weltbild, neues Wissen und Fähigkeiten. Nächstes Jahr beende ich die Universität.

Ich hatte noch nie das Ziel, die Ukraine für immer zu verlassen, jetzt fühle ich mich stark mit meiner Heimat verbunden und habe erkannt, dass eine gute Ausbildung für mich dort notwendiger ist. In naher Zukunft plane ich einen Universitätsabschluss zu machen, in der Ferne und in der Studentenpraxis zusätzliches Geld zu verdienen und dann in die Ukraine zurückzukehren.

Es gibt viele Möglichkeiten in der Ukraine, ich möchte mein Geschäft eröffnen und generell von dem Land profitieren, in dem ich geboren wurde. Ich möchte eine Wohnung in Lemberg kaufen, ich mag diese Stadt wirklich sehr. Tschernihiw ist weit weg und Lviv liegt sehr nahe an Europa. Man kann sagen, dass er Europa ist. Es gibt viele Transportmöglichkeiten, also kann ich immer reisen, Warschau ist in Reichweite und Berlin ist in der Nähe.

Neben der Anwendung beruflicher Fähigkeiten fühle ich mich auch im Bildungsbereich nützlich. Jetzt habe ich etwas zu vergleichen, ich kenne den Bildungsprozess in der klassischen ukrainischen und deutschen Universität, die gegenseitigen Vor- und Nachteile. Der größte Nachteil der nationalen Bildung ist den meisten bekannt: Mit bemerkenswerten fundamentalen Grundlagen besteht ein erheblicher Nachholbedarft heute aktuell. Aber wie ich es überwinden konnte, hatte ich schon viele Gedanken.

Abschließend erinnere ich mich an ein Zitat eines unserer berühmten ukrainischen Athleten und Bürgermeister: Wir müssen morgen schauen! Zögern Sie nicht, ehrgeizige Pläne umzusetzen.

Jetzt auch beliebt: