Kostenloses Plugin für IT-Dienstleister - Veeam Backup & Replication Add-on für Kaseya

    Heute möchte ich über das neue Backup-Plug-In für Kaseya VSA sprechen - das Veeam Backup & Replication Add-On für Kaseya , das für IT-Dienstleister und IT-Abteilungen großer Unternehmen entwickelt wurde, die Cloud-Dienste wie Backup-as-a-Service und Disaster bereitstellen -Recovery-as-a-Service und gleichzeitige Verwendung von Veeam Backup & Replication zum Schutz von Daten vor Abstürzen in einer virtuellen Umgebung, die auf VMware vSphere- und Microsoft Hyper-V-Hypervisoren basiert.



    Unter dem Schnitt können Sie herausfinden, was Kaseya ist und welche Grundfunktionen das neue Plugin bietet.



    Was ist Kaseya?


    Kaseya Virtual System Administrator ( VSA ) ist eine webbasierte Lösung, mit der IT-Dienstleister ihre virtuellen Kundenumgebungen remote und zentral verwalten, überwachen und steuern können.



    Kaseya unterstützt Sie auch bei der Remote-Kundenunterstützung, ohne dass Sie aktiv eingreifen müssen. Ein Dienstanbieter kann beispielsweise eine Remoteverbindung zu einem Client herstellen, um das Problem im Schattenmodus zu lösen. Dieses System kann auch Benachrichtigungen senden, wenn etwas schief gelaufen ist oder sogar, bevor etwas schief gelaufen ist.



    Kaseya umfasst verschiedene Module wie Remote Control, Monitoring (Benachrichtigungen, Ereignisprotokollüberwachung und andere), Patch Management (Update Management), Audit (Prüfung von Protokollen), Inventar (Softwareinventar), Reporting (Berichterstellung) ) und andere. Es gibt auch zusätzliche Module, zum Beispiel ein Modul für Antivirus.



    Was ist das Veeam Backup & Replication Add-on für Kaseya?


    Das Veeam Backup & Replication Add-on für Kaseya (Veeam Backup Add-on für Kaseya) ist ein Add-on-Modul für Kaseya VSA, mit dem IT-Dienstleister den Datenschutzprozess verwalteter virtueller Maschinen (VMs) auf der Basis von VMware vSphere und Microsoft HyperSphere aus der Ferne überwachen können. V.



    Das Plugin ist kostenlos und ergänzt Veeam Backup & Replication. Daher kann es in erster Linie für bestehende Veeam-Kunden sowie für Partnerunternehmen nützlich sein, die am Veeam Cloud Provider (VCP) -Programm teilnehmen. By the way, für die Teilnahme an diesem Programm zu bewerben und einen Bonus bekommen , können Sie hierher .



    Nach erfolgreicher Installation des Plugins (ziemlich schneller Vorgang) im Hauptmenü von Kaseya finden Sie eine neue Registerkarte „Veeam Backup & Replication“. In diesem Abschnitt können Sie zwischen verschiedenen Ansichten und Dashboards wechseln.



    Abb.  1 Neuer Abschnitt, Veeam Backup & Replication, im Kaseya-Hauptmenü

    Abb. 1 Neuer Abschnitt, Veeam Backup & Replication, im Kaseya-Hauptmenü



    Zweck des Veeam Backup & Replication Add-ons für Kaseya


    Dieses Plugin verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche und eine einfache Navigation. Dank seiner vollständigen Integration in Kaseya VSA verwendet das Veeam Backup Add-on die integrierten Module von Kaseya , um Berichte zu erstellen, Benachrichtigungen zu erstellen und andere wichtige Aktionen auszuführen .



    Das Filtern im Veeam Backup-Add-on basiert auf der ursprünglichen Filterung von Kaseya ( Kaseya Machine Group Filter ) , wodurch das Leben von Administratoren erheblich vereinfacht wird. Da die ursprüngliche Kaseya-Filterung standardmäßig auf allen Seiten verfügbar ist, muss der Administrator die erforderlichen Parameter für die Filterung nur einmal festlegen. Mit dem neuen Filter können die angezeigten physischen und virtuellen Maschinen auf allen Kaseya-Seiten gefiltert werden.



    Sie können beispielsweise Filterparameter verwalteter Maschinen nach Clients konfigurieren und dann in einer separaten Maschinengruppe Maschinen anzeigen, die nur für den ausgewählten Client relevant sind.



    Mit dem Veeam Backup Add-on können IT-Dienstleister über die Kaseya-Weboberfläche Folgendes tun:


    • Überprüfen Sie den Status und die Leistung der Veeam-Backup-Infrastrukturkomponenten.
    • Analysieren Sie den VM-Datenschutz für verwaltete virtuelle Client-Umgebungen auf der Basis von VMware vSphere und Microsoft Hyper-V. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass alle VMs über ein zuverlässiges Backup und Replikat verfügen, das die festgelegten RPO-Anforderungen erfüllt.
    • Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Veeam-Sicherungsjobs und überprüfen Sie deren Status nach Abschluss der Arbeiten.
    • Erhalten Sie informative Benachrichtigungen über kritische Situationen in Bezug auf die Backup-Infrastrukturkomponenten und Vorgänge im Zusammenhang mit dem Datenschutz.
    • Erstellen Sie Berichte auf der Grundlage von Daten, die von Veeam-Sicherungsservern gesammelt und von VM geschützt wurden.

    Wie funktioniert das Veeam Backup & Replication Add-on für Kaseya?


    Das Veeam Backup Add-on ist vollständig in Kaseya VSA integriert und nutzt die Kaseya-Engine für seine Arbeit. Relativ gesehen kann der Prozess in zwei Teile unterteilt werden:



    1. Die kleine Kaseya-Komponente, die auf Veeam-Sicherungsservern installiert und von der VM verwaltet wird, sammelt die erforderlichen Daten.
    2. Das Veeam-Plugin verwendet diese Daten, um Dashboards und Berichte zu erstellen, Benachrichtigungen für Administratoren zu erstellen usw.

    Abb.  2 Verwenden Sie den Backup-Repository-Bericht, um eine Unterbrechung der Sicherungsjobs aufgrund von nicht genügend freiem Speicherplatz zu verhindern

    Abb. 2 Verwenden Sie den Backup Repository-Bericht, um zu verhindern, dass Sicherungsjobs aufgrund von unzureichendem freiem Speicherplatz nicht ordnungsgemäß funktionieren.



    Wie überwacht man eine verwaltete virtuelle Umgebung? Dashboards und Überwachungsberichte


    Das Veeam Backup-Add-on für Kaseya bietet mehrere Optionen zum Überwachen von Veeam-Komponenten und geschützten vSphere- und Hyper-V-VMs.



    1. Dashboard

    Das Haupt-Dashboard im Abschnitt "Backup-Überwachung" zeigt neue Benachrichtigungen, Informationen zu Veeam Backup- und VM-Komponenten, den Status von Veeam-Jobs und Speicher an.



    Abb.  3 Verwenden Sie das Backup Monitoring Dashboard, um wichtige Datenschutzmetriken zu überwachen.

    Abb. 3 Verwenden Sie das Backup Monitoring Dashboard, um wichtige Datenschutzmetriken zu überwachen.



    2. Ansicht "Sicherungsjobs"

    In der Ansicht Sicherungsjobs werden statistische Informationen zu allen Veeam-Jobs für geschützte vSphere- und Hyper-V-VMs angezeigt, einschließlich des nächsten und vorherigen Starts von Jobs, der Arbeitsdauer, der übertragenen Datenmenge und anderer Informationen. Sie können auf den Status der Jobs klicken, um detaillierte Informationen zu Fehlern usw. zu erhalten.



    Abb.  4 Befolgen Sie die Statistiken von Veeam-Jobs in der Ansicht Sicherungsjobs.

    Abb. 4 Befolgen Sie die Statistiken von Veeam-Jobs in der Ansicht Sicherungsjobs.



    3. Ansicht Aktive Alarme

    In der Ansicht Aktive Alarme werden ereignisbezogene Benachrichtigungen in Veeam Backup & Replication angezeigt. Sie informieren den Dienstanbieter über ungewöhnliche Situationen, die möglicherweise zu Datenverlust führen können. Auf diese Weise kann der Administrator die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um einen Datenverlust im Voraus zu verhindern.



    Dieser Abschnitt des Plugins ähnelt dem ähnlichen Abschnitt der Kaseya-Warnmeldungsanzeige (standardmäßig in Kaseya enthalten), der Abschnitt von Veeam enthält jedoch nur Benachrichtigungen, die für Veeam-Sicherungsserver gefiltert wurden.



    Abb.  5 Verwenden Sie die Ansicht Aktive Alarme, um alle nicht standardmäßigen Situationen in Ihrer virtuellen Infrastruktur zu verfolgen.

    Abb. 5 Verwenden Sie die Ansicht Aktive Alarme, um alle nicht standardmäßigen Situationen in Ihrer virtuellen Infrastruktur zu verfolgen.



    4. Ansicht "Erkannte Maschinen"

    In der Ansicht Erkannte Maschinen werden die Komponenten einer verwalteten Sicherungsinfrastruktur und geschützte VMs angezeigt. Hier können Sie einfach den Schutzstatus jeder VM innerhalb der ausgewählten Maschinengruppe überprüfen. Darüber hinaus können Sie mit Kaseya Live Connect eine Verbindung zu diesen Computern herstellen, um Probleme zu überwachen, zu unterstützen und zu lösen.



    Abb.  6 Verwenden Sie die Ansicht "Erkannte Computer", um den Schutzstatus verwalteter VMs zu überwachen

    Abb. 6 Verwenden Sie die Ansicht "Erkannte Computer", um den Schutzstatus verwalteter VMs zu überwachen.



    Unterstützte virtuelle Plattformen


    Virtuelle Infrastruktur:


    1. VMware vSphere 4.x, 5.0, 5.1, 5.5 (nur englische Version).
    2. Windows Server 2008 R2 SP1, 2012, 2012 R2.

    Sie sollten auch Veeam Backup & Replication 7.0 oder höher verwenden (mit allen installierten Patches und Updates).



    Eine vollständige Liste der Systemanforderungen finden Sie hier - Deployment & User Guide (auf Englisch).



    Nützliche Ressourcen


    1. Seite Veeam Backup & Replication Add-on für Kaseya (in englischer Sprache)
    2. Übersicht über das Veeam Backup & Replication Add-on für Kaseya (in englischer Sprache)
    3. Bereitstellungs- und Benutzerhandbuch (in englischer Sprache)

    Jetzt auch beliebt: