Demo-Hack: Die PenTest-Show zeigt, wie einfach es ist, ein Büronetzwerk und Sicherheitssysteme zu hacken, um etwas zu stehlen

    Senden Sie diesen Link an Ihren Chef, denn am Mittwoch, dem 6. Juni, findet in Moskau eine Live- Penetration-Test-Show statt, bei der sich Hacker der Legende nach mit einem Multi-Step- und Multi-Channel-Angriff mit Elementen des Social Engineering in den Computer eines Top-Managers einhacken. Dies ist ein sehr lehrreicher Anblick für alle, die jemals die Notwendigkeit erkannt haben, Ihren Computer mit einem Kennwort zu schützen.

    Bild
    Auf der Penetration Show

    Live werden Sicherheitsexperten zeigen, wie sie das lokale Netzwerk, Videoüberwachungssysteme und den Zugang zum Büro kontrollieren. Der endgültige Hack des Computers des Unternehmensleiters wird im DIGITAL OCTOBER stattfinden.

    Spezialisten des Unternehmens Electronic Cloud, das auf den Schutz von Unternehmensinformationen und Informationssicherheit spezialisiert ist, werden reale und relativ einfach umzusetzende Taktiken demonstrieren, um das Informationssystem eines jeden Unternehmens zu durchdringen. Sie zeigen, wie schnell Sie buchstäblich unterwegs ein Videoüberwachungssystem und ein Office-Zugriffskontroll- und Verwaltungssystem hacken können.

    Schritt 1. Wie Hacker Zugriff auf das lokale Netzwerk erhalten



    Schritt 2. Einbruch in das Videoüberwachungssystem



    Schritt 3. Wie knacken sie die Office-Zugriffskontrolle?



    Schritt 4. Und als Ergebnis knacken sie den Computer des Top-Managers.



    Die gesamte Demonstration, die in zwei Sitzungen unterteilt ist, dauert etwa vier Stunden und beginnt um 11 Uhr. Einige Elemente werden in Echtzeit angezeigt, während andere in einem ausführlichen Video mit Expertenkommentaren gezeigt werden. Ihr Chef wird das nicht vergessen.

    Zeigen und erklären wird sein:

    • Sergey Klevogin, führender Spezialist auf dem Gebiet der "Computer Network Security", der erste in Russland, der den Status eines zugelassenen Hacker für ethisches Hacking erhielt und der einzige in Russland Inhaber der Lizenz für lizenzierte Penetration-Tester,
    • Dmitry Boroschuk, Forscher auf dem Gebiet der Situationssicherheit.
    • Alexander Dmitriev, technischer Direktor des Unternehmens Electronic Cloud, zertifizierter ethischer Hacker mit über 20 Jahren Erfahrung in der IT-Branche.

    Sie werden zeigen, welche Bedrohungen sie tragen:

    • historisches Erbe von Software und Hardware mit einer großen Anzahl angeborener Schwachstellen. In den frühen Entwicklungsstadien wurde die IT-Sicherheit aus Bequemlichkeitsgründen geopfert. Und es ist immer noch leicht, eine Zeitbombe in Mail-Diensten, Prozessoren, Routern und dergleichen einzuhalten.
    • Menschlicher Faktor: Unfähige und untreue Mitarbeiter sind viel gefährlicher als die ausgefeiltesten Hacker-Tools. Dieser Trend ist typisch für die ganze Welt, der einzige Unterschied besteht in der Intensität der Hackerangriffe.

    Die Aufgabe der Demonstration besteht darin, den Managern die Realität der Bedrohungen und den Spezialisten für Informationssicherheit die Bedeutung eines integrierten Ansatzes zum Schutz des Unternehmens zu zeigen.

    Die Teilnahme an der Penetration Test Show ist auf Einladung kostenlos ; Sie können eine Anfrage senden, um bis Dienstag oder bis die Sitzplätze leer sind, zur Gästeliste zu gelangen. Bisher haben Experten und Sicherheitsexperten von Unternehmen wie S7 Group, Infowatch und Dataline ihre Präsenz bereits bestätigt.

    Wenn Sie Fragen an die Experten haben, führen Sie die Penetration Test Show - schreiben Sie in die Kommentare. Die Kollegen versprachen, dass zuerst die Fragen von „Habra“ beantwortet werden


    Jetzt auch beliebt: