Ultimaker 2

    Machen Sie das Magazin im November 2012 zum "genauesten und schnellsten 3D-Drucker".
    Und ich wartete und wartete auf die Gelegenheit, zumindest das erste Modell zu berühren, und hier - sofort das zweite!
    Ich beeile mich, der Habr-Gemeinde mitzuteilen, was ich gesehen habe.
    Was ist Ultimaker 2 ?



    Sehr schönes Video:



    Eigenschaften



    Schichtdicke: bis zu 20 Mikron
    Druckfläche 23 x 22,5 x 20,5 cm
    Druckgeschwindigkeit: 30 mm / s - 300 mm / s
    Bewegungsgeschwindigkeit: 30 mm / s - 300 mm / s
    Empfohlener Kunststoff: 2,85 mm
    Nutzungspreis: ~ 0,05 € / cm ^ 3 ( Plastik und Strom)
    Komplett montiert und druckfertig

    Geschwindigkeit


    Geschwindigkeit ist das, was Ultimaker von Anfang an auszeichnet.



    Mit dem Drucker können Sie unterwegs die Stimmengeschwindigkeit erhöhen, während Sie mit dem Rad auf der rechten Seite drucken:


    Außerdem ist dieser Drucker der leiseste von allen, den ich je gesehen habe

    Aussehen



    Vorderansicht


    der Seitenwand aus opakem Kunststoff, der sehr stilvoll streut Licht.


    Die Spule ist auf der Rückseite montiert.


    Kunststoff-Zuführsystem.


    Minimalistische Frontplatte.


    Gehäusematerialien - Verbundmaterial (Aluminium-Kunststoff-Aluminium) und durchscheinender matter Kunststoff.

    Plattform



    Glas, Aluminium, Heizelement auf der gesamten Plattform, Federn, Aluminium.
    Die Plattform ist beheizt, die oberste Schicht ist Glas, ein Kapton ist darauf geklebt.


    Ansicht von unten. Kalibrierschrauben - 3 Stck.



    Guides



    Die ursprüngliche Kreuzform der Führungen (Zylinder) entlang der X- und Y-Achse


    Verstärkte Führungen entlang der Z-Achse.

    Druckkopf


    Bild
    Der Druckkopf besteht aus Metall mit einem Teflon-Isolator. Es erwärmt sich schnell (220 ° C in 1 Minute) und ist mit einem genaueren PT-100-Temperatursensor anstelle eines Thermoelements ausgestattet.


    Man kann den Platz unter dem zweiten Extruder sehen, so dass der 2x-Farbdruck bald sein wird.

    Aktive Kühler des Produktionsteils (gesteuert über Softwareeinstellungen).

    Kunststoff


    Der Drucker ist Allesfresser: ABS, PLA, Laywood, Nylon, Laybrick, Bendlay


    2,85 mm Kunststoff, 750 g, empfohlen - Innofil3D PLA.


    Saftige Farben, aber in Wirklichkeit noch saftiger.

    Software


    Cura ist ein Open-Source-Produkt. Diese Software kann durch die Bemühungen der Benutzer modifiziert und verbessert werden.
    Die Software ist speziell für Ultimaker 2-Parameter „geschärft“ (z. B. auf eine Dicke von 20 Mikrometern).
    Das heruntergeladene / gezeichnete 3D-Modell nach dem „Schneiden“ in Cura wird auf der SD-Karte gespeichert, die dann in das Bedienfeld eingelegt wird und der Druckvorgang beginnt. Durch Durcharbeiten der SD-Karte werden Fehler behoben, die durch eine ständige Verbindung zum Computer verursacht werden können (Spannungsspitzen, Einfrieren usw.).
    In naher Zukunft ist ein Upgrade für die Wi-Fi-Kommunikation geplant.

    Bild

    Jetzt "schneidet" Cura das Modell viel schneller. Ultimaker hat auch UltiGCode entwickelt, eine G-Code-Option, mit der Sie Materialeinstellungen und den Rückzugsprozess in den Druckereinstellungen (anstelle des Slicers) ändern können, ohne erneut schneiden zu müssen.

    Russische Community-
    Modellbibliothek

    Marktanteil und Statistik


    Basierend auf Materialien (Ende April 2014) www.3dhubs.com/trends

    Wachstumsrate:



    Umsatz nach Kontinenten:

    Bild

    Marktanteile:

    Bild

    Gedruckte Objekte





    Noch näher.


    Smaragd / Malachit.


    Silber

    Vergleich der Ultimaker Original- und Ultimaker 2- Designs



    erweitern















    Video entpacken (10 min)


    Persönliches Druckerlebnis mit Ultimaker 2


    Nachdem ich den Artikel aus dem Internet heruntergeladen habe, öffne ich ihn in Cura.



    Das Programm berechnet, wie viele Meter Plastik es


    braucht und wie lange es dauert, um es zu drucken: Der Modus "Für Anfänger" ist ausgewählt - keine Mühe - wählen Sie aus 3 Punkten.

    Sie können in den "Experten" -Modus wechseln:



    Das Programm gibt höflich Hinweise zu jedem Element:



    Es gibt verschiedene Arten von Vorschauen:

    Transparent:



    Röntgenstrahlen:



    Ebenen: Der


    Schieberegler rechts befindet sich auf der 60. Ebene.


    Der Schieberegler rechts befindet sich in der 31. Ebene.

    Wir speichern dies alles auf der SD-Karte und legen es in den Drucker ein - es zeigt die Zeit und die Zähler an:



    Druckvorgang beendet:












    Sie können verschiedene Parameter während des Druckvorgangs ändern.


    Sie können den Druckvorgang beschleunigen.

    14 Minuten bis zum Ende des Druckvorgangs:






    Letzte Berührung.


    Der Artikel ist fertig.

    Schlussfolgerungen


    - Sehr schnell
    - Sehr elegant
    - Sehr leise
    - Sehr teuer Billiger um 17 Tausend als der Replikator der 5. Generation.

    PS Teaser für die nächste Rezension


    erweitern


    Jetzt auch beliebt: