Drucker mit CISS: Wählen und vergleichen Sie die Kosten pro Druck

    Normalerweise wurde CISS erst vor kurzem in Tintenstrahldruckern veröffentlicht. Zuvor mussten sich Geräteinhaber, die nicht auf handwerkliche Add-Ons vertrauten, auf das Volumen der nativen Druckerpatronen beschränken. Jetzt können Sie mit allen Garantieansprüchen beim Tintenstrahldruck sparen!

    Wir haben Empfehlungen und Vergleichstabellen erstellt, die die Auswahl eines bestimmten Modells erleichtern und die Vorteile des Übergangs zu nachfüllbaren Systemen bewerten.



    Unter dem Schnitt, worauf bei der Auswahl eines Tintenstrahldruckers mit einem Standardsystem von CISS zu achten ist.

    Hersteller von nicht originalen Verbrauchsmaterialien waren einst auf kontinuierliche Tintenversorgungssysteme (CISS, Continuous Ink Supply Systems, CISS) die hohen Kosten von nativen Tintenstrahlverbrauchsartikeln. Nach vielen Jahren des Kampfes gegen die "raubkopierten" Erweiterungen haben sich die Druckerhersteller ergeben und eine gute Idee in ihre eigenen Waffen gesteckt, indem sie Modelle mit Standard-CISS vorgeschlagen haben.

    Im Wesentlichen ist der CISS eine Erweiterung der Standardpatrone, in die Sie mehr Tinte einfüllen können. Dies gibt dem Verbraucher die Möglichkeit, noch vor dem Ende der Farbe weitere Ausdrucke zu erstellen. Darüber hinaus können die Farben separat nachgefüllt werden, wodurch die Situation beseitigt wird, wenn die gesamte teure Patrone aufgrund des Tintenendes der gleichen Farbe gewechselt werden muss. Tintennachfüllungen werden in kleinen Flaschen im Vergleich zum Volumen der Originalpatrone verkauft, was ein Direktverkauf im Großhandel ist. Darüber hinaus reduziert das Abfüllen in einen einfachen Behälter ohne Elektronik und Schutz die Kosten erheblich. Gleichzeitig kümmern sich einige Hersteller sogar um die Form der Flaschen, um das Nachfüllen des CISS für den durchschnittlichen Benutzer zu erleichtern. Zum Beispiel lieferte Epson in diesem Jahr Flaschen in verschiedenen Farben mit verschiedenen Düsenformen.

    Zuvor haben die meisten Hersteller von Tintenstrahldruckern versucht, die Patronen direkt auf dem Druckkopf zu installieren. In Tintensystemen sind große Tintentanks unbeweglich, was den Verschleiß reduziert. Gleichzeitig sind Drucker mit CISS jedoch größer, da Farbbehälter mehr Platz benötigen.

    Wie zu wählen


    Heute sind auf dem Markt Modelle mit vier weltweit bekannten CISS-Herstellern erhältlich: Brother, Canon, Epson und HP. Die großformatigen Modelle Mimaki, deren Kosten von 500 Tausend Rubel ausgehen, werden nicht berücksichtigt. Der Markt selbst wurde erst vor relativ kurzer Zeit gegründet, und der letzte der vier Marktsegmente kam im Jahr 2016 (und der Pionier Epson vor fünf Jahren) an HP. Analysten prognostizieren weiteres Wachstum für den Markt, und selbst jetzt sind zahlreiche Modelle mit CISS auf den Markt gekommen.

    Basierend auf dem Anwendungsfall


    Wie sie sagen, gibt es keine schlechten Modelle, es gibt eine falsche Wahl. In der Anfangsphase der Auswahl eines beliebigen Druckers (unabhängig von der Anwesenheit von CISS) ist Folgendes zu berücksichtigen:

    • Druckgeschwindigkeit und Designlast . Jeder Drucker hat seine eigenen geschätzten Druckressourcen pro Monat sowie die Geschwindigkeit, mit der Drucke mit unterschiedlicher Qualität ausgegeben werden. Für zu Hause und gelegentlich in einem Kleinstbüro können Sie fast jedes Modell mitnehmen. Wenn Sie jedoch einen Drucker für ein Fotostudio kaufen, der sowohl Qualität als auch Geschwindigkeit erfordert, müssen Sie zu langsame Modelle herausfiltern.
    • Ressourcendrucker (Druckkopf) . Einige Hersteller (insbesondere kostengünstige Drucker mit CISS) installieren Komponenten mit sehr begrenzten Ressourcen. Zum Beispiel kann ein Drucker mehrere tausend Exemplare gleichzeitig drucken, während die Druckkopfressource 15.000 beträgt. Eine neue kann nur über Servicecenter oder graue Lieferanten bestellt werden. Darüber hinaus lohnt ein Blick auf die Ressource des Druckers selbst, obwohl diese Informationen selten in den Merkmalstabellen enthalten sind. Indirekt kann die Druckerressource anhand der gleichen Entwurfslast pro Monat beurteilt werden. Zusammen mit der in jedem Handbuch angegebenen Lebensdauer erhalten wir einen Überblick über die Ressource.
    • Die Fähigkeit, ohne Grenzen zu drucken . Nicht alle Drucker können randlose Fotos drucken. Wenn ein Drucker zum Drucken von Geschäftsplänen, Präsentationen oder Schulaufsätzen mit schönen Diagrammen gekauft wird, sind Margen zulässig. Für ein Foto ist es besser, nach einem Modell zu suchen, das ohne Grenzen drucken kann, um später nicht beim Zuschneiden beteiligt zu sein.
    • Das Vorhandensein eines Scanners . Wenn wir das Nutzungsszenario durchdenken, wählen wir auch einen normalen Drucker oder einen MFP (einen Drucker, der mit einem Scanner kombiniert wird).

    Brauchen Sie wirklich einen CISS?


    Die obigen Eigenschaften sind für jeden Tintenstrahldrucker relevant. Das Vorhandensein eines CISS fügt dem Auswahlprozess fünf Kopeken hinzu.

    • Die Kosten für den Druck. Braucht es wirklich einen CISS? Wenn Sie einen Drucker mit CISS kaufen, ist es besser, sich mit einem Taschenrechner auszustatten und die Druckkosten zu berechnen. Die Modelle mit dem Original-SNPCH bieten eine ehrlichere Wirtschaftlichkeit als herkömmliche Tintenstrahldrucker - der Hersteller gibt den Drucker nicht so gut wie nichts auf und nutzt Patronen. Der Drucker sollte in diesem Fall als einmalige Kapitalinvestition betrachtet werden. Das heißt, es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder wir kaufen einen normalen Farbdrucker für 2-3 Tausend Rubel, dann senken wir das Geld für Patronen oder wir geben deutlich mehr für den Erstkauf aus - 6-10 Tausend Rubel für Einstiegsmodelle ab 15 Tausend für Fortgeschrittene - aber wir sparen dann auf Kosten von CISS.
    • Tintenzusammensetzung . Auf jeden Fall sind CISS für den regulären Druck ausgelegt. Wenn Sie selten drucken möchten, können je nach Ausführung des Geräts verschiedene Schwierigkeiten auftreten: vom Trocknen der Druckköpfe bis zum Verdicken der Tinte in Behältern. Überraschender ist die Pigmenttinte, die von einigen Herstellern zur Übertragung von Schwarz verwendet wird. Andererseits bieten sie nur geringe Einsparungen bei Verbrauchsmaterialien und ein schnelles Trocknen von Schwarzweißdrucken. Und nach dem Drucken ist Tinte haltbarer.
    • Selbstreinigung und Wartung . Auch beim Seltenen Drucken sind in Drucker integrierte Selbstreinigungsmechanismen wichtig. Bei Druckern mit CISS verwenden die meisten Hersteller die gleichen oder fast dieselben Druckmechanismen wie bei herkömmlichen Druckern. Dies bedeutet, dass CISS die typischen Probleme des Tintenstrahldrucks, die immer noch relevant sind, nicht beseitigt. Je besser das eingebaute Reinigungssystem ist, desto länger dauert der Drucker im Leerlauf.

    Was sonst noch zu beachten ist


    USB, LAN . Es scheint, warum sind sie in den 2010ern? Wenn Ihre Airwaves jedoch wie in der Abbildung unten aussehen, werden einige Druckermodelle möglicherweise unartig.



    Einfache Aufgaben werden für einige Minuten an den Drucker gesendet, in denen ein Kommunikationsfehler mit dem Drucker angezeigt wird. Bei jüngeren Druckermodellen und Multifunktionsdruckern wird alles von selbst gelöst - im Gegenteil, sie haben oft kein WLAN-Modul.

    Papierfächer . Unterschiedliche Formfaktor-Drucker bestimmen die verschiedenen Papierzuführungsarten. Diese Merkmale müssen abhängig vom Standort des Druckers berücksichtigt werden. Es ist auch wichtig zu wissen, dass die Hersteller bequeme Papierfächer für Hunderte von Blatt Papier als Privileg teurerer Modelle betrachten. Für das Budget gibt es aufklappbare Requisiten für 10-15 Seiten, die leicht von diesen Requisiten fliegen.

    Gehen Sie zu bestimmten Modellen.


    Im A4-Inkjet-Markt können wir drei Gerätegruppen bedingt unterscheiden.

    Der erste ist Schwarzweißdrucker und Multifunktionsdrucker. Es gibt nur wenige davon, da die Zielgruppe für den Schwarzweißdruck Lasergeräte bevorzugt. Jetzt sind nur bekannte Hersteller der Epson M-Serie hier zum Verkauf geblieben.

    Die zweite Gruppe sind gewöhnliche Farbdrucker (ohne Scanner und andere MFP-Optionen). In dieser Gruppe gibt es relativ preiswerte Modelle wie die Canon PIXMA G1410 , und die Optionen sind 2-3 Mal so teuer (beispielsweise Epson L810 ).

    Die dritte Gruppe ist ein MFP mit Farbtintenstrahldruck. Sie sind offensichtlich teurer als Drucker. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die meisten Unternehmen innerhalb einer Generation dieselbe Basis (Druckmechanismus) sowohl für den MFP als auch für Drucker verwenden. Der Canon PIXMA G2410 MFP verwendet beispielsweise viele Knoten des oben genannten Canon PIXMA G1410-Druckers.

    Vergleichstabellen


    Um Ihnen die Navigation zu erleichtern, haben wir mehrere Tablets vorbereitet. In den ersten drei Fällen haben wir die ungefähre Amortisationszeit einiger Modelle mit CISS im Vergleich zu ihren nächsten Verwandten berechnet, die herkömmliche Kartuschen verwendet haben.

    Das letzte Tablet wird Ihnen helfen, das profitabelste Modell im Segment von bis zu 14 Tausend Rubel auszuwählen.

    Canon


    Modell
    Preis des Geräts, reiben
    Preis der Patrone
    (BH / Farbe), reiben
    Anzahl der Ausdrucke von 1 Patrone (BH / Farbe), Stück
    Die Kosten für einen Druck (ohne die Kosten des Geräts) BH / Farbe, reiben
    Rücknahme von CISS, Drucke (BH / Farbe)
    Canon PIXMA iP2840 Drucker
    2090
    1100/1300
    180/180
    6,11 / 7,22
    Analog mit CISS - Canon PIXMA G1410
    7630
    450/450 * 3
    6000/7000
    0,08 / 0,26
    5540 reiben - der Unterschied
    860/745
    Canon PIXMA MG2540S MFP
    1980
    1100/1300
    180/180
    6,11 / 7,22
    Analog mit CISS - MFP Canon PIXMA G2410
    10870
    500/600 * 3
    6000/7000
    0,08 / 0,26
    8890 - der Unterschied.
    1450/1255

    Epson


    Modell
    Preis des Geräts, reiben
    Preis der Patrone
    (BH / Farbe), reiben
    Anzahl der Ausdrucke von 1 Patrone (BH / Farbe), Stück
    Die Kosten für 1 Druck (ohne die Kosten des Geräts) BH / Farbe, reiben
    Rücknahme von CISS, Drucke (BH / Farbe)
    Epson Expression Home XP-247 MFP
    5500
    900/700 * 3
    175/180
    5,14 / 11,67
    Analog mit CISS - MFP Epson L366
    14250
    320/450 * 3
    4500/4500
    0,07 / 0,30
    Der Unterschied - 8750
    1700/770
    MFP - Epson WorkForce WF-2750DWF MFP
    7400
    1100/850 * 3
    175/165
    6,29 / 15,45
    Analog mit CISS - MFP Epson L566
    24600
    1200/500 * 3
    6000/4500
    0,2 / 0,33
    Die Differenz beträgt 17.200,
    2,8 Tausend / 1150

    HP


    Modell
    Preis des Geräts, reiben
    Preis der Patrone
    (BH / Farbe), reiben
    Anzahl der Ausdrucke von 1 Patrone (BH / Farbe), Stück
    Die Kosten für 1 Druck (ohne die Kosten des Geräts) BH / Farbe, reiben
    Rücknahme von CISS, Drucke (BH / Farbe)
    Multifunktionsdrucker - HP DeskJet 2130 Multifunktionsdrucker
    1900
    700/700 (eins!)
    190/165
    3,68 / 4,24
    Analog mit CISS - MFP HP DeskJet GT 5810
    9700
    700/700 * 3
    5000/8000
    0,14 / 0,26
    7800. Differenz
    2200/1950
    Multifunktionsdrucker - HP OfficeJet Pro 6960 Multifunktionsdrucker
    5700
    1200/700 * 3
    300/315
    4,00 / 6,67
    Analog mit CISS - HP Ink Tank Wireless 415 MFP
    11.800
    700/700 * 3
    5000/8000
    0,14 / 0,26
    Der Unterschied - 6100.
    1500/950

    Drucker und Multifunktionsgeräte mit Standard-CISS (bis zu 14 Tausend Rubel)


    ModellMi Preis reiben.Patronenressource (BH / Farbe), p.Name und Kosten der Verbrauchsmaterialien (BH / Farbe), reiben.Die Kosten für einen Druck (BW / Farbe), reiben.
    Epson L120
    7370
    BW - 4500C13T66414A - 300BW = 0,07 Rubel.
    Farbe - 7500
    Cyan-C13T66424A, Gelb-C13T66444A, Magenta-C13T66434A = 300 * 3
    Farbe = 0,12 Rub.
    Canon PIXMA G1410
    7630
    BW-6000
    GI-490 PGBK = 500
    BW - 0,083
    CV - 7000
    GI-490 C / M / Y = 600 * 3
    Tsv - 0,26
    Canon PIXMA G1411
    7740
    BW-6000
    GI-490 PGBK = 500
    BW - 0,083
    CV - 7000
    GI-490 C / M / Y = 600 * 3
    Tsv - 0,26
    HP DeskJet GT 5810 MFP
    9600
    BW-5000
    HP GT51 - 700
    BW - 0,14
    CV - 8000
    Cyan HP GT52, Magenta HP GT52, Gelb HP GT52 - 700 * 3
    Tsv - 0,26
    Epson L132
    9600
    BW - 4500
    C13T66414A - 300
    BW - 0,075
    Tsv - 7500
    Cyan-C13T66424A, Gelb-C13T66444A, Magenta C13T66434A-450 * 3
    TsV - 0,18
    Epson L312
    10.000
    BW - 4500
    C13T66414A - 300
    BW - 0,075
    Tsv - 7500
    Cyan-C13T66424A, Gelb-C13T66444A, Magenta C13T66434A-450 * 3
    TsV - 0,18
    HP Tintentank 319
    10.500
    BW-6000
    HP GT51 - 700
    BW - 0,116
    CV - 8000
    Cyan HP GT52, Magenta HP GT52, Gelb HP GT52 = 700 * 3
    Tsv - 0,26
    Canon PIXMA G1400
    10600
    BW-6000
    GI-490 PGBK-500
    BW - 0,083
    CV - 7000
    GI-490 C / M / Y = 600 * 3
    Tsv - 0,26
    HP Tintentank 315
    10600
    BW-6000
    HP GT51 - 700
    BW - 0,116
    CV - 8000
    Cyan HP GT52, Magenta HP GT52, Gelb HP GT52 - 700 * 3
    Tsv - 0,26
    Canon PIXMA G2410
    10.800
    BW-6000
    GI-490 PGBK-500
    BW - 0,083
    CV - 7000
    GI-490 C / M / Y - 600 * 3
    Tsv - 0,26
    Canon PIXMA G2411
    11.000
    BW-6000
    GI-490 PGBK-500
    BW - 0,083
    CV - 7000
    GI-490 C / M / Y = 600 * 3
    Tsv - 0,26
    HP DeskJet GT 5820
    11.500
    BW-5000
    HP GT51 - 700
    BW - 0,14
    CV - 8000
    Cyan HP GT52, Magenta HP GT52, Gelb HP GT52 - 700 * 3
    Tsv - 0,26
    HP Tintentank Wireless 415
    11.800
    BW-5000
    HP GT51 - 700
    BW - 0,14
    CV - 8000
    Cyan HP GT52, Magenta HP GT52, Gelb HP GT52 - 700 * 3
    Tsv - 0,26
    Brother DCP-T300 InkBenefit Plus
    12.000
    BW-6000
    BT6000BK - 650
    BW - 0,11
    CV-5000
    Cyan BT5000C, Magenta BT5000M, Gelb BT5000Y - 300 * 3
    TsV - 0,18
    HP Tintenbehälter kabellos 419
    12200
    BW-6000
    HP GT51 - 700
    BW - 0,116
    CV - 8000
    Cyan HP GT52, Magenta HP GT52, Gelb HP GT52 - 700 * 3
    Tsv - 0,26
    Canon PIXMA G3410
    12300
    BW-6000
    GI-490 PGBK-500
    BW - 0,083
    CV - 7000
    GI-490 C / M / Y - 600 * 3
    Tsv - 0,26
    Canon PIXMA G2400
    12.400
    BW-6000
    GI-490 PGBK - 500 / GI-490 C / M / Y - 600 * 3
    BW - 0,083
    CV - 7000
    GI-490 PGBK - 500 / GI-490 C / M / Y - 600 * 3
    Tsv - 0,26
    Canon PIXMA G3411
    12500
    BW-6000
    GI-490 PGBK-500
    BW - 0,083
    CV - 7000
    500 / GI-490 C / M / Y - 600 * 3
    Tsv - 0,26
    Canon PIXMA G3400
    12.600
    BW-6000
    GI-490 PGBK-500
    BW - 0,083
    CV - 7000
    GI-490 C / M / Y - 600 * 3
    Tsv - 0,26
    Brother DCP-T510W
    12.800
    BW - 6500
    BTB60BK - 700
    BW - 0,108
    CV-5000
    Cyan BT5000C, Magenta BT5000M, Gelb BT5000Y - 300 * 3
    TsV - 0,18
    Brother DCP-T310
    12.900
    CHB-6500
    BTB60BK - 700
    BW - 0,108
    CV-5000
    Cyan BT5000C, Magenta BT5000M, Gelb BT5000Y - 300 * 3
    TsV - 0,18
    Epson L3060
    13.100
    BW - 4500
    C13T66414A - 300
    BW - 0,075
    Tsv - 7500
    Cyan-C13T66424A, Gelb-C13T66444A, Magenta C13T66434A-450 * 3
    TsV - 0,18
    Epson L222
    13500
    Chb-4500
    C13T66414A - 300
    Farbe - 0,075
    Tsv - 7500
    Cyan-C13T66424A, Gelb-C13T66444A, Magenta C13T66434A-450 * 3
    TsV - 0,18

    Kurze Schlussfolgerungen


    Mit CISS werden die Kosten für einen Druck Dutzende (!) Zeiten günstiger. Der größte Unterschied zeigt sich bei der Arbeit mit nur einer schwarzen Patrone. Und um die Kosten für die Preisprämie für das Präfix des CISS im Titel zu schlagen, müssen Sie je nach Modell nur 750 bis 2800 Drucke erstellen. Auf der anderen Seite ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Tintenstrahldrucker mit CISS ausfällt, umso geringer, je geringer die Auslastung ist, ohne Zeit für sich selbst zu haben - wenn Sie mit dem Selbstreinigungssystem kein Glück haben.

    Jetzt auch beliebt: