Veröffentlichter Quellcode für Light Table



    Light Table ist eine neue interaktive IDE, die einige Ideen zur Verbesserung und Vereinfachung von Entwicklungstools implementiert . Zu den wichtigsten Ideen gehören die automatische Anzeige der Dokumentation für jede Funktion, wenn sie mit der Maus hervorgehoben wird, die sofortige Anzeige des Berechnungsergebnisses und eine komfortable Benutzeroberfläche.

    Nachdem der amerikanische Entwickler Chris Granger den erforderlichen Betrag auf Kickstarter gesammelt hatte, hielt er Wort - er implementierte die Unterstützung für Python und veröffentlichte den Light Table-Quellcode auf Github.

    Das Programm verfügt über die notwendige Infrastruktur zum Schreiben und Verbinden von Plugins. Gegenüber der Vorgängerversion hat Light Table 0.6.0 die Stabilität, Performance und das Interface deutlich verbessert. Tatsächlich kann diese IDE jetzt wirklich in der Arbeit verwendet werden.

    Der Autor sagt, dass Plugins mit fast jeder Funktionalität über die Behavior-Object-Tag- Engine verbunden sind . Als Beispiel für ein einfaches Plugin sehen Sie die Implementierung der CSS-Unterstützung .



    Eine weitere wichtige Funktion aus dem Originalvideo zu Kickstarter , das wir jetzt implementieren konnten, ist die integrierte Suche nach Dokumentation. Es genügt, einen Code mit der Maus auszuwählen - und die Hilfeinformationen werden auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt.



    Nach der Veröffentlichung auf Github und einer sehr herzlichen Begrüßung durch die Entwickler können wir davon ausgehen, dass Plugins mit neuen Programmiersprachen nicht lange dauern werden.

    Download Light Table

    Angesichts der hohen Kosten für kommerzielle IDEs, deren Oberfläche immer komplizierter und übersichtlicher wird, sind solche professionellen Tools in Open Source-Projekten eine sehr gute Nachricht.


    Jetzt auch beliebt: