Twitter-Bot-Angriff. Hilferufe für die Community

    Hallo Freunde.

    Heute sind verräterischerweise, ohne den Krieg zu erklären, viele Twitter-Nutzer in Russland und der Ukraine von Bots angegriffen worden. Sie besteht hauptsächlich aus Folgendem. Aber vorerst. Einige haben bereits damit begonnen, alle Arten von Müll in Wiederholungen zu füllen.

    Ich persönlich bin auf dieses Problem gestoßen, als mein gemütliches Twitter ab 12 Uhr nachmittags um 100 Leser in einer Stunde wuchs. Dies mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber wenn Sie nicht berücksichtigen, dass diese Zahl über einen längeren Zeitraum bei 600 (± 10-20) Abonnenten lag.

    Nachdem ich mir den Twitter angeschaut hatte, wurde mir klar, dass dies nicht an der Ankündigung des Verkaufs der Wohnung lag, die ich am Vortag aus dem Blog repostete. Dieses Problem ist heute global. Und das Katastrophenvolumen ist umso größer, je beliebter der Benutzer ist. So zum Beispiel auch der berüchtigte Maxim Katzwurde ein unfreiwilliger Teilnehmer an den Veranstaltungen .

    Gleichzeitig ist es ziemlich schwierig, Bots zu fangen:

    Bild


    Wenn in meinem Fall eine vorübergehende Lösung ein Botogenozid ist, indem alle neuen Follower von heute entfernt werden (was immer noch viel Zeit in Anspruch nimmt, denn am Ende des Tages scheine ich ein Tausendstel zu sein), dann für Bei populäreren Microbloggern müssen entweder recht teure Lösungen verwendet werden oder sie können sich einfach auf diese Sache konzentrieren und das Wachstum digitaler Zahlen genießen, ohne auf zukünftige Wiederholungen zu achten.

    Was will ich von einem habr? Stellen Sie zunächst sicher, dass wirklich ein Problem vorliegt. Zweitens möchte ich die Community einladen, eine Lösung zu finden.

    Wie sehe ich das? Die Bots werden schlauer. Es sind keine Eier mehr auf dem Avatar, die Konten sind voll. Aber ich bezweifle immer noch, dass sie so weise geworden sind, dass sie nicht berechnet werden können.

    Wenn Sie einen Dienst anbieten, der die Anhänger der „Opfer“ nach mehreren Kriterien analysiert, wie z.
    • Die Anzahl ihrer Abonnenten
    • Kontoerstellungsdatum
    • Gegenseitig folgen
    • Abonnement für andere "Opfer"
    • Blockierung durch andere Opfer
    • Sonstiges (Schreiben Sie in die Kommentare. Je mehr Parameter, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind mit Wasser bespritzt wird.)

    Wenn eine Person mit einem solchen Dienst verbunden ist, kann sie den Arbeitsaufwand reduzieren, um ihr Konto in Ordnung zu bringen.

    Leider verfüge ich nicht über ausreichende Programmierkenntnisse (ich bin ein einfacher Schriftsetzer und auch das, wahrscheinlich nicht von höchster Qualität). Deshalb appelliere ich an Sie alle. Hilf mir und anderen, diese Geißel zu besiegen.

    Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte komm rein .

    Haben Sie die zunehmende Aktivität von Bots auf Twitter heute gespürt?

    • 7,1% Ja 60
    • 35,1% Nr. 296
    • 57,6% Ich nutze diesen Dienst nicht 485

    Jetzt auch beliebt: