Mailing-Systemsteuerung: postmaster.mail.ru

    Heutzutage ist es schwierig, ein Internetprojekt zu finden, das nicht per E-Mail mit dem Publikum kommuniziert. Auf der anderen Seite beträgt das monatliche Publikum von Mail.Ru Mail fast 23 Millionen Menschen. Dies bedeutet, dass es unter den Empfängern Ihrer Nachrichten sicherlich viele (sogar sehr viele) Adressen in den Domänen mail.ru, bk.ru, list.ru und inbox.ru gibt. Seien wir ehrlich, viele beliebte Projekte haben mehr als die Hälfte der Benutzer mit Adressen auf mail.ru.


    Wie können Sie herausfinden, dass Ihre Newsletter diese Benutzer erfolgreich erreichen? Wie können Sie ihre Wirksamkeit steigern? Wie können Sie die Statistik von Beschwerden über Ihre E-Mails als Spam verfolgen? Zuvor war die ehrliche Antwort: "Auf keinen Fall." Aber heute ist Mail.Ru Mail bereit, stolz das Erscheinen eines Mailinglisten-Kontrollfelds anzukündigen, das speziell für Webmaster entwickelt wurde -postmaster.mail.ru . Achtung, das sehen Sie zuerst! Wir haben noch keine offiziellen Pressemitteilungen zu diesem Tool veröffentlicht, da wir diese mit dem Habr-Publikum teilen und Ihr Feedback erhalten möchten.

    Was ist Postmaster?

    Dieses Tool ist praktisch, intuitiv und einfach wie ein Filzstiefel (zumindest scheint es uns). Um es zu verwenden, müssen Sie nur Ihre Domain zur Projektdatenbank hinzufügen und die Rechte daran bestätigen. Sie können dies auf verschiedene herkömmliche Arten tun - indem Sie eine spezielle Datei im Stammverzeichnis des Webservers erstellen, dem Header der Hauptseite ein Meta-Tag hinzufügen oder die DNS-Überprüfung verwenden. Natürlich können Sie so viele Domänen hinzufügen, wie Sie in Ihrem Projekt verwenden.

    Unmittelbar nach Bestätigung der Rechte an der Domain stehen Ihnen folgende nützliche Statistiken zur Verfügung:
    • Gesamtzahl der gesendeten E-Mails
    • Anzahl der Beschwerden
    • Anzahl der erfolgreich zugestellten Nachrichten
    • Anzahl der Nachrichten, die als Spam gelöscht oder als möglicher Spam markiert wurden
    • Die Anzahl der Briefe, die an nicht vorhandene Adressen gesendet wurden

    Sie können alle diese Zahlen in Dynamik für die täglichen, wöchentlichen und monatlichen Perioden beobachten.

    Sie wissen wahrscheinlich, dass SMTP das Fälschen der Absenderadresse erleichtert. Um Ihre Mailings von Spam zu unterscheiden, verwenden wir daher eine DKIM-Signatur. Dies ist ein wichtiger Punkt: Damit Statistiken funktionieren, müssen Ihre Briefe mit DKIM signiert werden. Wenn Ihr Projekt dies noch nicht tut, richten Sie Ihren Mailserver jetzt ein (es ist einfach, viele moderne MTAs unterstützen DKIM sofort). Dies wirkt sich übrigens nicht nur für mail.ru, sondern auch für alle Mailsysteme und Spamfilter positiv auf die Zustellung aus.

    Darüber hinaus haben wir bei postmaster eine Vielzahl nützlicher Informationen für Webmaster gesammelt.

    Erstens die Regeln, denen Mailinglisten entsprechen müssen, damit sie höchstwahrscheinlich erfolgreich in Benutzerpostfächern landen. Sie sind nicht ungewöhnlich oder von der Decke genommen - die Grundlage aller Empfehlungen ist ausschließlich gesunder Menschenverstand, basierend auf RFC-Standards, weltweit bewährten Praktiken in diesem Bereich. Um unsere Ziele zu erreichen, müssen wir uns alle daran erinnern, dass der Komfort und die Bequemlichkeit des Benutzers auf lange Sicht die Hauptsache sind.

    Zweitens wurden detaillierte Transkripte der häufigsten Fehler veröffentlicht, die in Briefen mit „Scheiße“ erwähnt werden, die Sie von unseren Mailservern erhalten können. Und vor allem kurze und effektive Empfehlungen für ihre Prüfung.

    Natürlich storniert postmaster.mail.ru nicht die Adresse missbrauch@corp.mail.ru, an die wir weiterhin alle Fragen im Zusammenhang mit der Zustellung von Briefen an Postfächer in unseren Domains akzeptieren. Wir lesen sie sorgfältig und beantworten sie immer. Wir hoffen jedoch aufrichtig, dass die Einführung dieses Tools Ihr Leben erheblich erleichtert und Mailings effizienter macht.

    Dies ist natürlich nur der Anfang. In naher Zukunft - eine Aufschlüsselung der Statistiken über die Arten von Briefen (d. H. Die Möglichkeit, einzelne Mailings zu überwachen) und die Unterstützung der FBL-Technologie. Es wird auch möglich sein, detailliertere Informationen über die Effektivität von Mailings zu erhalten: den Prozentsatz der gelesenen Briefe, den Prozentsatz der gelöschten ungelesenen / gelesenen Nachrichten, den Prozentsatz der Briefe, die in den Spam-Ordner auf der persönlichen schwarzen Liste des Benutzers (persönlicher Antispam) gefallen sind und vieles mehr.

    Unser Ziel ist es, postmaster.mail.ru für Sie so bequem wie möglich zu gestalten. Zögern Sie daher nicht, Ihre Kommentare und Vorschläge in den Kommentaren zu hinterlassen. Alle von ihnen werden sicher gelesen, analysiert und so weit wie möglich berücksichtigt.

    Vasily Bespalov,
    Leiter der Antispam Post Mail.Ru

    Jetzt auch beliebt: