InterSystems Nominierungsergebnisse auf der Golden Byte 2014

    Goldenes ByteAm 26. April fand im Lehrerhaus der Stadt Kiew das Finale der Golden Byte 2014 International Computer Talent Championship statt , die von der Step Computer Academy ausgerichtet wurde . Es gab 9 Nominierungen beim Wettbewerb, und eine davon - NoSQL Expert - widmete sich der Verwendung von Intersystems- Produkten : Caché und GlobalsDB.

    Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete "Changing the world", d. H. Die der Jury vorgelegten Arbeiten sollen die Interaktion mit der Außenwelt irgendwie verbessern, erleichtern, sichern und vereinfachen. Also mal sehen, wie die Gewinner vorgeschlagen haben, die Welt zu verändern ...

    Zum Abschluss des Wettbewerbs wurden 5 Arbeiten vorgestellt, von denen 4 von Entwicklungsteams und 1 von Einzelpersonen ausgeführt wurden. Alle Arbeiten waren interessant, jede für sich. Es war klar, dass die Teilnehmer viel Zeit für die Vorbereitung der Präsentation aufbrachten und versuchten, ihre Projekte so gut wie möglich, interessanter und klarer zu präsentieren.

    Den dritten Platz belegte das Projekt von Nikita Savchenko aus Kiew, KPI "GlobalsDB admin"- Die Schnittstelle für den GlobalsDB-Datenbankadministrator. Eine angenehme Abwechslung nach der Arbeit mit der tabellarischen Darstellung von Globalen war die grafische Darstellung von Bäumen, mit der Sie von einem Knoten zum anderen "reisen" können und gleichzeitig den gesamten Indexsatz ab der Wurzel anzeigen können. Die Anwendung ermöglicht, ohne von der Registrierkasse abzuweichen, Knoten schnell anzuzeigen, zu bearbeiten, hinzuzufügen und zu löschen. Und all dies ist in einer intuitiven Benutzeroberfläche implementiert, die mit Gesten oder einer Tastatur gesteuert werden kann. Neben der Desktop-Version des Admin-Panels ist auch eine Anwendung für Android-Mobilgeräte verfügbar. Vorstellung des Projekts. Weitere Details zum Projekt finden Sie auf der Website: zitros.github.io/globalsDB-Admin-NodeJS .


    Den zweiten Platz belegte das Projekt.ITHead-Teams (Chernyshov Stanislav, Slobodenyuk Zoya, Uchuvatov Vadim) aus der Filiale der Step Academy in Odessa, uControl, ist eine mobile Anwendung zur Standortbestimmung eines Mobiltelefons. Sie ermöglicht es dem Benutzer, den Benutzer eines anderen Telefons zur Liste hinzuzufügen, um seine Bewegungen zu verfolgen, Kontrollpunkte für das Überqueren der Route (z. B. von zu Hause aus), Gefahrenzonen (z. B. Baustellen oder Spielclubs) und die Zeit für das Überqueren der Route zu markieren. Somit ist es möglich, immer zu wissen, wo sich der Besitzer eines bestimmten Telefons befindet, und seine Bewegung entlang einer vorbestimmten Route zu steuern. Das Hinzufügen eines neuen Ortungstelefons erfolgt natürlich nur mit Zustimmung des Eigentümers. Videoclip .


    Und endlich,Der erste Platz ging an das Projekt des Needrise-Teams (Gulay Igor, Masliy Eugene, Mirda Arthur) von der Step Academy in Lemberg, „Thousand Roads“ - eine Reise- und Tourismus-Website, die für soziale Netzwerke wie Facebook, Odnoklassniki und VKontakte gilt . Diese Anwendung ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Routen für "Fahrer" und Freunde von "Fahrgästen" zu erstellen, um sie zu verbinden. Auf diese Weise können Routen, Reisebegleiter und interessante Orte leichter gefunden werden. Vorstellung des Projekts. Weitere Details zum Projekt finden Sie auf der Website: th-roads.com


    Gewinner:

    Gulay Igor, Korchevsky Dmitry, Mikhailova Irina, Masliy Eugen, Mirda Arthur (von links nach rechts)

    Alle Gewinner der InterSystems NoSQL Expert-Nominierung sind zum Symposium und zur School of Innovation InterSystems 2014 eingeladen - dem jährlichen Treffen von Ingenieuren, Partnern und Kunden des Unternehmens in den GUS- und baltischen Ländern.

    Jetzt auch beliebt: