Antivirus auf dem Server - sein oder nicht sein?

    Vor kurzem haben mich Vertreter der IT-Branche kategorisch und ohne Vorbehalte verwirrt und Folgendes gesagt: Auf den Servern sollte kein Virenschutz installiert sein. Sie dürfen diese nur dort ablegen, weil Sie, die Sicherheitskräfte, nicht über die erforderlichen Qualifikationen verfügen, um ein sauberes Ökosystem zu erstellen.

    Gleichzeitig wurde dem Gegner erklärt, dass alles nur für:
    • Einschätzung der Auswirkungen von Virenschutz auf die Geschwindigkeit und Leistung kritischer Systeme und die Entwicklung optimaler Schutzmaßnahmen;
    • die Verwendung verschiedener Techniken zur Risikominderung, da das Virenschutzprogramm nicht die ultimative Wahrheit ist;
    • vollständige und unvoreingenommene Analyse der Situation;
    • Konstruktive Dialoge mit Administratoren führen, Bedürfnisse identifizieren und Probleme identifizieren.

    Es ist zu beachten, dass es sich um Server mit Betriebssystemen ab 2000 Server handelt.

    Zum besseren Verständnis des Wesens des Problems biete ich ein kleines Bild an. Ich schlage auch vor, Ihre Meinung zu äußern, dies in der folgenden Umfrage zu vermerken und (falls Sie dies wünschen) zu erläutern, welche Methoden als Ersatz für Virenschutzmittel verwendet werden.

    Bild

    Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte komm rein .

    Und was denken Sie: Brauchen Sie Virenschutz auf Servern?

    • 27,8% Ich stimme Ihrem Gegner voll und ganz zu - in diesem Urlaub des Lebens 250 sind Virenschutzmittel überflüssig
    • 54,6% Ich stimme Ihrem Ansatz zu - Sie müssen Situationen detailliert analysieren, den Bedarf ermitteln und die optimale Lösung finden 490
    • 20,5% Sauberes Ökosystem ohne Virenschutz auf Servern - Utopie 184
    • 21% Antivirus - ein digitales Kondom, ohne das es keinen Platz gibt 189

    Jetzt auch beliebt: