PyConRu-2018 vorläufiges Programm: drei Python Core Developer, Referenten von Google, Yelp, Red Hat, Yandex

    Hi, Habr!

    22. bis 23. Juli 95 km. Moskau wird die sechste russische Konferenz für Python-Programmierer PYCON RUSSIA 2018 sein .

    Bereits im Programm: Yuri Selivanov (Python-Kernentwickler, EdgeDB, Kanada), Andrey Svetlov (Pythonkernentwickler, Ukraine), Christian Heimes (Pythonkernentwickler, Red Hat, Deutschland), Melanie Warrick (Google, USA), Stephan Jaensch ( Yelp, Deutschland), Kate Heddleston (Shift, USA), Alejandro Saucedo (Eigen Technologies, Großbritannien), Vadim Pushtaev (Mail.Ru), Marina Kamalova (Yandex). Wenn Sie als Redner teilnehmen möchten, gibt es einige Tage, um den Bericht vorzustellen. Unter dem Schnitt - die Details des Programms.


    Wenn Sie nicht wissen, was PyConRu ist, finden Sie hier ein kleines Video über die letztjährige Konferenz

    Lautsprecher PyConRu-2018


    Wir können es kaum erwarten zu sagen, wer dieses Jahr sprechen wird. Verhandlungen mit vielen Referenten zu den Themen sind noch im Gange, also hat jemand sie, jemand wird bald erscheinen.

    selivanov.jpgIn diesem Jahr wird Yury Selivanov (Toronto, Kanada) zum ersten Mal zu uns kommen - Python Core Developer , Experte für Softwareentwicklung, Gründer von EdgeDB, Autor von uvloop, asyncpg, asyncio. Yuri hat Cisco, Pinterest, ABB, Nintendo und andere beraten. Die Software wird zur Verbesserung der Leistung von Unternehmen wie Facebook und Instagram verwendet.

    svetlov.jpgAndrey Svetlov (Kiew, Ukraine) - Python Core Entwickler , Autor und aktiver Teilnehmer an vielen Python-Bibliotheken, einschließlich Asyncio, aiohttp, aiopg, aiozmq, Autor eines beliebten Blogs.Python-Programmiersprache Programmdirektor und Konferenzsprecher PyCon Russia. Vor zwei Jahren haben wir Andrew über Python und mehr interviewt . Lesen Sie, wenn Sie es noch nicht gesehen haben :)

    Heimes.jpgChristian Heimes (Hamburg, Deutschland) - Python Core Developer seit 2007, Senior Software Engineer bei Red Hat , Mitglied von PSF. Christian wird einen Vortrag über "SSLError, now was?" Halten, in dem er kurz die grundlegenden kryptographischen Grundelemente, das Handshake-Protokoll, die interne Struktur von Zertifikaten und die Infrastruktur öffentlicher Schlüssel beschreibt. Sie lernen bewährte Vorgehensweisen, Debugging-Tools und TLS / SSL-Diagnosen kennen und erfahren, wie Zertifikate verwaltet werden.

    Jaensch.jpgEin weiterer Konferenz-Headliner ist Yelp Tehlid., einer der Swagger / OpenAPI-Entwickler Stephan Jaensch (Hamburg, Deutschland). Stefan wird einen Vortrag über „Typanmerkungen mit größeren Codebasen“ geben, in dem Sie erfahren, wie Sie mit Anmerkungen arbeiten, wie Sie die Anmerkungen optimal nutzen können und wie Sie Probleme vermeiden, die bei der Verwendung auftreten.

    Warrick.jpgMelanie Warrick (San Francisco, USA) - Senior Developer Advocate, Google Cloud . Zuvor war Melanie Gründerin und Entwicklerin von DeepLearning4J (einer Open-Source-Java-Plattform), und arbeitete auch mit Machine Learning bei Change.org zusammen. In den letzten Jahren hat sie auf vielen Konferenzen über künstliche Intelligenz gesprochen. Am liebsten spricht sie über die Arbeit an maschinellen Lernproblemen.

    Saucedo.jpgAlejandro Saucedo (London, Vereinigtes Königreich), Entwicklungsleiter bei Eigen Technologies , CTO bei Exponential, Spezialist für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen , wird einen Vortrag über PyConRu mit "Industrial Data Pipelines with Python and Airflow" halten. Dieser Bericht wird anhand praktischer Beispiele herausfinden, wie das maschinelle Lernen mit Airflow eingerichtet wird. Kate Heddleston (San Francisco, USA) - Software-Ingenieurin im Startup Shift Technologies - eine Handelsplattform für den Kauf und Verkauf von Gebrauchtwagen, auf der sie Python-Projekte betreibt. Außerdem ist Kate Gründerin und CEO von Opsolutely, einer Plattform, die Engineering-Teams dabei hilft, Infrastruktur in der Cloud bereitzustellen. Entwickler in

    Heddleston.jpg

    pushtaev.jpgMail.Ru , Perl und Python-Lehrer in Mail.ru-Bildungsprojekten, Vadim Pushtaev , Autor des Python- Kanals, wird Ihnen sagen, wie er Unit-Tests in Search schreibt. Von Kleinigkeiten: Wie benennen, wie ist die Struktur der einzelnen Tests usw., bis hin zu großen Fragen: Wie sieht es mit TDD aus, wie werden Sie nass, wie gehen Sie mit externen Systemen wie Datenbanken um, wie leben sie mit Fixtures, warum müssen Sie private Methoden testen? . Python verfügt über hervorragende Funktionen für die Integration in C-Code, sodass Sie leistungskritische Funktionen bei geringen Kosten bei gleichzeitiger Flexibilität optimieren können. Technischer Entwicklungsleiter bei TsNS Sergey Borisov

    borisov.jpgwird einen Workshop mit dem Titel „Cython - C-Programmierung für Menschen“ abhalten, der zeigt, mit welchen Tools Sie solche Probleme lösen können, und zusammen mit den Workshopteilnehmern einen asynchronen Client mit einem einfachen Protokoll schreiben. Marina Kamalova, der

    kamalova.jpg interne Service-Entwickler von Yandex, wird wissen , von welchen Python-Komponenten Sie einen Text-Chat-Bot erstellen können. Was passiert, wenn Sie eine benutzerdefinierte Nachricht erhalten, bis Sie eine Antwort vom Bot erhalten (NLU, NLG, ML-Klassifizierer), wie Sie den Bot an verschiedene Messenger-Programme anpassen können nicht nur Instant Messenger, sondern auch, wie Sie die Bot-Ausfallsicherheit am Beispiel der Telegramm-API erhöhen können.

    davydov.jpgIn der Vergangenheit Datenwissenschaftler und Ingenieur für maschinelles Lernen am EasyTen und University College London, jetzt Vitaly Davydov , CEO bei Poteha DevelopersDer Bericht enthält ein Beispiel für einen serverlosen Microservice mit Python. Nach einem kleinen theoretischen Teil wird Vitaly im Live-Modus den einfachsten Service für AWS Lambda bereitstellen und testen. Alexey Kuzmin,

    kuzmin.jpg Entwicklungsleiter bei TsNS , Lehrer für Industrieprogrammkurse und Theorie der Programmiersprachen am MIPT, wird über die Stärken und Schwächen der asynchronen Programmierung sprechen und zeigen, wie dieser Mechanismus in Python angeordnet ist. Überprüft einige nützliche Bibliotheken und Werkzeuge. Sprechen Sie am Ende darüber, wie Sie asynchronen Code richtig messen und debuggen. Entwicklungsleiter bei Ingram Micro Cloud, Alexander Hayorov

    hayerov.jpgEr wird einen Vortrag über "Python Developer 2k18 Environment" halten. Sasha wird über alle Tools, Hilfsprogramme und das gesamte Ökosystem sprechen, das die moderne kommerzielle und industrielle Entwicklung in Python begleitet. Stellen Sie Dinge wie pyenv, pipenv und pipsi zusammen. Um die Horizonte zu bereichern, werden die Themen Paketmanager, unterschiedliche Sprachversionen und Bibliotheksabhängigkeiten in anderen gängigen Sprachen behandelt. Beschreiben und vergleichen werden wir zur Wahrheit und vielleicht zur besten Umgebung des Entwicklers.

    hodakov.jpgTech. Führung in Avito Dmitry Chodakovbeschreibt typische Probleme und Fallstricke beim Erstellen eines geladenen Microservice-Frameworks; über das Profilieren asynchroner Anwendungen; die grundlegenden Unterschiede zwischen dem asynchronen Tornado und dem aiohttp; und halten Sie einen ehrlichen Vergleich von Tornado und Aiohttp in kampfnahen Bedingungen. Der Bericht ist für erfahrene Python-Entwickler von Nutzen, die sich mit asynchronen und Microservices befassen, die Probleme mit der Skalierung und dem Debugging von asynchronen Anwendungen haben.

    Das Konferenzprogramm wird aktualisiert, das relevanteste - immer auf der Website . Wir verstehen, dass es schwierig ist, eine Entscheidung über die Teilnahme zu treffen, ohne alle Referenten zu kennen. Schauen Sie sich die Berichte der vergangenen Jahre an, um sicherzustellen, dass wir immer bedeutende und coole Experten von Weltrang zur Konferenz einladen.

    Ich möchte sprechen


    Bis zum 12. Juni nehmen wir Bewerbungen entgegen und veröffentlichen das endgültige Programm. Wenn Sie sprechen möchten, haben Sie noch einige Tage Zeit , uns zu schreiben . Die Referenten haben einen Bonus - sie kommen kostenlos zur Konferenz :)



    Studentenrabatt


    Für Studenten haben wir einen speziellen Festpreis - 9000 Rubel. Um ein Ticket zu einem Sonderpreis zu kaufen, senden Sie einen Student-Scan an om@it-people.ru. Als Antwort senden wir Ihnen einen Aktionscode.

    Sagen Sie dies den Pythonisten der Schüler, plötzlich wissen sie es nicht.



    Registrierung


    Jetzt kosten Tickets ab 17.000 Rubel. Ende Juni steigen die Kosten.

    Der Ticketpreis beinhaltet:
    • Teilnahme an der Konferenz (2 Tage);
    • Unterbringung im Hotel “Cronwell Yahonty Tarusa”;
    • Mittag- und Abendessen am 22. Juli, Frühstück und Mittagessen am 23. Juli;
    • alle Kaffeepausen;
    • Unterhaltungsprogramm;
    • Busse vom U-Bahnhof Annino zum Konferenzort und zurück am 22. und 23. Juli.

    Anmeldung und Details auf der Konferenzwebsite .



    Wir sehen uns bei PyConRu!



    Wir danken unseren Sponsoren, die die Konferenz möglich machen: dem Goldpartner - der Firma JetBrains , dem Silberpartner - MediaScope , dem technischen Partner - Mail.ru und dem Sponsor des Wassers - Avito .

    Jetzt auch beliebt: