Fahrrad-SIPs und Cloud-Telefonie sprechen miteinander


    Wenn der Telekommunikationsbetreiber sich selbst respektiert, unterstützt er SIP und Punkt. Der Prozess "Teilnehmer A ruft Teilnehmer B" an, ist einfacher zu implementieren, wenn Telefonie / Sternchen / Freischalter gemäß dem Standard einheitlich interagiert. Der Vollständigkeit halber erinnern wir uns auch an die "eisernen" Telefone, die - überraschend - noch nicht in Vergessenheit geraten sind, weil sie vom Unternehmen genutzt werden. Die Arbeit mit diesem Protokoll ist jedoch nicht die einfachste Sache der Telefonie. Heute erzähle ich Ihnen, wie SIP in unserer Plattform implementiert ist und welche Nuancen auf Entwickler warten. Auch wenn Sie kein Telekommunikationsentwickler sind, erfahren Sie, wie Plattformen wie Mobilfunkbetreiber oder unser Voximplant unter einer Katze zusammenarbeiten.

    Verbinden Sie sich mit Voximplant


    Captain Obvious erinnert daran, dass es beim SIP-Protokoll um Signalisierung und nicht um Sprach- / Datenübertragung geht. Daher stellt das SIP-Gerät (im Folgenden als Teilnehmergerät bezeichnet) zunächst eine Verbindung zum Server her und nennt seinen Namen: alice@server.com . Im Falle von Voximplant lautet der Name des angeschlossenen Geräts:
    alice@application-name.account-name.voximplant.com
    Wichtiger Punkt: Cloud-Telefonie erkennt jedes angeschlossene Gerät als "SIP-Telefon".

    Ein angeschlossenes Gerät kann Anrufe an Mobiltelefone, Web / Mobile SDK und andere verbundene SIPs tätigen (anhand ihres Namens, zum Beispiel: sip: bob@application-name.account-name.voximplant.com ). Beispielanruf von der Voximplant-Teilnehmereinheit:

    • Der Anruf geht in die Cloud. Nicht gleich zum zweiten Teilnehmer, sondern zur Cloud, Karl!
    • In der Cloud verarbeitet dieser Anruf das JS-Skript, das den Anruf an das zweite Gerät weiterleitet und die Abonnenten miteinander verbindet.

    Wenn Sie ein anderes Gerät / einen anderen Client aufrufen, der auch mit Voximplant verbunden ist, reicht es im Skript aus, die callUser- Methode zu verwenden .

    Und wenn Sie ein SIP-Telefon anrufen, das mit einem anderen Betreiber verbunden ist, das herkömmliche "Gigaphone"? Zwei Telefonie - Voximplant und "Gigaphone" - müssen dafür "Freunde finden" ...

    Frieden, Freundschaft, SIP


    Die "Freundschaft" zwischen der Telefonie ist in der Regel, dass die Voximplant- und GigaPhone-Server die SIP-Signalisierung zwischen sich schieben, sodass sich die Teilnehmergeräte dadurch voneinander lernen. Solche Server werden als SIP-Proxy (Proxy) bezeichnet. Wenn die Verbindung hergestellt und der Anruf aufgebaut ist, beginnen Teilnehmergeräte mit dem Datenaustausch (Sprach- und / oder Videostrom) über RTP. Zunächst sollte der Voximplant-Proxy dem GigaPhone-Proxy jedoch ermöglichen, einen Alarm auszulösen.

    Hauptmodus: Trunk


    - Ich habe eine Armee ..!
    - Und wir haben einen Kofferraum.
    Unbenannter fantastischer Film
    Trunk bietet anderen Betreibern die Möglichkeit, Voximplant-Teilnehmergeräte anzurufen. Damit Voximplant auf seine Geräte zugreifen kann, verwendet trunk die Whitelist der IP-Adressen .

    Nachdem Sie die IP-Adresse (oder das Subnetz) des Gigaphone zur Whitelist hinzugefügt haben, können die SIP-Geräte unsere Geräte ohne Registrierungsverfahren erreichen. Toll und praktisch, aber wie sieht es mit dem umgekehrten Kofferraum aus? Können andere Betreiber Voximplant vereiteln, das heißt, uns auf die weiße Liste setzen?

    Wenn der Operator Trunk-fähig ist, kann er unsere Passwörter-Adressen-Adressen herausfinden, indem er eine Anfrage an api.voximplant.com/getMediaResources?with_mediaservers&with_sbcs stellt . JSON wird mit den Namen und IP-Adressen der aktuellen Medienserver geliefert, die GigaPhone in sich registriert.

    Wenn der Operator „GigaFon“ jedoch nicht weiß, wie er den Trunk zu anderen Operatoren machen soll, ist dies die Zusatzfunktionalität:

    SIP-Registrierung


    In der Voximplant-Systemsteuerung gibt es einen SIP-Registrierungsabschnitt : Mit dieser Funktion können Sie unsere Plattform als SIP-Gerät bei einer anderen Telefonie registrieren. Die Darstellung einer großen Cloud-Telefonie in Form eines einzelnen SIP-Telefons ist nicht die richtigste Lösung, kann jedoch als „Krücke“ verwendet werden, wenn andere Methoden nicht funktionieren.

    SIP - um den Kopf


    Es gibt die Meinung, dass SIP ein schlecht standardisiertes Telekommunikationsfeld ist, einige Artikel über Habré sind diesem Thema gewidmet und Holivars geben nicht nach.

    Trotzdem ist SIP für Telekommunikationsbetreiber längst zur Gewohnheit und (mit der richtigen Vorgehensweise) zu einem bequemen „Kleber“ geworden. Daher ist Trunk eine übliche Funktion, dank der Klappen auf einer Telekommunikationsleinwand miteinander verbunden sind. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Einschränkung der SIP-Einstellungen. Wenn Sie Fragen haben, sind die Kommentare offen.

    Jetzt auch beliebt: