Ein weiterer Apple-Test, diesmal mit Die Hard


    Genosse Bruce Willis mochte es nicht, dass er die Sammlung von Thunfischmusik (iTunes) nicht durch Erbschaft an seine Töchter übertragen konnte ...


    Chris Walton (englischer Anwalt) sagte:
    Viele Leute werden überrascht sein, wenn sie all die Titel und Bücher lernen, die sie im Laufe der Jahre gekauft haben und die ihnen eigentlich nicht gehören. Es ist nur natürlich, dass Sie sie an einen geliebten Menschen weitergeben möchten. Das Gesetz wird aufholen, aber im Idealfall aktualisieren Apple und ähnliche Unternehmen ihre Richtlinien und erarbeiten die beste Lösung für ihre Kunden.


    Übersetzung:
    Viele Menschen werden überrascht sein, wenn sie herausfinden, dass all diese Musiktitel und Bücher, die sie in all den Jahren gekauft haben, nicht wirklich ihr Eigentum sind. Natürlich möchten Sie sie an Ihre Lieben weitergeben können (oder: an die Menschen, die Sie wollen). Das Gesetz ist das Gesetz, aber im Idealfall muss Apple seine Richtlinien aktualisieren und die beste Lösung für seine Kunden entwickeln


    Das Zitat bezieht sich auf die Tatsache, dass Sie, wenn Sie die Vereinbarung sorgfältig lesen, feststellen können, dass Sie keine Musiktitel kaufen, sondern diese ausleihen.

    Jetzt auch beliebt: