Tao Apple

Ursprünglicher Autor: John Kirk
  • Übersetzung
Haftungsausschluss: Die Übersetzung ist nicht korrekt, sie vermittelt vielmehr die Ideen des Autors und meine persönliche Vision dieser Wörter. Der Text enthält eine große Anzahl von Anführungszeichen, und ich behaupte nicht, dass alle korrekt übersetzt wurden.

Es gibt 3 Regeln für ein erfolgreiches Geschäft.
Leider weiß niemand welche.


Apple jetzt

Der Mann ist bekannt für die Firma, die er gegründet hat.

Amboz Biere

Steve Jobs 'beste Kreation ist Apple als solches.

Jobs leisteten den wichtigsten, wenn auch nicht den bemerkenswertesten Beitrag, nicht als Visionär, Designer oder Verkäufer, sondern als Innovator im Management. Auf die Frage, was sein größtes Produkt sei: iPad oder iPhone, antwortete er:

Nein. Apple als Unternehmen. Denn jeder kann ein Produkt kreieren, aber Apple kreiert immer wieder großartige Produkte.


Mit Jobs hat Apple gezeigt, was passiert, wenn ein Unternehmen seine Prioritäten neu definiert, um sich voll und ganz auf die Benutzerwerte zu konzentrieren. Daher ist es nicht überraschend, dass das Unternehmen verdient

Meine Leidenschaft war es, ein Unternehmen aufzubauen, in dem Menschen großartige Produkte herstellen möchten.


Der anhaltende Erfolg von Apple hängt von der Fähigkeit seiner derzeitigen Führung ab, die von Jobs festgelegten Prinzipien zu verstehen und zu erweitern und gleichzeitig die Mängel seiner Prinzipien zu erkennen und zu minimieren.

Ich möchte Apple zu einem großartigen 10-Milliarden-Dollar-Unternehmen machen. Apple hat die Möglichkeit, ein Beispiel für ein amerikanisches Unternehmen zu geben, das an der Schnittstelle von Wissenschaft und Ästhetik errichtet wurde. Unternehmen, die einen Wert von mehreren Millionen erreichen, passiert etwas - ihre Seele verschwindet. Und das Wichtigste, worauf ich mich konzentrieren werde: Können wir ein Unternehmen von 10 Milliarden US-Dollar gründen, das unsere Seele nicht verliert?


Traditionelle Unternehmen, die von monetären Anreizen getrieben und von einer hierarchischen Bürokratie verwaltet werden, haben ihre eigenen Grenzen und scheinen keine Chance zu haben, wirklich innovativ zu werden. Apple geht einen anderen Weg.

Apple - eine funktionierende Organisation

Jobs hat Apple zu einer funktionierenden Organisation umgebaut. Er stellte die Benutzer in den Vordergrund, schaffte das Management auf mittlerer Ebene ab, schaffte traditionelle finanzielle und berufliche Anreize ab und schloss das Unternehmen für sich.

Ein funktionierendes Unternehmen ist ideal für Innovationen. Dies ist Apples Stärke, aber auch seine Schwäche.

Yin und Yang Apfel


Kritiker sagen, Apple konzentriere sich zu sehr; kann nicht mehrere kritische Projekte kombinieren; Verbringt zu viel Zeit, Energie und Geld mit Produktmerkmalen, die nicht wichtig sind und von den Benutzern nicht geschätzt werden. nimmt nur sehr bescheidene Aktualisierungen an vorhandenen Produkten vor; Entspricht nicht den Markttrends; spielt ständig die Rolle, mit einem überteuerten Preis „aufzuholen“; Startet Produkte, die einfach zu kopieren sind, zu spät, zu umfangreich und begrenzt.

Vielleicht noch schlimmer, dies ist Apples Gesamtbeziehung. Sie sind oft arrogant, hartnäckig, von der Realität isoliert, anmaßend und aufdringlich. Sie sind undemokratisch, ihre Produkte sind nach dem Prinzip "Wir haben für Sie entschieden, dass Sie es nicht brauchen" gestaltet, für viele ist eine solche Haltung ein Schlag ins Gesicht.

Weißt du was? All diese Kritik ist größtenteils richtig, aber gleichzeitig unangemessen. Apple bekommt für jeden Aspekt der Kritik viel mehr, als es gibt. Im Gegensatz zu den Kritikern selbst, die jeden und alles aufs Spiel setzen.

Keine dieser Kritikpunkte gefährdet den anhaltenden Erfolg von Apple. Im Gegenteil, die meisten Dinge und Aktionen, die kritisiert werden, erweisen sich für Apple als großer Erfolg.

Also, wenn dies nicht das Problem ist, was dann?

Wie zu Apple

Um zuerst fertig zu werden, müssen Sie zuerst fertig werden.

Rikk Mears

Leitfaden für Apple

Werfen wir einen Blick auf die folgenden von Apple angekündigten Prioritäten:

Unser Leitgedanke ist es, die besten Produkte herzustellen ... wir sprechen von der besten Benutzererfahrung und den glücklichsten Benutzern ... Apple konzentriert sich in erster Linie auf die Qualität des Produkts, der Preis ist zweitrangig ... wir sind von Produkten motiviert, nicht von Gewinnen ... Das Ziel des Unternehmens sind begeisterte Benutzer ... wir wollen am Ende das Leben der Menschen wirklich bereichern und nicht nur Geld verdienen.


Man kann sagen, dass es eine Täuschung ist, den Benutzern Vorrang einzuräumen und nicht dem Gewinn und Wachstum, aber Taten sind wichtiger als Worte. Und jede Aktion, die Apple unternimmt, bekräftigt seine Worte über die Zweitrangigkeit von Profit und Wachstum. Aber es gibt eine Sache, aber für alle anderen, einschließlich Apple-Mitarbeiter, Apple-Kreditgeber und -Investoren, sind Gewinn und Wachstum WICHTIG.

Die Priorität der Nutzer ist an sich schon sehr hoch, entspricht aber nicht den Bedürfnissen von Investoren und Mitarbeitern.

Apples Priorität ist nicht das Wachstum. Du denkst vielleicht, das ist wunderbar, das kann ich, aber an der Wall Street kümmert es niemanden. Und ehrlich gesagt - sollte es nicht.

Ben Thomson ( @monkbent )

Apple hat genau das Gegenteil von Microsoft. Microsofts Anreiz, Geld zu verdienen, so dass die Innovation darunter leidet. Apple treibt Innovationen voran, daher leidet die Fokussierung auf Karriereaussichten, Marktanteile und Gewinne.

Es gibt keinen internen Anreiz für Apple, Gewinne und Marktanteile zu erzielen. Was natürlich ein Problem für das Unternehmen ist, das die Plattform besitzt.

Ben Thomson ( @monkbent )

Was gemessen werden kann, ist von
Peter Drucker handhabbar

Es besteht die Gefahr, dass die gemessenen Daten fehlerhaft sind.

Roger Kai ( @RogerKay )

Die funktionale Organisation bei Apple stellt das traditionelle Management in den Vordergrund. Das Problem bei den meisten Unternehmen ist, dass sie die falschen Dinge messen, sodass ihre Führungskräfte die falschen Dinge tun müssen. Das Problem von Apple ist, dass es schwierig ist, seine Prioritäten aussagekräftig zu messen. Daher ist es sehr schwierig oder sogar unmöglich, auf der Grundlage dieser Prioritäten zu steuern und zu motivieren.

Das Problem ist das Management von Steve Jobs, wenn der Fokus fehlt.

Effektive Führung ordnet die Dinge. Effektives Management ist eine Disziplin bei der Umsetzung.

Stephen Covey

Management ist ein effektiver Aufstieg auf die Erfolgsleiter, Führung entscheidet, ob diese Leiter an der richtigen Wand steht

Stephen Covey

Ich wiederhole, das Problem der meisten Unternehmen ist, dass sie die Ausführung von Aufgaben sehr effektiv überwachen und Menschen die Treppe hinaufbringen. Die Prioritäten sind jedoch nicht richtig eingestellt, die Treppen befinden sich an der falschen Wand.

Nicht so bei Apple. Apple hat die richtigen Prioritäten, die Leiter ist an die richtige Wand gesetzt, aber es gibt weder einen Anführer noch eine Motivation, um Leute auf diese Leiter zu schieben.



- Bei Microsoft besteht das Hauptproblem darin, dass niemand fit ist, nicht belastet wird, nicht schützt, kein Innovationschampion ist. Niemand "besitzt" Innovationen bei Microsoft.
- Bei Apple besteht das Hauptproblem darin, dass niemand fit ist, nicht belastet wird, nicht schützt, nicht für Marktanteile und Rentabilität eintritt. Niemand besitzt die Rentabilität von Apple.

- Bei Microsoft regieren Verkäufer und Finanziers den Ball.
- Bei Apple leiten Designer die Show.

- Microsoft ist nicht nur bemüht, einen „Blick auf den Gewinn“ zu werfen, sondern kann den Gewinn auch nicht lange aus den Augen verlieren, um zu verstehen, dass ihre Unternehmen ohne Innovation sterben werden.
„Bei Apple wird die ganze Aufmerksamkeit auf die Projekte gelegt, die sie für richtig halten. Geld Marktanteil? Gut, aber es ist ein Nebeneffekt. Eine paradoxe Strategie, die gleichzeitig als Nebeneffekt Konkurrenten wie Palm, Nokia, RIM, HTC und Microsoft nach wie vor keine Chance bietet.

Großartiger Anführer

Natürlich ist die Antwort auf die Frage „Wer ist für all das verantwortlich?“ Offensichtlich - Steve Jobs. Er war die treibende Kraft hinter Apple.

Jetzt ist Gründer und Visionär Steve Jobs weg. Viele Experten glauben, dass die derzeitige Apple-Führung ohne seine Führung keine andere Wahl hat, als eine traditionelle hierarchische Bürokratie einzuführen, um das Unternehmen zu managen. Das Unternehmen wird stetig in die Defensive gehen; Verkäufer und Finanziers werden es auf sich nehmen; Und im Laufe der Zeit wird das Management aufhören, Produkte und deren Benutzer zu verstehen, und Apple selbst wird unweigerlich in die Mittelmäßigkeit abrutschen.

Derzeit folgen Tim Cook und Apple diesem Weg jedoch nicht. Sie arbeiten weiterhin als funktionierende Organisation. Sie tun dies jedoch ohne die Person, die den „Lüfter“ in die Funktionalität eingeführt hat.

Es spielt keine Rolle, dass das hervorragende Schiff Apple seinen Captain, seinen Visionär, verloren hat. Aber hat er seine Vision verloren?

Wird das Apple-Schiff in einem Nebel der Unentschlossenheit treiben, in einem Meer von Zweifeln schwimmen, hilflos auf die nächste Welle von Innovationen warten, die sie auf Steine ​​werfen und in Stücke zerschlagen werden?

Der alte Wächter

Steve Jobs wusste, dass er im Sterben liegt, und versuchte alles in seiner Macht Stehende, um seinen Leutnants seine Managementphilosophie zu vermitteln. Wenn wir uns die Worte und Handlungen der aktuellen Apple-Führung ansehen, werden wir feststellen, dass sie alles tun, um der Managementphilosophie zu entsprechen, die Jobs ihnen zu vermitteln versuchte.

Die alte Garde war in einer schwierigen Zeit bei Apple. Sie ließen Apple unter sehr schwierigen Bedingungen überleben. Sie haben nicht vergessen. Sie haben alles getan, um das Erbe von Steve Jobs und ihrem eigenen zu erweitern.

Aber was passiert, wenn die alte Garde geht? Was passiert, wenn Nachwuchs an der Spitze steht, wer nichts anderes als enormen Erfolg gesehen hat? Werden sie in der Lage und bereit sein, die Disziplin und den Fokus aufrechtzuerhalten, die für Steve Jobs 'Management-Traum erforderlich sind?

Dies ist die Hauptfrage und das Dilemma für Apple.

Tao Apple

Tao (chinesisch, wörtlich: der Weg) ist eine der wichtigsten Kategorien der chinesischen Philosophie. Konfuzius und die frühen Konfuzianer gaben ihr ethische Bedeutung und interpretierten sie als „den Weg des Menschen“, das heißt moralisches Verhalten und eine moralische Ordnung, die auf Moral basiert Penetration - und als Ergebnis entsteht die Welt.
en.wikipedia.org/wiki/%C4%E0%EE



Prioritäten sagen uns, was wir tun sollen. Werte sagen, wie wir es machen sollen. Motivation sagt uns, warum es sich lohnt, etwas zu tun. Die Prinzipien sagen uns, wer wir sein wollen. Kultur unterstützt und stärkt uns darin, wer wir wirklich sind.

Apple versucht, Prioritäten, Werte, Motivation und Prinzipien der funktionalen Organisation zu institutionalisieren. Sie setzen Kultur ein, um den negativen Auswirkungen von Entropie und innerer Zerstörung durch den Verlust eines Visionärs entgegenzuwirken und sie zu bekämpfen.

Prioritäten sind "was"

Das Wichtigste im Leben ist, die wichtigsten Dinge im Leben zu kennen.

David F. Dzhakielo


Apple hat das ganz klar für sich entschieden: Die Nutzer stehen an erster Stelle.

Wir wollen nicht mit einer Idee beginnen und uns dann den Kunden zuwenden. Wir wollen mit einem Kundenproblem beginnen und dann eine Lösung dafür finden.

Worte von Jeff Bezos. Apple-Philosophie.

Wer am Ende alles machen will, wird nichts machen.

Andre Mauras

Nur Dummköpfe glauben, dass alles Priorität hat. Aber natürlich, wenn Sie alles priorisieren, priorisieren Sie wirklich nichts.

Der springende Punkt, um die Dinge zum Abschluss zu bringen, ist zu wissen, was Sie nicht tun müssen.

Dame Stella Reading

Das Fazit ist, dass Menschen, die die Hauptprioritäten des Unternehmens und des Teams klar verstehen und ihre Arbeit auf diese Hauptprioritäten ausrichten, nicht nur produktiver werden, sondern auch Zeit finden, ein erfülltes Leben zu führen.
Stephen Covey

Die Wahrscheinlichkeit, ein Ziel zu treffen, steigt dramatisch, wenn Sie darauf zielen.

Mal Pankoast

Ein erfolgreicher Mensch ist ein gewöhnlicher Mensch, nur konzentriert. Apple konzentriert sich auf das, was getan werden muss, um übererfolgreich zu bleiben.

Werte sind „wie“.

In den meisten Fällen ist 80% der Qualität nicht nur normal, sondern sogar optimal, da die Kosten für die Erzielung einer besseren Qualität unangemessen hoch sind.

Das genaue Gegenteil ist beispielsweise bei Gehirnoperationen, beim Tauchen oder bei Weltraumflügen der Fall. Die letzten 1% sind genauso wichtig wie die vorherigen 99% Alles, was weniger als 100% ist, ist ein Fehlschlag.

Der Fähnrich tritt in den Dienst eines U-Bootes, wo er sein wollte, seit er ein Kind war. Er wollte unbedingt das Wissen teilen, das er in der Tauchschule gelernt hatte. Der Meister brach seine Geschichte schnell ab und sagte: „Hören Sie, hier ist alles einfach. Addiere die Anzahl der Tauchgänge mit der Anzahl der Schwimmer und dividiere durch 2. Wenn das Ergebnis keine gerade Zahl ist, öffne die Luke nicht.
Anekdote.

Wenn du zum Mond gehst, musst du nur zwei Probleme lösen: Wie komme ich dorthin und wie komme ich zurück? Die Hauptsache ist, dass Sie sich erst zurückziehen können, wenn Sie beide Probleme gelöst haben.
Neil Armstrong

Apple befasst sich nicht mit gehirn- und weltraumwissenschaftlichen Operationen, hat sich jedoch dafür entschieden, nicht bei 80% Qualität zu bleiben. Stattdessen beschlossen sie, eine weitere Meile zu gehen und einen hohen Preis zu zahlen, um der unerreichbaren Perfektion näher zu kommen.

Ganz ehrlich: Wir haben uns in keiner Gruppe des Unternehmens auf weniger als hervorragende Leistungen geeinigt, und wir haben genug Ehrlichkeit, um unser Unrecht zuzugeben, und genug Mut, uns zu verändern.

Tim Cook

Perfektion ist selten, wird aber seltener geschätzt.

Johann Wolfgang von Goethe

Qualität macht die Dinge richtig, auch wenn niemand hinschaut.

Henry Ford


Motivation ist das Warum.

Der Zweck des Lebens ist es, für den Zweck zu leben.
Robert Byrne

Die reichste Person auf einem Friedhof zu sein, ist nicht die Hauptsache ... Zu Bett zu gehen und sich selbst zu sagen, dass Sie wirklich etwas Schönes getan haben, ist das Entscheidende.
Steve Jobs

Die besten Dinge der Welt sind keine Dinge.
John Ruskin

Wir glauben, dass wir auf der Erde sind, um große Dinge zu tun, und das wird sich nie ändern.
Tim Cook


- Den Computer zum Laufen zu bringen, ist eine technische Aufgabe.
- Den Computer so zu gestalten, wie wir es wollen, ist eine Designaufgabe.

- Einen Computer zu erstellen, der die eigentliche Arbeit erledigt, ist eine technische Aufgabe.
- Einen Computer zu erstellen, der die Arbeit wie ein Spiel aussehen lässt, ist eine Aufgabe für ein Genie.

Ich denke, dies ist einer der Hauptunterschiede zwischen Microsoft und Apple:

- Microsoft bringt Computer zum Laufen
- Apple macht Computer zum Spaß
(schlagen Sie eine normale Übersetzung für diesen Satz vor :)

Prinzipien sind „wer“

Verstehe, wer du bist und mache es zu deinem Ziel.
Dolly parton


Die Menschen müssen wissen, für welche Überzeugungen Sie eintreten wollen. Sie müssen auch wissen, was Sie nicht tolerieren.
Eine Kultur kann mit dem Top-Management beginnen, sollte jedoch zur Gewohnheit werden, die gesamte Organisation zu durchdringen.

Motivation ist der Grund, warum Sie anfangen. Gewohnheit lässt dich aufhören
Jim Rohn

Unternehmenskultur ist nicht Tischtennis oder Urlaub. Dies ist eine Reihe von Grundsätzen, nach denen Entscheidungen getroffen werden, wenn der Chef nicht hinschaut.

Achte auf deine Gedanken - sie werden zu Worten. Achte auf deine Worte - sie werden zu Taten. Beobachten Sie Ihre Handlungen - sie werden zu Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten - sie werden zu Charakteren. Beobachte deinen Charakter - er wird zu deinem Schicksal.

Fragen sind die Lösung.

Jemand sagte mir einmal: "Beginnen Sie mit den Grundlagen, der Rest wird folgen." Was sind die Grundlagen? Dies ist zum Beispiel der Grund, warum wir das überhaupt gemacht haben. Was ist unsere Strategie? Was werden unsere Benutzer sagen? Wie reaktionsschnell sind wir? Haben wir die besten Produkte und die besten Leute? Sie sollten sich auf solche Themen konzentrieren.
Steve Jobs


Apple stellt die besten Fragen unter allen mir bekannten Unternehmen.
Die schwierigste Aufgabe für jeden Denker ist es, das Problem so zu formulieren, dass die Möglichkeit einer Lösung besteht.


Ich denke, Sie können weiterhin Fragen stellen, aber ich denke, es ist am besten, sich zwei kurze Videos anzusehen:



Einige Kritiker verspotteten dieses Video und sagten, dass sie bedeutungslos und anmaßend seien. Sie müssen keine Worte an Leute verschwenden, die sie nicht verstehen und schätzen können.

Ein Mensch kann seine Mission erfüllen, indem er Fragen stellt, die er nicht beantworten kann, und Ziele setzt, die er nicht erreichen kann.
Oliver Wendell Holmes

Apple sagt uns:

Wir sind Apple.

Die Frage eines Weisen enthält die Hälfte der Antwort.
Solomon ibn Gabirol


Wir sind noch nicht gereift, um uns auf unseren Lorbeeren auszuruhen.

Erleuchte nicht die Antwort, sondern die Fragen.
Eugene Ionesco


Wir haben den Weg nicht vergessen.

Beurteilen Sie einen Menschen nach seinen Fragen, nicht nach den Antworten.
Voltaire


Wir werden uns weiterhin diese und andere Fragen stellen, um sicherzustellen, dass unsere Richtung korrekt ist und wir unserem Leitlicht folgen.

Apple Wow Effect

Bleiben Sie hungrig.

Weit schauen und vereinfachen.
Wilverd A. Peterson

Das Heilmittel gegen Langeweile ist Neugier. Es gibt kein Heilmittel gegen Neugier.
Ellen Parr

Ein intelligenter Mensch passt sich der Welt an. unvernünftig - hartnäckig zu versuchen, die Welt an sich anzupassen. Daher hängt der Fortschritt von unvernünftigen Menschen ab.
George Bernard Shaw


Bleib dumm.

Absolut alle neuen Ideen waren irgendwie dumm, als sie gerade anfingen, darüber zu reden.
Alfred North Whitehead

Die mächtige Eiche von heute war gestern eine Nuss, die ihren Platz suchte.
David Ikke

Wenn Ihnen niemand sagt, dass Ihre Idee verrückt ist, ist dies möglicherweise keine gute Idee.
Francis Ford Coppola

Sie haben das größte Vergnügen, wenn Sie Dinge tun, von denen die Leute gesagt haben, dass dies unmöglich ist.
Walter Budget

Es ist ein bisschen lustig, das Unmögliche zu tun
Walt Disney

Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mache Traubensaft und setze dich dann und lass die Welt verstehen, wie du es getan hast.

Die Wahrheit durchläuft drei Stufen: Zuerst wird sie lächerlich gemacht, dann wird sie heftig bekämpft und schließlich als offensichtlich akzeptiert.
Arthur Schopenhauer


Konzentriert bleiben.

Ich bin kürzlich auf eine kleine Erkenntnis gestoßen: Ich denke, ein unendlicher Strom von Sorgen über Apples Zukunft ist gut für das Unternehmen.
Jean Louis Gasset


Ich bin einverstanden. Apple ist wie immer verzweifelt, sich selbst zu beweisen, dass es nicht auf seinen Lorbeeren ruht. Obwohl Skeptiker dies nicht wollen, geben sie Apple einen großartigen Geschenkfokus.

Das Unglück ist dein bester Lehrer.
Griechische Evans

Misserfolge verbergen in der Regel keine Genies und der Erfolg verbirgt sie.
Horace


Ein erfolgreiches Geschäft ist nicht ohne Schwierigkeiten und Sorgen. Ein erfolgreiches Unternehmen ist eine Struktur, die täglich neu aufgebaut werden muss.

Erfolg ist nicht endgültig, Misserfolg ist nicht tödlich, nur der Mut, weiterzumachen, spielt eine Rolle.
Winston Churchill

Was den Mut betrifft, scheint Apple mehr als genug zu haben. Trotz aller Stürme, in denen sie zweifelsohne überlebt haben, trotz der Schwärme, die sie erfolgreich gerollt haben, erheben sie sich jeden Tag und grinsen Gegner an, die behaupten, dass heute der Tag ist, an dem sie ein gutes Apple-Schiff am Rande der Erde in Vergessenheit geraten lassen.

Das Leben besteht nicht darin, darauf zu warten, dass der Regen nachlässt. Sie soll lernen, im Regen zu tanzen.


Ich werde mit einem kraftvollen Zitat aus dem größten Albert Einstein enden. Es scheint, dass er Apple meinte, als er diese Worte schrieb:

Erinnere dich an die Vergangenheit, lebe für heute, hoffe für die Zukunft. Am wichtigsten ist, hören Sie nie auf, Fragen zu stellen.

Jetzt auch beliebt: