Die Antwort auf die Hauptfrage des Crowdfunding

    Die Frage, auf die noch keine eindeutige Antwort gegeben wurde, lautet: „Wie viel Prozent der Crowdfunding-Projekte sammeln nicht nur erfolgreich den erforderlichen Betrag, sondern schließen die Angelegenheit auch mit der Veröffentlichung des versprochenen Produkts ab?“ Dank einer Studie von Ethan Mollick, Professor an der Universität von Pennsylvania Diese Frage ist eine klare Antwort. Ethan Mollick untersuchte 46.902 Projekte von kickstarter.com - dies ist etwas weniger als die Gesamtzahl der abgeschlossenen Projekte, da atypische Projekte ausgeschlossen wurden, die stark aus der allgemeinen Reihe herausfielen - 225 Projekte mit einem Ziel von weniger als 100 USD, 25 Projekte mit einem Ziel von mehr als 1.000.000 USD (keiner von ihnen war erfolgreich) und 3.931 Projekte mit Teams außerhalb der USA - sie wurden mit Hilfe von Vermittlern registriert.

    47,9% haben erfolgreich Spenden gesammelt. Je geringer der Umfang und der Zeitpunkt der Mittelbeschaffung sind, desto höher sind die Erfolgschancen. Nicht erfolgreiche Projekte sammeln fast nichts - nur einer von zehn sammelt mindestens 30% und nur 3% der nicht erfolgreichen Projekte erreichen die Hälfte. Erfolgreich sammeln nur wenig mehr als der angegebene Betrag - ein Viertel der Projekte übertraf den Plan um 3%, die Hälfte - um 10% und nur eines von zehn - um 200% oder mehr. Von den 106 Projekten, die zehnmal mehr Geld als geplant einbrachten, waren 33 sehr groß (mehr als 100.000 US-Dollar).

    Die Qualität des Videos und das Aufrufen der Kickstarter-Hauptseite haben großen Einfluss auf den Erfolg (das vorgestellte Projekt hat eine Erfolgschance von 89%, ein reguläres Projekt von 30%). Ein weiterer sehr wichtiger Faktor sind die sozialen Bindungen der Autoren des Projekts. Ethan Mollick sammelte Statistiken über die Anzahl der Freunde auf Facebook von den Gründern der Projekte. Bei weniger als 10 betrugen die Erfolgschancen ceteris paribus nur 9%. 100 Freunde gaben 20%, 1000 - 40%. Nahezu perfekte logarithmische Abhängigkeit! Auch offline sind soziale Verbindungen wichtig - wenn das Team und der Projektgründer in einer Großstadt leben, sind die Erfolgschancen höher. Darüber hinaus ist es wichtig, in welcher bestimmten Stadt - in Nashville - Musikprojekte gut laufen, in Los Angeles - Kino, in San Francisco - Technologie.

    Die Antwort auf die Hauptfrage


    Mollik wählte 381 erfolgreiche Projekte aus den Bereichen Design und Technologie aus, in denen die Veröffentlichungstermine der Produkte und Belohnungen klar angegeben waren, so dass ein eindeutiger Schluss gezogen werden konnte, ob das Versprechen eingelöst wurde oder nicht. Nur 14 Projekte endeten ohne Erfolg. Und 3 von 14 gaben die gesammelten Gelder ehrlich zurück. 11 unehrliche oder verantwortungslose Gründer nahmen nur 21.324 US-Dollar ab, was etwa 0,5% der 4,5 Millionen entspricht, die von anderen Projekten von diesen 381 gesammelt wurden.

    Wenn die Ehrlichkeit der Gründer von Crowdfunding-Projekten in Ordnung ist, dann sieht es mit der Zeitplanung noch schlimmer aus. Nur 25% der Projekte erfüllten ihre Versprechen und lieferten Produkte und Belohnungen pünktlich an die Unterstützer. Weitere 42% verzögerten die Freisetzung für einen Zeitraum von 2 bis 8 Monaten, und 33% zum Zeitpunkt der Studie hatten überhaupt keine Zeit für einen Abschluss. Es ist schwer zu sagen, welcher Teil dieser 33% letztendlich ihre Versprechen erfüllen wird und welcher nicht. Die Teams, die diese Projekte leiten, sind nicht verschwunden und haben Kontakt zu ihren Unterstützern. Sie können beschuldigt werden, ihre Stärke neu zu bewerten, aber keine Unehrlichkeit.

    Die Dauer der Verzögerung hängt stark von der Komplexität des Projekts ab. Große und teure Projekte sind schwieriger zu realisieren als kleine. Fast alle Projekte, die früher oder später weniger als 50.000 US-Dollar einbrachten, veröffentlichten das versprochene Produkt. Eine weitere Regelmäßigkeit: Bei Projekten, bei denen viel mehr Geld gesammelt wurde als geplant, treten häufig Schwierigkeiten mit den Fristen auf. Projekte, die das Zehnfache des Plans gesammelt haben, sind doppelt so spät wie Projekte, bei denen genau so viele gesammelt wurden, wie angefordert wurden.

    Die Grafik zeigt, dass komplexe Projekte insgesamt den gleichen Gesetzen unterliegen wie einfache, jedoch mit einer Verzögerung von mehreren Monaten. Es ist davon auszugehen, dass früher oder später mehr als 90% aller geförderten Projekte ihre Versprechen erfüllen werden. Sie müssen jedoch geduldig sein.

    Download PDF mit den Ergebnissen der Studie kann hier .


    Jetzt auch beliebt: