Liebe Kubernetes bei Mail.ru Group: 14. Februar



    Hallo Freunde. Vor kurzem haben wir unsere Kubernetes-Serie von Mitaps auf Mail.ru - @ Kubernetes Meetup eingeführt. Wir haben das Interesse an dem Thema leicht unterschätzt und mehrere hundert Bewerbungen für die Teilnahme an der ersten Veranstaltung der Serie erhalten - mehr als wir bestätigen konnten.

    Zu Ehren des 14. Februar haben wir uns entschlossen, eine Sonderausgabe mitap für alle Kubernetes-Liebhaber zu arrangieren: Lassen Sie uns in einem größeren Kreis zusammenkommen, etwas früher beginnen, das traditionelle Aufführungsprogramm mit einer heißen Diskussion erweitern und interaktiv gestalten. Wir haben auch einige besondere Überraschungen für die Teilnehmer vorbereitet.

    Das Treffen findet am 14. Februar (Donnerstag) um 17:00 Uhr im Moskauer Büro der Mail.ru Group (Leningradsky Prospect, 39, S. 79) statt.

    Auf der mitap wird Booking.com die Details seines Kubernetes-Setups preisgeben. Das größte tschechische Hosting-Unternehmen WEDOS wird seine Erfahrungen mit K8S auf der Bare Metal-Plattform teilen. Mail.ru Cloud Solutions zeigt Ihnen, wie Sie Kubernetes wirklich sicher machen. Im Rahmen der Diskussion diskutieren die eingeladenen Redner, was hinter der Zukunft steckt - Vanilla Kubernetes oder das Vertriebskit des Anbieters?

    Die Registrierung ist obligatorisch und endet am 12. Februar um 23:59 Uhr (oder früher, wenn die Plätze leer sind).

    Mitap-Programm


    Kubernetes auf Booking.com
    Ivan Kruglov, Booking.com, Hauptentwickler

    In den letzten zwei Jahren löst Booking.com das Problem der Beschleunigung der Markteinführung neuer Produkte. Teil des neuen Ansatzes ist der Aufbau einer internen Cloud. Es basiert auf 15 Kubernetes-Clustern. Bei der Erstellung von Booking.com wurde von allgemein anerkannten Methoden abgewichen: Hier wurden gemeinsam genutzte Cluster, ein flaches Netzwerk, knifflige SLO / SLI für jeden Cluster sowie eine Reihe von Tests zur Überprüfung der Funktionalität des Clusters und seiner Integration in Echtzeit verwendet.

    Booking.com nutzt Kubernetes nicht nur aus, sondern entwickelt aktiv Systemanwendungen, die das Ökosystem verbessern sollen. Es wurde zum Beispiel in Open Source Shipper erstellt und angeordnet, einer Reihe von Controllern, die Kubernetes-native Orchestrierung von Canary- und Blue-Green-Bereitstellungen in mehreren Clustern gleichzeitig bereitstellen.

    Über das alles und noch viel mehr - mehr am 14. Februar.

    „Sicherheit bei Kubernetes. Wie man aufhört, sich Sorgen zu machen und zu leben beginnt “
    Dmitry Lazarenko, Mail.Ru Cloud Solutions, Leiter der PaaS-Richtung

    Kubernetes ist gleichzeitig so leistungsfähig wie ein komplexes Werkzeug. Das Thema Sicherheit ist keine Ausnahme: Alles ist nicht so trivial wie bei der „klassischen“ Sicherheit von Anwendungen, die in virtuellen Umgebungen ausgeführt werden oder sogar auf Docker basieren.

    Durch die Bereitstellung von Kubernetes als Dienst in der öffentlichen Cloud von Mail.ru hat das Mail.Ru Cloud Solutions-Team im vergangenen Jahr viele Anforderungen an die Implementierung maximaler (manchmal paranoider) Anwendungssicherheit auf allen Ebenen von Kubernetes gestellt, was selbst für raue Unternehmen geeignet ist wie man den richtigen Security Development Lifecycle / DevSecOps in Kubernetes aufbaut.

    Der Referent teilt die Erfahrungen mit der Implementierung typischer Sicherheitsmuster in Kubernetes, die sowohl in der öffentlichen als auch in der privaten Cloud angewendet werden können.

    „Alles, was Sie über Kubernetes auf Bare Metal wissen müssen“
    Andrey Kvapil, WEDOS Internet as, Cloud Architect / DevOps

    Andrei Kvapil wird seine Erfahrungen in der Cloud-Lösungsarchitektur und in DevOps im größten tschechischen Hosting-Unternehmen WEDOS teilen, in dem Kubernetes aktiv Dienste und Server bereitstellt - jetzt für mehr als 500 Knoten und mit der geplanten Erweiterung auf mehrere Tausend.

    Besonderes Augenmerk wird auf die Organisation der Serverfarm mit Netzwerkstart und die Wahl des Speichers gelegt. Der Referent testete eine große Anzahl kostenloser SDS-Lösungen, bevor er sich für Linstor entschied, ein recht junges Projekt, das sich jedoch in der Praxis bewährt hat.

    Daneben werden auch andere dringende Fragen angesprochen. Im Programm:

    • Was ist Bare Metal und womit wird es gegessen? Welche Probleme werden beim Bau eines Bare-Metal-Clusters auftreten?
    • Diskless Nodes und Server Deployment-Automatisierung mit LTSP.
    • Die Wahl der Lagerung. Berücksichtigen Sie die Arten des Speichers und wann wann welche verwendet werden sollten. Funktionsweise des Local Volumes Provisioner
    • Ein paar Worte zu Netzwerk, IPVS-Funktionen und MetalLB-Konfiguration. Überlagerungen so weit wie möglich loswerden.
    • Konfigurieren Sie den Clusterzugriff, die LDAP-Konnektivität und die nahtlose Verwaltung mehrerer Cluster.

    Podiumsdiskussion: "Vanilla Kubernetes oder Verkäufervertrieb: Wozu die Zukunft?"
    Moderator: Michail Schutschkow

    Die Entwicklung von Kubernetes steht nicht still: Jedes Quartal erhalten wir neue Releases, oft mit deutlichen Verbesserungen. Das Cloud Native Computing Foundation-Ökosystem schreitet auch aktiv voran, stimuliert das schnelle Wachstum von Kubernetes und erweitert die Fähigkeiten der Technologie.

    Obwohl die meisten Cloud-Anbieter Kubernetes als Dienst basierend auf der Vanilla-Distribution anbieten, bietet der Markt mittlerweile auch viele Kubernetes-Baugruppen und sogar darauf basierende Einzelprodukte an. Einige von ihnen verbessern das nicht optimale Verhalten nur geringfügig, und einige - zum Beispiel OpenShift - ändern Kubernetes fast bis zur Unkenntlichkeit. Dies ist der Situation mit der Fragmentierung von Android-Geräten vor einigen Jahren sehr ähnlich.

    Um die Vor- und Nachteile jeder Option zu verstehen und zu verstehen, welcher Ansatz überleben wird, haben wir im Verlauf unserer Diskussion sowohl Anbieter dieser Distributionen als auch Vertreter von Unternehmen zusammengetragen, die Kubernetes vanilla zusammen mit Anbieterlösungen nutzen.

    Registrieren Sie sich unbedingt über den Link - wir werden alle Anträge prüfen und in wenigen Tagen Bestätigungen senden. Zu Ehren des Urlaubs sind wir bereit, viel mehr Gäste zu empfangen, sind aber durch die Größe des Zimmers begrenzt.

    Über die neuen Ereignisse der @ Kubernetes Meetup-Serie und andere Mail.Ru Cloud Solutions- Ereignisse, die wir sofort in unserem Kanal im Telegramm bekannt geben: t.me/k8s_mail

    Möchten Sie beim nächsten @ Kubernetes Meetup sprechen? Die Anwendung kann hier gelassen werden: mcs.mail.ru/k8s-speak

    Jetzt auch beliebt: