Foursquare-Chekins werden jetzt auf Facebook-Timeline-Karten angezeigt



    Der beliebte Geolokalisierungsdienst Foursquare hat kürzlich angekündigt, dass die Überprüfungen von Benutzern, die Informationen über die Orte senden, die sie auf Facebook besucht haben, nun auf Facebook-Zeitleisten-Karten angezeigt werden. Bisher wurden auf diesen Karten nur die von ihnen auf Facebook durchgeführten Nutzerprüfungen angezeigt. Nun haben zwei Dienste, Foursquare und Facebook, begonnen, zusammenzuarbeiten, und dies kann für Benutzer von zwei Ressourcen interessant sein.

    Daher werden jetzt alle von Foursquare-Benutzern besuchten Orte, einschließlich Restaurants, Cafés und anderer Orte, auf der Facebook-Zeitleiste angezeigt. Dies gilt sowohl für neue als auch für alte Chekins - diese werden automatisch der Karte hinzugefügt. Es ist erwähnenswert, dass die Reaktionen der Nutzer dieser Dienste positiv sind - viele haben lange auf diese Nachricht gewartet und nun haben sie begonnen, die neue Gelegenheit aktiv zu nutzen.

    Foursquare hat jetzt 20 Millionen Nutzer und die Erweiterung der Nutzerbasis geht weiter. Jetzt beginnt Foursquare mit der aktiven Monetarisierung. Werbetreibende haben beispielsweise die Möglichkeit, Anzeigenflächen zu kaufen. Das sind natürlich keine Werbebanner, sondern durchaus auffällige Werbung.

    Wenig später wird der Dienst eine Reihe von Funktionen für Benutzer und Werbetreibende hinzufügen (das genaue Datum der Aktualisierung ist nicht bekannt). Ich hoffe natürlich, dass es nicht zu viel Werbung gibt - aber das Management des Dienstes zeigte sich immer noch positiv, also sollte alles in Ordnung sein.

    Über mashable

    Jetzt auch beliebt: