So bereiten Sie schnell plattformübergreifende Inhalte für mobile Geräte vor (und ein wenig über den Imagine Cup 2014-Wettbewerb)

    Früher, in einem unserer Artikel haben wir darüber gesprochen , wie wir Cross-Plattform und Multi-Screen und verwendet zu besiegen versuchten , als eine Ressource nicht die üblichen Bilder und Vektor SVG - Bildformat ist.

    Unsere Experimente hörten hier nicht auf und wir beschlossen, etwas zu schaffen, das uns in Zukunft helfen wird, plattformübergreifende Inhalte noch schneller und effizienter vorzubereiten. Und jetzt, nach einem Jahr, möchten wir mitteilen, was wir erreicht haben, was wir getan haben und wie es funktioniert.



    Als Ergebnis haben wir nicht nur eine Anwendung erhalten, sondern eine komplette PLATTFORM zur Erstellung plattformübergreifender unterhaltsamer und lehrreicher Inhalte. Lassen Sie mich Ihnen WA Edugame Creator vorstellen.

    Interessiert an? Ich frage nach Katze.

    Warum und wofür


    Sie alle kennen pädagogische Papierzeitschriften (Murzilka, Fidget usw.). Kinder lernen gerne mit ihnen. Wir haben gesehen, welche Möglichkeiten die mobile Technologie für die Entwicklung von Magazinen bietet. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, eine Anwendung zu erstellen, in der:

    • Es gibt interaktive Aufgaben
    • Sie können immer wieder zu den Aufgaben zurückkehren,
    • Zusätzlich zur Spielkomponente muss der pädagogische Teil vorhanden sein.
    • Anwendung und Inhalt müssen plattformübergreifend sein,
    • Neue Inhalte sollten schnell und einfach erstellt werden.

    Als Ergebnis wurde nicht nur eine Anwendung geboren, sondern eine ganze PLATTFORM und eine Reihe von Anwendungen, die auf ihrer Grundlage erstellt wurden.

    Komposition WA Edugame Creator


    Unsere WA Edugame Creator-Plattform besteht aus:

    • Designer - visueller Inhaltseditor;
    • Serverseite;
    • ein Inhaltsbetrachter - oder einfacher eine Anwendung zum Anzeigen von erstellten Inhalten auf Endgeräten.



    So sieht unser visueller Designer aus, mit dessen Hilfe wir Inhalte für unsere Magazine erstellen, typische Aktionen festlegen und sofort sehen können, wie die Inhalte bei bestimmten Bildschirmauflösungen aussehen.



    Als Serverseite verwenden wir Microsoft Azure.



    Wie Sie wissen, ist der Gerätemarkt und dementsprechend der Zoo der Bildschirmauflösungen einfach großartig. Wir passen den Inhalt an alle gängigen Auflösungen an und der an seinen Bildschirm angepasste Inhalt wird auf die Geräte des Benutzers heruntergeladen. Viewer sind native Anwendungen für jede Plattform (Andorid, iOs, Windows Phone, Windows Store).

    Bild

    Die folgenden Anwendungen wurden auf Basis unserer WA Edugame Creator-Plattform gestartet.

    Ich möchte über die letzte Bewerbung separat sprechen. Es wurde zusammen mit unseren Partnern von Uniline ins Leben gerufen. Die Firma "Uniline" veröffentlicht coole Kindermagazine. Eine der Serien - "3/9 Königreich" - mit Hilfe unserer Plattform konnten wir problemlos auf eine mobile Anwendung übertragen.

    Ich möchte darauf hinweisen, dass Sie schreiben sollten, wenn Sie über gute Bildungsinhalte (in Papierform, elektronisch oder in anderer Form) verfügen und nicht wissen, wie Sie diese ordnungsgemäß in eine gute mobile Anwendung umwandeln können. Wir sind bereit, gemeinsam neue Bildungsanwendungen und -projekte zu erstellen.

    Schlussfolgerungen


    Gehen Sie den Entwicklungs- und Designprozess immer mit hoher Qualität an und planen Sie, was kommen wird. Wir haben viel Zeit mit dem Design der Plattform verbracht, aber jetzt zahlt sich diese Zeit mehr als aus.

    In diesem Video sehen Sie ein kleines Fragment des Gameplays, das in Anwendungen vorhanden ist.


    Was haben wir bekommen:

    • Eine universelle Plattform für die Erstellung von Bildungsinhalten wurde geschaffen.
    • Zeitschriften werden ohne Beteiligung von Programmierern erstellt und herausgegeben.
    • Inhalte sind plattformübergreifend und bildschirmübergreifend geworden.
    • Neue Ausgaben von Magazinen und Märchen werden gleichzeitig auf allen Plattformen veröffentlicht.
    • Das Aktualisieren von Inhalten ist schnell und einfach.
    • Tausende zufriedene Benutzer, Kinder und Eltern!

    Wir hoffen, dass unsere Erfahrung nützlich ist. Alles Erfolg.

    Es ist großartig, wenn Sie Ihre Erfahrungen bei der Entwicklung plattformübergreifender Inhalte in den Kommentaren teilen.

    PS: Was ist mit dem Imagine Cup 2014?


    Die Schüler arbeiten und trainieren in unserem Team. Dadurch konnten wir am ImagineCup 2014-Projekt teilnehmen. Wir reichten eine Bewerbung beim Projekt " Children's Interactive Development Magazine " ein und gingen zum regionalen Qualifikationsfinale.

    Am Tag der Qualifikationsrunde kamen wir im Moskauer Büro von Microsoft an. Ungefähr 20 Teams nahmen an der Auswahl teil. Alle Projekte waren interessant. Einige Projekte waren stark und interessant, andere schwächer.

    Ich möchte darauf hinweisen, dass viele interessante Projekte und Ideen einfach gescheitert sind, weil sich die Teams nicht auf die Präsentation vorbereitet haben und mehr Zeit für die Fertigstellung des Projekts benötigt haben als für die Präsentation. Unser Rat an zukünftige Teilnehmer: Nehmen Sie sich mehr Zeit für die Präsentation des Projekts und führen Sie mehrere Proben Ihres Berichts durch. Wie Dmitry Soshnikov sagte, arrangieren Sie Shows auf der Bühne, keine Berichte. Die Jury und alle Zuschauer warten auf die Show.

    Wir haben die fünf besten Finalisten erreicht und unser Projekt wurde von der Jury separat ausgezeichnet, aber leider haben wir das Finale selbst nicht erreicht (da nur die ersten drei daran teilgenommen haben).

    Vielen Dank an Microsoft für den hervorragend organisierten Wettbewerb. Wir hoffen, dass nächstes Jahr eines der Qualifikationsfinale in unserer Stadt Smolensk stattfinden wird.

    Mit freundlichen Grüßen Oleg Demyanov, WebCanape-Team
    und Whisper Arts Mobile Development

    Jetzt auch beliebt: