"Krücke" für den chinesischen Laser

Guten Tag.

Ich arbeite als Laser Marker Operator. Ich setze Bilder auf Metallschilder. In diesem Artikel möchte ich einen kleinen Trick teilen, wie sie jetzt sagen - "Life Hacking".

Einführungskurs


Ich fange ein paar von weitem an. Ich bin einer kleinen technologischen Installation zugeteilt, einem in der VR China hergestellten Unilaser-Halbleiterlaser. Die Maschine wird von einer speziellen Software, EzCad2 [Unilaser] , gesteuert . Das Programm bietet eine Reihe von Möglichkeiten zum Zeichnen von Bildern zum Zeichnen und Verwalten von Schneidemodi. Es ist jedoch sehr schwierig, den Text genau darin zu positionieren, daher wird ein zusätzlicher Vektor-Editor verwendet. Bis vor kurzem wurde Corel Draw X8 als solches verwendet.

Im Allgemeinen sieht der Etikettenmarkierungsalgorithmus folgendermaßen aus:



Aus dem Diagramm wird deutlich, dass bei der Vorbereitung des Bildes für die Anwendung zuvor genehmigte Vorlagen verwendet und modifiziert werden oder ein Bild für bestimmte Anforderungen von Grund auf erstellt wird. Je nach Anzahl und Komplexität der Bilder kann EzCad2 direkt während der Erstellung oder eines Vektor-Editors verwendet werden. In meinem Fall - Corel Draw X8. Dies ist auch häufig der Fall, wenn eine bestimmte Vorlage in einem Vektor erstellt wird und der Text an die Vorlage angepasst und bereits in EzCad2 geändert wird.

Die Besonderheit ist, dass EzCad2 nicht so viele Vektorformate versteht. Wenn genauer, die folgenden Dateitypen:



Bis vor kurzem haben wir * .svg als vorherrschenden Dateityp aus dem Vektoreditor übernommen.

In komplexen Layouts war die Ausgabe beim Importieren von kernförmigen SVG-Dateien in EzCad2 jedoch unverständlicher Brei. Oder bedingt anwendbar, was eine ernsthafte Feinabstimmung der Datei erfordert. Nachfolgend werde ich Beispiele zeigen.

In dieser Phase habe ich versucht, Inkscape als den Editor anzuwenden, der die Möglichkeiten des SVG-Formats am besten ausnutzt. EzCad2 wollte jedoch absolut nicht mit SVG von Inkscape arbeiten. Bei diesem Test stoppte er und arbeitete weiter in Corel. Erfahrungsgemäß habe ich festgestellt, dass die aus Corel Draw exportierten DXF-Dateien vom EzCad2-Programm ohne Probleme akzeptiert werden. Daher wurde die Notwendigkeit, SVG im Arbeitsprozess zu verwenden, minimiert.

Alle Pracht funktionierte vor Beginn dieser Woche recht gut, als Corel Draw zu Beginn beharrlich bat, den Stift um $ 245 zu vergolden.

Beginnen Sie, nach einer funktionierenden Methode zu suchen, um weiterarbeiten zu können, ohne das Dateiformat CDR v.18 zu verlieren.

Als Ergebnis einer Reihe von Experimenten wurde die folgende Methode identifiziert. Die Methode ist nicht optimal und erfordert offensichtlich eine Optimierung und Automatisierung des Prozesses. Ich bin jedoch nicht in Kung-Fu-Automatisierung geschult worden und muss arbeiten. Deshalb werde ich für später aufschieben.

Lösung


Auf der Suche nach einem schnellen und funktionierenden Weg, eine CDR zu öffnen, kehrte ich zu Inkscape zurück. Die neueste Version hat die Layoutdateien ziemlich korrekt geöffnet. Das Problem der Unfähigkeit von SVG-Dateien von Inkscape ist jedoch nirgendwo verschwunden. Die von Inkscape erhaltenen DXF-, PLT-, PS- und AI-Dateien funktionierten ebenfalls nicht. EzCad2 alle Vektoren warfen eine Handvoll. Beim Testen von SVG in PLT wurde das Programm zur Installation von Uniconverter aufgefordert. Diese Operation wurde ausgeführt, aber die Ausgabe erhielt einen Dateibrei und eine Reihe von Fehlern.

In einer Reihe erfolgloser Experimente wurde Uniconverter außerhalb von Inkscape separat gestartet. Legen Sie es auf die gewünschte Datei. Und unerwartet bekam ich eine plt-Datei in EzCad2!

Ich versuchte es zu wiederholen. Es hat nicht gleich geklappt.

Hier ist der folgende Punkt zu beachten:



Inkscape ermöglicht das Speichern der folgenden Dateitypen. Der Klarheit halber hebt das Grün jene Formate hervor, die EzCad2 angeblich wahrnehmen. Wie bereits erwähnt, werden jedoch nicht alle Dateien tatsächlich geöffnet. Von den ausgewählten Dateien ist die einzige funktionierende Option "Optimized SVG". Ich werde

das obige veranschaulichen.

Üben:


1) Inkscape



ausführen 2) Uniconverter ausführen



3) die erforderliche Datei in Inkscape öffnen.



4) Stellen Sie sicher, dass Sie (!) Das zu exportierende Fragment kopieren.

5) Erstellen Sie eine neue Datei und fügen Sie den Inhalt des Puffers ein.



6) In Kurven umwandeln



7) Speichern Sie das Dokument als "Optimized SVG". Klicken Sie im Speichern-Dialog auf die Schaltflächen.





8) Öffnen Sie Uniconverter, wählen Sie die gewünschte Datei im oberen Dialogfeld aus, und wählen Sie den Dateityp * .plt im unteren Bereich aus

.





9) Gehen Sie zu EzCad2, importieren Sie die Vektordatei (Strg + B), wählen Sie die resultierende PLT-Datei aus.





Bereiten Sie ein Layout für den Druck vor.

10) weiter arbeiten :-)



Zum Vergleich: Was passiert, wenn Sie dieselbe SVG direkt aus Inkscape exportieren und die Datei in EzCad2 importieren:





Fazit


Ich bin damit einverstanden, dass die "Krücke". Ich stimme zu, dass es zusätzliche Gesten erfordert. Es funktioniert aber !!!

Jetzt wäre es wie ein bisschen automatisieren. Geben Sie das ausgewählte Fragment in Inkskape ein, es wird alles "figax" - und gezählt. Aber ein bisschen nicht dazu.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, ich hoffe es war interessant und / oder nützlich.

UPDATE

Drew einige einfache SVG-Dateien. In verschiedenen Formaten gespeichert. Ich werde das vergleichen als.

sK1 RC3 hat nicht funktioniert, schwört auf die Unmöglichkeit des Imports. Ich werde RC4 Nachtlicht versuchen.

UPDATE 2

Verglichen mit “Svg Inkscape” (in den Screenshots links) und “Optimized SVG”





zeigt EzCad2 Folgendes:
beim Importieren einer konvertierten UniConverter Inkscape SVG-Datei


Beim Importieren der konvertierten UniConverter-Datei Optimiertes SVG


Es wird Zeit, ich werde den Unterschied in den PLT-Dateien untersuchen

Jetzt auch beliebt: