Razer stellt das Project Fiona Gaming Tablet vor



    Die CES-Ausstellung hat bereits viele Überraschungen bereitet, darunter die Gaming-Tablet-Firma Razer, die Project Fiona hieß . Dieses Gerät ist, wie bereits im Bild zu sehen, für Spiele und Spieler wirklich maximal geschärft - dafür haben die Hersteller das Gerät sogar mit Seitenmanipulatoren ausgestattet. Es ist noch nicht klar, wie bequem es sein wird, auf diese Weise zu spielen, aber die Idee ist interessant.

    Es ist auch bekannt, dass das Tablet unter Windows läuft, so dass fast alle neuen und alten Spiele auf diesem Gerät gestartet werden können. Darüber hinaus können Sie mit dem Tablet Spiele spielen, die an das Tablet angepasst sind und einen Sensor und einen Beschleunigungsmesser verwenden. Im Allgemeinen kann dieses Gerät als neue Spieleplattform bezeichnet werden. Bisher ist das Gerät noch nicht in Serienfertigung, aber laut Hersteller wird dies bereits Ende dieses Jahres geschehen.

    Konfiguration "Project Fiona" - oben. So ist das Tablet mit einem 10,1-Zoll-Display mit einer nativen Auflösung von 1200 × 800 ausgestattet. Es gibt auch einen Intel Ivy Bridge Core i7-Prozessor, ein Dolby 7.1-Audiosystem sowie Funkmodule. Gamecontroller an den Seiten des Geräts sind mit einem Rückmeldesystem ausgestattet. Die geplanten Kosten für das Gerät, so die Entwickler - 1 Tausend US-Dollar.



    Über orgtech.info

    Jetzt auch beliebt: